Neueste Rezepte

Beste mexikanische Biscochito-Rezepte

Beste mexikanische Biscochito-Rezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Shopping-Tipps für mexikanische Biscochito

Achten Sie darauf, das richtige Mehl zu kaufen, das ein Rezept erfordert – Mehle unterscheiden sich im Gluten- oder Proteingehalt, sodass jedes für bestimmte Aufgaben geeignet ist.

Mexikanische Biscochito-Kochtipps

Stecken Sie einen Zahnstocher in die Mitte von Kuchen, Riegelkeksen und Schnellbroten, um zu testen, ob er fertig ist – er sollte sauber herauskommen oder nur ein paar Krümel daran haften.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker, plus 3/4 Tasse zum Bestreuen
  • 1 1/4 Tassen Ofen-Top-gerendertes Schmalz oder Gemüsefett
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Grand Marnier oder Triple Sec
  • Fein abgeriebene Schale von 1 Orange
  • 3 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl, plus mehr für die Arbeitsfläche
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 2 Teelöffel Anissamen
  • 2 bis 4 Esslöffel Wasser
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

In der Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, 1 Tasse Zucker und das Schmalz bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit etwa 3 Minuten lang leicht und flaumig mischen. Fügen Sie Eier hinzu, um zu kombinieren. Fügen Sie Vanille, Grand Marnier und Zest Beat hinzu, um zu kombinieren.

Mehl, Backpulver und Salz sieben. Die Mehlmischung bei niedriger Geschwindigkeit nach und nach unter die Zuckermischung schlagen. Anissamen einrühren. Auf Medium nach und nach 2 Esslöffel Wasser oder mehr hinzufügen, um eine Kugel zu formen. Den Teig halbieren in Scheiben. Wickeln Sie jede Scheibe 1 Stunde in Plastikkühlmittel ein.

Backofen auf 350 Grad vorheizen, mit der Zahnstange in der Mitte. Zimt und restliche 3/4 Tasse Zucker in einer kleinen Schüssel mischen.

Auf einer bemehlten Fläche den Teig 1/4 Zoll dick ausrollen. Schneiden Sie den Teig mit einem 2-Zoll-Ausstecher in Monde, Sterne oder Formen, die Sie mögen, sieben Sie leicht Zimt-Zucker über jede Form. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Backen Sie jeweils 1 Blatt, 10 bis 12 Minuten. Die Kekse sollten gesetzt, aber nicht braun sein. Übertragen Sie die Kekse und das Pergament zum Abkühlen auf ein Kuchengitter. Wiederholen Sie mit den restlichen Chargen.


NEUE MEXIKANISCHE URLAUBSREZEPTE

Neue mexikanische Feiertagstraditionen sind einzigartig, festlich und mit köstlichen Speisen gefüllt. Feiern Sie die Urlaubsstimmung, indem Sie die folgenden Leckereien für Freunde und Familie zubereiten.

Biscochitos oder Bizcochitos

Diese würzigen Kekse mit Anisgeschmack aus New Mexico sind reichhaltig, knusprig und sehr einfach zuzubereiten. Biscochitos sind in New Mexico ein fester Bestandteil der Weihnachtskekse. Der Biscochito ist New Mexicos offizieller Staatskeks, wie er 1989 von der New Mexico Legislative erklärt wurde. Biscochitos wurden zuerst von spanischen Siedlern nach Mexiko eingeführt, die das Rezept aus Spanien mitbrachten. In einem fest verschlossenen Behälter aufbewahrt, können sie bis zu sechs Monate eingefroren werden.

Zutaten
  • 1 ½ Tassen Schmalz, gekühlt*
  • 1 Tasse plus 3 Esslöffel Zucker, geteilt
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Anissamen
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • Etwa 3 Esslöffel Brandy, Apfelsaft oder Milch*
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt

*Hinweise: Das Schmalz kann durch Butter oder Margarine ersetzt werden. Allerdings werden die Kekse nicht so knusprig und feucht. Apfelsaft oder Milch können den Brandy ersetzen, allerdings sind sie nicht ganz so gut.

Richtungen

Backofen auf 350ଏ vorheizen. Schmalz und 1 Tasse Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Fügen Sie Eier und Anissamen hinzu und schlagen Sie, bis sie sehr hell und flauschig sind. Mehl, Backpulver und Salz zusammen sieben. Zusammen mit dem Brandy zu der cremigen Mischung geben. Gut mischen, bis ein fester Teig entsteht. Legen Sie den Teig an einem Ende auf ein langes Stück Wachspapier von etwa drei Fuß. Bringen Sie das lange Ende über die Oberseite und drücken Sie es auf etwa einen Zoll oder etwas weniger Dicke und kühlen Sie es bis zum Abkühlen.

Den Teig zwischen Wachspapier auf eine Dicke von knapp unter ½-Zoll ausrollen. Mit mehlbestäubten Ausstechern in die traditionelle Fleur de Lis-Form oder in 3-Zoll-Runden schneiden. Die 3 restlichen Esslöffel Zucker und den Zimt in einer flachen Schüssel vermengen, ungebackene Kekse auf einer Seite in die Zucker-Zimt-Mischung tauchen. Plätzchen auf ungefettete Backbleche legen. Backen Sie 10 bis 12 Minuten oder bis die Oberseiten der Kekse gerade fest sind. Kühle Kekse auf Drahtgestellen.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Jane Butel’s Southwestern Kitchen, www.janebutelcooking.com

Posole

Posole oder Pozole ist ein würziger Maiseintopf, der traditionell mit Schweinefleisch zubereitet wird. Neue Mexikaner genießen Posole seit Jahrhunderten. Posole ist ein zeremonielles Gericht, um die Segnungen des Lebens zu feiern. Traditionelle Posole wird aus großkörnigem weißem Mais hergestellt, der in einer Kalklösung getränkt und dann dehydriert wurde. Hominy wird oft als Ersatz für echte Posole verwendet.

Zutaten
  • 1 Pfund Posole-Mais oder Hominy
  • 1 mittelgroße bis große Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 10 Tassen Wasser
  • ¼ Teelöffel Oregano
  • 1 Pfund Schweinelende, mundgerecht
  • 2 Tassen rotes oder grünes Chili
  • 1 Teelöffel Salz
Richtungen

Posole-Mais abspülen, bis das Wasser klar abläuft. Posole Mais, Schweinefleisch und 10 Tassen Wasser in einen großen Schmortopf geben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 3 Stunden köcheln lassen. Fügen Sie die restlichen Zutaten und bei Bedarf zusätzliches Wasser hinzu und köcheln Sie weitere 2 Stunden oder bis sich die Posole-Maiskörner öffnen und weich sind, aber nicht auseinanderfallen.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Marie Coleman, Casa de Ruiz - Church Street Cafe, www.churchstreetcafe.com

Traditionelle Empanadas

Das Wort Empanada kommt vom spanischen Verb empanar und bedeutet Brot einwickeln oder einhüllen. Dieses köstliche kleine Gebäck wird hergestellt, indem ein rundes Teiggebäck in zwei Hälften über eine Füllung aus Fleisch, Meeresfrüchten, Gemüse oder Obst gewickelt wird und einen Halbkreis bildet. Sie werden gebacken oder gebraten. Empanadas sind in vielen neuen mexikanischen Häusern eine köstliche Urlaubstradition.

Zutaten
  • Kuchenkruste
  • 14 Unzen oder 1 Dose Kürbispüree 
  • ¼ Tasse Zucker
  • 1 Ei 
  • ¼ Tasse Sahne
  • Prise Muskatnuss 
  • Prise Zimt 
  • 2 Unzen Rosinen (optional)
Richtungen

Schneiden Sie mit einem Ausstecher 6-Zoll-Kreise aus Ihrem Lieblingskuchen aus. Geben Sie 2 Unzen Füllung in die Mitte jedes Teigkreises. Den Teig wie einen großen Halbmond umklappen, dann die Ränder mit einer Gabel kräuseln. Schlagen Sie ein Ei in einer separaten Schüssel für "egg-Wäsche. Mit grobem Zucker bestreuen. Bei 315° 20 Minuten backen. Zeit und Temperatur können je nach Ofen variieren.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Flying Star Cafeਏlyingstarcafe.com

Tamales

Nichts sagt vielen Neumexikanern Feiertage wie ein warmer Tamale. Das Auspacken der Tamale ist wie das Auspacken eines kleinen Geschenks. Tamales bestehen aus einem Maismehlteig aus Hominy (Masa genannt) und werden normalerweise mit süßer oder herzhafter Füllung gefüllt, in Maishülsen gewickelt und gedünstet, bis sie fest sind. Tamales waren eines der Grundnahrungsmittel, die die Spanier bei ihrer Ankunft in Mexiko fanden. Tamales sind sehr zeitintensiv und werden oft in großen Mengen für besondere Anlässe hergestellt, wobei viele Personen in einer Familie oder Gemeinschaft an der Tradition teilnehmen. Diese Tamales aus Schweinefleisch und rotem Chili aus dem Kochbuch "Tantalizing Tamales" der ABQ-Küchenexpertin Gwyneth Doland gehören zu den häufigsten Tamales im Südwesten. Man findet sie in Restaurants, Cafés und Kühlboxen von flanierenden Händlern. Jeder liebt sie, also mach einen Haufen und friere alle Reste ein. Dieses Rezept produziert genug Schweinefleischfüllung, um eine weitere Charge Tamales zuzubereiten, aber Sie können das zusätzliche Schweinefleisch immer einfach für Burritos verwenden oder es für die spätere Verwendung einfrieren.

Zutaten
  • 2 ½ Pfund Schweineschulter ohne Knochen, von überschüssigem Fett befreit
  • 6 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Salz
  • Wasser
  • 4 Tassen rote Chilisauce
  • Ungefähr 2 Pfund Masa
  • Mindestens 36 weiche Maisschalen plus 36 Streifen zum Binden
Richtungen

Ordnen Sie die Schweineschulter in einem großen Schmortopf oder einem Suppentopf mit schwerem Boden an. Knoblauch, Pfefferkörner, Lorbeerblätter und Salz hinzufügen. Fügen Sie genug kaltes Wasser hinzu, um einige Zentimeter zu bedecken. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und etwa 2 Stunden zugedeckt köcheln lassen.

Übertragen Sie das Schweinefleisch auf ein Schneidebrett und lassen Sie es 20 Minuten ruhen. Mit zwei Gabeln das Fleisch zerkleinern. Kombinieren Sie in einer Schüssel 2 Tassen des zerkleinerten Schweinefleischs mit genügend New Mexico Red-Chile-Sauce, um das Fleisch gründlich zu befeuchten. Um die Tamales zusammenzusetzen, verteilen Sie etwa ½ Cup Masa auf die Mitte jeder Maisschale. Etwas von der zerkleinerten Schweinefleischfüllung in die Mitte des Teigs geben. Falten und binden Sie die Tamale-Wiederholung mit den restlichen Zutaten und Schalen. Die Tamales 1 Stunde dämpfen und mit der restlichen New Mexico Red-Chile-Sauce bestrichen servieren.

Rezept mit freundlicher Genehmigung des ABQ-Küchenexperten Gwyneth Doland.

Durchsuchen Sie neue mexikanische Rezepte nach Typ

Vorspeisen

Hier sind ein paar Rezepte für traditionelle und moderne neue mexikanische Vorspeisen. Versuchen Sie, diese Dips mit zu servieren. mehr

Suppen & Eintöpfe

Das neue mexikanische Essen ist reich an köstlichen Suppen und Eintöpfen. mehr

Frühstück

Der Frühstücksburrito ist ein Grundnahrungsmittel in Albuquerque und ein Lieblingsessen bei der Balloon Fiesta. mehr

Vorspeisen

Die neue mexikanische Küche basiert auf einheimischen Zutaten wie Mais, Bohnen, Kürbis und Chili und beinhaltet. mehr

Nachspeisen

Chile inspirierte Gerichte sind ein Grundnahrungsmittel in der neuen mexikanischen Küche. Diese klassischen Rezepte fügen Chili hinzu, um sie aufzupeppen. mehr


Ein New Mexico Biscochito-Rezept

Ich bin so aufgeregt, dieses New Mexico Biscochito-Rezept mit Ihnen allen zu teilen.

SO aufgeregt, weil sie fantastisch klappen und einer der wenigen Kekse, auf die ich mich das ganze Jahr über freue.

Ich bin mit Biscochitos aufgewachsen – einem köstlichen kleinen Keks, der mit Zimt und Zucker bestäubt ist.

Richtig gemacht, und Ihre Geschmacksknospen werden vor Freude in einem Leckerbissen tanzen, der so zart und flockig ist, dass der Keks praktisch in Ihrem Mund schmilzt.

Der Name Biscochito kommt vom spanischen Wort bizcocho, was bedeutet “cake.” Biscochito bedeutet also auf Englisch “kleiner Kuchen.” (Aber ehrlich gesagt, esse ich lieber ein Dutzend dieser kleinen Kekse als einen einzigen Bissen Kuchen gut.)

Und wenn Sie das Glück haben, eines meiner Biscochitos von Tia France zu probieren, haben Sie noch mehr Glück – ihre sind die buchstäblich besten, die ich je probiert habe. Sie sagt, dass sie dieses Rezept befolgt, aber ich bin mir sicher, dass sie ihrem eine Art Magie hinzufügt.

Biscochitos erscheinen normalerweise um die Feiertage herum, oder Sie sehen sie zu besonderen Anlässen auftauchen.

Da sie nicht Ihr alltäglicher Keks sind, waren sie in meinen Augen immer eine Delikatesse.

Eine andere Sache, die Biscochitos zur Creme der Keksernte macht, ist, dass sie der offizielle Keks des Staates New Mexico sind.

Und noch eine lustige Tatsache für Sie: Je nachdem, aus welcher Region Sie in New Mexico kommen, werden sie unterschiedlich geschrieben (Biscochitos, Bizcochitos, Biscochos usw.), schmecken aber immer noch ziemlich gleich.

Sie werden auch mit Schmalz hergestellt. Ja, direkt Schmalz, und denken Sie nicht einmal daran, mit etwas anderem als Schmalz zu machen. Vertrauen Sie mir diesbezüglich. Die Textur ist perfekt, wenn Sie Schmalz verwenden.

Du musst sie auch mit Liebe machen – kein Scherz.

Eine letzte Sache: Traditionell wird ein Biscochito-Rezept mit Anis hergestellt (ein winzig kleiner Samen, der ein bisschen nach schwarzem Lakritz schmeckt). Aber ich bin aufgewachsen und habe sie ohne Anis gegessen, also mache ich sie so. Wenn Sie Anis mögen, fügen Sie es der Mischung hinzu!


Biscochitos

Zutaten

  • 1 Pfund Schmalz
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel Anissamen, zerkleinert, um den Geschmack hervorzuheben
  • 3 oder 4 Eier, 4 mittelgroß ODER 3 groß
  • 2 Unzen süßer Rotwein
  • 6 Tassen Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz

Zimt Zucker

Richtungen

  1. Schmalz und Zucker schaumig rühren.
  2. Anis, Eier und Wein hinzufügen. Gründlich mischen.
  3. Mehl, Backpulver und Salz zusammen sieben. Mit Schmalzmischung mischen. Mischen Sie gründlich, um einen Teig zu erhalten.
  4. Sehr dünn ausrollen, etwa 1/8” – 1/16”. Mit den gewünschten Ausstecherformen ausschneiden. Drücken Sie jeden Keks in Zimtzucker, um ihn zu beschichten. Legen Sie die Zuckerseite nach oben auf ein Backblech.
  5. 12 bis 15 Minuten bei 350º backen, bis sie leicht braun sind (denken Sie an helles Adobe)

Bitte hinterlassen Sie Ihre Rezeptänderungen und / oder Fragen in den Kommentaren unten.

Wenn Sie keine Lust zum Backen haben und nicht nach Española kommen können, um El Paragua’s Biscochitos zu probieren, können Sie Biscochitos von Celina’s Biscochitos bestellen. Sie sind fantastisch, basierend auf dem Rezept ihrer Großmutter. Sie hat herausgefunden, wie man sie versendet, ohne sie in Biscochito-Crumbles zu verwandeln.


Biscochitos: Wie man den klassischen New Mexico Weihnachtskeks macht

Das Wort 𠇋izcocho” wird auf Spanisch für eine beliebige Anzahl von Backwaren verwendet, je nachdem, wo Sie sich befinden. Aber ein etymologischer Ableger, der Biscochito, ist eine Ikone:ein einfacher, leicht süßer, flockiger Keks mit Noten von Anis und Zimt, der in New Mexico geboren wurde, als es noch eine spanische Kolonie war. Der Keks ist während der Feiertage eine tragende Säule und wird normalerweise nach den Mahlzeiten mit Kaffee gegessen. Es ist eine der definitiven Ikonen der einfachen, robusten Küche einer der am wenigsten bekannten kulinarischen Traditionen in Amerika.

Im Gegensatz zu Speisen aus dem Süden, die in den letzten zehn Jahren kodifiziert und verbessert wurden, wird das neue mexikanische Essen, ein reichhaltiges Patchwork aus spanischen, indianischen, mexikanischen und amerikanischen Einflüssen, immer noch hauptsächlich über die Familientradition weitergegeben. Rezepte werden bestenfalls handschriftlich auf Karteikarten geschrieben, und selbst heute sind sich keine zwei Familien bei fast jedem Gericht auf ein bestimmtes Rezept einig. So weit wieBiscochitos gehen, Optimierungen wie ein bisschen mehr Anis, etwas weniger Zucker oder sogar etwas längere oder kürzere Backzeiten können den Unterschied zwischen der Lieblingsversion von jemandem oder einem Keks ausmachen, der als minderwertig angesehen wird.

Ein paar Haftungsausschlüsse über die hier gezeigte Version und den Prozess: richtigBiscochitos werden mit Brandy hergestellt —New Mexico ist der älteste Ort der Weinproduktion in Nordamerika, immerhin �r Rum ist ein einfacher und kostengünstiger Ersatz, und wir haben zufällig eine alte Flasche in der Küche hängen. Wir haben auch eine nicht traditionelle Prise Xtabentún hinzugefügt, einen köstlichen Anislikör, der mit Honig von der mexikanischen Golfküste gesüßt wird. Auch der älteste Neumexikaner viejitas Heute werde ich einen Kekspresse-Extruder verwenden, um ihre Biscochitos zu formen. Und dann habe ich sie fotografiert, wie sie sie bei direkter Sonneneinstrahlung ausrollt, wodurch der Teig ungewöhnlich weich wurde. Diese sind also nicht annähernd so hübsch, wie sie es normalerweise sein würden. (Verzeihung!)

Beachten Sie, dass für die Vegetarier und Veganer da draußen traditionellBiscochitos werden mit Schmalz gemacht. Theoretisch können Sie durch pflanzliches Backfett im Verhältnis 1/1 ersetzen, aber wir haben es nicht getestet und können daher die Ergebnisse nicht garantieren.


    1. Mehl, Backpulver, Salz, 1 1/2 Tassen Zucker und Anissamen in die Schüssel eines elektrischen Mixers geben und bei niedriger Geschwindigkeit pürieren. Fügen Sie das Schmalz in kleinen Mengen hinzu und erhöhen Sie die Rührgeschwindigkeit auf mittel, bis das Schmalz gut eingearbeitet ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf eine niedrige Stufe und fügen Sie die geschlagenen Eier und den Brandy hinzu.
    2. Decken Sie die Rührschüssel mit Plastikfolie ab und kühlen Sie sie 24 Stunden lang.
    1. Wenn Sie bereit sind, die Kekse zu backen, heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Den Teig zu tischtennisballgroßen Stücken formen. Legen Sie 12 Kugeln auf jedes der vier Backbleche. Tauchen Sie eine Gabel in trockenes Mehl und drücken Sie die Kugeln zweimal, um ein Kreuzmuster zu bilden. Der resultierende Keks sollte nur etwa 1/4 Zoll hoch sein. 12 Minuten backen oder bis die Ränder und Böden goldbraun sind.
    1. Aus dem Ofen nehmen. Mit einem Spatel und einem Löffel die gebackenen Kekse nacheinander in die Zucker-Zimt-Mischung geben und vorsichtig rollen, um sie zu beschichten. Zum Abkühlen beiseite stellen.

    Nährwertanalyse bereitgestellt von TasteBook unter Verwendung der USDA Nutrition Database

    Aus Das Tex-Mex-Kochbuch: Eine Geschichte in Rezepten und Fotos © 2004 von Robb Walsh. Nachdruck mit Genehmigung von Ten Speed ​​Press.


    Biscochitos

    • Schneller Blick
    • (4)
    • 45 M
    • 1 Std., 30 M
    • Macht 72 Kekse

    Sonderausstattung: 1 1/2- bis 2-Zoll-Ausstecher

    Zutaten US-Metrik

    • 2 Tassen Kristallzucker
    • 4 Teelöffel gemahlener Zimt
    • 2 Tassen (1 lb) Schmalz, vorzugsweise Blattschmalz
    • 2 große Eier
    • 2 Teelöffel Anissamen, geröstet*
    • 6 Tassen Allzweckmehl
    • 3 Teelöffel Backpulver
    • 1 Teelöffel Salz
    • 1/2 Tasse Brandy

    Richtungen

    Den Backofen auf 177 °C (350 °F) vorheizen. 2 Backbleche leicht einfetten oder mit Backpapier auslegen.

    In einer kleinen Schüssel 1/2 Tasse Zucker und Zimt vermischen.

    In einer großen Schüssel mit einem elektrischen oder Standmixer das Schmalz etwa 2 Minuten schaumig schlagen. Fügen Sie die restlichen 1 1/2 Tassen Zucker, Eier und Anissamen hinzu und schlagen Sie, bis sie gut eingearbeitet sind.

    Mehl, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel vermischen und mit der Schmalzmischung vermischen. Fügen Sie den Brandy hinzu und mischen Sie gründlich.

    Den Teig auf einer großzügig bemehlten Oberfläche auf 1/8 bis 1/4 Zoll Dicke ausrollen und in die gewünschten Formen schneiden. Die Keksformen mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen und die Kekse mit einem Abstand von mindestens 1 Zoll auf die vorbereiteten Blätter legen.

    12 bis 15 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind.

    Übertragen Sie die Biscochitos auf Kuchengitter und lassen Sie sie vollständig abkühlen. (Bewahren Sie die Kekse in luftdichten Behältern bei Raumtemperatur oder im Gefrierschrank auf.)

    *Toasten von Samen Hinweis

    Um Anissamen (oder alle Samen, einschließlich Kreuzkümmel, Koriander, Kümmel usw.) zu rösten, legen Sie sie bei mittlerer Hitze in eine trockene Pfanne. Etwa 2 1/2 Minuten rösten lassen, dabei die Pfanne oft umrühren oder schütteln, bis sie duftet. Nehmen Sie die Pfanne sofort vom Herd und geben Sie die Samen auf einen Teller, um das Kochen zu stoppen.

    Bewertungen von Rezepttestern

    Deneen Müller

    Dieses Biscochitos-Rezept macht genau die Art von Keksen, die ich mag. Super flockig und zart (könnte viel mit dem von mir verwendeten Blattschmalz zu tun haben), nicht zu süß und ein bisschen kräuterig aus dem Anissamen.

    Es war auch ein unglaublich einfach zu verarbeitender Teig – er kam schnell zusammen und rollte, schnitt und (am wichtigsten) gut von der Arbeitsfläche auf das Backblech. Ich fing an, das Mehl von Hand zu der Schmalzmischung zu geben, aber ich habe es mir anders überlegt und es wieder in den Standmixer gegeben, was es wirklich einfach machte. Auch das Hinzufügen des Brandys war ein Kinderspiel. Ich konnte den Teig ohne Probleme auf 1/8 Zoll Dicke ausrollen.

    Am Ende hatte ich 10 Dutzend Biscochitos. Ich benutzte ein Lineal und einen Pizzaschneider, um sie in Diamanten zu schneiden, die 1 1/2 x 3 1/2 Zoll groß waren. Das Endergebnis gefällt mir sehr gut. Ich werde den Anis beim nächsten Mal vielleicht etwas erhöhen, aber insgesamt wirklich gut.

    Ich werde diese Biscochitos auf jeden Fall wieder machen.

    Adrienne Lee

    Dieses Biscochitos-Rezept war das, was Sie erwarten würden. Der Prozess war gut und alles gut gebacken. Mein Mann brachte sie in sein Büro und die Leute liebten sie. Obwohl ich sie ein wenig herzhaft fand, waren sie sehr beliebt.

    Wenn du dieses Rezept machst, mach ein Foto und Hashtag #LeitesCulinaria. Wir würden uns freuen, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen.

    Bemerkungen

    Als Italiener, der in New Mexico lebt, stellen wir Biscotti und Biscochitos her. Beide sind Versionen voneinander, da sie den Anisgeschmack haben, den ich liebe. Danke für dieses sehr authentische Rezept. Ja, das Schmalz ist wichtig für die richtige Textur.


    Biscochitos

    Backofen auf 375° vorheizen. In der Schüssel eines mit dem Rührer ausgestatteten Standmixers das Schmalz mit 1 1/2 Tassen Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 2 Minuten schaumig schlagen. Eier und Anisextrakt unterrühren.

    In einer großen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und Salz verquirlen. Die Schmalzmischung dazugeben und vorsichtig kneten, bis ein Teig entsteht.

    Auf einer leicht bemehlten Fläche mit einem bemehlten Nudelholz die Hälfte des Teigs 1/4 Zoll dick ausrollen. Stanzen Sie die Kekse mit einem 2 Zoll großen runden Ausstecher so nah wie möglich beieinander aus. In Chargen arbeiten, übertragen Sie sie auf ungefettete Backbleche und halten Sie sie 1/2 Zoll auseinander. Backen Sie die Kekse 10 bis 12 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind, indem Sie die Backbleche nach der Hälfte drehen. Die Kekse auf den Backblechen etwas abkühlen lassen.

    In einer großen flachen Schüssel die restliche 1 Tasse Zucker mit dem Zimt mischen. Die warmen Kekse in Zimt-Zucker wälzen und auf einen Rost legen, damit sie vollständig abkühlen können. Wiederholen Sie den Vorgang, um die restlichen Kekse zuzubereiten.


    Unsere besten authentischen mexikanischen und mexikanisch inspirierten Rezepte

    Matt Taylor-Gross

    Von Tacos bis Tamales ist es schwer, die authentische mexikanische Küche nicht zu lieben. Natürlich lieben wir auch ein gutes Tex-Mex-Rezept, aber um es klarzustellen: Es ist ein ganz anderes Biest als das authentische mexikanische Essen südlich der Grenze.

    Mexikanische Kochtechniken

    Die mexikanische Küche basiert auf einheimischen Grundnahrungsmitteln wie Chilischoten und Mais. Aus letzterem wird hausgemachtes Masa, das als Basis für die besten Masa-Rezepte verwendet werden kann, nämlich ausgezeichnete Tortillas. Und während Tortillas im Kanon der mexikanischen Küche als Stärke du Jour zu finden sind, zeigt eine Fahrt durch das Land, dass auch Brot seinen Platz hat: die riesigen mexikanischen Sandwiches, cemita poblana mit gebratenem Schnitzel, Schweinebraten torta ahogada erinnert an einen französischen Dips, und gegrillter Pambazo, sind in ganz Mexiko allgegenwärtig.

    Auf der Suche nach Komfortnahrung? Mexikanische Komfortgerichte gehören zu den besten mexikanischen Rezepten – denken Sie an herzhafte Eintöpfe, käsige Enchiladas und pikante Suppen. Mexikanisches Essen mangelt es nie an Geschmack, aber um sicher zu gehen, kommt fast jedes mexikanische Gericht mit einer Beilage ernsthafter Soße, von reichhaltigem Maulwürfe zu Pico de Gallo und verschiedene Salsas. Wenn das Gewürz zu dir kommt, greife nach dem nächsten mexikanischen Getränk, wie einer Kühlung agua fresca.

    Egal, ob Sie Cinco de Mayo feiern oder einfach nur Lust auf klassische mexikanische Rezepte haben, hier haben wir unsere 80 beliebtesten authentischen mexikanischen Rezepte zusammengestellt.

    In diesem von Elote inspirierten Riff auf Maissuppe werden gegrillte Maiskörner und ihre Kolben mit Milch, Sahne und Kartoffeln gekocht und dann mit Crema, Cotija-Käse, Limette, Ancho-Chilipulver und Koriander verfeinert. Holen Sie sich das Rezept für mexikanische Straßenmaissuppe

    Gebratenes, geschreddertes Rindfleisch Empanadas

    Diese knusprigen Empanadas mit Muscheln aus Masa, Schmalz und Salz sind mit zartem, geschreddertem Rindfleisch gefüllt, das in einer würzigen Salsa geworfen wird. Sie können die Masa und die Füllung im Voraus zubereiten, aber füllen oder braten Sie die Empanadas erst kurz vor dem Essen. Holen Sie sich das Rezept für Fried Shredded Beef Empanadas >>

    Mais Tamales mit Tomatillo Salsa

    Jetzt abonnieren und 72 % sparen
    Zeitlich befristetes Angebot. Saveur für iPad enthalten. Geschenk-Abonnements verfügbar.

    Mais Tamales mit Tomatillo Salsa

    Holen Sie sich das Rezept für Corn Tamales mit Tomatillo Salsa »

    Hausgemachte Masa

    Bewundern Sie die Herrlichkeit von Kartoffelpüree-y hausgemachte Masa, Baustein vieler mexikanischer Favoriten. Holen Sie sich das Rezept für hausgemachte Masa »

    Enchiladas

    Diese Enchiladas werden nicht gebacken, sondern nur in eine reichhaltige Sauce aus fruchtigen getrockneten Chilis getränkt, gerollt und sofort gegessen.

    Hatch Green Chile Enchiladas

    Erhalten Sie saisonale Rezepte, Methoden und Techniken direkt in Ihren Posteingang.Hier anmelden um Saveur-Newsletter zu erhalten. Und vergiss nicht Folgen Sie uns auf Instagram unter @SaveurMag.

    Kokosnuss Horchata

    Diese Version des klassischen mexikanischen Getränks auf Reisbasis, das die Schriftstellerin Sara Deseran von einem von El Mercado Super in Fresno adaptiert hat, wird mit einer Mischung aus Kokosmilch und Kokoswasser für ein luxuriöses und erfrischendes Getränk hergestellt. Holen Sie sich das Rezept für Kokos-Horchata »

    Shrimp Tacos

    Jedes Element dieses Tacos – inspiriert von denen von Don Pepe Taqueria in Fresno – wird verstärkt, vom roten Reis, der in einer Mischung aus Hühnerbrühe und pürierten Tomaten gekocht wird, bis hin zu den schnell marinierten Garnelen. Verwenden Sie große Mehltortillas als Tacos oder wickeln Sie sie in einen Burrito. Holen Sie sich das Rezept für Garnelen-Tacos »

    Hühnchenquesadillas

    Eine hausgemachte mexikanische Gewürzmischung verleiht Hühnchen und Paprika in diesem unkomplizierten Gericht eine sanfte Schärfe. Holen Sie sich das Rezept für Hühnchen-Quesadillas »

    Mexikanische Hühner-Tortilla-Suppe (Sopa Azteca)

    Diese einfache Suppe auf Paprika- und Tomatenbasis auf Pasilla-Basis wird auf Tortilla-Chips geschöpft und mit cremiger Avocado, Jack-Käse und würziger mexikanischer Crema gekrönt. Holen Sie sich das Rezept für mexikanische Hühner-Tortilla-Suppe (Sopa Azteca) »

    Klassische Guacamole

    Mahlen Sie Koriander, Zwiebeln und Chilis zu einer Paste, bevor Sie zerdrückte Avocados für den intensivsten Geschmack unterheben. Holen Sie sich das Rezept für Classic Guacamole »

    Garnelen- und Chorizo-Wurst

    Alex Stupaks Shrimp-Version des mexikanischen Klassikers ist eine köstliche Anspielung auf die ultimative Einsteigerwurst. Holen Sie sich das Rezept für Garnelen- und Chorizo-Wurst »

    Mexikanische Ricotta-Kroketten

    Requeson (mexikanische Ricotta) und eine Vielzahl anderer mexikanischer Käsesorten, um diese leckeren Kroketten herzustellen. Servieren Sie sie mit einer süßen und rauchigen Chipotle-Honig-Salsa. Holen Sie sich das Rezept für mexikanische Ricotta-Kroketten »

    Felchen Guacamole

    Avocado ist eine unwahrscheinliche, aber köstliche Kombination für geräucherte Felchen, und diese Guacamole ist eine rauchigere, cremigere Variante eines klassischen Felchensalats. Holen Sie sich das Rezept für Felchen Guacamole »

    Brisket-Tacos

    Grob gehackt und auf frischen, hausgemachten Tortillas serviert, präsentiert Chefkoch Julian Medina aus New York City das Brisket. Holen Sie sich das Rezept für Brisket Tacos »

    Mexikanische geschmorte Spare Ribs mit Kürbis und Mais

    Schweinerippchen mit einer heimeligen, gemüsereichen Sauce mit einem Hauch von Hitze schmoren und die Reste für Tacos verwenden. Dies ist ein klassisches Rezept der mexikanischen Kochsalbei Josefina Velázquez de León. Holen Sie sich das Rezept für mexikanische geschmorte Spare Ribs mit Kürbis und Mais »

    Masa Ball und Tomatensuppe

    2) Schmoren oder Dämpfen von Fleisch und Fisch

    Rotes Chile und Schweinefleischeintopf (Carne Adobada)

    Dieser Schweineeintopf ist ein Grundnahrungsmittel in New Mexico und erhält seinen Geschmack durch ein erdiges, süßes Chilipulver, das in den meisten mexikanischen Fachgeschäften erhältlich ist. Holen Sie sich das Rezept für Red Chile und Schweineeintopf (Carne Adobada) »

    Ziegeneintopf nach Jalisco-Art (Ziegenbirria)

    Eine langsame und langsame Kochtechnik, die für diese Birria verwendet wird, was umgangssprachlich "ein Durcheinander" bedeutet, sorgt dafür, dass das Fleisch gabelzart ist und die Tomatillo-Brühe mit einem reichen, fleischigen Geschmack angereichert wird. Tauschen Sie Schweinefleisch gegen Ziege ein, wenn Sie es vorziehen. Holen Sie sich das Rezept für Ziegeneintopf nach Jalisco-Art (Ziegenbirria) »

    Chile de Arbol Salsa

    Diese Salsa ist scharf – verwenden Sie sie sparsam! – wie jede ernsthafte Salsa sein sollte. Sein Geschmack besteht aus Chili und Knoblauch und passt gut zu Nachos, Burritos und Eiern. Wenn Sie sich mutig fühlen, probieren Sie große Kugeln mit Ihrer Lieblingstüte Tortillachips. Holen Sie sich das Rezept für Chile de Arbol Salsa »

    Ancho Chile Suppe mit Avocado, Crema und Chile Pasilla (Sopa de Chile Ancho)

    Die Schärfe dieser tiefroten Ancho-Chilisuppe und ihrer Pasilla-Chiligarnitur wird durch die Zugabe von kühlender Crema und dünn geschnittener Avocado ausgeglichen. Holen Sie sich das Rezept für Ancho-Chile-Suppe mit Avocado, Crema und Chile-Pasilla (Sopa de Chile Ancho) »

    Mango mit Koriander, Kokosnuss und Chilepulver

    Mango mit Koriander, Kokosnuss und Chilepulver

    Chilaquiles

    Chipotle-Chilis und Chorizo ​​aus der Dose sind zwei der Zutaten, die diese zentralmexikanische Version von Chilaquiles von anderen regionalen Gerichten unterscheiden. Holen Sie sich das Rezept für Chilaquiles »

    Mexikanisches Rührei

    Dieses schnelle Frühstücksgericht wird a la Mexicana mit roten Tomaten, weißen Zwiebeln und grünen Jalapeños zubereitet, Zutaten, die die Farben der mexikanischen Flagge widerspiegeln. Holen Sie sich das Rezept für mexikanisches Rührei »

    Hühnchen-Kartoffel-Eintopf (Guisada al Pollo)

    Chipotle Hühnchen-Kartoffel-Eintopf (Guisada al Pollo)

    Gekühlte mexikanische Kartoffel-Lauch-Suppe (Sopa de Poro y Papa)

    Diese cremige, reichhaltige Suppe ist ein Favorit in Mexiko-Stadt. Im Sommer wird es normalerweise wie eine Vichyssoise gekühlt, aber es wird auch heiß serviert, besonders in den kühleren Monaten. Holen Sie sich das Rezept für gekühlte mexikanische Kartoffel-Lauch-Suppe (Sopa de Poro y Papa) »

    Rote Chile-Enchiladas

    Diese frechen Tortillas sind bis zum Ende mit verschiedenen Käsesorten gefüllt und mit einer scharfen Chilisauce überzogen. Holen Sie sich das Rezept für Rote Chile-Enchiladas »

    Blue Corn Pellizcadas mit Salsa und Queso Fresco

    Bei Yo'on Ixim machen die Frauen diese einfachen, aber soliden Scheiben aus Masa, die etwas dicker als Tortillas gepresst, gegrillt und an den Rändern eingeklemmt werden, um einen Platz für die Salsa und den Käse zu schaffen. Sie können sie mit allem anderen belegen, was Sie möchten – Bohnen, gebratene Schweinehaut oder ein Gemüse. Wenn Sie kein frisches Chipilín (ein scharfes Blattgrün) finden können, dann sind Koriander, Brunnenkresse oder sogar Rettichblätter einen ähnlichen, wenn auch unkonventionellen Ersatz. Holen Sie sich das Rezept für Pelizcadas aus blauem Mais, mit Salsa gefüllte Masa-Boote und Queso-Fresko »

    Tamales mit schwarzen Bohnen

    Fleisch und Fett sind in Chiapas knapp, daher ist der lokale Tamale-Teig viel magerer als in anderen Regionen. Die gängigsten fleischlosen Versionen auf den Märkten im Süden von Chiapas sind in Bananenblätter gewickelt und können Gemüse wie Hoja Santa oder Chilipin sowie schwarze Bohnen enthalten. Bei Yo'on Ixim in Puebla stellen die Frauen sowohl blaue als auch weiße Maisversionen her und fügen manchmal frische Schalenbohnen hinzu. Gefrorene Bananenblätter sind in asiatischen Supermärkten leicht zu bekommen – befeuchte sie mit Wasser, damit sie beim Befüllen geschmeidig bleiben. Holen Sie sich das Rezept für Tamales mit schwarzen Bohnen »

    Mexikanische Hühner- und Gemüsesuppe

    Caldo de pollo, eine beruhigende Hühner- und Gemüsesuppe. Holen Sie sich das Rezept für mexikanische Hühner-Gemüse-Suppe »

    Fischspieße, eingerieben mit einer zitrusartigen Achiote- und Tomaten-Marinade und gegrillt.

    Ganze Makrelen werden auf Spieße gesteckt und für den Pescado Embarazado von Küchenchefin Esther Sanchez gegrillt. Holen Sie sich das Rezept für Gegrillte Fischspieße (Pescado Embarazado) » Ein butterartiger Erdnusskrokant nach mexikanischer Art ist das ideale essbare Geschenk.

    Salsa de Cacahuate und Chile de Arbol

    Diese sanfte Erdnusssauce, eine Interpretation einer traditionellen Salsa aus Chiapas, schmeckt köstlich auf Brathähnchen oder Garnelen.

    Tacos de Papa

    Diese Tacos werden mit mit Kümmel gewürzten Kartoffeln gefüllt und gebraten, bis sie knusprig sind.

    Mole Verde Zacatecano

    Leichter und einfacher als die mit Nuss angereicherten Maulwürfe von Puebla und Oaxaca, wird diese Zacatecan-Version aus frischen Tomatillos, Koriander, Jalapeños und Knoblauch hergestellt.

    Kürbisblütensaute (Guiso de Flor de Calabaza)

    Kürbisblütensaute (Guiso de Flor de Calabaza)

    Rebocado (Schweinehals und Portulak-Eintopf)

    Dieser langsam gekochte Eintopf aus Schweinefleisch, Chilis und pfeffrigem Portulak wird am besten mit warmen Mehltortillas gegessen.

    Bohnensuppe (Sopa de Habas)

    Bohnensuppe (Sopa de Habas)

    Gebratene Tomatillo Salsa mit Chipotle und geröstetem Knoblauch

    Gerösteter Knoblauch verleiht dieser klassischen grünen Salsa eine süße Tiefe, die am besten zu Steak, Tacos oder Reis und Bohnen serviert wird.

    Salsa de Tomatillo und Piña

    Probieren Sie diese herbe, gekochte Salsa, eine moderne Kreation von Roberto Santibañez, die über Meeresfrüchte gelöffelt wird.

    Yucatecan eingelegte rote Zwiebeln (Escabeche de Cebolla)

    Rote Zwiebeln nehmen die Aromen von Oregano und Kreuzkümmel in diesem klassischen Gurkenrelish auf.

    Salsa de Piña Picante

    Die feste Textur und der süß-herbe Geschmack der Ananas sind perfekt für Salsa und eine ideale Folie für reichhaltiges Fleisch. Holen Sie sich das Rezept für Salsa de Piña Picante »

    Gebratene Tomatillo und Serrano Salsa (Salsa de Tomatillo en Molacajete)

    Diese erdig geröstete Salsa wird traditionell in einem Molcajete zu einer glatten Paste zerstoßen, aber eine Küchenmaschine funktioniert genauso gut.

    Salsa Playera de Lujo (Salsa mit frischen Tomaten und Oliven)

    Dieser von Acapulco inspirierte Pico de Gallo bekommt einen salzigen Schub von Oliven und Kapern. Servieren Sie es gelöffelt über gegrilltem Fisch oder Hühnchen. Holen Sie sich das Rezept für Salsa Playera de Lujo (Salsa mit frischen Tomaten und Oliven) »

    Mit Eiern gefüllte Masa-Kuchen (Gorditas de Huevos)

    Diese herzhaften Gorditas, gefüllt mit Rührei mit Chili-Gewürz, sind ein großartiges Frühstück oder einen Nachmittagssnack. Holen Sie sich das Rezept für Masa Cakes gefüllt mit Eiern (Gorditas de Huevos) »

    Zacatecan gebackene Masa-Kuchen (Gorditas Zacatecanas)

    Margarita Morales aus Fresnillo, Zacatecas, teilte das Rezept für diese knusprigen, mit Bohnen gefüllten Snacks.

    Frijoles de la Olla (gedünstete Bohnen mit Pico de Gallo)

    Reste dieser suppigen Pintobohnen können zum Füllen von Gorditas Zacatecanas verwendet werden.

    Geschnetzeltes Rindfleisch mit Limette und Avocado

    Langsam gegartes, extra zartes Rinderbruststück wird mit Limette, Chilis, Kräutern und Käse geworfen und dann mit Avocadoscheiben für eine unglaubliche Taco-Füllung belegt.

    Chile-geriebener Truthahn

    Wir haben im Laufe der Jahre viele Röstmethoden ausprobiert, aber die, die Susana Trilling verwendet, um den mit Chili eingeriebenen Truthahn zuzubereiten, den sie bei ihrem Thanksgiving-Fest in Oaxaca, Mexiko, serviert, sticht wirklich heraus. Eine Stunde nach dem Braten dreht Trilling den Truthahn um, sodass die Brust unten liegt. Das Ergebnis ist saftiges weißes Fleisch und schmelzend zarte Beine und Schenkel.

    Mexikanischer Reispilaf

    Dieses pikante, aromatische Reisgericht ist eine unterhaltsame Art, Ihr Thanksgiving-Dinner aufzupeppen. Holen Sie sich das Rezept für mexikanischen Reispilaf »

    Tante Renees Gelatineform

    Ein Blick in jedes Kochbuch aus dem frühen oder mittleren 20. Jahrhundert wird eine Schar schimmernder, geformter Gelatine-Leckereien wie dieses aus Pfirsichen und Frischkäse offenbaren.

    Rahm geröstete Zwiebeln

    Der rauchige Geschmack dieser Beilage der Köchin Susana Trilling aus Oaxaca entsteht durch das Anbraten der Zwiebeln, bevor sie zu einer mit Gewürzen angereicherten Sahnesauce hinzugefügt werden. Holen Sie sich das Rezept für Röstzwiebeln »

    Fischtacos

    Das Hinzufügen von Bier zum Teig hilft dem Fisch für diese Tacos, goldbraun und leicht knusprig zu braten.

    Huevos Rancheros

    Gerösteter Mais nach mexikanischer Art

    Der Schlüssel zu diesem mexikanischen Street-Food- und Marktverkäufer-Snack besteht darin, den Mais auf dem Grill zu verkohlen und dann mit Mayonnaise zu bestreichen, damit Käse, Koriander und Chilipulver an den Kernen haften.

    Gebratene Bohnen mit Chorizo

    Dieses einfache Rezept für gebratene Bohnen erfordert kaum mehr als Pintobohnen und Chorizo. Holen Sie sich das Rezept für Refried Beans mit Chorizo ​​»

    Mexikanische Butterkekse mit Streuseln (Galletas con Chochitos)

    Winzige, ringförmige Butterkekse wie diese sind in Mexiko ein beliebtes Urlaubsvergnügen. Sie sind normalerweise mit Schokoladenstreuseln verziert, aber grüne, rote und weiße verwandeln sie in festliche Weihnachtskränze. Holen Sie sich das Rezept für mexikanische Butterkekse mit Streuseln (Galletas con Chochitos) »

    Fisch-Tacos mit gerösteter Tomatensalsa

    Verkohlte Tomaten und Chilis verleihen der Salsa für diese frischen Fisch-Tacos eine tiefe rauchige Note – entweder Flunder oder Heilbutt funktionieren gut. Holen Sie sich das Rezept für Fisch-Tacos mit gerösteter Tomaten-Salsa »

    Cemita Poblana

    Mexikos überfüllte Cemita Poblana ist randvoll mit Queso Blanco, Chipotle, Pfeffer, Avocado, Papalo und knuspriger Milanesa (ein gebratenes Schnitzel). Holen Sie sich das Rezept für Cemita Poblana »

    Torta Ahogada

    Dieses beliebte mexikanische Sandwich aus dem Bundesstaat Jalisco wird mit knusprigem Schweinebraten gefüllt und dann in einer scharfen Chili-de-Arbol-Sauce "ertränkt".

    Salsa-Dipped Potato and Chorizo Sandwiches (Pambazos)

    These salsa-dunked and griddled sandwiches, an iconic Mexico City street food, are named for the pambazos—soft, oval rolls—they're typically made with. Telera and kaiser rolls make fine substitutes.

    Mexican Bean and Cheese Sandwich (Molletes)

    The bolillo, a French-style crusty white bread roll from Mexico, is the traditional foundation of this comforting dish, but a kaiser or most any other sandwich roll will work well.

    Lime Soup (Sopa de Lima)

    Similar to tortilla soup, this version is sour from lots of whole limes in the broth and garnish roasted habañero chiles add smokey heat to this bright soup. Get the recipe for Lime Soup (Sopa de Lima) »

    Arroz a la Mexicana

    Pork in Red Chile Sauce (Asado de Bodas)

    This sumptuous stew makes a satisfying supper when paired with Mexican rice, pinto beans, and tortillas.

    Tamarind-Chile Ice Pops (Paletas de Tamarindo y Chile)

    We love the combination of spicy ancho chile powder with sweet-sour tamarind. Get the recipe for Tamarind-Chile Ice Pops (Paletas de Tamarindo y Chile) »

    If You're Already A Rice Pudding Expert, You've Got To Try Rice Pudding Ice Pops

    Rice Pudding Ice Pops (Paletas de Arroz con Leche)

    Pineapple Ice Pops (Paletas de Piña)

    With just two ingredients—puréed pineapple and sugar—these paletas are unbelievably simple to assemble. Get the recipe for Pineapple Ice Pops (Paletas de Piña) »

    Strawberries and Cream Ice Pops (Paletas de Fresas y Crema)

    The flavor of ripe summer strawberries is front and center in these creamy treats, which are brightened with just a touch of fresh lemon juice. Get the recipe for Strawberries and Cream Ice Pops (Paletas de Fresas y Crema) »

    Mango-Chile Ice Pops (Paletas de Mango con Chile)

    A unique blend of mango, lemon juice, and ancho chile powder makes up one of our favorite Mexican treats. Get the recipe for Mango-Chile Ice Pops (Paletas de Mango con Chile) »

    Horchata Blanca (White Rice Drink)

    Creamy and sweet, this recipe is a far cry from traditional horchata—his is almost like a dessert, and equally good served hot or cold.

    Horchata de Arroz Tostado (Toasted Rice Drink)

    Toasted rice horchata is traditionally served in the Mexican state of Campeche. Surprisingly clean and refreshing in flavor, it's an ideal thirst quencher on a hot day.

    Horchata de Arroz con Almendras (Almond-Rice Drink)

    The horchata originally came to Mexico via the Spaniards, who called it Agua or horchata de chufa and made it with tiger nuts.

    Horchata de Melón (Cantaloupe Seed Drink)

    Cantaloupe seeds, usually discarded, make a refreshing drink when ground with water. Cubes of cantaloupe are a great garnish.

    Horchata de Moras (Berry-Rice Drink)

    We recommend using any fruit that's in season for this sweet, vibrantly-colored, non-traditional horchata—the riper and juicier the better.

    Apricot-Rice Drink (Horchata de Chabacano)

    When apricots are in season, use them to make this velvety-rich version of horchata. You can also substitute peaches or nectarines—when it's not stone fruit season, the fresh-frozen variety work just as well.

    Traditional Biscochitos

    We are most proud and happy to offer Celina’s Biscochitos. Derived from the Spanish diminutive form of bizcocho – the Spanish name for biscuit – biscochitos, flavored with cinnamon and anise, are a delicious, light and wonderful. The Traditional New Mexican Biscochito cookies are for sale in bags of 12 or 24. The chocolate chip biscochitos and lemon biscochitos both come in bags of 12.

    Celina’s Biscochitos offers traditional style biscochitos, using a recipe that has been handed down from Celina’s grandmother. Using only the most authentic techniques, these traditional New Mexican biscochitos will transport you back to a simple time when these biscuit cookies were the cookie of choice for residents of the Southwest. They only use lard in their cookies – no butter or oil substitutes – which results in that perfectly moist taste and feel that’s characteristic of traditional biscochitos. All biscochitos are made a quarter-inch thick, with cinnamon and anise spices added after they come out of the oven – keeping with tradition.

    Traditional Biscochito Ingredients: Lard with Hydrogenated Lard (BHT & BHA added to help protect Flavor), Enriched Wheat Flour (Malted Barley Flour, Niacin, Reduced Iron, Thaimine Mononitrate, Riboflavin, Folic Acid) Sugar, Eggs, Brandy, Anise Seeds, Cinnamon, Salt, and Baking Powder. Contains Wheat & Eggs

    Cocolate Chip Biscochito Ingredients: Lard with Hydrogenated Lard (BHT & BHA added to help protect Flavor), Enriched Wheat Flour (Malted Barley Flour, Niacin, Reduced Iron, Thaimine Mononitrate, Riboflavin, Folic Acid) Sugar, ggs, Brandy, Anise Seeds, Cinnamon, Cocoa Powder, Baking Powder and Salt. Contains Nuts, Wheat & Eggs


    Wedding Cookie Ingredients: Enriched Wheat Flour, (Malted Barley Flour, Niacin, Reduced Iron, Thaimine, Mononitrate, Riboflavin, Folic Acid), Vegetable Shortening, (Partially Hydrogenated Soy Bean Oil and Cottonseed Oil), Powdered Sugar (Sugar and Corn Starch), Pecans, Butter Emulsion, Vanilla Flavoring, Baking Soda and Salt. Contains Wheat and Nuts.

    Celina's greatest joy and what fuels her passion the most is sharing her personal experience with her customers. Celina, who uses her paternal grandmother’s recipe, which is authentic in that it still includes brandy and lard, likes connecting the dots between families and heritage. “We make our biscochitos to honor and reflect our tradition. Our cookies are hand-rolled and cut by hand. It does cost us more time and money to do it this way,” Celina concedes, “but the result is worth it and our customers appreciate our efforts.”

    Celina started her business the way many people in food do— making biscochitos for family and friends for the holidays. Then family and friends began sharing her biscochitos with their families and friends and suddenly, a business opportunity presented. It started as a seasonal operation in 2010 and so it continued for a few years while her customer base expanded. Then, in 2013, there was a noticeable shift: The phone began to ring with orders for throughout the year, not just during the holidays. So in early 2014 when her real estate license renewal came in the mail, Celina realized that it was time to truly decide which way her bakery endeavor was going. She chose the biscochito over 15 years in home sales. She hasn’t looked back.

    Biscochitos were introduced by the Spanish in Mexico sometime in the 16th century. They have been and are called biscochitos, bizcochitos, polvornes, mantecados, and Mexican wedding cookies. The cookies were sprinkled with white powered sugar for traditional weddings to signify purity or so everything was white. The wedding cookie over time has morphed a bit into a sweeter cookie than the traditional biscochito. Recipes throughout New Mexico and Northern Mexico will vary depending on who you talk to, but generally they are a short bread cookie made with either lard, shortening, or butter, flavored with different amounts of anise and cinnamon. It is a very pleasant tasting cookie that is not overly sweet. In 1989 it was made the "Official State Cookie" of New Mexico although the legislature argued for some time as to how to spell it, ether with a z or an s, the the spelling "Bizcochito" winning the debate. Regardless of you choose to spell it New Mexicans pronounce it, "Bis-co-cheat- o". So there you have it in a nut shell and you will be tested on this later.


    Schau das Video: Top Latino Songs 2019 - Maluma, Nicky Jam, Ozuna, Wisin, Becky G, CNCO (Kann 2022).