Neueste Rezepte

Schweinemedaillons in Haferkruste mit pikanter Pilzsauce Rezept

Schweinemedaillons in Haferkruste mit pikanter Pilzsauce Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Schweinefleisch
  • Stücke vom Schwein
  • Schweinefilet

Hafer ist ein leckeres und gesundes Topping für Fleisch und Fisch, wie bei diesen Schweinemedaillons. Da sie so vielseitig sind, können Haferflocken zu einer Vielzahl von leckeren, aber herzgesunden Gerichten verwendet werden.

14 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 400g mageres Schweinefilet
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 125g Hafer
  • 2 Teelöffel Chilipulver
  • 320g Packung Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 2 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 4 Teelöffel reduziertes Salzsoßengranulat
  • 25g Packung Petersilie, gehackt

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:20min ›Fertig in:35min

  1. Das Schweinefilet in 8 Scheiben schneiden, jedes Stück zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie legen und mit einem Nudelholz dünn schlagen. Mit etwas Öl bestreichen.
  2. Haferflocken und Chilipulver mischen und auf beide Seiten der Schweinemedaillons drücken, um sie gleichmäßig zu beschichten.
  3. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefleisch in 2 Portionen 3 Minuten auf jeder Seite braten, bis es durchgegart ist. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  4. Die Champignons mit der Worcestershire-Sauce in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten braten. Das Soßengranulat mit 300 ml kochendem Wasser mischen und in die Pfanne geben und 1 bis 2 Minuten kochen lassen. Mit schwarzem Pfeffer würzen, Petersilie hinzufügen und über das Schweinefleisch gießen. Aufschlag.

Tipps

Dies wird wunderbar mit grünen Bohnen und einer Mischung aus Wild- und Langkornreis oder Kartoffelpüree serviert. Fügen Sie anstelle des Chilipulvers heiß geräuchertes Paprikapulver hinzu, um zusätzlichen Geschmack zu erhalten.

Hafer Tipps

Achten Sie auf die verschiedenen Hafersorten: Haferflocken und Stecknadelkopf-Haferflocken eignen sich hervorragend als Belag auf süßen und herzhaften Gerichten, während Haferflocken ideal zum Andicken von Suppen und Aufläufen anstelle von Mehl sind.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)


Haferüberzogenes Schweinefleisch mit würziger Pilzsauce Rezept

Kalorien sind ein Maß für die Energiemenge in Speisen und Getränken. Ihr Gewicht hängt von der Balance zwischen der Menge an Energie ab, die Sie verbrauchen und wie viel Energie Sie verbrauchen. Wenn Sie mehr essen oder trinken, als Sie verbrauchen, können Sie zunehmen. Wenn Sie nicht genug essen, können Sie es verlieren.

Ohne Fett würde Ihr Körper nicht funktionieren. Fett ist ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung. Es liefert fettlösliche Vitamine und essentielle Fettsäuren. Da Fett jedoch eine reiche Energiequelle (Kalorien) ist, kann es leicht zur Gewichtszunahme beitragen.

Sättigt

Im Durchschnitt scheinen wir als Nation zu viel gesättigtes Fett zu konsumieren. Zu viel Essen kann Ihren Cholesterinspiegel erhöhen, der ein Risikofaktor für Herzerkrankungen ist. Das Ersetzen gesättigter Fette durch ungesättigte Fette kann dazu beitragen, einen gesunden Cholesterinspiegel aufrechtzuerhalten und das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern.

Kohlenhydrate

Stärkehaltige Lebensmittel wie Brot, Frühstückszerealien oder Kartoffeln sind eine gute Kohlenhydratquelle und sollten etwas mehr als ein Drittel der Nahrung ausmachen, die Sie zu sich nehmen. Wenn sie gegessen werden, werden Kohlenhydrate in Glukose zerlegt, die verwendet wird, um Zellen in Ihrem Körper wie Gehirn- und Muskelzellen zu versorgen. Manche Leute denken, dass stärkehaltige Kohlenhydrate dick machen, aber Gramm für Gramm enthält es weniger als die Hälfte der Kalorien von Fett. Wählen Sie nach Möglichkeit Vollkorn- oder ballaststoffreiche Sorten, da sie oft mehr Nährstoffe enthalten.

Zucker

Im Durchschnitt essen wir in Großbritannien zu viel Zucker. Lebensmittel und Getränke mit hohem Zuckergehalt werden in der Ernährung nicht benötigt. Wenn Sie sie also haben, stellen Sie sicher, dass sie selten und in kleinen Mengen vorkommen, da Sie sonst Karies oder Fettleibigkeit riskieren.

Faser

Ballaststoffe werden als Kohlenhydrat eingestuft und Sie sollten versuchen, täglich 30 g Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Der Verzehr von viel Ballaststoffen ist gut für die Gesundheit des Verdauungssystems und wird mit einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle, Typ-2-Diabetes und einige Krebsarten in Verbindung gebracht.

Eiweiß

Alle Zellen und Gewebe enthalten Protein, daher ist es für Wachstum, Reparatur und gute Gesundheit unerlässlich. Protein aus tierischen Quellen wie Fleisch, Fisch, Eiern und Milchprodukten enthält alle essentiellen Aminosäuren (die Bausteine ​​des Proteins), die der Körper benötigt. Wenn Sie Vegetarier oder Veganer sind, können Sie das benötigte Protein durch den Verzehr verschiedener pflanzlicher Quellen wie Hülsenfrüchte, Nüsse und Getreide erhalten.

Eine kleine Menge Salz wird in Ihrer Ernährung benötigt, aber zu viel Salz kann Ihren Blutdruck erhöhen, was das Risiko für gesundheitliche Probleme wie Herzerkrankungen und Schlaganfälle erhöht. Erwachsene sollten nicht mehr als etwa 1 Teelöffel (6 g) pro Tag essen – und das beinhaltet bereits Salz in den Lebensmitteln, die Sie essen, nicht nur das Salz, das Sie hinzufügen. Überprüfen Sie daher die Nährwertangaben auf den Lebensmittelpackungen.

Rezept bewerten

(1)

Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen frisch geschnittene Champignons
  • ¼ Tasse Butter
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Schalotten, gehackt
  • ½ Tasse gehackte Champignons
  • ½ Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • ¼ Tasse Rotwein
  • 2 Tassen Rinderbrühe
  • 1 Esslöffel Pfeilwurzelpulver
  • Salz nach Geschmack
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

In einer mittelgroßen Bratpfanne 1/4 Tasse Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie geschnittene Pilze hinzu, kochen Sie und rühren Sie, bis sie weich sind. Champignons aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

1 EL Butter in die Pfanne geben und schmelzen. Fügen Sie Schalotten hinzu, kochen Sie und rühren Sie, bis sie durchscheinend sind. Champignons hinzufügen und weich kochen. Thymian, Lorbeerblatt und Rotwein hinzufügen. Reduzieren.

In einer kleinen Schüssel Pfeilwurz in 1/4 Tasse kalter Rinderbrühe auflösen. Restliche Brühe in die Sauce einrühren und aufkochen. Pfeilwurzmischung einrühren und dick rühren. Reservierte Pilze hinzufügen. Mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken.


Bei Verwendung von 14 Unzen. NY Stripsteak oder 28 Unzen. NY Stripsteak, befolgen Sie die gleichen Anweisungen wie beim Schweinefleisch in den Schritten 2 und 3 und kochen Sie, bis das Steak eine minimale Innentemperatur erreicht, 9-11 Minuten pro Seite. Zum Servieren halbieren.

Bei Verwendung von Lendensteaks, befolgen Sie die gleichen Anweisungen wie beim Schweinefleisch in den Schritten 2 und 3 und kochen Sie, bis das Steak die minimale Innentemperatur erreicht, 5-7 Minuten pro Seite.

Bei Verwendung von Hühnerbrust, befolgen Sie die gleichen Anweisungen wie beim Schweinefleisch in Schritt 2 und 3 und kochen Sie, bis das Huhn die minimale Innentemperatur erreicht hat, 5-7 Minuten pro Seite.

    1

Kochen Sie die grünen Bohnen

Hackfleisch Knoblauch. Enden abschneiden grüne Bohnen, im Bedarfsfall. Stellen Sie eine mittelgroße beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze und fügen Sie 2 TL hinzu. Olivenöl. Fügen Sie grüne Bohnen, Knoblauch und 2 EL hinzu. Wasser zu heißer Pfanne und rühren, um zu kombinieren. Abdecken und ungestört kochen, bis die grünen Bohnen weich sind, 7-9 Minuten, dabei einmal umrühren. Wenn grüne Bohnen mehr Zeit benötigen, fügen Sie 2 EL hinzu. Wasser und gelegentlich umrühren, 1-3 Minuten. Aufdecken und ½ TL einrühren. Salz und eine Prise Pfeffer. Vom Brenner entfernen. Abdecken und beiseite stellen. Während grüne Bohnen kochen, kochen Sie Schweinefleisch.

Starten Sie das Schweinefleisch

Schneiden Pilze in ¼" -Scheiben. Klopfen Schweinefleisch trocknen und beidseitig mit einer Prise würzen Salz und Pfeffer. Stellen Sie eine mittelgroße Antihaftpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze und fügen Sie 2 TL hinzu. Olivenöl. Schweinefleisch in die heiße Pfanne geben und 3-5 Minuten braten, bis es leicht gebräunt ist. Das Schweinefleisch wenden und auf den Rand der Pfanne legen.

Schweinefleisch fertigstellen und Pilzsauce herstellen

Hinzufügen Pilze um die Mitte der heißen Pfanne zu leeren. Beides ungestört kochen, bis Schweinefleisch erreicht eine minimale Innentemperatur von 145 Grad, 3-5 Minuten. Nehmen Sie das Schweinefleisch auf einen Teller und ruhen Sie es 3 Minuten aus. Halten Sie die Pilze auf dem Brenner. 2 EL unterrühren. Wasser, Frischkäse, Halbglace, und eine Prise Salz und Pfeffer. Zum Kochen bringen. Nach dem Köcheln 1-2 Minuten rühren, bis eine cremige und leicht eingedickte Masse entsteht. Wenn zu dick, fügen Sie zusätzliches Wasser hinzu, 1 TL. nacheinander, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Vom Brenner entfernen.

Beende das Gericht

Tellergericht wie auf der Vorderseite der Karte abgebildet, Belag grüne Bohnen mit Parmesan, und Schweinefleisch mit Pilz Sauce und knusprige Zwiebeln. Guten Appetit!

Home Chef ist ein Lieferservice für Essenssets - Bestellen und erhalten Sie wöchentlich Essen nach Hause. Wählen Sie aus 21 frischen Rezepten mit Steak, Hühnchen, Schweinefleisch, Fisch, vegetarischen Optionen und mehr, um Ihre Kochbedürfnisse jede Woche zu erfüllen.


Schweinemedaillons mit cremiger Pilz-Lauch-Sauce

Schweinemedaillons mit cremiger Pilz-Lauch-Sauce hört sich schick an, ist aber wirklich nur ein einfaches, einfaches Abendessen in einer Pfanne! Geschnittenes Schweinefilet in einer super cremigen Sauce für eine gesunde und köstliche Mahlzeit unter der Woche!

Schönen Freitag Freunde! Wie versprochen, wenn ihr letzte Woche meinen Blog-Beitrag über meinen Ausflug zu einer Schweinefarm gelesen habt, hier ist das Schweinefleisch-Rezept dazu Schweinemedaillons mit cremiger Pilz-Lauch-Sauce.

Klingt irgendwie schick, nicht wahr? Schweinemedaillons, sie klingen, als ob sie mit Gold bedeckt und auf einem Sockel platziert werden sollten. So schick es sich anhört, die Schweinemedaillons sind in Wirklichkeit nur ein in Scheiben geschnittenes Schweinefilet. Sie sind im Grunde genommen Mini-Schweinekoteletts. Ich hätte für dieses Rezept ein Kotelett gebrauchen können, aber das Filet ist mein Lieblingsstück, direkt neben der Schulter. Ich liebe es, dass es ein magerer Schnitt ist, aber voller Geschmack und zart, vorausgesetzt, Sie kochen es nicht zu Tode. Schweinefleisch ist kein Hühnchen, es kann immer noch ein wenig rosa sein.

Am letzten Tag der Schweinefleischtour in Minnesota konnten wir sehen, wie ein Schwein hergestellt wird. Es war für mich faszinierend zu sehen, woher jedes Stück Schweinefleisch kam und wie beim Zerlegen des Schweins praktisch kein Abfall entstand. Ich bin alles dafür, so viel wie möglich von dem Tier zu verwenden, aus Respekt vor seinem Leben und weil ich es hasse, wenn Dinge verschwendet werden. Die Herstellung ist wirklich eine Kunst und etwas, das ich eines Tages gerne lernen würde.

Sie werden froh sein zu wissen, dass Sie für diese Schweinemedaillons mit cremiger Pilz-Lauch-Sauce nur eine große Pfanne benötigen, um alles zu kochen. Die Einfachheit dieser Mahlzeit und die Tatsache, dass sie in 30 . auf dem Tisch steht Minuten, macht es ideal für unter der Woche. Es kann so gegessen werden, wie es direkt aus der Pfanne kommt, oder Sie können es für ein kinderfreundliches Abendessen auf Eiernudeln legen. Die cremige Sauce, in die die Schweinemedaillons eingebettet sind, ist eigentlich ganz gesund. Es gibt keine Sahne, sondern eher fettarme Milch, Frischkäse und griechischer Joghurt, um es dick und cremig zu machen. Die Pilze und der Lauch verleihen der Sauce einen tollen Geschmack und verleihen dem Gericht eine herzhafte Note. Wenn Sie nach einer neuen Art suchen, ein Schweinefilet und eine Mahlzeit zu verwenden, die schick klingt, aber wirklich nur gutes altes Hausmannskost ist, dann müssen Sie diese Schweinemedaillons ausprobieren! Genießen Sie!


Schweinefilet mit cremiger Pilzsauce

Wenn das Leben chaotisch wird, mach etwas Freches. Das hat bestimmt jemand auf ein Kissen gestickt oder so. Wenn nicht, sollten sie. Das Leben war in letzter Zeit völlig verrückt, aber wir essen immer noch gut. Eine der größten Fähigkeiten, die ich mir beim Kochen beigebracht habe, war das Erlernen der Herstellung von Saucen von Grund auf. Dieses Rezept ist eine Version von einem, das ich gemacht habe, als Michael und ich zum ersten Mal verheiratet waren und das mich wirklich für das Kochen begeistert hat. Nennen Sie es einen Babyschritt zu den großen Geschützen, wenn Sie so wollen. (Muttersaucen wären in diesem Fall die großen Geschütze. Eine Reihe von Beiträgen zu diesem Thema wird in Kürze folgen. ) Die Zubereitung einer großartigen Mahlzeit zu Hause mit echten Zutaten muss nicht schwierig, pingelig oder zeitaufwändig sein. Dieses Gericht ist besonders bei sengenden Wetter ein tolles Hauptgericht, da man nur eine große Pfanne und einen Herdbrenner benötigt. An manchen Tagen ist es gut, den Backofen nicht anzuschalten. Dieses Schweinefilet ist jeden Tag eine gute Sache.

Dieses Schweinefilet mit cremiger Pilzsauce verwendet saure Sahne in der Sauce, um eine zusätzliche Reichhaltigkeit hinzuzufügen, die nicht nur wunderbar zu Schweinefleisch passt, sondern auch zu Kartoffelpüree für ein ultimatives Abendessen unter der Woche. Spargel wäre auch eine tolle Ergänzung auf der Speisekarte.


Vorbereitung

  • Das Schweinefleisch mit 1 TL bestreuen. Salz und 1/2 TL. schwarzer Pfeffer. Geben Sie das Mehl in eine kleine Schüssel und ziehen Sie das Schweinefleisch in das Mehl, wobei Sie den Überschuss abschütteln.
  • 1 EL erhitzen. Öl und die Butter in einer großen (12-Zoll) Hochleistungspfanne bei mittlerer Hitze, bis die Butter schmilzt. Fügen Sie das Schweinefleisch hinzu und kochen Sie es, ohne es zu berühren, bis es anfängt, schön braun zu werden und sich leicht aus der Pfanne zu lösen, etwa 4 Minuten. Wenden und die anderen Seiten auf die gleiche Weise braten, bis das Schweinefleisch durchgegart ist, und dann auf eine große Servierplatte geben. Mit Folie locker abdecken.
  • Um die Sauce zuzubereiten, fügen Sie die restlichen 1 EL hinzu. Öl und Schalotte in die Pfanne geben, mit 1/4 TL bestreuen. salzen und unter Rühren kochen, bis die Schalotte weich und durchscheinend wird, etwa 2 Minuten. Die Champignons zugeben und unter Rühren 1 Minute kochen. Fügen Sie den Marsala hinzu, erhöhen Sie die Hitze und kochen Sie ihn, indem Sie den Boden der Pfanne mit einem Holzlöffel abkratzen, um alle gebräunten Teile zu lösen, bis die Flüssigkeit fast vollständig reduziert ist, etwa 2 Minuten. Die Pilz-Einweichflüssigkeit einrühren und etwa 4 Minuten kochen, bis sie sich auf etwa die Hälfte reduziert hat. Sahne einrühren und aufkochen. Nehmen Sie die Sauce vom Herd und löffeln Sie sie über das Schweinefleisch. Mit Petersilie bestreut servieren.

Das Schweinefleisch und die Sauce über Eiernudeln oder mit einem Kräuterrisotto als Beilage servieren.


Vorbereitung

  • Das Schweinefleisch von Silberhaut und überschüssigem Fett befreien und diagonal in 1/2 Zoll dicke Medaillons schneiden.
  • In einem kleinen Messbecher die Sojasauce, 2 EL, verquirlen. des Reisessigs, 2 EL. des braunen Zuckers, des Knoblauchs, des Ingwers, 1/2 Tbs. vom Sesamöl und 2 TL. der Chilisauce. 1/2 Tasse dieser Mischung mit den Schweinemedaillons in einer großen Schüssel vermengen. Die restliche Mischung als Sauce verwenden. Lassen Sie das Schweinefleisch 25 Minuten bei Raumtemperatur ruhen oder bis zu 2 Stunden in den Kühlschrank.
  • In der Zwischenzeit in einer anderen großen Schüssel den Kohl und die Karotte mit der Hälfte der Frühlingszwiebeln, 1 EL, vermischen. vom Rapsöl, 1 TL. Salz und die restlichen 2 EL. Reisessig, 1 EL. brauner Zucker, 1/2 EL. Sesamöl und 1 TL. Chile Soße. 15 Minuten ruhen lassen, noch einmal wenden und auf eine große Servierplatte geben.
  • 2 EL erhitzen. des Rapsöls in einer 12-Zoll-Pfanne mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze bis schimmernd heiß. Das Schweinefleisch aus der Marinade nehmen, den Überschuss abschütteln und das Schweinefleisch auf einen sauberen Teller geben. Entsorgen Sie die Marinade. Die Hälfte der Schweinemedaillons in die Pfanne geben und gleichmäßig verteilen. Kochen Sie sie, ohne sie zu berühren, bis sie gut gebräunt sind, etwa 2 Minuten. Wenden und kochen, bis das Schweinefleisch gerade durchgegart ist (zum Überprüfen in ein Stück schneiden), etwa 2 weitere Minuten. Legen Sie das Schweinefleisch auf den Krautsalat. Gießen Sie das Öl aus und wischen Sie die Pfanne mit Papiertüchern aus (wenn die Tropfen am Pfannenboden so aussehen, als könnten sie brennen, waschen Sie die Pfanne aus). Bringen Sie die Pfanne wieder auf mittlere Hitze. Fügen Sie die restlichen 2 EL hinzu. Rapsöl, und die restlichen Medaillons auf die gleiche Weise kochen. Den Krautsalat mit dem restlichen Schweinefleisch belegen und die reservierte Soja-Ingwer-Sauce über die Medaillons gießen. Sofort servieren, mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreut.

Die würzigen Aromen dieses Gerichts verlangen nach einem satten, fruchtigen Rot ohne viel Tannin. Australischer Shiraz passt gut dazu. Probieren Sie die Penfolds Thomas Hyland und die Peter Lehmann Barossa.


Es war der Geburtstag von LAM und er wollte ein italienisches Abendessen.

Also habe ich italienisches Essen gekocht.

Und das war eines der Gerichte, die ich gekocht habe.

Ich verwende selten französischen Estragon, wenn ich koche, aber ich habe festgestellt, dass mir die Aromen, die er diesem Gericht verleiht, sehr gefallen haben.

Ich habe immer Probleme, Marsala in Singapur zu finden, und um ehrlich zu sein, da ich es selten nutze, machte es keinen Sinn, eine Flasche Marsala zu kaufen, nur um ein Gericht zu kochen. Daher habe ich den Marsala durch einen trockenen Weißwein ersetzt. Ja, es funktioniert genauso gut!

Ich habe auch die Pilze in diesem Gericht geliebt. Aber andererseits liebe ich Pilze in den meisten Dingen. Sie können dem Gericht auch gekochte Babykartoffeln oder französische Bohnen hinzufügen, wenn Sie möchten.

Bitten Sie Ihren Metzger um die zarten Schweinefiletstücke, die nach dem Kochen weich bleiben!

Hier ist die Anleitung, wie man das zubereitet.

In einer Pfanne oder Kasserolle Olivenöl erhitzen und das Schweinefleisch ca. 2 Minuten auf jeder Seite anbraten. Das Schweinefleisch in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Die Champignons hinzufügen und 2 Minuten kochen. Gelegentlich umrühren.

Geben Sie das Schweinefleisch in den Auflauf zurück. Weißwein (oder Marsala) hinzufügen. Lassen Sie diese etwa 2 Minuten sprudeln und fügen Sie dann die Brühe und die Sahne hinzu.

Die gehackten (oder ganzen) Estragonblätter unterrühren.

Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Lassen Sie diese bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten lang sprudeln (beobachten Sie den Flüssigkeitsstand und rühren Sie gelegentlich um), bis die Sauce reduziert und das Schweinefleisch zart ist.

Sofort mit Nudeln oder Salat servieren.

Der leicht bittere Nachgeschmack des Estragons, die nicht zu cremige Sauce, das zarte Schweinefleisch und die erdigen Pilze. Das ergibt ein wirklich tolles Eintopfgericht!

Es passiert bald! Zum ersten Mal überhaupt – 16 Koch-Blogger kommen zusammen, um ein Ang Pow-GEWINNSPIEL in Höhe von 160 US-Dollar zum chinesischen Neujahrsfest an einen glücklichen Gewinner zu veranstalten!

Was kochen und/oder backen Sie für das bevorstehende chinesische Neujahr? Warum nimmst du nicht am Cook and Celebrate: CNY linky teil, das von Zoe von Bake for Happy Kids, Yen von Eat Your Heart Out und deiner wirklich, Diana von The Domestic Goddess Wannabe organisiert wird, und teile deine fantastischen Gerichte mit uns? Linky startet am 1. Februar und bleibt einen Monat lang geöffnet!


Empfohlene Rezepte

  • Schweinekoteletts mit Pilzsauce
  • Schweinelende mit Pilzsauce
  • Schweinekoteletts mit leckerer Pilzsauce 2
  • Schweinefleisch mit Pilzauflauf
  • Schweinefleischstücke mit Pilzsauce, Zucchini und Kartoffeln 6
  • Pilzsauce mit Speck
  • Steaks mit Pilzsauce 7
  • Pilzsauce mit Sahne 4
  • Schweinesteaks mit Soße