Neueste Rezepte

Baking Bad: Schokoladen-Lava-Kuchen

Baking Bad: Schokoladen-Lava-Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 8-10 Minuten
Kühlzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 28-30 Minuten
Portionen: 6 einzelne Kuchen

Zutaten:
4 EL ungesalzene Butter, Zimmertemperatur, plus etwas mehr für Muffinformen
1/3 Tasse Zucker, plus etwas mehr für Muffinformen
3 Eier
1/3 Tasse Mehl
1/4 Teelöffel Salz
8 Unzen bittersüße Schokolade, geschmolzen
Puderzucker, zum Bestäuben (optional)

Foto von Jocelyn Hsu

Anweisungen:
1. Backofen auf 400 °F vorheizen. Verwenden Sie Ihre Finger oder einen Pinsel, um 6 Tassen der Muffinform zu buttern.

Foto von Jocelyn Hsu

2. Mit Kristallzucker bestreuen.

Foto von Jocelyn Hsu

3. Klopfen Sie den Überschuss über dem Waschbecken ab und legen Sie ihn beiseite.

Foto von Jocelyn Hsu

4. Schokolade mit einem Wasserbad schmelzen.

Foto von Jocelyn Hsu

Mmmh, kannst du diesen Geruch riechen… diesen stinkenden Geruch, der… wahnsinnig schokoladig riecht?

Foto von Jocelyn Hsu

TIPP: Stellen Sie Ihren eigenen Wasserbad her, indem Sie eine hitzebeständige Schüssel über einen Topf mit siedendem Wasser stellen. Oder die Schokolade auf mittlerer Stufe (50% Leistung) 1-1 1/2 Minuten in der Mikrowelle erhitzen und dann glatt rühren. Die geschmolzenen Bits werden die festen schmelzen; Vertrau mir. Wenn die Schokolade nicht geschmolzen ist, in 15-Sekunden-Intervallen in die Mikrowelle stellen und nach jedem Mal gut umrühren.

5. Bei mittlerer Geschwindigkeit Butter und Zucker cremig schlagen, bis sie leicht und luftig sind.

Foto von Jocelyn Hsu

6. Eier einzeln hinzufügen und nach jeder Zugabe gut schlagen.

Foto von Jocelyn Hsu

7. Bei niedriger Geschwindigkeit Mehl und Salz einrühren, bis sie sich gerade vermischt haben.

Foto von Jocelyn Hsu

8. Machen Sie dasselbe mit der geschmolzenen Schokolade.

Foto von Jocelyn Hsu

9. Den Teig gleichmäßig auf die 6 vorbereiteten Muffinförmchen verteilen.

Foto von Jocelyn Hsu

10. Backen Sie, bis die Oberseiten der Kuchen nicht mehr wackeln, ungefähr 8-10 Minuten. Um dies zu testen, schütteln Sie die Pfanne vorsichtig; Wenn die Konsistenz des Teigs wie Pudding aussieht und sich verhält, muss er noch etwas gebacken werden. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es 10 Minuten stehen (ja, es ist eine Qual zu warten, aber ja, es lohnt sich).

Foto von Jocelyn Hsu

Zum Servieren: Kuchen ausstechen (beide Seite nach oben sieht schön aus), mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben noch etwas Eis dazugeben.

Foto von Jocelyn Hsu

Rezept von der einzigen Martha Stewart.

Lust auf mehr Schokolade? Sieh dir diese anderen Möglichkeiten an, Lavakuchen zu machen:

  • Geschmolzene Schokoladen-Lava-Kuchen (für einen oder zwei)
  • Geschmolzener Lavakuchen mit Beeren und Schlagsahne
  • Wie man geschmolzenen Lavakuchen macht

Sehen Sie sich den Originalbeitrag Baking Bad: Chocolate Lava Cakes auf der Spoon University an.

Weitere gute Sachen von der Spoon University findest du hier:

  • 12 Möglichkeiten, Keksbutter zu essen
  • Ultimative Chipotle-Menü-Hacks
  • Copycat Chick-Fil-A-Sandwich-Rezept
  • Die Wissenschaft hinter Heißhungerattacken
  • Wie man sein eigenes Mandelmehl herstellt

Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

1. Backofen auf 350F (180C) vorheizen. Vier 6-Unzen-Förmchen oder Auflaufförmchen einfetten, mit Kakaopulver bestäuben und etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Schokolade hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben, Butter hinzufügen. Stellen Sie die Schüssel über einen Wasserbad (Topf mit siedendem Wasser). Die Schokolade schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. In einer separaten Schüssel Eier, Zucker und Salz verquirlen, bis sie hell, blass und dick sind. Mehl einsieben und verquirlen, bis es eingearbeitet ist. Gießen Sie nach und nach geschmolzene Schokolade ein und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat.

4. Mischung in die vorbereiteten Formen gießen.

5. 7-9 Minuten backen, bis die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. 1 Minute stehen lassen. Warm auf einzelne Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis oder Schlagsahne und frischen Früchten servieren.

  • Der Teig kann vor dem Backen bis zu 2 Tage gekühlt auf Raumtemperatur gebracht werden.
  • Die Backzeit kann sich je nach Ofen und Formgröße ändern.
  • Sie können die gebackenen Lavakuchen bis zu 3 Monate einfrieren. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie einfrieren. In der Mikrowelle wieder erhitzen.
  • Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, können Sie eine Muffinform verwenden.

Weitere Schokoladenrezepte:

  • Mikrowellen-Schokoladen-Tassenkuchen
  • Schokoladenkaramellkuchen
  • Dicke italienische heiße Schokolade
  • Schokoladen-Käsekuchen-Riegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

1. Backofen auf 350F (180C) vorheizen. Vier 6-Unzen-Förmchen oder Auflaufförmchen einfetten, mit Kakaopulver bestäuben und etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Schokolade hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben, Butter hinzufügen. Stellen Sie die Schüssel über einen Wasserbad (Topf mit siedendem Wasser). Die Schokolade schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. In einer separaten Schüssel Eier, Zucker und Salz verquirlen, bis sie hell, blass und dick sind. Mehl einsieben und verquirlen, bis es eingearbeitet ist. Gießen Sie nach und nach geschmolzene Schokolade ein und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat.

4. Mischung in die vorbereiteten Formen gießen.

5. 7-9 Minuten backen, bis die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. 1 Minute stehen lassen. Warm auf einzelne Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis oder Schlagsahne und frischen Früchten servieren.

  • Der Teig kann vor dem Backen bis zu 2 Tage gekühlt auf Raumtemperatur gebracht werden.
  • Die Backzeit kann sich je nach Ofen und Formgröße ändern.
  • Sie können die gebackenen Lavakuchen bis zu 3 Monate einfrieren. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie einfrieren. In der Mikrowelle wieder erhitzen.
  • Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, können Sie eine Muffinform verwenden.

Weitere Schokoladenrezepte:

  • Mikrowellen-Schokoladen-Tassenkuchen
  • Schokoladenkaramellkuchen
  • Dicke italienische heiße Schokolade
  • Schokoladen-Käsekuchen-Riegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

1. Backofen auf 350F (180C) vorheizen. Vier 6-Unzen-Förmchen oder Auflaufförmchen einfetten, mit Kakaopulver bestäuben und etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Schokolade hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben, Butter hinzufügen. Stellen Sie die Schüssel über einen Wasserbad (Topf mit siedendem Wasser). Die Schokolade schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. In einer separaten Schüssel Eier, Zucker und Salz verquirlen, bis sie hell, blass und dick sind. Mehl einsieben und verquirlen, bis es eingearbeitet ist. Gießen Sie nach und nach geschmolzene Schokolade ein und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat.

4. Mischung in die vorbereiteten Formen gießen.

5. 7-9 Minuten backen, bis die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. 1 Minute stehen lassen. Warm auf einzelne Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis oder Schlagsahne und frischen Früchten servieren.

  • Der Teig kann vor dem Backen bis zu 2 Tage gekühlt auf Raumtemperatur gebracht werden.
  • Die Backzeit kann sich je nach Ofen und Formgröße ändern.
  • Sie können die gebackenen Lavakuchen bis zu 3 Monate einfrieren. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie einfrieren. In der Mikrowelle wieder erhitzen.
  • Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, können Sie eine Muffinform verwenden.

Weitere Schokoladenrezepte:

  • Mikrowellen-Schokoladen-Tassenkuchen
  • Schokoladenkaramellkuchen
  • Dicke italienische heiße Schokolade
  • Schokoladen-Käsekuchen-Riegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

1. Backofen auf 350F (180C) vorheizen. Vier 6-Unzen-Förmchen oder Auflaufförmchen einfetten, mit Kakaopulver bestäuben und etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Schokolade hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben, Butter hinzufügen. Stellen Sie die Schüssel über einen Wasserbad (Topf mit siedendem Wasser). Die Schokolade schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. In einer separaten Schüssel Eier, Zucker und Salz verquirlen, bis sie hell, blass und dick sind. Mehl einsieben und verquirlen, bis es eingearbeitet ist. Gießen Sie nach und nach geschmolzene Schokolade ein und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat.

4. Mischung in die vorbereiteten Formen gießen.

5. 7-9 Minuten backen, bis die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. 1 Minute stehen lassen. Warm auf einzelne Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis oder Schlagsahne und frischen Früchten servieren.

  • Der Teig kann vor dem Backen bis zu 2 Tage gekühlt auf Raumtemperatur gebracht werden.
  • Die Backzeit kann sich je nach Ofen und Formgröße ändern.
  • Sie können die gebackenen Lavakuchen bis zu 3 Monate einfrieren. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie einfrieren. In der Mikrowelle wieder erhitzen.
  • Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, können Sie eine Muffinform verwenden.

Weitere Schokoladenrezepte:

  • Mikrowellen-Schokoladen-Tassenkuchen
  • Schokoladenkaramellkuchen
  • Dicke italienische heiße Schokolade
  • Schokoladen-Käsekuchen-Riegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

1. Backofen auf 350F (180C) vorheizen. Vier 6-Unzen-Förmchen oder Auflaufförmchen einfetten, mit Kakaopulver bestäuben und etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Schokolade hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben, Butter hinzufügen. Stellen Sie die Schüssel über einen Wasserbad (Topf mit siedendem Wasser). Die Schokolade schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. In einer separaten Schüssel Eier, Zucker und Salz verquirlen, bis sie hell, blass und dick sind. Mehl einsieben und verquirlen, bis es eingearbeitet ist. Gießen Sie nach und nach geschmolzene Schokolade ein und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat.

4. Mischung in die vorbereiteten Formen gießen.

5. 7-9 Minuten backen, bis die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. 1 Minute stehen lassen. Warm auf einzelne Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis oder Schlagsahne und frischen Früchten servieren.

  • Der Teig kann vor dem Backen bis zu 2 Tage gekühlt auf Raumtemperatur gebracht werden.
  • Die Backzeit kann sich je nach Ofen und Formgröße ändern.
  • Sie können die gebackenen Lavakuchen bis zu 3 Monate einfrieren. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie einfrieren. In der Mikrowelle wieder erhitzen.
  • Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, können Sie eine Muffinform verwenden.

Weitere Schokoladenrezepte:

  • Mikrowellen-Schokoladen-Tassenkuchen
  • Schokoladenkaramellkuchen
  • Dicke italienische heiße Schokolade
  • Schokoladen-Käsekuchen-Riegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

1. Backofen auf 350F (180C) vorheizen. Vier 6-Unzen-Förmchen oder Auflaufförmchen einfetten, mit Kakaopulver bestäuben und etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Schokolade hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben, Butter hinzufügen. Stellen Sie die Schüssel über einen Wasserbad (Topf mit siedendem Wasser). Die Schokolade schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. In einer separaten Schüssel Eier, Zucker und Salz verquirlen, bis sie hell, blass und dick sind. Mehl einsieben und verquirlen, bis es eingearbeitet ist. Gießen Sie nach und nach geschmolzene Schokolade ein und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat.

4. Mischung in die vorbereiteten Formen gießen.

5. 7-9 Minuten backen, bis die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. 1 Minute stehen lassen. Warm auf einzelne Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis oder Schlagsahne und frischen Früchten servieren.

  • Der Teig kann vor dem Backen bis zu 2 Tage gekühlt auf Raumtemperatur gebracht werden.
  • Die Backzeit kann sich je nach Ofen und Formgröße ändern.
  • Sie können die gebackenen Lavakuchen bis zu 3 Monate einfrieren. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie einfrieren. In der Mikrowelle wieder erhitzen.
  • Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, können Sie eine Muffinform verwenden.

Weitere Schokoladenrezepte:

  • Mikrowellen-Schokoladen-Tassenkuchen
  • Schokoladenkaramellkuchen
  • Dicke italienische heiße Schokolade
  • Schokoladen-Käsekuchen-Riegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

1. Backofen auf 350F (180C) vorheizen. Vier 6-Unzen-Förmchen oder Auflaufförmchen einfetten, mit Kakaopulver bestäuben und etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Schokolade hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben, Butter hinzufügen. Stellen Sie die Schüssel über einen Wasserbad (Topf mit siedendem Wasser). Die Schokolade schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. In einer separaten Schüssel Eier, Zucker und Salz verquirlen, bis sie hell, blass und dick sind. Mehl einsieben und verquirlen, bis es eingearbeitet ist. Gießen Sie nach und nach geschmolzene Schokolade ein und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat.

4. Mischung in die vorbereiteten Formen gießen.

5. 7-9 Minuten backen, bis die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. 1 Minute stehen lassen. Warm auf einzelne Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis oder Schlagsahne und frischen Früchten servieren.

  • Der Teig kann vor dem Backen bis zu 2 Tage gekühlt auf Raumtemperatur gebracht werden.
  • Die Backzeit kann sich je nach Ofen und Formgröße ändern.
  • Sie können die gebackenen Lavakuchen bis zu 3 Monate einfrieren. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie einfrieren. In der Mikrowelle wieder erhitzen.
  • Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, können Sie eine Muffinform verwenden.

Weitere Schokoladenrezepte:

  • Mikrowellen-Schokoladen-Tassenkuchen
  • Schokoladenkaramellkuchen
  • Dicke italienische heiße Schokolade
  • Schokoladen-Käsekuchen-Riegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

1. Backofen auf 350F (180C) vorheizen. Vier 6-Unzen-Förmchen oder Auflaufförmchen einfetten, mit Kakaopulver bestäuben und etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Schokolade hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben, Butter hinzufügen. Stellen Sie die Schüssel über einen Wasserbad (Topf mit siedendem Wasser). Die Schokolade schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. In einer separaten Schüssel Eier, Zucker und Salz verquirlen, bis sie hell, blass und dick sind. Mehl einsieben und verquirlen, bis es eingearbeitet ist. Gießen Sie nach und nach geschmolzene Schokolade ein und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat.

4. Mischung in die vorbereiteten Formen gießen.

5. 7-9 Minuten backen, bis die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. 1 Minute stehen lassen. Warm auf einzelne Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis oder Schlagsahne und frischen Früchten servieren.

  • Der Teig kann vor dem Backen bis zu 2 Tage gekühlt auf Raumtemperatur gebracht werden.
  • Die Backzeit kann sich je nach Ofen und Formgröße ändern.
  • Sie können die gebackenen Lavakuchen bis zu 3 Monate einfrieren. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie einfrieren. In der Mikrowelle wieder erhitzen.
  • Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, können Sie eine Muffinform verwenden.

Weitere Schokoladenrezepte:

  • Mikrowellen-Schokoladen-Tassenkuchen
  • Schokoladenkaramellkuchen
  • Dicke italienische heiße Schokolade
  • Schokoladen-Käsekuchen-Riegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

1. Backofen auf 350F (180C) vorheizen. Vier 6-Unzen-Förmchen oder Auflaufförmchen einfetten, mit Kakaopulver bestäuben und etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Schokolade hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben, Butter hinzufügen. Stellen Sie die Schüssel über einen Wasserbad (Topf mit siedendem Wasser). Die Schokolade schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. In einer separaten Schüssel Eier, Zucker und Salz verquirlen, bis sie hell, blass und dick sind. Mehl einsieben und verquirlen, bis es eingearbeitet ist. Gießen Sie nach und nach geschmolzene Schokolade ein und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat.

4. Mischung in die vorbereiteten Formen gießen.

5. 7-9 Minuten backen, bis die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. 1 Minute stehen lassen. Warm auf einzelne Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis oder Schlagsahne und frischen Früchten servieren.

  • Der Teig kann vor dem Backen bis zu 2 Tage gekühlt auf Raumtemperatur gebracht werden.
  • Die Backzeit kann sich je nach Ofen und Formgröße ändern.
  • Sie können die gebackenen Lavakuchen bis zu 3 Monate einfrieren. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie einfrieren. In der Mikrowelle wieder erhitzen.
  • Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, können Sie eine Muffinform verwenden.

Weitere Schokoladenrezepte:

  • Mikrowellen-Schokoladen-Tassenkuchen
  • Schokoladenkaramellkuchen
  • Dicke italienische heiße Schokolade
  • Schokoladen-Käsekuchen-Riegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

1. Backofen auf 350F (180C) vorheizen. Vier 6-Unzen-Förmchen oder Auflaufförmchen einfetten, mit Kakaopulver bestäuben und etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Schokolade hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben, Butter hinzufügen. Stellen Sie die Schüssel über einen Wasserbad (Topf mit siedendem Wasser). Die Schokolade schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. In einer separaten Schüssel Eier, Zucker und Salz verquirlen, bis sie hell, blass und dick sind. Mehl einsieben und verquirlen, bis es eingearbeitet ist. Gießen Sie nach und nach geschmolzene Schokolade ein und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat.

4. Mischung in die vorbereiteten Formen gießen.

5. 7-9 Minuten backen, bis die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. 1 Minute stehen lassen. Warm auf einzelne Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis oder Schlagsahne und frischen Früchten servieren.

  • Der Teig kann vor dem Backen bis zu 2 Tage gekühlt auf Raumtemperatur gebracht werden.
  • Die Backzeit kann sich je nach Ofen und Formgröße ändern.
  • Sie können die gebackenen Lavakuchen bis zu 3 Monate einfrieren. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie einfrieren. In der Mikrowelle wieder erhitzen.
  • Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, können Sie eine Muffinform verwenden.

Weitere Schokoladenrezepte:

  • Mikrowellen-Schokoladen-Tassenkuchen
  • Schokoladenkaramellkuchen
  • Dicke italienische heiße Schokolade
  • Schokoladen-Käsekuchen-Riegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Schau das Video: Baking Bad: Chocolate Lava Cakes (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Wanahton

    Sicherlich. Ich stimme dem oben Gesagten zu. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.

  2. Esdras

    die Phrase ist weit weg

  3. Bird

    Dies ist eine sehr wertvolle Antwort.

  4. Melanthius

    Sie haben den Punkt getroffen. Da ist was dran und deine Idee gefällt mir. Ich schlage vor, es zur allgemeinen Diskussion zu bringen.

  5. Earh

    Hast du es, vielen Dank für die Info.

  6. Ori

    Ich denke du liegst falsch. Wir werden berücksichtigen.

  7. Yehonadov

    Ehrlich gesagt bist du völlig hetero.

  8. Nathanial

    Aber gibt es ein ähnliches Analogon?



Eine Nachricht schreiben