Neueste Rezepte

Hurrikan Sandy — Eine persönliche Nachricht

Hurrikan Sandy — Eine persönliche Nachricht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hallo,

Heute möchte ich unseren Lesern, Fans und Partnern eine kurze Nachricht senden. Einige von uns sind mit den schrecklichen Nachwirkungen von Sandy konfrontiert und andere sehen nur zu, wie sich die Nachrichten verbreiten. Ob Sie Nachbarn helfen, Schäden begutachten oder einfach nur Ihre Lieben anrufen, um Ihre Unterstützung auszudrücken, es scheint, dass wir alle in irgendeiner Weise berührt wurden.

Auch wir hier bei The Daily Meal sind von dieser Katastrophe direkt betroffen. Unsere Büros mit Sitz in Lower Manhattan sind derzeit ohne Strom. Dasselbe gilt für viele unserer Mitarbeiter zu Hause. Ich muss sagen, dass das gesamte Personal eine lobenswerte Arbeit bei der Kommunikation geleistet hat. Manager haben ihre Häuser geöffnet, Redakteure haben provisorische Büros in ihren Küchen eingerichtet und unsere IT-Abteilung hat wundersame Arbeit geleistet, um unsere Website am Laufen zu halten.

Vor allem aber sind unsere Gedanken bei Ihnen. Mit Ihren Häusern, Ihren Familien und Ihrem Geist. Was wir jetzt für Sie tun können und werden, ist unsere Aufgabe. Die Daily Meal-Community versteht ihre Rolle mehr denn je als zuverlässige Quelle für alles rund um Essen und Trinken. Wie wehren sich Ihre Lieblingsrestaurants? Wie können wir Lebensmittel retten, die sonst in einem stromlosen Kühlschrank verderben würden? Und natürlich, wie können wir helfen, die Hungernden zu ernähren? Was in unserer jüngsten Geschichte behandelt wird: 44 Dinge, die Sie tun können, um den Hunger in Amerika zu bekämpfen.

Es gibt auch andere Möglichkeiten zu helfen: Wenn Sie sich nicht in der Nähe eines Katastrophengebiets befinden, rufen Sie an oder besuchen Sie die Websites des Roten Kreuzes, Feeding America oder der Food Bank für New York City. Eine Spende an eine dieser vertrauenswürdigen Organisationen ist ein todsicherer Weg, um zu wissen, dass Ihr Beitrag direkt in die Hilfsmaßnahmen fließt.

Wenn Sie sich in der Nähe eines Katastrophengebiets befinden und sich zuerst richtig um Ihre eigene Sicherheit gekümmert haben, sollten Sie in Betracht ziehen, sich in einer örtlichen Notunterkunft freiwillig zu melden. Die Mahlzeiten werden all denen serviert, die ohne Strom, ohne Zuhause oder einfach nicht für sich selbst sorgen können.

The Daily Meal wird weiterhin über Sandys kurz- und langfristige Auswirkungen auf die Lebensmittel- und Getränkeindustrie auf dem Laufenden bleiben, darüber berichten, wie sich Starköche engagieren, und wird Informationen darüber liefern, was SIE tun können, um denjenigen zu helfen, die in brauchen.

Bleiben Sie vor allem gesund und lassen Sie es uns wissen, wenn wir Ihnen helfen können.

Vielen Dank,
Jim Spanfeller
Präsident & CEO von Spanfeller Media


TIPPS FÜR EIGENTÜMER UND MIETER NACH DEM HURRIKAN SANDY

A. Möglicherweise ja. Sowohl Fannie Mae als auch Freddie Mac haben Hypothekenverwalter autorisiert, Kreditnehmern, die von Sandy betroffen sind, eine Vielzahl von Erleichterungen zu gewähren. Diese Erleichterung gilt für Darlehen, die im Besitz von Fannie Mae oder Freddie Mac sind oder von diesen garantiert werden. Abhilfemaßnahmen können eine Kürzung oder Aussetzung von Hypothekenzahlungen für einen bestimmten Zeitraum oder unter bestimmten Umständen die Nichteinleitung oder den Abschluss eines Zwangsvollstreckungsverfahrens umfassen. Hausbesitzer werden ermutigt, sich an ihren Dienstleister – das Unternehmen, an das sie ihre monatliche Hypothekenzahlung senden – zu wenden, um zu erfahren, ob sie Anspruch auf eine Entlastung haben.

Q. Gibt es eine Hypothekenzahlungserleichterung für Hausbesitzer, deren Einkommen durch Sandy negativ beeinflusst wurde?

A. Möglicherweise ja. Fannie Mae hat Hypothekendienstleister autorisiert, Kreditnehmern, deren Einkommen durch Sandy beeinträchtigt wurde, eine Vielzahl von Erleichterungen zu gewähren. Das gleiche mag für Freddie Mac zutreffen. Abhilfemaßnahmen können eine Kürzung oder Aussetzung von Hypothekenzahlungen für einen bestimmten Zeitraum oder unter bestimmten Umständen die Nichteinleitung oder den Abschluss eines Zwangsvollstreckungsverfahrens umfassen. Auch hier werden Hausbesitzer ermutigt, sich an ihren Dienstleister – das Unternehmen, an das sie ihre monatliche Hypothekenzahlung senden – zu wenden, um zu sehen, ob sie Anspruch auf eine Entlastung haben.

Q. Bietet die FEMA Unterstützung bei vorübergehenden Reparaturen zu Hause?

A. New Yorker, deren Häuser durch den tropischen Sturm Sandy beschädigt wurden, können die Federal Emergency Management Agency (FEMA) um Hilfe bitten, um vorübergehende Reparaturen vorzunehmen, damit sie im Rahmen eines neuen Programms für Schutz und vorübergehende Grundversorgung in ihren Häusern bleiben können. Die FEMA stellt Auftragnehmer ein, die zur Verfügung stehen, um Löcher in Wänden und Dächern zu flicken, Türen zu ersetzen, temporäre Stromleitungen zu verlegen, Stromzähler zu reparieren und sogar Rohrleitungen zu reparieren. Einwohner der Stadt können sich beim FEMA-Programm unter der Rufnummer 311 oder online unter www.nyc.gov/311 anmelden. Einwohner von Long Island, Westchester Orange, Putnam, Sullivan und Ulster können die FEMA unter 1-800-621-3362 anrufen. Sie können sich auch online unter www.disasterassistance.gov registrieren. Der Leitfaden der FEMA für Hilfen für Einzelpersonen und Haushalte ist hier verfügbar: https://www.fema.gov/

Für Mieter:

Q. Hat ein Mieter, dessen Wohnung über einen unangemessenen Zeitraum Strom oder Wärme verloren hat, Anspruch auf Mietminderung?

A. Ja. Ein Mieter hat Anspruch auf eine bewohnbare, sichere und sanitäre Wohnung. Die Nichtbereitstellung von Strom oder Wärme stellt eine Verletzung der gesetzlichen Verpflichtung des Vermieters aus der Bewohnbarkeitsgarantie dar. Für die Zeit, in der die Dienstleistungen nicht erbracht wurden, kann der Mieter Anspruch auf eine Minderung der Miete haben.

Q. Gilt die Bewohnbarkeitsgarantie auch für Gesellschafter einer Genossenschaft?

A. Ja. Gerichte haben entschieden, dass sich die Bewohnbarkeitsgarantie auch auf Gesellschafter-Pächter erstreckt, die in einer Genossenschaft leben. Obwohl sich die Bewohnbarkeitsgarantie nicht auf Eigentümer von Eigentumswohnungen erstreckt, sind die Mieter bei der Vermietung solcher Einheiten von der Bewohnbarkeitsgarantie gedeckt.

Q. Deckt die Bewohnbarkeitsgarantie auch den Ausfall von Dienstleistungen in den öffentlichen Bereichen des Gebäudes, wie z. B. den Ausfall von Fahrstühlen?

A. Ja. Die Bewohnbarkeitsgarantie wird von den Gerichten weit ausgelegt und umfasst alle wesentlichen Dienstleistungen im Gebäude, die den Mieter betreffen.

Q. Gilt die Bewohnbarkeitsgarantie auch dann, wenn die Nichtleistung auf Sturm oder Überschwemmung und nicht auf Verhalten des Vermieters zurückzuführen ist?

A. Ja. Einige Gerichte haben einen Vermieter für die Verletzung der Bewohnbarkeitsgarantie verantwortlich gemacht, die durch Handlungen verursacht wurde, die außerhalb der Kontrolle des Vermieters liegen. Darüber hinaus werden einige Vermieter unter solchen Umständen freiwillig angemessenen Mietminderungen zustimmen.

Q. Was kann ein Mieter tun, um seine Rechte durchzusetzen?

A. Ein Mieter sollte eine solche Mietminderung zuerst vom Vermieter verlangen, der der Minderung zustimmen kann. Ist dies nicht der Fall, kann ein Mieter die Miete für die Zeit einbehalten, in der diese Dienstleistungen nicht erbracht wurden. Die Kürzung errechnet sich, indem von der tatsächlichen Miete der Schätzwert der Wohnung ohne die nicht erbrachten wesentlichen Leistungen abgezogen wird.

Q. Welche Rechte hat der Mieter, wenn der Mieter aufgrund gefährlicher oder unsicherer Umstände gezwungen ist, die Wohnung vor Ablauf des Mietverhältnisses zu verlassen?

A Bei vorübergehendem Umzug des Mieters - bis zur Wiederbewohnbarkeit der Wohnung - hat der Mieter für die Dauer der Unbewohnbarkeit der Wohnung Anspruch auf volle Mietminderung.

F. Was ist, wenn sich der Mieter für einen dauerhaften Umzug entscheidet?

A. Ein Mieter, der die Wohnung verlassen muss, weil sie für längere Zeit nicht bewohnbar ist, gilt als „konstruktiv vertrieben“ aus der Wohnung. In diesem Fall kann der Mieter entscheiden, nicht zurückzukehren und sollte den Vermieter von dieser Absicht unterrichten und die Beendigung des Mietverhältnisses und die Rückgabe der Kaution verlangen. Obwohl viele Standardmietverträge dem Vermieter dreißig Tage Zeit geben, um Reparaturen vorzunehmen, werden viele Vermieter dem Wunsch des Mieters nachkommen, den Mietvertrag früher zu kündigen, wenn die Wohnung aufgrund einer Naturkatastrophe nicht bewohnbar ist.

F. Würde die Versicherung des Mieters Schäden durch Hurrikan Sandy abdecken?

A. Einige Policen können zusätzliche Lebenshaltungskosten wie Hotelrechnungen oder alternative Mieten abdecken (obwohl Hochwasserschäden normalerweise ausgeschlossen sind). Mieter werden ermutigt, ihre Policen zu lesen und sich an ihre Versicherer zu wenden, um festzustellen, welche Schäden durch die Police abgedeckt werden können.

F. Stehen staatliche Ressourcen zur Verfügung, um Mietern zu helfen, die durch den Hurrikan Sandy Schäden erlitten haben?


Westboro Baptist Church dankt Gott als Hurrikan Sandy Pummels Ostküste

Hurrikan Sandy verwüstet weiterhin die atlantische Küstenregion, während der historische "Supersturm" seinen Weg die Ostküste hinaufzieht. Die Zahl der Todesopfer ist auf mindestens 65 gestiegen, und der Schaden kann bis zu 55 Milliarden Dollar kosten, aber die Westboro Baptist Church dankt Gott für den Sturm.

Shirley Phelps-Roper, Tochter des Westboro-Pastors Fred Phelps, hat seit dem Sturm, der sich letzte Woche in der Karibik zum ersten Mal zusammenbraut, eine Reihe von Tweets über den Hurrikan Sandy verbreitet. „Gott hat den Wirbelwind geschickt. #ThankGodForRighteousJudgment“, twitterte Phelps-Roper, nachdem in Kuba Todesfälle bekannt gegeben wurden.

Sie fuhr fort, bestimmte Staaten auf Sandys Weg ins Visier zu nehmen, darunter Connecticut und Delaware, die beide die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert haben. Die Westboro Baptist Church, eine unabhängige Baptistenkirche mit Sitz in Topeka, Kan., ist berüchtigt dafür, dass sie gegen Beerdigungen von Angehörigen der Streitkräfte protestiert, weil Schwule dienen dürfen.

Der Westboro-Erbe beschrieb den Hurrikan Sandy als den "Zorn Gottes, der wie ein Schwert oder ein Damokles über NY und den verlorenen USA hängt". Sie erwähnte auch den Tsunami auf Hawaii und einen Waldbrand in Nebraska als Zeichen Gottes.

„Die 75 Mitglieder der Kirche, von denen die meisten mit Phelps verwandt sind, greifen Katastrophen und Katastrophen, darunter Bomben am Straßenrand im Irak, die Anschläge vom 11. das Schwule toleriert", schrieb John Belzman von MSNBC 2008.

Die Westboro Baptist Church, bekannt für ihre hasserfüllten Predigten, war nicht die einzige, die die "Bedeutung" des Hurrikans Sandy erklärte. Ein rechter christlicher Prediger versuchte auch, die Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender (LGBT) für den verheerenden Supersturm verantwortlich zu machen.

Als Gründe für Sandy nannte Kaplan John McTernan die LGBT-Community, Präsident Barack Obama und den Konflikt im Nahen Osten.

"Hurrikan Sandy erreicht 21 Jahre bis zum Tag des perfekten Sturms vom 20. Oktober 1991 [sic]", schreibt McTernan in seinem Blog. Der Anti-LGBT-Minister fuhr fort: „Es scheint, dass Gott Amerika 21 Jahre Zeit gegeben hat, um zu bereuen, dass es seinen prophetischen Plan für Israel gestört hat, aber es ist unter allen Präsidenten und insbesondere unter Obama schlimmer geworden haben geschworen, Israel zu zerstören und Jerusalem einzunehmen. Beide Kandidaten sind pro-homosexuell und stehen hinter der homosexuellen Agenda. Amerika steht unter politischem Urteil und die Kirche weiß es nicht!"

Pater James Martin, ein Jesuitenpriester, wusste, dass bestimmte Leute den Hurrikan nutzen würden, um ihre eigenen Pläne zu fördern.

Wenn religiöse Führer morgen sagen, dass der Hurrikan Gottes Strafe gegen eine Gruppe ist, dann sind sie Idioten. Gottes Wege sind nicht unsere Wege.

&mdash James Martin, SJ (@JamesMartinSJ) 29. Oktober 2012

Hurrikan Sandy entwickelt sich zu einem der schlimmsten Stürme, die die Ostküste je gesehen hat. Staaten entlang der Ostküste haben den Bewohnern Notstandswarnungen ausgegeben, und Tausende wurden evakuiert.


Hurrikan Sandy stürzt New Yorker Rechenzentrum, Gawker, Gizmodo

Um diesen Artikel noch einmal zu lesen, besuchen Sie Mein Profil und dann Gespeicherte Storys anzeigen.

Foto von Sturmwolken: Flickr/Mike Miley

Um diesen Artikel noch einmal zu lesen, besuchen Sie Mein Profil und dann Gespeicherte Storys anzeigen.

Die namhaften Websites Gawker, Gizmodo, The Huffington Post und BuzzFeed erlebten am Montag Ausfälle, nachdem ein Rechenzentrum in Manhattan offenbar aufgrund des Hurrikans Sandy den Strom verloren hatte.

Alle vier Websites werden von Datagram gehostet, einem Internetdienstanbieter und Webhosting-Unternehmen mit Sitz in New York. Laut einer Nachricht an BuzzFeed gegen 19 Uhr. PDT am Montag war DataGram ohne Strom, nachdem sein Keller überflutet und eine Kraftstoffpumpe kaputt gegangen war.

Als der Hurrikan Sandy an der Ostküste – und insbesondere in der Region New York – verheerende Schäden anrichtete, waren einige der hochkarätigen Rechenzentren, die die Websites und Geschäfte des Landes mit Strom versorgten, gefährdet. Entsprechend Rechenzentrumswissen, viele setzten Notfallpläne in die Tat um, aber mindestens einer ging unter und stürzte mehrere andere Online-Operationen wie Dominosteine.

Ab 20:45 Uhr PDT, wir hier bei Wired hatten immer noch Probleme, Gawker und Gizmodo zu erreichen, obwohl sie zeitweise früher am Abend verfügbar waren, nachdem sie am späten Nachmittag heruntergefahren waren. Beide gehören der in New York ansässigen Gawker Media.

Buzzfeed und The Huffington Post waren ab 8:45 Uhr erreichbar, reagierten jedoch oft nur langsam auf Anfragen und einige BuzzFeed-Seiten gaben weiterhin Fehler zurück. BuzzFeed sagte, dass es mit Hilfe von Akamai, das ein weltweites "Content Delivery Network" betreibt, das es Unternehmen ermöglicht, Teile ihrer Site auf Servern zu hosten, die relativ nah an den Websurfern der Welt sind, in der Lage war, seine Site wieder online zu bringen.

Um 16:15 Uhr hieß es in einem Post im offiziellen Twitter-Feed der Huffington Post: „Aufgrund von #Sandy haben wir technische Schwierigkeiten.“ So beziehen sich Social-Media-Typen auf Hurrikan Sandy.

Greg Takayama von Gawker Media hat heute Nachmittag über Twitter darauf hingewiesen, dass die Websites von Gawker von DataGram gehostet werden. "Sieht nicht zu heiß aus - Telefonanrufe werden nicht durchgestellt", sagte er.

Wired konnte DataGram auch nicht erreichen, wenn die Hauptnummer des Unternehmens angerufen wurde.


Kritische Herausforderung: Kommunikation

Hurrikan Katrina zerstörte einen beispiellosen Teil der Kernkommunikationsinfrastruktur in der gesamten Golfküstenregion. Wie bereits im Bericht beschrieben, schwächte der Sturm die Notrufzentralen 911 und störte die örtlichen Notdienste. 20 Fast drei Millionen Kunden verloren den Telefondienst. Die Rundfunkkommunikation, darunter 50 Prozent der regionalen Radiosender und 44 Prozent der regionalen Fernsehsender, war in ähnlicher Weise betroffen. 21 Allein in Mississippi wurden mehr als 50.000 Strommasten gestürzt, sodass selbst bei funktionierenden Telefon-Callcentern und Stromerzeugungsanlagen die Verbindungen zu den Kunden unterbrochen wurden. 22 Dementsprechend waren die Kommunikationsherausforderungen in der gesamten Golfküstenregion im Zuge des Hurrikans Katrina eher ein grundlegendes Problem Bedienbarkeit 23 , als eines der Geräte oder Systeme Interoperabilität. 24 Durch die vollständige Zerstörung der Kommunikationsinfrastruktur fehlten Einsatzkräften und Bürgern ein zuverlässiges Netzwerk, über das sie sich koordinieren konnten. 25

Obwohl Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden über Kommunikationspläne und -mittel verfügten, waren diese Pläne und Mittel weder ausreichend noch angemessen integriert, um wirksam auf die Katastrophe zu reagieren. 26 Viele verfügbare Kommunikationsmittel wurden nicht vollständig genutzt, weil es keinen nationalen, landesweiten oder regionalen Kommunikationsplan gab, um sie zu integrieren. Trotz ihres Beitrags zu den Reaktionsbemühungen verfügte beispielsweise der Radio-Cache des Forest Service des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA), der größte zivile Cache von Radios in den Vereinigten Staaten, über zusätzliche Radios, die nicht genutzt wurden. 27

Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen haben noch keine umfassende Strategie zur Verbesserung der Funktionsfähigkeit und Interoperabilität abgeschlossen, um den Bedürfnissen der Einsatzkräfte gerecht zu werden. 28 Diese Unfähigkeit, mehrere Kommunikationspläne und -architekturen zu verbinden, behinderte eindeutig die Koordinierung und Kommunikation auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene. Eine umfassende nationale Notfallkommunikationsstrategie ist erforderlich, um die Herausforderungen der Integration bestehender Ausrüstung und Verfahren in ein sich ständig änderndes technologisches und kulturelles Umfeld zu bewältigen. 29

Gewonnene Erkenntnisse:

Das Department of Homeland Security sollte unsere aktuellen Gesetze, Richtlinien, Pläne und Strategien überprüfen, die für die Kommunikation relevant sind. Nach Abschluss dieser Überprüfung sollte der Heimatsicherheitsrat mit Unterstützung des Amtes für Wissenschafts- und Technologiepolitik eine nationale Notfallkommunikationsstrategie entwickeln, die die Funktionsfähigkeit und Interoperabilität der Kommunikation unterstützt.


Erweiterungen für die Einreichung von Erklärungen und die Zahlung von Steuern

Wenn es zu einer vom Bund erklärten Katastrophe kommt, verschiebt der IRS in der Regel die Fristen für die Steuererklärung und die Zahlung der betroffenen Steuerzahler. Die Verlängerungen gelten in der Regel für eine Vielzahl von Steuererklärungen und -zahlungen, einschließlich geschätzter Einkommensteuerzahlungen und ursprünglicher Steuererklärungen, die bis zum 15. Oktober verlängert werden. Erwarten Sie auch, dass der IRS auf verspätete Einreichung und Verzugsstrafen verzichtet, wenn die Steuererklärungen eingereicht oder Zahlungen vor dem verlängerte Fälligkeitstermine.

Diese Art der Steuererleichterung steht Steuerzahlern zur Verfügung, die sich nicht in einem vom Bund ausgewiesenen Katastrophengebiet befinden, deren Unterlagen jedoch zur Einhaltung einer Anmelde- oder Zahlungsfrist in einem abgedeckten Gebiet liegen. Um Steuererleichterungen zu erhalten, müssen sich Personen außerhalb des erklärten Katastrophengebiets durch einen Anruf beim IRS unter 866-562-5227 ausweisen.


​Beste Absichten: Wenn Katastrophenhilfe alles andere als Erleichterung bringt

Viele der wohlmeinenden Artikel, die wir Amerikaner in Katastrophenzeiten spenden, erweisen sich für die Bedürftigen als nutzlos. Manchmal stehen sie sogar im Weg. Diese Botschaft möchten Hilfsorganisationen unbedingt beherzigen. Unsere Titelgeschichte wird jetzt von Scott Simon von NPR berichtet. (Eine frühere Version dieser Geschichte wurde ursprünglich am 24. April 2016 bei "Sunday Morning" ausgestrahlt.)

Die Folgen des Hurrikans Harvey erinnern uns immer wieder daran, dass Amerikaner großzügig und freundlich werden können, wenn die Natur wild und wütend wird. Das ist bewundernswert. Es könnte auch ein Problem sein.

„Im Allgemeinen spenden Menschen mit liebevollen Absichten Dinge, die für eine Katastrophenhilfe nicht verwendet werden können und tatsächlich schädlich sein können“, sagte Juanita Rilling, ehemalige Direktorin des Center for International Disaster Information in Washington, DC keine Ahnung, dass sie es tun."

Rilling hat mehr als ein Jahrzehnt damit verbracht, wohlmeinenden Menschen zu sagen, dass sie nachdenken sollen, bevor sie geben.

1998 wurde Honduras von Hurrikan Mitch heimgesucht. Mehr als 11.000 Menschen starben. Mehr als eineinhalb Millionen wurden obdachlos.

Und Rilling bekam einen Weckruf: "Ich bekam einen Anruf von einem unserer Logistikexperten, der sagte, dass ein Flugzeug voller Vorräte nicht landen könne, weil Kleidung auf der Landebahn liege. Es ist in Kisten und Ballen. Es braucht Meter von Platz. Es kann nicht verschoben werden.' 'Wessen Kleidung ist es?' Er sagte: 'Nun, ich weiß nicht, wem es gehört, aber es gibt einen hochhackigen Schuh, nur einen, und einen Ballen Wintermäntel.' Und ich dachte, Wintermäntel? Es ist Sommer in Honduras."

Humanitäre Helfer nennen den Ansturm nutzloser, oft unverständlicher Beiträge "die zweite Katastrophe".

Im Jahr 2004 wurde nach dem Tsunami im Indischen Ozean ein Strand in Indonesien mit gebrauchter Kleidung überhäuft.

Katastrophenhelfer hatten keine Zeit, alte Kleidung zu sortieren und zu reinigen. So saßen die Beiträge einfach und verrotteten.

"Das wurde sehr schnell giftig und musste vernichtet werden", sagte Rilling."Und örtliche Beamte gossen Benzin darauf und steckten es in Brand. Und dann war es auf See."

Tonnenweise gespendete Kleidung am Strand von Banda Aceh, Indonesien. USAID/OFDA

"Also, anstatt jemanden zu bekleiden, ging es in Flammen auf?" fragte Simon.

"Richtig. Der Gedanke ist, dass diese Leute alles verloren haben, also müssen sie alles BRAUCHEN. Also SCHICKEN die Leute alles. Weißt du, jede Spende ist verrückt, wenn sie nicht gebraucht wird. Die Leute haben Ballkleider und Perücken und Tigerkostüme und Kürbisse gespendet und Erfrierungen-Creme nach Ruanda und gebrauchte Teebeutel, denn du kannst immer noch eine Tasse Tee bekommen."

Sie denken vielleicht nicht, dass es verrückt erscheint, Wasserflaschen an verwüstete Menschen zu schicken. Aber Rilling weist darauf hin: "Dieses Wasser, es sind ungefähr 100.000 Liter, wird einen Tag lang 40.000 Menschen mit Trinkwasser versorgen. Diese Wassermenge, die man beispielsweise von den Vereinigten Staaten nach Westafrika schickt - und die Leute haben das getan - kostet" etwa 300.000 Dollar, aber Hilfsorganisationen mit tragbaren Wasseraufbereitungsanlagen können die gleiche Menge, 100.000 Liter Wasser, für etwa 300 Dollar produzieren."

Und dann waren da die warmherzigen Amerikanerinnen, die nach dem Erdbeben 2010 ihre Muttermilch an stillende Mütter in Haiti schicken wollten.

"Das klingt wunderbar, ist aber inmitten einer Krise tatsächlich eine der größten Herausforderungen", sagt Rebecca Gustafson, eine Expertin für humanitäre Hilfe, die nach vielen Katastrophen vor Ort gearbeitet hat.

"Muttermilch bleibt nicht lange frisch. Und die Herausforderung ist, was passiert, wenn man sie einem Säugling gibt, der dann krank wird?"

Dezember 2012, Newtown, Connecticut: Ein bewaffneter Mann tötete 20 Kinder und sechs Erwachsene an der Sandy Hook Elementary School. Fast augenblicklich beginnen Sachen anzukommen.

Zehntausende Stofftiere, die nach der Schießerei an der Sandy Hook Elementary School an die Kinder von Newtown, Connecticut, gespendet wurden, füllen ein Lagerhaus. Die meisten Spenden wurden verschickt. Chris Kelsey

Chris Kelsey, der zu dieser Zeit für Newtown arbeitete, sagte, sie müssten ein Lagerhaus bekommen, um alle Teddybären zu halten.

Simon fragte: "Waren Teddybären nötig?"

"Ich denke, es war eine nette Geste", antwortete Kelsey. "Es war notwendig, etwas für die Kinder zu tun. Es war notwendig, dass sich die Leute besser fühlen. Ich denke, die Welle an Dingen, die wir bekamen, war ein wenig überwältigend."

Und wie viele Teddybären kamen nach Newtown? "Ich glaube, es waren ungefähr 67.000", sagte Kelsey. "War nicht auf Teddybären beschränkt. Es gab auch Tausende von Kisten mit Schulmaterial und Tausende von Kisten mit Spielzeug, Fahrrädern, Schlitten, Kleidung."

Newtown war von Massenmorden heimgesucht worden, nicht von einem Tsunami. Wie Kelsey sagte: „Ich denke, viele Sachen, die ins Lager kamen, waren mehr für die Leute, die sie geschickt haben, als für die Leute in Newtown. Zumindest hat es sich am Ende so angefühlt.“

Jedes Kind in Newtown hat ein paar Bären. Der Rest musste zusammen mit den Fahrrädern und Decken weggeschickt werden.

Es gibt Zeiten, in denen das Geben von Dingen funktioniert. Mehr als 650.000 Häuser wurden 2012 beim Hurrikan Sandy zerstört oder beschädigt. Tausende Menschen verloren alles.

Gespendete Kleidung auf einem Basketballplatz nach dem Hurrikan Sandy in der Bronx, N.Y. HelpAfterSandy.org

Tammy Shapiro ist eine der Organisatorinnen von Occupy Sandy, die aus der Occupy Wall Street-Bewegung hervorgegangen ist.

"Wir konnten auf eine Weise reagieren, die die großen, bürokratischen Behörden nicht können", sagte Shapiro.

Als der Hurrikan zuschlug, hatten sie ein Netzwerk von Aktivisten, die miteinander verbunden waren und warteten.

"Sehr schnell haben wir einfach aufgehört, Kleidung zu nehmen", sagte Shapiro. Stattdessen erstellten sie ein "Hilfsversorgungs"-Hochzeitsverzeichnis.

"Wir haben die Gegenstände, die wir gespendet haben, in dieses Register eingetragen", sagte Shapiro. „Und dann konnten die Leute, die spenden wollten, die benötigten Sachen kaufen. Ich meine, vieles, was wir auf der Hochzeitsliste hatten, waren Windeln. Sie brauchten Taschenlampen.“

Simon fragte: "Wie transportabel ist Ihre Erfahrung hier nach dem Hurrikan Sandy?"

"Für mich ist das Netzwerk der Schlüssel. Wer hat das Wissen? Wo gibt es Räume, in denen Waren leben können, wenn es eine Katastrophe gibt? Wer ist wirklich gut vernetzt?"

Juanita Rillings Album mit Katastrophenbildern zeigt Aufnahmen von guten Absichten, die einfach in Lagerhäusern verderben oder in der Landschaft verrotten.

"Es ist herzzerreißend", sagte Rilling. „Es ist herzzerreißend für den Spender, es ist herzzerreißend für die Hilfsorganisationen und es ist herzzerreißend für die Überlebenden. Deshalb sind Geldspenden so viel effektiver. Sie kaufen genau das, was die Menschen brauchen, wenn sie es brauchen.

„Und Geldspenden ermöglichen es Hilfsorganisationen, Vorräte vor Ort einzukaufen, so dass sie frisch und vertraut für die Überlebenden sind, in der richtigen Menge gekauft und schnell geliefert werden auf lange Sicht."

Die Katastrophenhelferin Rebecca Gustafson sagt, dass die meisten Menschen etwas spenden möchten, das ihnen gehört: "Geld fühlt sich manchmal nicht persönlich genug für die Menschen an. Sie haben nicht das Gefühl, dass in dieser Spende nicht genug Herz und Seele steckt senden.

"Die Realität ist, es ist eines der mitfühlendsten Dinge, die Menschen tun können."

Unten: Ein PSA zur Katastrophenhilfe mit:


Inhaltsverzeichnis

Der folgende Artikel, Hurricane: A Prevention Guide to Promote Your Personal Health and Safety, ist ein öffentliches Informationsdokument, das von den US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten in Atlanta entwickelt wurde. Staatliche und lokale Gesundheitsbehörden, Rettungsdienste und die Medien werden ermutigt, diese Informationen nachzudrucken und an Gemeinden in Hurrikangebieten zu verteilen. Die Verwendung dieser Informationen darf den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten nur dann zugeschrieben werden, wenn sie vollständig verwendet werden, ohne dass relevante Gesundheits- und Sicherheitsinformationen umschrieben oder ausgelassen werden.

HURRICANE: Ein Präventionsleitfaden zur Förderung Ihrer persönlichen Gesundheit und Sicherheit Office of Public Affairs
Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten

Zitat: CDC. Hurrikan: Ein Präventionsleitfaden zur Förderung Ihrer persönlichen Gesundheit und Sicherheit. Atlanta: US DHHS, PHS, 1994

EINLEITUNG

Die Hurrikane Andrew und Iniki im Jahr 1992 und Hugo im Jahr 1989 zerstörten das Leben Tausender Menschen. Auch wenn Hurrikane nicht aufgehalten werden können, gibt es Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre persönliche Gesundheit und Sicherheit während und nach einem Hurrikan zu gewährleisten. Diese Broschüre enthält Informationen, die Ihnen helfen, sich auf die Auswirkungen eines Hurrikans vorzubereiten, darauf zu reagieren und sich von ihnen zu erholen und Ihre körperliche und geistige Gesundheit in den Tagen und Wochen nach dem Sturm zu erhalten.

Diese Informationen werden von den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten in Zusammenarbeit mit den staatlichen und lokalen Gesundheitsbehörden bereitgestellt. Es enthält allgemeine Richtlinien zur Vorbeugung von Krankheiten und Verletzungen. Einige Empfehlungen können jedoch von Bundesland zu Bundesland variieren. Bitte wenden Sie sich an Ihr lokales oder staatliches Gesundheitsamt, um gesundheitliche Ratschläge oder Empfehlungen zu erhalten, die spezifisch für die örtlichen Gegebenheiten sind.

HURRIKAN-KATASTROPHEN

Da das Bevölkerungswachstum entlang der gefährdeten Küstengebiete in den Vereinigten Staaten anhält, sind immer mehr Menschen den potenziellen Gefahren ausgesetzt, die von einem Hurrikan ausgehen. Heute leben etwa 75 Millionen Menschen im Umkreis von 80 Kilometern um potenzielle Hurrikangebiete.

Einige Klimatologen befürchten, dass die Hurrikanaktivität, die die Küstengebiete der Vereinigten Staaten betrifft, aufgrund der klimatischen Veränderungen, die jetzt in Westafrika auftreten, zunehmen könnte. Ähnliche klimatische Veränderungen traten von 1940 bis 1950 auf. Während dieser Zeit gab es drei direkte Hurrikanschläge im Großraum Miami, einen in der Region Tampa, einen in der Nähe von New Orleans und einen an der Golfküste von Texas.

Die größte Naturkatastrophe in der Geschichte der USA ereignete sich am 8. September 1900, als ein Hurrikan Galveston, Texas, traf und mehr als 6.000 Menschen tötete. Glücklicherweise sind die Verluste an Menschenleben stark zurückgegangen, da sich Hurrikanvorhersagen, Notfallpläne, Evakuierungsverfahren und die Ausbildung von Mitarbeitern des öffentlichen Gesundheitswesens in diesem Jahrhundert verbessert haben. Während Hurrikan Andrew 1992 in Florida und Louisiana einen geschätzten Sachschaden in Höhe von 20 Milliarden US-Dollar verursachte, betrug die Zahl der Menschen 41 Menschen. Obwohl jedes verlorene Leben eines zu viel ist, können die menschlichen Kosten eines Hurrikans nur durch eine angemessene Vorbereitung gesenkt werden.

Diese Broschüre enthält Informationen, die Ihnen helfen, Ihre persönliche Gesundheit und Sicherheit zu erhalten und Verletzungen zu vermeiden, falls ein Hurrikan Ihr Gebiet treffen sollte.

ÜBER HURRIKANE

Hurrikane sind starke Stürme, die sich auf See mit Windgeschwindigkeiten von 120 km/h oder mehr bilden. Hurrikane werden von dem Moment an, in dem sie sich bilden, von Satelliten verfolgt, daher gibt es normalerweise 3-4 Tage vor einem Sturm eine Warnung. Ein Hurrikan bedeckt ein kreisförmiges Gebiet mit einem Durchmesser von 200 bis 480 Meilen. Im Sturm umgeben starke Winde und Regen ein zentrales, ruhiges "Auge", das etwa 24 km breit ist. Winde in einem Hurrikan können manchmal 200 Meilen pro Stunde erreichen. Die größten Schäden an Leben und Sachwerten entstehen jedoch nicht durch Wind, sondern durch Flutwellen und Sturzfluten.

Wegen der zerstörerischen Kraft eines Hurrikans sollten Sie niemals einen Evakuierungsbefehl ignorieren. Viele Opfer des Hurrikans Andrew, die Evakuierungsbefehle ignorierten, verloren ihr Leben oder stellten fest, dass sie nichts tun konnten, um ihr Eigentum vor dem Sturm zu schützen.

VORBEREITUNG AUF DEN HURRIKAN

Hurrikanbereitschaft

  • Informieren Sie sich über die Notfallpläne, Warnsignale, Evakuierungswege und Standorte von Notunterkünften Ihrer Gemeinde und
  • einen Erste-Hilfe- und HLW-Kurs absolvieren.
  • Identifizierung potenzieller Gefahren für das Haus, die sich während eines Hurrikans entwickeln könnten, wie z. B. Gase, Elektrizität, Chemikalien und Bauschäden
  • Installieren Sie einen Rauchmelder und überprüfen Sie ihn monatlich
  • Kaufen Sie einen Feuerlöscher und stellen Sie sicher, dass Ihre Familie weiß, wo sie ihn finden und wie man ihn benutzt
  • Führen Sie eine Evakuierungsübung für mindestens zwei Wege aus Ihrem Haus durch
  • Bereitstellung von Fluchtleitern für mehrstöckige Gebäude
  • einen Sammelplatz einrichten, an dem sich die Familie im Brandfall oder bei einer Katastrophe trifft, wenn die Familie nicht zu Hause ist
  • gib deinen Verwandten und Freunden einen Ansprechpartner, der weiß, wo du bist und wie es dir geht
  • kennen den Standort Ihrer wichtigen Papiere wie Versicherungspolicen, Testamente, Lizenzen, Aktien usw.
  • Unterweisen Sie Familienmitglieder, wie das Gas-, Wasser- und Stromnetz abgeschaltet wird
  • Notrufnummern an jedem Telefon posten
  • die lokalen Behörden über besondere Bedürfnisse informieren, d. h. ältere oder bettlägerige Menschen oder Personen mit einer Behinderung und
  • Entsorgen Sie alle Chemikalien, Pestizide und Lösungsmittel, die nicht verwendet werden, ordnungsgemäß.
  • mehrere saubere Wasserbehälter, groß genug für 3-5 Tage Wasser (ca. 5 Gallonen für jede Person)
  • eine 3-5-Tage-Versorgung mit haltbaren Lebensmitteln
  • ein Erste-Hilfe-Set und ein Handbuch
  • ein batteriebetriebenes Radio, Taschenlampen und zusätzliche Batterien
  • Schlafsäcke oder zusätzliche Decken
  • ein großes Angebot an bruchsicheren Löffeln, Gabeln, Messern, Tassen, Tellern usw.
  • Wasserreinigungsmittel wie Chlor- oder Jodtabletten oder parfümfreie, haushaltsübliche Chlorbleiche
  • verschreibungspflichtige Medikamente und besondere medizinische Bedürfnisse
  • Babynahrung und/oder Fertignahrung, Windeln und andere Babyartikel
  • Einweg-Reinigungstücher, wie z.B. "Baby-Tücher" für die ganze Familie, falls Bademöglichkeiten nicht vorhanden sind
  • eine tragbare Toilette und Toilettenpapier
  • Hygieneartikel wie Seife, Zahnpasta, Damenbinden usw.
  • alternative Wärme- und Kochquellen wie Petroleumheizung und Campingkocher – verwenden Sie diese nur in gut belüfteten Bereichen
  • Schaufeln und Handwerkzeuge
  • Kerzen und Streichhölzer
  • ein Mopp, Eimer und Handtücher
  • eine oder mehrere Rollen Plastikfolie, ein Tacker mit Heftklammern und Klebeband
  • Plastikmülltüten und Krawatten
  • ein Notfallset für dein Auto mit Essen, Leuchtraketen, Starthilfekabel, Karten, Werkzeug, Erste-Hilfe-Set, Feuerlöscher, Schlafsäcke usw.
  • ein Bürgerbandradio oder ein Mobiltelefon, wenn möglich
  • Spiele und Lieblingsspielzeug usw.
  • zusätzliches Geld
  • Tierfutter
  • Insektenschutz und
  • Gummistiefel/Gummihandschuhe.

VOR DEM STURM

  • SEI BEREIT AUF DIE EVAKUIERUNG
  • Füllen Sie den Benzintank Ihres Autos
  • Wenn kein Fahrzeug verfügbar ist, vereinbaren Sie mit Freunden oder der Familie den Transport
  • Füllen Sie Ihre Frischwasserbehälter
  • Überprüfen Sie Ihre Notfallpläne und Vorräte und prüfen Sie, ob Gegenstände fehlen
  • schalten Sie das Radio oder den Fernseher ein, um Wetter-Updates zu erhalten
  • auf Katastrophensirenen und Warnsignale achten
  • Wenn Sie Ihr Zuhause evakuieren müssen, packen Sie nur die wichtigsten Dinge wie Kleidung, Bettzeug, Lebensmittel, Wasser, Medikamente, Säuglingsbedarf, wichtige Familienpapiere und zusätzliches Bargeld ein
  • Sichern Sie im Freien alle Gegenstände, die bei einem Sturm Sachschäden verursachen können, wie Fahrräder, Grills, Propantanks usw.
  • Fenster und Türen nach Möglichkeit mit Sperrholz oder Brettern abdecken. Ansonsten große Streifen Kreppband oder Klebeband an den Fenstern anbringen, um die Gefahr von Bruch und herumfliegendem Glas zu verringern
  • Bringen Sie Vieh und Haustiere nach Möglichkeit in einen sicheren Bereich. Aufgrund von Nahrungsmittel- und Hygienevorschriften können Notunterkünfte keine Tiere aufnehmen
  • Fahrzeuge nach Möglichkeit in Deckung bringen
  • Spülen und Badewannen mit Wasser als zusätzlichen Vorrat zum Waschen füllen und
  • Stellen Sie den Thermostat an Kühl- und Gefriergeräten auf die kälteste Temperatur ein.

EVAKUIERUNG

  • nimm nur das Nötigste mit
  • Lassen Sie Haustiere in einem sicheren, überdachten Bereich mit ausreichend Futter und Wasser
  • Wenn Sie Zeit haben, stellen Sie Gas, Strom und Wasser ab
  • Trennen Sie die Geräte vom Stromnetz, um die Wahrscheinlichkeit eines Stromschlags zu verringern, wenn die Stromversorgung wiederhergestellt ist
  • Stellen Sie sicher, dass die Notfallausrüstung Ihres Autos bereit ist
  • folgen Sie den ausgewiesenen Evakuierungsrouten – andere können blockiert werden – und erwarten Sie starken Verkehr und
  • Hören Sie Radio für Notfall-Updates.

WÄHREND DES STURMS

  • Überwachen Sie das Radio oder Fernsehen auf Wetterbedingungen, wenn möglich
  • bleib drinnen, bis die Behörden den Sturm für vorbei erklären
  • Gehen Sie nicht nach draußen, auch wenn sich das Wetter beruhigt zu haben scheint, die ruhige "Auge" des Sturms kann schnell vergehen und Sie draußen lassen, wenn der starke Wind wieder einsetzt
  • erwarten Sie den Verlust von Strom, Gas und Wasser
  • Halten Sie sich von allen Fenstern und Außentüren fern und suchen Sie Schutz in einem Badezimmer oder Keller. Badewannen können etwas Schutz bieten, wenn Sie sich mit Sperrholz oder anderen Materialien abdecken
  • bereiten Sie sich darauf vor, in eine Notunterkunft oder in das Haus eines Nachbarn zu evakuieren, wenn Ihr Haus beschädigt ist oder Sie von Rettungskräften dazu aufgefordert werden und
  • Wenn Sie Strom verlieren sollten, essen Sie zuerst verderbliche Lebensmittel.

HURRIKANE UND IHRE GESUNDHEIT UND SICHERHEIT

Die große Mehrheit der Verletzungen während eines Hurrikans sind Schnitte, die durch herumfliegendes Glas oder andere Trümmer verursacht werden. Andere Verletzungen sind Stichwunden durch freiliegende Nägel, Metall oder Glas und Knochenbrüche.

Staatliche und lokale Gesundheitsbehörden können Gesundheitsberatungen oder Empfehlungen speziell für die örtlichen Gegebenheiten herausgeben. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihr örtliches oder staatliches Gesundheitsamt.

WASSERQUALITÄT

Hurrikane können, insbesondere in Verbindung mit einer Flutwelle oder Überschwemmung, die öffentliche Wasserversorgung verunreinigen. Das Trinken von verunreinigtem Wasser kann zu Krankheiten führen. Sie können nicht davon ausgehen, dass das Wasser in dem vom Hurrikan betroffenen Gebiet trinkbar ist.

In dem von einem Hurrikan betroffenen Gebiet können Wasseraufbereitungsanlagen selbst dann nicht in Betrieb sein, Sturmschäden und Überschwemmungen können Wasserleitungen verunreinigen. Achten Sie auf öffentliche Ankündigungen zur Sicherheit der kommunalen Wasserversorgung. Wenn Ihr Brunnen überflutet wurde, muss er getestet und desinfiziert werden, nachdem der Sturm vorbei ist und das Hochwasser zurückgegangen ist. Fragen zu Tests sollten an Ihr lokales oder staatliches Gesundheitsamt gerichtet werden. Informationen zur Brunnendesinfektion finden Sie auf den Seiten 7 und 8 in dieser Broschüre.

Wasser zum Trinken und Kochen

  • Verwenden Sie kein kontaminiertes Wasser zum Abwaschen von Geschirr, Zähneputzen, Waschen und Zubereiten von Speisen oder zum Herstellen von Eis
  • Wenn Sie Wasser in Flaschen verwenden, wissen Sie, woher es ansonsten kommt. Wasser sollte vor der Verwendung abgekocht oder behandelt werden. Trinken Sie nur abgefülltes, abgekochtes oder aufbereitetes Wasser, bis Ihr Vorrat getestet und für sicher befunden wurde.
  • kochendes Wasser tötet schädliche Bakterien und Parasiten ab. Wenn Sie Wasser 1 Minute lang zum Kochen bringen, werden die meisten Organismen getötet.
  • Wasser kann mit Chlor- oder Jodtabletten oder durch Mischen von sechs Tropfen (1/8 Teelöffel) unparfümierter, gewöhnlicher Haushaltschlorbleiche (5,25 Prozent Natriumhypochlorit) pro Gallone Wasser behandelt werden. Mischen Sie die Lösung gründlich und lassen Sie sie etwa 30 Minuten stehen. Diese Behandlung tötet jedoch keine parasitären Organismen ab.

Desinfektion von Brunnen

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Brunnen kontaminiert sein könnte, wenden Sie sich an Ihr lokales oder staatliches Gesundheitsamt oder an einen Vertreter der Landwirtschaftsberatung, um spezifische Ratschläge zu erhalten. Hier sind einige allgemeine Anweisungen zur Desinfektion von Brunnen. Quelle: Gesundheitsministerium von Illinois.
Empfehlungen können von Bundesland zu Bundesland variieren.

Um gebohrte oder gegrabene Brunnen zu desinfizieren

  1. Verwenden Sie (Tabelle 1), um zu berechnen, wie viel Bleichmittel (Flüssigkeit oder Granulat) verwendet werden soll.
  2. Um die genaue Verbrauchsmenge zu ermitteln, multiplizieren Sie die benötigte Desinfektionsmittelmenge (entsprechend der
    Durchmesser des Brunnens) durch die Tiefe des Brunnens. Zum Beispiel erfordert ein Brunnen mit einem Durchmesser von 5 Fuß 4 1/2 Tassen Bleichmittel pro Fuß Wasser. Wenn der Brunnen 9 m tief ist, multiplizieren Sie 4 1/2 mit 30, um die erforderliche Gesamtmenge an Bleichmittel (4 1/2 x 30 = 135 Tassen) zu bestimmen. In jeder Gallone flüssiges Bleichmittel befinden sich sechzehn Tassen.
  3. Fügen Sie diese Gesamtmenge des Desinfektionsmittels zu etwa 10 Gallonen Wasser hinzu. Spritzen Sie die Mischung um die Wand oder die Auskleidung des Brunnens. Stellen Sie sicher, dass die Desinfektionslösung alle Teile des Brunnens berührt.
  4. Versiegeln Sie die Brunnenoberseite.
  5. Öffnen Sie alle Wasserhähne und pumpen Sie Wasser, bis an jedem Wasserhahn ein starker Bleichmittelgeruch wahrnehmbar ist. Stoppen Sie dann die Pumpe und lassen Sie die Lösung über Nacht in der Vertiefung verbleiben.
  6. Betreiben Sie die Pumpe am nächsten Tag, indem Sie alle einschalten
    Wasserhähne, bis der Chlorgeruch verschwindet. Stellen Sie den Durchfluss von Wasserhähnen oder Armaturen, die in Kläranlagen abfließen, auf einen geringen Durchfluss ein, um eine Überlastung des Entsorgungssystems zu vermeiden.

Zur Desinfektion von Bohrbrunnen

  1. Bestimmen Sie die Wassermenge im Brunnen, indem Sie die Gallonen pro Fuß mit der Tiefe des Brunnens in Fuß multiplizieren. Zum Beispiel enthält ein Brunnen mit einem Durchmesser von 6 Zoll 1,5 Gallonen Wasser pro Fuß. Wenn der Brunnen 120 Fuß tief ist, multiplizieren Sie 1,5 mit 120 (1,5 x 120 = 180).
  2. Verwenden Sie pro 100 Gallonen Wasser im Brunnen die in (Tabelle 2) angegebene Chlormenge (flüssig oder als Granulat). Mischen Sie die Gesamtmenge der Flüssigkeit oder des Granulats mit etwa 10 Gallonen Wasser.
  3. Gießen Sie die Lösung in die Oberseite des Brunnens, bevor Sie die Dichtung installieren.
  4. Schließen Sie einen Schlauch von einem Wasserhahn an der Auslassseite des Druckbehälters an die Oberseite des Brunnengehäuses an. Starten Sie die Pumpe. Sprühen Sie das Wasser zurück in den Brunnen und waschen Sie die Seiten des Gehäuses mindestens 15 Minuten lang.
  5. Öffnen Sie jeden Wasserhahn im System und lassen Sie das Wasser laufen, bis Chlorgeruch wahrnehmbar ist.Schließen Sie dann alle Wasserhähne und versiegeln Sie die Oberseite des Brunnens.
  6. Mehrere Stunden stehen lassen, am besten über Nacht.
  7. Nachdem Sie das Wasser stehen gelassen haben, betreiben Sie die Pumpe, indem Sie alle Wasserhähne aufdrehen, bis der Chlorgeruch vollständig verschwunden ist. Stellen Sie den Wasserfluss aus Wasserhähnen von Armaturen, die in Klärgrubensysteme abfließen, auf einen geringen Durchfluss ein, um eine Überlastung des Entsorgungssystems zu vermeiden.

LEBENSMITTELSICHERHEIT

Gefrorene und gekühlte Lebensmittel

  • Bitte Freunde, deine Tiefkühlkost in ihren Gefrierschränken zu lagern, wenn sie Strom haben
  • Sehen Sie nach, ob in einem Geschäft, einer Kirche, einer Schule oder einem gewerblichen Gefrierschrank mit Stromanschluss Gefrierraum verfügbar ist oder
  • Verwenden Sie Trockeneis, falls vorhanden. Fünfundzwanzig Pfund Trockeneis halten einen zehn Kubikfuß großen Gefrierschrank 3-4 Tage lang unter dem Gefrierpunkt. Seien Sie beim Umgang mit Trockeneis vorsichtig und tragen Sie trockene, schwere Handschuhe, um Verletzungen zu vermeiden.

SANITÄR UND HYGIENE

  • bevor Sie Speisen zubereiten oder essen
  • nach Toilettenbenutzung
  • nach der Teilnahme an Aufräumaktionen und
  • nach dem Umgang mit Gegenständen, die mit Hochwasser oder Abwasser kontaminiert sind.

IMMUNISATIONEN

Ausbrüche übertragbarer Krankheiten nach Hurrikanen sind ungewöhnlich. Allerdings können die Krankheitsraten, die vor einem Hurrikan auftraten, aufgrund mangelnder sanitärer Einrichtungen oder Überfüllung der Unterkünfte zunehmen. Zunahmen von Infektionskrankheiten, die es vor dem Hurrikan nicht gab, sind kein Problem, so dass Massenimpfprogramme unnötig sind.

Wenn Sie Wunden haben, sollten Sie sich wie zu jedem anderen Zeitpunkt einer Verletzung auf eine Tetanus-Impfung untersuchen lassen. Wenn Sie eine Stichwunde erhalten oder eine Wunde, die mit Kot, Erde oder Speichel kontaminiert ist, lassen Sie einen Arzt oder das Gesundheitsamt anhand individueller Aufzeichnungen feststellen, ob eine Tetanusauffrischung erforderlich ist.

Spezifische Impfempfehlungen sollten von Fall zu Fall oder von den örtlichen und staatlichen Gesundheitsämtern festgelegt werden.

Mücken

Regen und Überschwemmungen in einem Hurrikangebiet können zu einem Anstieg der Mücken führen. Mücken sind bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am aktivsten. In den meisten Fällen handelt es sich bei den Mücken um Schädlinge, die jedoch keine übertragbaren Krankheiten übertragen. Es ist unwahrscheinlich, dass Krankheiten, die vor dem Hurrikan in der Region nicht vorhanden waren, Anlass zu Besorgnis geben. Lokale, staatliche und bundesstaatliche Gesundheitsbehörden werden aktiv daran arbeiten, die Ausbreitung von durch Mücken übertragenen Krankheiten zu kontrollieren.

Um sich vor Mücken zu schützen, verwenden Sie Bildschirme in Wohnungen und tragen Sie Kleidung mit langen Ärmeln und langen Hosen. Insektenschutzmittel, die DEET enthalten, sind sehr wirksam. Lesen Sie unbedingt alle Anweisungen, bevor Sie DEET verwenden. Bei der Anwendung von DEET bei kleinen Kindern ist Vorsicht geboten. Produkte, die DEET enthalten, sind in Geschäften sowie über lokale und staatliche Gesundheitsämter erhältlich.

Um die Mückenpopulationen zu kontrollieren, lassen Sie alles stehende Wasser in offenen Behältern außerhalb Ihres Hauses ab.

PSYCHISCHE GESUNDHEIT

SICHERHEITSVORKEHRUNGEN BEI DER RÜCKKEHR

  • Finden Sie heraus, ob die Behörden das Gebiet für sicher erklärt haben
  • Achten Sie während der Fahrt auf Schmutz auf der Straße
  • zurück zu Ihrem vorher festgelegten Sammelpunkt und/oder kontaktieren Sie Ihren vorher festgelegten Ansprechpartner außerhalb des Gebietes. Stellen Sie sicher, dass alle Familienmitglieder erfasst wurden, und teilen Sie anderen Ihren Status mit
  • Stellen Sie sicher, dass der Hauptschalter Ihres Hauses ausgeschaltet ist, bevor Sie das Gebäude betreten
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine beschädigte Struktur betreten
  • Wenn Sie ein Gasleck vermuten, gehen Sie sofort weg und benachrichtigen Sie das Gasunternehmen
  • Hören Sie nach Möglichkeit Radio oder wenden Sie sich an die Behörden, um herauszufinden, ob die Abwasserleitungen intakt sind, bevor Sie das Wasser aufdrehen oder die Toilette benutzen
  • Melden Sie Betriebsschäden an die zuständigen Behörden
  • Überwachen Sie weiterhin Ihr Radio oder Ihren Fernseher auf aktuelle Notfallinformationen.

ÜBERPRÜFEN DER SCHÄDEN

GASLECKS

ELEKTRISCHE SCHÄDEN

Möglicherweise wurde Ihre elektrische Anlage beschädigt. Wenn Sie beim Wiederherstellen der Stromversorgung durchgefranste Kabel oder Funken sehen oder wenn ein Brandgeruch, aber kein sichtbares Feuer wahrnehmbar ist, sollten Sie die elektrische Anlage sofort am Hauptschalter ausschalten.

Sie sollten sich bezüglich der Verwendung elektrischer Geräte, einschließlich Stromgeneratoren, an Ihren Energieversorger wenden. Seien Sie sich bewusst, dass es gegen das Gesetz und einen Verstoß gegen elektrische Vorschriften verstößt, Generatoren ohne die zugelassenen automatischen Unterbrechungsvorrichtungen an die Stromkreise Ihres Hauses anzuschließen. Wenn ein Generator nach der Wiederherstellung der elektrischen Versorgung in Betrieb ist, kann dies zu einer großen Brandgefahr werden. Darüber hinaus kann der unsachgemäße Anschluss eines Generators an die Stromkreise Ihres Hauses eine Gefahr für die Leitungsarbeiter darstellen, die bei der Wiederherstellung der Stromversorgung in Ihrer Nähe helfen.

Alle elektrischen Geräte und Geräte müssen vor der Wiederinbetriebnahme vollständig trocken sein. Es ist ratsam, diese Punkte von einem zertifizierten Elektriker überprüfen zu lassen, wenn es irgendwelche Fragen gibt.

BITTE BEACHTEN SIE: Mehrere Todesfälle nach vergangenen Hurrikanen sind aufgrund von Bränden aufgetreten. In vielen Fällen wurden Brände durch den unachtsamen Einsatz von Kerzen zum Anzünden von Häusern ohne Strom verursacht. Verwenden Sie nach Möglichkeit batteriebetriebene Laternen anstelle von Kerzen. Wenn Sie Kerzen verwenden, stellen Sie sicher, dass sie sich in sicheren Haltern befinden und nicht in der Nähe von Vorhängen, Papier, Holz oder anderen brennbaren Gegenständen sind. Lassen Sie niemals eine Kerze brennen, wenn Sie den Raum verlassen.

WEITERE MASSNAHMEN ZUR VERHINDERUNG VON VERLETZUNGEN

  • Machen Sie sich mit den richtigen Sicherheitsverfahren und Betriebsanweisungen vertraut, bevor Sie eine gasbetriebene oder elektrische Kettensäge betreiben
  • Gehen Sie bei einer elektrischen Kettensäge äußerst vorsichtig vor, um einen Stromschlag zu vermeiden
  • Tragen Sie bei der Verwendung von Elektrogeräten immer einen Sicherheitsgesichtsschutz oder eine Brille und Handschuhe
  • Vermeiden Sie alle Stromleitungen, insbesondere solche im Wasser
  • Vermeiden Sie es, im Wasser zu waten. Glasscherben, Metallsplitter und andere Ablagerungen können im Wasser vorhanden sein und
  • Achten Sie beim Entfernen von Brettern, die die Fenster bedecken, auf Nägel und Glasscherben.

AUFRÄUMEN

Sobald Sie festgestellt haben, dass in Ihrem Haus keine strukturellen, elektrischen oder gasbedingten Gefahren bestehen, trocknen und desinfizieren Sie alle Materialien im Haus, um das Wachstum von Schimmel und Schimmel zu verhindern.

Wände, Böden mit harter Oberfläche und viele andere Haushaltsoberflächen sollten mit Wasser und Seife gereinigt und mit einer Lösung aus einer Tasse Bleichmittel auf fünf Liter Wasser desinfiziert werden. Seien Sie besonders vorsichtig bei der gründlichen Desinfektion von Oberflächen, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen könnten, wie Arbeitsplatten, Vorratsregale, Kühlschränke usw. Auch Bereiche, in denen kleine Kinder spielen, sollten sorgfältig gereinigt werden. Waschen Sie alle Bettwäsche und Kleidungsstücke in heißem Wasser oder reinigen Sie sie chemisch. Gegenstände, die nicht gewaschen oder chemisch gereinigt werden können, wie Matratzen und Polstermöbel, an der Sonne lufttrocknen und anschließend gründlich mit einem Desinfektionsmittel einsprühen. Alle Teppichböden mit Dampf reinigen. Wenn Abwasser ins Haus zurückgeflossen ist, tragen Sie während der Reinigung Gummistiefel und wasserdichte Handschuhe. Entfernen und entsorgen Sie kontaminierte Haushaltsmaterialien, die nicht desinfiziert werden können, wie Wandverkleidungen, Tücher, Teppiche und Trockenbauwände.

ANDERE GEFAHREN

Abgestürzte Stromleitungen

Wenn Stromleitungen auf dem Boden liegen oder in Bodennähe baumeln, berühren Sie die Leitungen nicht. Benachrichtigen Sie so schnell wie möglich Ihren Energieversorger, wenn die Leitungen beschädigt sind oder die Stromleitungen ausgefallen sind. Versuchen Sie nicht, die Stromleitungen zu verschieben oder zu reparieren.

Fahren Sie nicht durch stehendes Wasser, wenn sich umgestürzte Stromleitungen im Wasser befinden. Wenn während der Fahrt eine Stromleitung über Ihr Auto gerät, fahren Sie weiter von der Leitung weg. Wenn der Motor abstirbt, schalten Sie die Zündung nicht aus. Bleiben Sie in Ihrem Auto und warten Sie auf das Rettungspersonal. Erlauben Sie niemandem außer Rettungskräften, sich Ihrem Fahrzeug zu nähern.

Tiere

Wilde oder streunende Haustiere können während oder nach einem Hurrikan eine Gefahr darstellen. Denken Sie daran, dass die meisten Tiere auch desorientiert und vertrieben sind. Bringen Sie ein Tier nicht in die Enge. Wenn ein Tier entfernt werden muss, wenden Sie sich an Ihre örtliche Tierkontrollbehörde.

Wenn Sie von einem Tier gebissen werden, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Wenn Sie von einer Schlange gebissen werden, versuchen Sie zunächst, die Art der Schlange genau zu identifizieren, damit im Falle einer Giftigkeit das richtige Gegengift verabreicht werden kann. Schneiden Sie die Wunde nicht auf und versuchen Sie nicht, das Gift herauszusaugen.

Bestimmte Tiere können Tollwut übertragen. Obwohl das Virus selten ist, sollte darauf geachtet werden, den Kontakt mit streunenden Tieren und Nagetieren zu vermeiden. Gesundheitsämter können Informationen über die Arten von Tieren geben, die in Ihrer Nähe Tollwut übertragen.

Ratten können auch während und nach einem Hurrikan ein Problem sein. Achten Sie darauf, alle Lebensmittelvorräte zu sichern und entfernen Sie alle Tierkadaver in der Nähe, indem Sie sich an Ihre örtliche Tierkontrollbehörde wenden.

Ertrinken

Chemische Gefahren

Seien Sie sich der potenziellen chemischen Gefahren bewusst, denen Sie bei der Rückkehr in Ihr Zuhause begegnen können, insbesondere wenn der Hurrikan von Überschwemmungen begleitet wird. Hochwasser und starker Wind können gefährliche Chemikalienbehälter mit Lösungsmitteln oder anderen Industriechemikalien bewegt oder vergraben haben. Wenden Sie sich an Ihre örtliche Feuerwehr, um gefährliche Chemikalienbehälter zu inspizieren und zu entfernen. Vermeiden Sie das Einatmen von chemischen Dämpfen.

Wenn Propantanks (egal ob 20-Pfund-Tanks von einem Gasgrill oder Haushaltspropantanks) entdeckt werden, versuchen Sie nicht, sie selbst zu bewegen. Diese stellen eine sehr reale Brand- oder Explosionsgefahr dar, und wenn eine solche gefunden wird, sollte sofort die Feuerwehr, die Polizei oder das Büro Ihres State Fire Marshal kontaktiert werden.

Autobatterien können, wenn sie überflutet sind, noch eine elektrische Ladung enthalten und sollten mit äußerster Vorsicht mit isolierten Handschuhen entfernt werden. Vermeiden Sie den Kontakt mit Säure, die aus einer beschädigten Autobatterie ausgelaufen sein könnte.

ZUSAMMENFASSUNG

Hurrikane sind starke Stürme, die sich auf See bilden und aus starkem Wind und Regen bestehen. Da es uns moderne Technologie ermöglicht, den Fortschritt eines Hurrikans zu verfolgen, werden Gemeinden, die sich auf dem Weg des Hurrikans befinden, normalerweise vor der Stärke des Sturms gewarnt. Aufgrund der Stärke eines bestimmten Sturms kann eine Evakuierung des Gebiets erforderlich sein. Indem Sie einige grundlegende Vorsichtsmaßnahmen treffen, werden Sie vorbereitet und in der Lage sein, viele Verletzungen sowie die Möglichkeit einiger Krankheiten zu vermeiden.

Informieren Sie sich vor dem Hurrikan über die von Ihrer Gemeinde festgelegten Notfallverfahren und erstellen Sie einen persönlichen Familienaktionsplan. Halten Sie Notvorräte wie zusätzliche Lebensmittel, Wasser und batteriebetriebene Funkgeräte und Taschenlampen bereit. Wenn die Behörden einen Evakuierungsbefehl erlassen, folgen Sie dem von ihnen vorgeschlagenen Weg.

Hören Sie nach dem Sturm auf öffentliche Ankündigungen zur Sicherheit Ihrer Nachbarschaft und kehren Sie nur zurück, wenn die Gegend als sicher gilt. Vermeiden Sie ausgefallene Stromleitungen und melden Sie alle Probleme mit Ihren Versorgungsunternehmen den entsprechenden Unternehmen. Seien Sie sich der möglichen strukturellen, elektrischen oder Gasleckage-Gefahren bewusst.

Wenn Trinkwasser verunreinigt wurde, behandeln Sie das Wasser vor der Verwendung. Entsorgen Sie alle Lebensmittel, die mit kontaminiertem Wasser in Kontakt gekommen sind. Denken Sie an die Faustregel für Lebensmittel: „Im Zweifelsfall wegwerfen“.

Die Wochen nach einem Hurrikan werden körperlich und emotional anstrengend sein. Machen Sie während des Aufräumens häufig Pausen und ruhen Sie sich so viel wie möglich aus, um Stress zu bewältigen. Während einige Schlaflosigkeit, Angst, Wut, Hyperaktivität, leichte Depression oder Lethargie normal sind, sollten extreme oder anhaltende Symptome von einem Psychiater untersucht werden.

Zusätzlich zu den in dieser Broschüre enthaltenen Informationen können lokale und staatliche Gesundheitsämter oder Notfallmanagement-Agenturen spezielle Gesundheitshinweise für Ihren Standort herausgeben. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem örtlichen oder staatlichen Gesundheitsamt.


„Storm Surge“ von Adam Sobel, „Superstorm“ von Kathryn Miles, über Hurrikan Sandy

Der Prognostiker des National Weather Service, James Cisco, hielt die wachsende Angst der Amerikaner Ende Oktober 2012 fest, als der Hurrikan Sandy auf die Ostküste niederging. In einem obskuren Bulletin des Wetterdienstes warnte er, dass sich der Sturm voraussichtlich in einen „hybriden Wirbel“ verwandeln würde – nicht ganz ein Hurrikan, aber nicht ganz ein typischer Wintersturm, „was vielleicht einen gruseligen Spitznamen für den Zyklon nach dem Vorbild von einlädt“. Frankenstorm, eine Anspielung auf Mary Shelleys Gothic-Kreatur aus synthetisierten Elementen.“ Ciscos Münzprägung – Frankenstorm – hat sich durchgesetzt. Es lockte diejenigen von uns, die Sandy eng verfolgten, es weniger als meteorologisches Ereignis und mehr als ein Monster zu betrachten, das darauf versessen war, Chaos anzurichten – möglicherweise als Vergeltung für unsere sorglosen Experimente mit dem Erdklima.

Rechtzeitig zu seinem zweiten Jahrestag hat Hurrikan Sandy, eine der schlimmsten Naturkatastrophen in der amerikanischen Geschichte, zwei neue Biografien. Die erste stammt von Adam Sobel, einem Atmosphärenwissenschaftler der Columbia University, dessen Arbeit ihn um die ganze Welt geführt hat. „Storm Surge“ ist eine meisterhafte Darstellung der wissenschaftlichen und politischen Implikationen von Sandy, einem Sturm, den er direkt vor seinem New Yorker Apartmentfenster tobte.

Für diejenigen von uns, die Sandys Horror in Echtzeit auf Computerbildschirmen und auf Promenaden beobachtet haben, ist Sobel hervorragend darin, unsere brennendste Frage zu beantworten: Was war das für ein Ding? Um seine Antwort zu geben, greift er in die Grundlagen der tropischen Meteorologie ein, analysiert undurchdringliche Bulletins des National Weather Service und entlarvt den Drang, Sandys beispielloses Verhalten dem Klimawandel zuzuschreiben. Manchmal kann „Storm Surge“ übermäßig skurril sein und Sandy auf eine Fallstudie in einem Meteorologie-Lehrbuch reduzieren, aber meistens ist Sobel in der Lage, die komplexe Wissenschaft hinter Sandys Drehungen und Wendungen mit Zugänglichkeit, Präzision und Autorität zu navigieren.

Sobel glänzt am meisten, wenn er aus eigener Erfahrung spricht. Als lebenslanger New Yorker, der zufällig einer der Experten des Planeten für die sich verändernde Natur von Hurrikanen in einer sich erwärmenden Welt ist, beschreibt er seinen Mitternachtsspaziergang von seiner Wohnung in Morningside Heights hinunter zum angeschwollenen Hudson River in der Nacht von Sandys Landfall in a Weise, die Schüttelfrost bringt. Sandys Annäherung an seine Heimatstadt markierte den Moment, in dem sich Sobels Faszination von intellektueller Neugier zu etwas mehr entwickelte: Er begann „auch Angst zu empfinden“.

Sobel liegt seine Stadt und sein Planet sehr am Herzen und schreibt als Wissenschaftler und Aktivist, ohne die Grenze zwischen beiden zu verwischen. Er erzählt von der fummeligen Pressekonferenz von Bürgermeister Michael Bloomberg vor der Landung, in der er sagte, Sandy würde keinen "Tropensturm oder Hurrikan-ähnlichen Anstieg" erzeugen und wundert sich darüber, wie Bloomberg nach der Landung zu einem "Einzelwähler" wurde seine unabhängige politische Zugehörigkeit, um die Bedeutung von Maßnahmen gegen den Klimawandel in seiner Billigung der Wiederwahl von Präsident Obama zu betonen.

Auf dem Cover von Sobels Buch befindet sich das mittlerweile ikonische Bild der Achterbahn Seaside Heights, N.J., die nach dem Sturm halb im Ozean versunken ist – eine Metapher für die scheinbare Missachtung der Menschheit gegenüber der wachsenden Bedrohung durch den Klimawandel. Obwohl Sobels Worte vielleicht nicht ganz ausreichen, um diejenigen, die noch auf dem Zaun stehen, zu einer Bloombergschen Klima-Erleuchtung zu zwingen, ist es klar, dass er Sandy als Beweis unserer kollektiven Verletzlichkeit sieht, sollten wir unseren derzeitigen Weg als Zivilisation fortsetzen.

Wenn Sobels Fähigkeit in Sandys Verstand eintaucht – analysiert sie, warum der Sturm das getan hat, was er getan hat –, erblickt Kathryn Miles seine Seele. Ihr „Superstorm“ liest sich wie das Drehbuch eines Blockbuster-Films und verwandelt diesen Halloween-Sturm in ein alptraumhaftes Monster, das zum Leben erwacht. Sie liefert erschreckende Vignetten der vielen persönlichen Tragödien des Sturms.

Das Buch erweitert eine Geschichte, die Miles im Februar 2013 für das Outside Magazine schrieb, eine erschütternde Chronik hinter den Kulissen der HMS Bounty, einem Großsegler, der irgendwie seinen Weg ins Herz des Sturms gefunden hat, mit tragischen Folgen. Aber „Superstorm“ ist viel mehr als nur eine längere Version des Magazinstücks. Miles baut auf dieser Geschichte auf, um uns ein umfassendes Bild von allem zu geben, was Sandy für so viele bedeutete, die auf seinem Weg gefangen waren.

Miles wirbelt uns vom Hangar der Hurricane Hunters, deren Macho-Piloten ihren nächsten Flug kaum erwarten können, über das windgepeitschte Deck von Disneys Fantasy-Kreuzfahrtschiff, wo die seekranken Touristen von Sandys hoher See gebeutelt werden, zum Vorhersagebunker des National Weather Service in Miami, wo die Schattierungen gezeichnet sind, um Blendung auf Computerbildschirmen zu verhindern. Aber „Superstorm“ ist letztendlich immer noch eine Geschichte vom dramatischen Untergang der Bounty. Mit dem Schiff als Metapher fängt Miles die Kraft des Meeres und unsere zunehmend vergeblichen Versuche ein, seinen Aufstieg zu zähmen.

Der Autor ist ein begeisterter Segler, und das merkt man. Sie ist beeindruckt von der Wut des Ozeans und denen, die ihm ihr Leben widmen. Ein Großteil des Buches konzentriert sich auf Sandys Einfluss auf See, einschließlich einer detaillierten Beschreibung, wie es ist, mitten im größten atlantischen Hurrikan, den wir je gesehen haben, von einem sinkenden Schiff geworfen zu werden. Das Ergebnis ist das, was man von Stephen King erwarten würde, wenn er Sachbücher schreibt: eine packende Handlung mit Schreckensblitzen. Am erstaunlichsten ist, dass alles, was Miles beschreibt, tatsächlich passiert ist.

Miles kennt das Meer genauso wie Sobel den Himmel, wodurch sich ihre Bücher ergänzen. Obwohl Miles versucht, ihr brillantes Charakterdrama mit der meteorologischen Wissenschaft zu verankern, scheint sie manchmal etwas überfordert zu sein, an einer Stelle verwechselt sie Quadratfuß mit Quadratmeilen und stapft durch die technischen Anforderungen, die der Wetterdienst für eine tropische Depression verwendet. Die Leser würden davon profitieren, zuerst Sobel (als Erklärer) und dann Miles (für Nervenkitzel) zu lesen.

Was Miles an wissenschaftlichem Schliff fehlt, macht sie durch die minütliche Spannung zwischen den Charakteren, denen sie folgt, mehr als wett, während Sandy sich auf unerwartete Weise durch ihr Leben schlängelt. Ein gutes Beispiel dafür ist ihre Beschreibung der Entscheidung des National Hurricane Center – Tage im Voraus –, keine offiziellen Hurrikanwarnungen für den weiten Streifen der Nordostküste herauszugeben, auf den sich Sandys Wind und Wellen näherten. Sie beschreibt die verworrene Bürokratie des National Weather Service und ihre Alphabetsuppe aus Akronymen für Sturmfluten, schafft es jedoch immer noch, die Personen hervorzuheben – einen Blogger, einen Rettungsschwimmer der Küstenwache und andere –, die in dem Bemühen, Leben zu retten, zum Heldenstatus aufgestiegen sind.

Als Sandy zu einem Sturm anschwoll, der sich den Konventionen widersetzte, setzte Verwirrung ein. In „Superstorm“ gibt Miles dem National Hurricane Center und Bürgermeister Bloomberg die gleiche Schuld. Zwei Mitarbeiter des National Weather Service treten als Schurken auf, die Konventionen und Bürokratie missachten, um eine im Nachhinein offensichtliche Botschaft zu unterstreichen: Das war kein gewöhnlicher Sturm.

Hurrikan Sandy, unser sich änderndes Klima und extremes Wetter
der Vergangenheit und Zukunft


Inhalt

Cuomo wurde im New Yorker Stadtteil Queens [9] als Sohn des Anwalts und späteren Gouverneurs von New York Mario Cuomo und Matilda (geborene Raffa). [10] Seine Eltern waren beide italienischer Abstammung, seine Großeltern väterlicherseits stammten aus Nocera Inferiore und Tramonti in der Region Kampanien in Süditalien, während seine Großeltern mütterlicherseits aus Sizilien stammten (sein Großvater aus Messina). [10] [11] Er hat vier Geschwister [12] und sein jüngerer Bruder Chris Cuomo ist ein CNN-Journalist.Seine ältere Schwester ist die bekannte Radiologin Margaret Cuomo. [13]

Er absolvierte 1971 die St. Gerard Majella's School [14] und 1975 die Erzbischof Molloy High School. [15] Er erhielt einen B.A. 1979 von der Fordham University und 1982 einen J.D. von der Albany Law School. [15]

Während der erfolgreichen Kampagne seines Vaters Mario Cuomo 1982 für das Amt des Gouverneurs diente Cuomo als Wahlkampfleiter. Er trat dann dem Stab des Gouverneurs als einer der politischen Berater seines Vaters und irgendwann Mitbewohner in Albany bei, [16] verdiente 1 Dollar pro Jahr. Als Mitglied der Verwaltung seines Vaters war Cuomo als "Vollstrecker" bekannt, wo sein Vater als "netter Kerl" in einer guten Cop/Bad Cop-Dynamik bekannt war, um die Gesetzgebungsagenda seines Vaters weiter voranzutreiben. [18]

Von 1984 bis 1985 war Cuomo stellvertretender Staatsanwalt in New York und arbeitete kurzzeitig in der Anwaltskanzlei Blutrich, Falcone & Miller. Er gründete 1986 das Housing Enterprise for the Less Privileged (HELP) und verließ seine Anwaltskanzlei 1988, um HELP in Vollzeit zu leiten. [17] Von 1990 bis 1993 war Cuomo während der Amtszeit des New Yorker Bürgermeisters David Dinkins Vorsitzender des New York City Homeless Commission, die für die Entwicklung von Richtlinien zur Bekämpfung der Obdachlosigkeit in der Stadt und die Bereitstellung von mehr Wohnmöglichkeiten verantwortlich war. [19]

Andrew Cuomo wurde 1993 als stellvertretender Sekretär für Gemeindeplanung und -entwicklung in das Ministerium für Wohnungsbau und Stadtentwicklung (HUD) berufen, ein Mitglied der Regierung von Präsident Bill Clinton. [20] Nach dem Abgang von Außenminister Henry Cisneros am Ende von Clintons erster Amtszeit unter dem Deckmantel einer FBI-Untersuchung [21] wurde Cuomo vom US-Senat einstimmig als Nachfolger als HUD-Sekretär bestätigt. Cuomo war von Januar 1997 bis zum Ende der Clinton-Administration im Jahr 2001 als Sekretär tätig. [20]

Im Jahr 2000 leitete Cuomo die Bemühungen von HUD, eine Vereinbarung mit dem US-amerikanischen Hersteller von Kurzwaffen Smith & Wesson auszuhandeln. Diese Vereinbarung verlangte von Smith & Wesson, das Design, den Vertrieb und die Vermarktung von Waffen zu ändern, um sie sicherer zu machen und sie vor Kindern und Kriminellen zu schützen. [20] Budgets, die während der Amtszeit von Cuomo erlassen wurden, enthielten Initiativen, um das Angebot an bezahlbarem Wohnraum und Wohneigentum zu erhöhen und Arbeitsplätze und wirtschaftliche Entwicklung zu schaffen. Dazu gehörten neue Subventionen für Mietbeihilfen, Reformen zur Integration des öffentlichen Wohnungsbaus, höhere Höchstgrenzen für Hypotheken, die von der Federal Housing Administration versichert sind, ein Vorgehen gegen Diskriminierung im Wohnungswesen, erweiterte Programme zur Unterstützung von Obdachlosen bei der Wohnungs- und Beschäftigungssuche sowie die Schaffung neuer Selbstbestimmungszonen.

Während Cuomos Amtszeit als HUD-Sekretär forderte er eine Erhöhung des Wohneigentums. [22] Er drängte auch die staatlich geförderten Kreditgeber Fannie Mae und Freddie Mac, mehr Wohnungsbaudarlehen an arme Hausbesitzer zu kaufen, um die Diskriminierung von Minderheiten zu beenden. [23] Einige glauben, dass dies zu der Subprime-Hypothekenkrise von 2007 bis 2010 geführt hat. [22] [24] Edward J. Pinto, ehemaliger Chief Credit Officer bei Fannie Mae, sagte: "Sie hätten wissen müssen, dass die Risiken groß waren." [25] Cuomo drängte Hypothekenbanker, Kredite zu vergeben, und sagte im Grunde genommen, dass man jedem einen Kredit anbieten muss.“ [22] Andere stimmen der Einschätzung jedoch nicht zu, dass Cuomo die Krise verursacht hat. Dean Baker, Co-Direktor des Center for Economic und Policy Research, sagte Cuomo, dass er "einen Beitrag dazu leistete, dass er ein Cheerleader ist, aber ich glaube nicht, dass wir ihm zu viele Schuld geben können." [22]

Laut dem libertären Autor und Kritiker James Bovard war Cuomo besessen davon, das Image des HUD zu verändern, wie Cuomo erklärte: "Die PR ist das Wichtigste, was ich tue. Achtzig Prozent des Kampfes sind Kommunikationen." Er setzte sich für ein neues Programm namens Community Builders ein, das ohne Genehmigung des Kongresses für 800 neue HUD-Mitarbeiter mit Computern ins Leben gerufen wurde und bis zu 100.000 US-Dollar bezahlt werden sollte. In einer Rede vom 16. Juni 1999 erklärte Cuomo, ein Zweck des Programms sei es, gegen die Abschaffung des HUD zu kämpfen. Im August 1999 verteilten Community Builders einen Brief an Gemeindegruppen, um gegen geplante Steuersenkungen zu kämpfen. Ein HUD-Beamter erklärte, dass Community Builders als "Demokratische Gemeindehelfer angesehen wurde, die als Pipeline zwischen demokratischen Stadtbeamten, Parteiführern und der Verwaltung und dem Demokratischen Nationalkomitee fungieren".

Im Jahr 1998 sagte die von Clinton ernannte HUD-Generalinspektorin Susan Gaffney vor einem Senatsausschuss aus, dass sie das Opfer von „'eskalierenden' Angriffen auf ihr Büro durch Cuomo und 'seinen wichtigsten Helfer' gewesen sei, darunter ausgeklügelte Anklagen wegen Rassismus, Ungehorsam und Vergehen , und allgemeine schmutzige Geschäfte." Im Jahr 1999 kam Gaffneys Büro zu dem Schluss, dass „die meisten (15 von 19) Zielen der Community Builder eher Aktivitäten als tatsächliche Errungenschaften waren“ und dass Cuomos Initiativen „eine lähmende Wirkung auf viele der laufenden Operationen von HUD hatten“. [26] Gaffney ging im Mai 2001 in den Ruhestand, kurz nachdem die Abteilung mit einem schwarzen Angestellten eine Einigung über 490.000 US-Dollar erzielt hatte, der sie der Rassendiskriminierung beschuldigt hatte, als sie ihn für eine Beförderung übergab. [27]

Vor der Amtszeit von Cuomo wurde HUD routinemäßig in die halbjährliche Beobachtungsliste des General Accounting Office für Regierungsprogramme aufgenommen, deren schlechtes Management sie anfällig für Betrug machte. [28] Während seiner Amtszeit wurden zwei der vier Hauptabteilungen des HUD von der GAO-Liste gestrichen. [28] Darüber hinaus strich die Abteilung im Rahmen einer Cuomo-Initiative 15 Prozent ihres Personals, um ihren Betrieb zu rationalisieren. [28]

Cuomo kandidierte 2002 zum ersten Mal für die demokratische Nominierung für den Gouverneur von New York. Er war zunächst der Favorit für die Nominierung und führte bei Spendenaktionen und Umfragen, aber seine Kampagne nahm nach einem Ausrutscher ernsthaften Schaden, als Cuomo sagte (in Bezug auf die Folgen). der Angriffe vom 11. September): "Pataki stand hinter dem Anführer. Er hielt den Mantel des Anführers. Er war ein großartiger Assistent des Anführers. Aber er war kein Anführer. Cream steigt an die Spitze, und Rudy Giuliani stieg an die Spitze. " Seine Äußerungen wurden weithin verspottet, sogar sein Vater, der ehemalige Gouverneur Mario Cuomo, gab später zu, dass es sich um einen Fehler handelte. [29]

Am Vorabend des Staatskonvents zog sich Cuomo aus den Überlegungen zurück, nachdem er zu dem Schluss gekommen war, dass er gegen den favorisierten Parteikandidaten, State Comptroller Carl McCall, kaum eine Chance auf Unterstützung habe. [30] McCall verlor die Parlamentswahlen an Amtsinhaber George Pataki.

Wahl

Cuomo erklärte seine Kandidatur für die Nominierung der Demokraten für den Generalstaatsanwalt des Staates New York im Jahr 2006 und erhielt am 30. Mai 2006 die Unterstützung der Demokraten und erhielt 65% der Delegierten. Obwohl Cuomo die Zustimmung gewann, erhielten der ehemalige New Yorker Volksanwalt Mark J. Green und der zweimalige Kandidat für das Amt des Vizegouverneurs Charlie King auch Plätze auf der demokratischen Abstimmung. [31] King schied vor der Vorwahl aus dem Rennen aus und unterstützte Cuomo. [32]

Cuomo gewann die Vorwahl mit der Mehrheit der Stimmen und besiegte seinen nächsten Gegner mit über 20%. Die Nominierung der Demokratischen Partei wurde nach seinem erfolglosen und unpopulären Gouverneurswahlkampf 2002 als bedeutender Aufschwung betrachtet, und auf der Nominierungsversammlung nannte June O'Neill, die demokratische Vorsitzende von St. Lawrence County, ihn "New Yorks eigenes Comeback-Kid". [31] Bei den Parlamentswahlen am 7. November 2006 besiegte er die republikanische Kandidatin, die ehemalige Staatsanwältin von Westchester, Jeanine Pirro, und gewann 58% der Stimmen.

Amtszeit

Polizeiüberwachung, 2007

Am 23. Juli 2007 ermahnte Cuomos Büro die Spitzer-Administration, weil sie der New York State Police befohlen hatte, besondere Aufzeichnungen über den Aufenthaltsort des damaligen Mehrheitsführers des Senats Joseph Bruno zu führen, als er mit Polizeieskorten in New York City reiste. [33] Nach Ermessen von Spitzenbeamten der Spitzer-Administration sollten die erstellten Dokumente Bruno politischen Schaden zufügen. [34] Spitzer reagierte, indem er die Verantwortung übernahm und sich bei Bruno entschuldigte. [33] [35]

Anfrage zum Studienkredit, 2007

Im Jahr 2007 war Cuomo an einer hochkarätigen Untersuchung zu Kreditvergabepraktiken und wettbewerbswidrigen Beziehungen zwischen studentischen Kreditgebern und Universitäten beteiligt. Konkret haben viele Universitäten studentische Kreditnehmer zu einem "bevorzugten Kreditgeber" geleitet, was zu höheren Zinsen für die Kreditnehmer führte. Dies führte an vielen großen amerikanischen Universitäten zu Änderungen in der Kreditvergabepolitik. Viele Universitäten haben den betroffenen Kreditnehmern auch Gebühren in Millionenhöhe zurückerstattet. [36] [37]

Usenet, 2008

Am 10. Juni 2008 gab Cuomo bekannt, dass drei große Internetdienstanbieter (Verizon Communications, Time Warner Cable und Sprint) „die wichtigsten Quellen für Online-Kinderpornografie schließen“ würden, indem sie nicht mehr viele Usenet-Gruppen hosten. Time Warner Cable stellte das Usenet-Angebot insgesamt ein, Sprint beendete den Zugriff auf die 18.408 Newsgroups in der alt.*-Hierarchie und Verizon beschränkte seine Usenet-Angebote auf die etwa 3.000 Big-8-Newsgroups. Der Umzug erfolgte, nachdem Cuomos Büro 88 verschiedene Newsgroups gefunden hatte, in denen Kinderpornografie gepostet wurde. [38] [39] [40]

2008 Obamas Bemerkungen

Im Jahr 2008 sagte Cuomo über den Kandidaten der Demokratischen Partei Barack Obama, der gegen Hillary Clinton kandidierte, den Kandidaten, den Cuomo unterstützte: "Bei einer Pressekonferenz kann man nicht schütteln und jive." Cuomo wurde von einigen wegen seiner Verwendung des Ausdrucks kritisiert. Roland Martin von CNN sagte, dass "shuckin' und jivin' seit langem Wörter sind, die als negative Bewertung von Afroamerikanern verwendet werden, im Sinne eines 'foot-shufflin'-Negers." [41]

Korruptions- und Betrugsermittlungen, 2009

Cuomo untersuchte einen Korruptionsskandal, ein „betrügerisches Schema, um Schmiergelder zu extrahieren“, an dem New Yorker Ermittler, die Securities and Exchange Commission und Generalstaatsanwälte in Dutzenden von Bundesstaaten beteiligt waren. [42]

Ebenfalls im Jahr 2009 erhob Cuomo eine Klage gegen die United Homeless Organization, eine New Yorker Wohltätigkeitsorganisation. Er behauptete, dass der Großteil des Einkommens der Gruppe nicht für Obdachlose verwendet wurde, sondern für unabhängige persönliche Ausgaben an die Gründer umgeleitet wurde. [43] Im Jahr 2010 erteilte Richterin Barbara R. Kapnick das Urteil und zwang die Gruppe, sich aufzulösen. [44]

Nachdem Hillary Clinton Präsident Obamas Wahl zur US-Außenministerin wurde, wurde der Gouverneur von New York, David Paterson, damit beauftragt, bis zu Sonderwahlen einen vorübergehenden Ersatz zu ernennen. Cuomo galt als führender Anwärter auf diese Ernennung. [45] [46] Caroline Kennedy (die eine Cousine ersten Grades von Cuomos Ex-Frau ist) war eine weitere führende Anwärterin, zog sich aber zwei Tage vor Patersons Wahl aus persönlichen Gründen zurück höchstwahrscheinlich Beauftragte. [46] [47] Am 23. Januar gab Paterson bekannt, dass er Gillibrand in den US-Senat berufen würde. [48]

Am 18. September 2009 informierten Berater von Präsident Barack Obama Gouverneur David Paterson, dass der Präsident glaubte, er sollte seine Gouverneurskandidatur von 2010 zurückziehen und für den "populären Generalstaatsanwalt Andrew Cuomo" zurücktreten. [49] Am 23. Januar 2010 hat die New York Nachrichten berichtete, dass Cuomo Ende März Pläne für einen Gouverneurswahlkampf ankündigen werde. [50] Spätere Berichte deuteten darauf hin, dass Cuomo seine Gouverneurskampagne zeitgleich mit der Demokratischen Versammlung des Staates Ende Mai ankündigen würde. [51] Am 22. Mai 2010 kündigte Cuomo seine Kandidatur für das Amt des Gouverneurs in einem Video an, das auf seiner Kampagnen-Website veröffentlicht wurde. Cuomo gab am 26. Mai 2010 seine Wahl zum Vizegouverneur bekannt: Robert Duffy, Bürgermeister von Rochester. [52]

Bei den Parlamentswahlen am 2. November 2010 stand Cuomo dem Republikaner Carl Paladino gegenüber, einem in Buffalo ansässigen Geschäftsmann, der von der Tea Party-Bewegung stark unterstützt wurde. Cuomo gewann die Wahl zum Gouverneur mit einem Erdrutsch und erhielt 62,6% der Stimmen. Paladino schnitt in seiner Heimatregion Buffalo stark ab, während Cuomo sowohl im östlichen Teil des Staates als auch im Landesinneren eine gute Leistung zeigte. [53]

Zusätzlich zu den Parteien, die Kandidaten aufstellen, ermöglichen die New Yorker Wahlfusionsgesetze den Parteien, Kandidaten zu unterstützen. Die Independence Party und die Working Families Party unterstützten Andrew Cuomo, während die Conservative Party und die Taxpayers Party Carl Paladino gegenseitig unterstützten. Die Linie der Independence Party erhielt 146.648 Stimmen (5,0% der Gesamtzahl von Cuomo und 3,2% der landesweiten Gesamtzahl) und die Linie der Working Families erhielt 154.853 Stimmen (5,3% und 3,4%), während die demokratische Linie die restlichen 2.610.220 Stimmen (89,6%) erhielt. und 56,5%. Die konservative Linie erhielt 232.281 Stimmen (15,0% der Gesamtzahl von Paladino und 5,0% der landesweiten Gesamtzahl) und die Linie der Steuerzahler erhielt 25.821 Stimmen (1,5% und 0,6%), während die republikanische Linie die restlichen 1.290.082 Stimmen (83,3% und 27,1 .) erhielt %).

Cuomo strebte 2014 eine Wiederwahl an, mit der ehemaligen US-Abgeordneten Kathy Hochul als seiner neuen Vizekandidatin. Am 5. März 2014 kündigte Rob Astorino, Manager von Westchester County, an, dass er auf dem republikanischen Ticket gegen Cuomo als Gouverneur kandidieren werde. [54] Die Rechtsprofessoren Zephyr Teachout und Tim Wu stellten das Cuomo-Hochul-Ticket bei den demokratischen Vorwahlen in Frage [55] [56] und erhielten 34 % der Stimmen auf der Gouverneurslinie (Wu zog 40,1 % als Vizegouverneur [57] ) . [58] Am 4. November 2014 wurde Cuomo mit 54 % der Stimmen für eine zweite Amtszeit wiedergewählt, [59] [60] während Astorino 40,6 % der Stimmen erhielt. [61]

Trotz geringer Wahlbeteiligung gewann Cuomo die Parlamentswahlen mit einem komfortablen Vorsprung, doch sein Sieg war geringer als bei seinem Sieg im Jahr 2010. Astorino gewann den größten Teil des Bundesstaates New York, war aber in New York City überwältigt. Cuomo wurde für seine zweite Amtszeit als Gouverneur vereidigt.

Cuomo wurde in der Vorwahl von links von der Schauspielerin und Aktivistin Cynthia Nixon herausgefordert. Sie kritisierte ihn, weil er es versäumt hatte, die New Yorker U-Bahn nach seiner Erklärung der New Yorker Transitkrise 2017 zu reparieren, sowie dafür, dass er keine Einwanderer ohne Papiere schützte, Freizeit-Marihuana nicht legalisierte [62] und kein Einzahler-Gesundheitssystem geschaffen hatte . [63] Als sie über Nixon debattierte, entgegnete Cuomo ihrem Argument in Bezug auf die U-Bahnen, indem sie darauf hinwies, dass das System im Besitz von New York City sei, obwohl die früheren Regierungen darin übereinstimmen, dass dies die Rolle des Gouverneurs ist. [64] [65] [66] Eine Analyse des New Yorker Rechnungsprüfers Scott Stringer ergab, dass New York City für 70 Prozent der U-Bahn-Reparaturkosten aufkommt. [66]

Cuomo besiegte Nixon mit 65,53 % – 34,47 %.

Am 6. November 2018 besiegte das Cuomo-Hochul-Ticket das Molinaro-Killian-Ticket mit einem Vorsprung von 59,6% zu 36,2%. [67]

Am 19. März 2021, Die New York Times, in einer Folge ihres Podcasts Das Tägliche, durchgesickertes Audio von Cuomo, der Brad Lipton, den Chef der Working Families Party, der den Hauptgegner Nixon unterstützt hatte, bedroht, dass "[i] wenn Sie jemals wieder sagen: 'Nun, er ist besser als ein Republikaner', dann werde ich sagen: 'Du bist besser als ein Kindervergewaltiger.'" [68] [69]

Cuomo legte am 1. Januar 2011 um 00:01 Uhr den Gouverneurseid als Nachfolger von David Paterson ab. [70] [71] Während seines ersten Jahres als Gouverneur arbeitete Cuomo daran, ein fristgerechtes Budget zu verabschieden, [72] [73] das die Ausgaben kürzte, ohne die Steuern zu erhöhen, [74] [75] schloss einen neuen Deal mit einem großen Staat ab. Arbeitnehmergewerkschaft, [76] unterzeichnete ein Gesetz zur Ethikreform, [77] verabschiedete eine Vermögenssteuerobergrenze, [78] arbeitete an der Verabschiedung eines Gesetzes über die gleichgeschlechtliche Ehe mit parteiübergreifender Unterstützung, [79] [80] und restrukturierte das New Yorker Steuergesetzbuch. [81] [82]

Es gab Spekulationen in den Medien über eine mögliche Präsidentschaftswahl, entweder im Jahr 2016 oder 2020. [83] [84] Mehrere Berichte deuteten darauf hin, dass Cuomo die Unabhängige Demokratische Konferenz bis zu ihrer Auflösung und Niederlage im Jahr 2018 unterstützte, teilweise um für eine mögliche Präsidentschaftskandidatur gemäßigter zu erscheinen . [85] [86] [87] [88]

Für sein Wiederwahlangebot 2018 akzeptierte Cuomo, an der Spitze der Stimmzettel der Independence Party zu stehen, einer Liste mit zahlreichen Republikanern, darunter glühende Trump-Anhänger. [89]

Bei einer Unterzeichnungsveranstaltung gegen den Sexhandel am 15. August 2018 sagte Cuomo: „Wir werden Amerika nicht wieder großartig machen. Es war noch nie so großartig. Wir haben noch keine Größe erreicht. Wir werden Größe erreichen, wenn jeder Amerikaner es ist voll engagiert." [90] Das versammelte Publikum von Cuomos Anhängern buhte. [91]

In einer Meinungsumfrage vom Februar 2019 sank die Zustimmungsrate von Cuomo auf 43 Prozent, den niedrigsten Wert seiner Amtszeit als Gouverneur, und volle 50 Prozent sagten, dass sie dies ablehnten. [92] Die Umfrage ergab einen Rückgang von acht Prozent gegenüber Januar 2019, nachdem Cuomo mehrere progressive Gesetze unterzeichnet hatte, darunter eine Ausweitung des Abtreibungsrechts und des Zugangs sowie strengere Waffengesetze, was darauf hindeutet, dass die Gesetzgebung bestimmte Wähler verärgert und dazu beigetragen hat der Rückgang jedoch stimmte die Mehrheit der Wähler seiner Position zu beiden Themen zu. [93] Bis Anfang 2020 lag die Gunstbewertung von Cuomo bei bis zu 77 Prozent, ein Rekordhoch. [94]

Firmenanreize

Cuomo hat die Bereitstellung von Steuer- und anderen Anreizen unterstützt, um Unternehmen für die Ansiedlung im Bundesstaat New York zu gewinnen. [95] [96] Er scherzte 2018 sogar, dass er bereit wäre, seinen Namen in „Amazon Cuomo“ zu ändern, wenn Amazon sein „Amazon HQ2“ im Bundesstaat lokalisieren würde. [97] Seine starke Unterstützung für New York Citys Bestreben, die Heimat von Amazons HQ2 zu werden, wurde kritisiert, da er argumentierte, dass die Kosten für den Staat die möglichen Vorteile überwiegen. [98] [99] Amazon entschied sich für zwei "große Konzernaußenposten" in New York City und Arlington, Virginia, anstatt eines einzigen zweiten Hauptquartiers, [100] bevor es sich unter lokalem Druck aus dem ersteren beugte.

Reaktion auf die COVID-19-Pandemie

Am 1. März 2020 gab Cuomo eine Erklärung zum neuartigen Coronavirus in New York ab, in der er den ersten positiven Fall von neuartigem Coronavirus im Bundesstaat New York erwähnte. [101] Am 2. März 2020 sagte Cuomo, dass die Übertragung des neuen Coronavirus durch die Gemeinschaft „unvermeidlich“ sei. [102] Er erwähnte auch die Pläne von New York City, die diagnostischen Tests für das neue Virus aggressiv voranzutreiben, und sagte, dass er gerne sehen würde, wie New York City „1.000 Tests pro Tag“ durchführt. Er kündigte an, dass das „weltbekannte“ Wadsworth Center mit Krankenhäusern zusammenarbeitet, um die Kapazität für Stoßtests auf „1.000 Tests pro Tag landesweit“ für das neuartige Coronavirus zu erweitern. Am 3. März 2020 unterzeichnete Cuomo eine Genehmigung für das Notfallmanagement in Höhe von 40 Millionen US-Dollar für die Reaktion auf das Coronavirus und behauptete, dass „New Yorks Gesamtrisiko gering geblieben ist“. [103] Er kündigte auch die Einführung eines neuen Reinigungsprotokolls an Schulen und im öffentlichen Verkehrssystem an, "um eine potenzielle Ausbreitung des Virus zu stoppen". März 2020 bestätigte Cuomo neun neue Fälle im Bundesstaat und sagte, es sei „buchstäblich so, als würde man versuchen, die Luft zu stoppen“, und bekräftigte, dass es unvermeidlich sei, dass sie sich weiter ausbreiten würde. [104]

Am 6. März 2020 kritisierte Cuomo die Reaktion der Bundesregierung auf den COVID-19-Ausbruch und nannte sie „absurd und unsinnig“. [105]

Zu Beginn der Coronavirus-Reaktionsbemühungen erhielt Cuomo von Epidemiologen breites Lob für seinen Umgang mit der sich entwickelnden COVID-19-Pandemie im Bundesstaat New York, zu der eine landesweite Sperrung und die Schließung nicht wesentlicher Unternehmen gehörten, um die Kurve des Virus abzuflachen . Wie viele andere nationale Führer wurde Cuomo jedoch auch dafür kritisiert, dass er die Schwere der Pandemie nicht erkannt hatte, bevor ihre Risiken für die amerikanische Öffentlichkeit vollständig sichtbar waren. [106] [107] [108]

Am 28. März 2020 drohte Cuomo Rhode Island mit einer Klage wegen einer neuen staatlichen Quarantänepolitik, ankommende New Yorker zu stoppen, um die Quarantäne durchzusetzen. [109] [110]

Im Frühjahr 2020 haben sich Social-Media-Poster und Fernsehmoderatoren wie Stephen Colbert, Trevor Noah und Ellen DeGeneres den Begriff „Cuomosexuals“ ausgedacht, um Bewunderung und Liebe für den Gouverneur und seinen Bruder, den CNN-Anker Chris Cuomo, zum Ausdruck zu bringen ihre Führungsrolle während der COVID-19-Pandemie. [111]

Im November 2020 erhielt Cuomo den International Emmy Founders Award der International Academy of Television Arts and Sciences für seine täglichen Coronavirus-Briefings. [112]

Im Laufe der COVID-19-Pandemie in seinem Bundesstaat traten neun staatliche Gesundheitsbeamte Berichten zufolge als Reaktion auf Cuomos Richtlinien zurück. In einer Pressekonferenz am 29. Januar 2021 erklärte Cuomo, dass er der Expertise der Gesundheitsbehörden nicht traue. [113]

Im Oktober schrieb Cuomo ein Buch, Amerikanische Krise, verkündet den Sieg gegen die Pandemie aufgrund seiner Führung. Er schrieb, dass New York dem Virus „konfrontiert und besiegt“ habe. Im Februar 2021 hatte New York die höchste Krankenhauseinweisungsrate pro Kopf des Landes. [114]

Strafrechtspflege

Im August 2017 vergab die Cuomo-Regierung mehr als 7 Millionen US-Dollar, finanziert mit Geldern aus großen Bankabrechnungen, an New Yorker Colleges, um New Yorker Gefangenen Kurse anzubieten. [115] Im Januar 2018 schlug Cuomo Reformen vor, die "Verzögerungen bei Gerichtsverfahren verringern, die Beschlagnahme von Vermögenswerten in Fällen ohne Verurteilung verbieten und es ehemaligen Häftlingen erleichtern würden, nach dem Verlassen des Gefängnisses einen Arbeitsplatz zu finden". [116] Er forderte auch ein Ende der Barkaution für kleinere Verbrechen. [116]

Unter Cuomos Amtszeit gewährte er weniger Gefangenen Umzüge als viele frühere republikanische und demokratische Gouverneure von New York. [117] Cuomo wandelte insgesamt neun Sätze um. [117] Cuomo begnadigte 140 Erwachsene, die als 16- und 17-Jährige wegen gewaltloser Verbrechen verurteilt worden waren, aber ihre Strafen verbüßt ​​hatten. [117] Er begnadigte 18 andere, die ihre Haftstrafen wegen gewaltloser Verbrechen verbüßt ​​hatten, aber aufgrund ihres Vorstrafenregisters der Abschiebung ausgesetzt waren. [117]

Umfeld

Im Jahr 2017 kündigte Cuomo an, dass das Atomkraftwerk Indian Points, das ein Viertel des Stroms von New York City produzierte, auslaufen würde. Als Folge des Ausstiegs wurde der von der Anlage erzeugte kohlenstofffreie Strom durch Strom aus kohlenstofferzeugenden fossilen Brennstoffen ersetzt. Infolgedessen wurde geschätzt, dass New York Schwierigkeiten hat, seine Klimaziele zu erreichen. [118]

Waffenkontrolle

Am 15. Januar 2013 unterzeichnete Cuomo das erste Gesetz zur Waffenkontrolle, das nach den Schießereien an der Sandy Hook Elementary School am 14. Dezember 2012 im benachbarten Connecticut verabschiedet wurde. [119] Der NY SAFE Act wurde als das strengste Waffenkontrollgesetz in den Vereinigten Staaten beschrieben. [120] Das Gesetz geriet in die Kritik, und die National Rifle Association nannte es drakonisch. Die New York State Sheriffs' Association gab eine Erklärung heraus, in der sie härtere Strafen für den illegalen Gebrauch von Schusswaffen befürwortete, kritisierte jedoch mehrere Aspekte der Gesetzgebung, darunter eine Magazinbeschränkung von sieben Schuss und eine „zu weit gefasste“ Definition von Angriffswaffen. [121]

Am 5. Juli 2013 unterzeichnete Cuomo eine Änderung des NY SAFE Act, die pensionierte Polizisten von einigen der Eigentumsbeschränkungen des Gesetzes befreit. [122]

Hurrikan Sandy

Nach dem Hurrikan Sandy im Oktober 2012 erlaubte Cuomo den New Yorker Wählern über eine spezielle Vorschrift, die auf die Unterbringung der Vertriebenen abzielte, provisorische Stimmzettel für die Wahlen 2012 überall im Bundesstaat abzugeben. [123] Er ernannte auch eine Kommission, um die Reaktionen der New Yorker Versorgungsunternehmen auf die durch den Sturm verursachten Schäden zu untersuchen. [124]

Es kam zu Kontroversen, als die Cuomo-Regierung 140 Millionen US-Dollar, darunter 40 Millionen US-Dollar aus Mitteln der Katastrophenhilfe des Bundes, für die Ausstrahlung nationaler TV-Werbespots mit „New New York“-Slogans außerhalb von New York verwendete, um neue Geschäftsinvestitionen in den Staat zu locken. [125] [126] Viele haben die Bemühungen kritisiert, einschließlich des ehemaligen New Yorker Gouverneurs Eliot Spitzer, der die Anzeigen als "Flausch" und "eine Verschwendung von Steuergeldern" bezeichnete. [125]

Hydraulisches Frakturieren

Im Juni 2012 erklärte die Cuomo-Regierung, sie erwäge, ein staatliches Verbot der Praxis des Hydrofrackings (auch als „Fracking“ bezeichnet) [127] aufzuheben, um die Wirtschaft im Bundesstaat New York anzukurbeln. Kritiker sagten jedoch, dass Fracking im Hinterland die Wasserversorgung von New York City, New Jersey und Teilen von Pennsylvania verunreinigen könnte. [128] [129] Nach einer lang erwarteten Studie, die Jahre zuvor begonnen hatte, nannten Gesundheitsbeamte des Staates New York „erhebliche Risiken für die öffentliche Gesundheit“ im Zusammenhang mit Fracking, und am 17. Staat York. [130]

Israel

Aus Solidarität mit Israel kündigte Cuomo eine Durchführungsverordnung gegen die Boykott-, Desinvestitions- und Sanktionsbewegung an. Cuomo twitterte: "Wenn Sie Israel boykottieren, wird der Staat New York Sie boykottieren." [131]

Medizinisches Marihuana

Im Januar 2014 kündigte Cuomo [132] die Einführung eines Gesetzes über medizinisches Marihuana an. Im Juli dieses Jahres wurde New York der 23. Staat [133], der die medizinische Verwendung von Marihuana erlaubte, als Cuomo den Compassionate Care Act unterzeichnete. [134]

New Yorker U-Bahn

Im Juni 2017 erklärte Cuomo nach einer Reihe von U-Bahn-Katastrophen den "Ausnahmezustand" für das New Yorker U-Bahn-System. [135] Nach Die New York Times, eine Reihe von New Yorker Bürgermeistern und New Yorker Gouverneuren, darunter Cuomo, waren teilweise an der Verschlechterung der Qualität des U-Bahn-Systems und den überhöhten Baukosten schuld. [135] Unter der Cuomo-Verwaltung leitete die Metropolitan Transportation Authority wiederholt Steuereinnahmen für die U-Bahnen um, bezahlte für Dienstleistungen, die nicht benötigt wurden, und gab sie für U-Bahn-Projekte aus, die weder den Service noch die Zuverlässigkeit steigerten. [135] Infolgedessen war die MTA mit Schulden gespickt und konnte keine Investitionen in die Überholung der veralteten und ineffizienten U-Bahn-Infrastruktur vornehmen. [135] Cuomo wies die MTA auch an, Ausgaben für Projekte zu tätigen, die von den Leitern der MTA nicht als vorrangig angesehen wurden. [135] Ein Grund, warum das New Yorker U-Bahn-System so teuer ist, sind laut mehreren M.T.A. Beamte, die an der Verhandlung von Arbeitsverträgen beteiligt waren, drängte Cuomo die MTA, Gewerkschaftsverträge zu akzeptieren, die für die Arbeitnehmer äußerst günstig waren. [135] Die New York Times stellte fest, dass Cuomo eng mit der fraglichen Gewerkschaft verbunden war und von ihr 165.000 US-Dollar an Wahlkampfspenden erhalten hatte. [135]

Die New York Times berichtete: "Cuomo hatte sich in seinen ersten Amtsjahren von der MTA ferngehalten, aber in seiner zweiten Amtszeit zeigte er ein intensives Interesse. Er stellte Helfer innerhalb der Organisation und erstattete ihm in ungewöhnlicher Weise direkt Bericht Transit-Führungskräfte über den Bau der Second Avenue Subway auf der Upper East Side von Manhattan. Und gegen den Einspruch einiger Vorstandsmitglieder sagte er mehrere MTA-Kapitalprojekte ab, um Platz für seine eigenen Prioritäten zu schaffen. Laut hochrangiger derzeitiger und ehemaliger MTA Beamte störten die Schritte die Pläne der Behörde, die zunehmenden Verzögerungen anzugehen." [135]

Studiengebühren an öffentlichen Hochschulen und Universitäten

Am 18. April 2017 unterzeichnete Cuomo das Budget für das Geschäftsjahr 2018 des Staates New York. Es beinhaltete das Excelsior-Stipendium, eine Bestimmung, nach der Familien, die 2019 weniger als 125.000 US-Dollar verdienten, an allen SUNY- und CUNY-Universitäten kostenlosen Unterricht erhalten konnten, [136] [137] obwohl einige Bildungsexperten, darunter Sara Goldrick-Rab, sagen, dass dies den Ärmsten nicht helfen wird Studenten und dass die Anforderung, dass die Stipendiatinnen und Stipendiaten nach ihrem Abschluss in New York leben und arbeiten, kontraproduktiv ist. [138]

Angestellte im öffentlichen Dienst

Am 16. Juli 2011 schloss Cuomo einen Fünfjahresvertrag mit der Public Employees Federation ab, um Gehaltserhöhungen zu beenden, Urlaubstage einzuführen und zusätzliche Beiträge zu Krankenversicherungskonten zu verlangen. [139] Im Interview mit Die New York Times, nannte er sein oberstes Ziel im Jahr 2012 den Abbau der öffentlichen Angestelltenrenten. [140]

Sozialer Wohnungsbau

Im Winter 2018 reagierte Cuomo auf eine Sammelklage, die der Anwalt Jim Walden im Namen einer Gruppe von Mietern von Sozialwohnungen gegen die New Yorker Wohnungsbehörde eingereicht hatte. Die Klage war die erste ihrer Art und forderte die NYCHA auf, sich sofort mit heruntergekommenen und ungesunden Zuständen in Sozialwohnungen in ganz New York City zu befassen. [141] Auf Einladung von Walden besichtigte Cuomo im März ein Sozialwohnungsprojekt. [142] Anfang April ernannte Cuomo einen unabhängigen Monitor, um NYCHA im Notfall zu beaufsichtigen. [143] Der Umzug erweiterte die immer größer werdende Kluft zwischen dem Bürgermeister von NYC, Bill de Blasio, und Cuomo. [144] [145]

Bemerkungen zu Rechtskonservativen

In einem Interview vom 17. Januar 2014 mit Susan Arbetter auf WCNY's Der Hauptstadt-Presseraum, Cuomo erklärte:

[New Yorker Republikaner] versuchen, ihre Seele zu definieren, das ist, was vor sich geht. Ist die Republikanische Partei in diesem Bundesland eine gemäßigte oder eine extrem konservative Partei? . Die Kandidaten der Republikanischen Partei treten gegen den SAFE Act an – er wurde von gemäßigten Republikanern gewählt, die den Senat leiten! Ihr Problem sind nicht ich und die Demokraten ihr Problem sind sie selbst. Wer sind Sie? Sind das diese extremen Konservativen, die das Recht auf Leben haben, Angriffswaffen befürworten, schwulenfeindlich sind? Sind sie das? Denn wenn sie so sind und sie die extremen Konservativen sind, dann haben sie keinen Platz im Staat New York, denn das sind die New Yorker nicht. Wenn sie gemäßigte Republikaner sind, wie sie gerade im Senat sind, die den Senat kontrollieren – gemäßigte Republikaner haben einen Platz in ihrem Staat. George Pataki war als gemäßigter Republikaner Gouverneur dieses Staates, aber nicht das, was man von ihnen ganz rechts hört. [146]

Diese Bemerkung stieß in den konservativen Medien auf große Resonanz. Radiomoderator Glenn Beck schrieb einen Brief an den Gouverneur bezüglich der Bemerkungen aus dem Interview. [147] Fox News-Mitarbeiter und Radio-/TV-Show-Moderator Sean Hannity erwähnte, dass er mit seinem gesamten Vermögen den Staat verlassen würde, wenn sich der Gouverneur nicht für seine Äußerungen entschuldigte. [148] Kardinal Timothy M. Dolan, der Erzbischof von New York, sagte während einer Radiosendung, die Äußerungen des Gouverneurs seien „bestenfalls äußerst unglücklich eine deutliche Minderheit." [149]

Das Demokratische Komitee des Staates New York, das von Cuomo geleitet wird, unterstützte seine Bemerkungen und bekräftigte sie in einer Erklärung vom Mai 2014 als Reaktion auf eine Rede von Rob Astorino, der bei den Gouverneurswahlen 2014 gegen ihn kandidierte: „Die Republikaner der Tea Party haben genug getan Washington hat in der heutigen Rede deutlich gemacht, dass wir sie hier in New York nicht brauchen." [150]

Gleichgeschlechtliche Ehe

Gemäß einem Wahlversprechen unterzeichnete Cuomo die Gesetz zur Gleichstellung der Ehe, führte am 24. Juni 2011 nach einer „intensiven öffentlichen und privaten Lobbykampagne“ die gleichgeschlechtliche Ehe ein und forderte später alle Staaten auf, dasselbe zu tun. [151] Cuomo wurde für seine Bemühungen gelobt, Gesetze für die gleichgeschlechtliche Ehe zu verabschieden. [152] [153] [154] Ein prominenter Befürworter erklärte, dass „für schwule Amerikaner Herr Cuomo „der einzige nationale Politiker mit Heldenstatus“ war.“ [153] Nach der Verabschiedung des Gesetzes wurde Cuomo für die Beschreibung der Standpunkte kritisiert von Gegnern als "antiamerikanisch" bezeichnet.[155] [156] Am 25. Juli 2011 wurde beim Obersten Gerichtshof von New York eine einstweilige Verfügung gegen das Gesetz wegen angeblicher Korruption und Gesetzesverstößen im Prozess der Verabschiedung eingereicht [157] Das erstinstanzliche Gericht entschied zunächst, dass das Verfahren der Kläger fortgesetzt werden könne, aber die Entscheidung wurde in der Berufung aufgehoben.[158]

Cuomo ordnete einen Boykott von Indiana und North Carolina an, um gegen ihre Gesetzgebung zu LGBT-Fragen zu protestieren. [131]

START-UP NY

Im Juli 2016 veröffentlichte die Empire State Development Corporation, eine staatliche Agentur, einen Bericht, aus dem hervorgeht, dass das Flaggschiff-Programm zur Förderung der Unternehmenssteuern namens START-UP NY seit seiner Einführung im Jahr 2014 408 Arbeitsplätze geschaffen hat mindestens 53 Millionen Dollar. [159] Der Jahresbericht von START-UP NY wurde 2016 um drei Monate verschoben, was einige Gesetzgeber wie Assemblyman Schimminger dazu veranlasste, die Verzögerungen als „kurios“ zu bezeichnen. [160]

Steuern

Cuomo wurde für seine Umstrukturierung des Steuergesetzes des Staates New York im Jahr 2011 gelobt. [161] [162] [163] Er wurde auch dafür kritisiert, dass er Steuererhöhungen für Gutverdiener einbezog, [164] [165] und angeblich eine einstimmige Abstimmung der Versammlung für den Vorschlag beantragt und mit einer Kampagne gegen Mitglieder der Versammlung gedroht hatte, die ihre Stimme abgegeben hatten. nein" [166] – eine Anklage, die er bestreitet. [166] Cuomo erhielt auch Kritik von Stimmen der Linken, die die Steuerreform für unzureichend hielten. [165]

Wahlrecht

Im April 2018 kündigte Cuomo an, die Stimmrechte der auf Bewährung entlassenen Personen durch eine Durchführungsverordnung wiederherzustellen. [167] Er sagte, dass er erwägen würde, die Stimmrechte aller Bewährungshelfer (mehr als 35.000) wiederherzustellen und während seiner Amtszeit auch neuen Bewährungshelfern das Wahlrecht zu gewähren. [167]

Frauenfragen und Abtreibung

Im Jahr 2013 forderte Cuomo die Verabschiedung eines Frauengleichstellungsgesetzes. [168] Das Women's Equality Act umfasste 10 Teilgesetze, die Themen wie häusliche Gewalt, Menschenhandel und Schwangerschaftsdiskriminierung betrafen. [168] Der zehnte Gesetzentwurf des Women's Equality Act war der Reproductive Health Act, [169] der "im Landesrecht den bestehenden Bundesschutz für Abtreibungsrechte verankert" hätte, "das Abtreibungsgesetz des Bundesstaates von der Strafgesetzbuch zu den Gesundheitsgesetzen" und "[machte] klarer, dass sowohl zugelassene Heilpraktiker als auch Ärzte Abtreibungen durchführen können". [170] Während seiner Rede zum Bundesstaat 2013 sagte Cuomo: „Erlasse ein Gesetz zur reproduktiven Gesundheit, weil es ihr Körper ist, es ist ihre Wahl. Weil es ihr Körper ist, ist es ihre Wahl. Weil es ihr Körper ist, ist es ihre Wahl. " [168] Die New York State Assembly verabschiedete am 20. Juni 2013 das Women's Equality Act. [171] Die republikanische Führung des New York State Senats drückte ihre Unterstützung für die neun nicht abtreibungsbezogenen Planken des Women's Equality Act aus, erhob jedoch Einwände zum Reproduktionsgesundheitsgesetz und äußerte sich nicht bereit, eine Abstimmung darüber zuzulassen. [172]

Am letzten Tag der Legislaturperiode 2013, nach der anhaltenden Weigerung der Republikanischen Senatskonferenz, über den vollständigen Frauengleichheitsgesetz abzustimmen, bot Senator Jeff Klein, Vorsitzender der Unabhängigen Demokratischen Konferenz (IDC), die Abtreibungsplanke des Gesetzes als feindselig an Änderung eines anderen Gesetzesentwurfs. [173] Die Änderung wurde mit einer knappen Mehrheit von 32-31 abgelehnt, alle 30 Senatsrepublikaner stimmten gegen die Abtreibungsänderung, ebenso wie die demokratischen Sens. Ruben Diaz und Simcha Felder. [173] Der Senat verabschiedete die neun nicht-abtreibungsbezogenen Planken des Women's Equality Act als separate Gesetzentwürfe, und die Legislaturperiode 2013 endete, ohne dass ein Teil der WEA Gesetz wurde. [174]

"[After] die Wahlsaison 2014 war vorbei, Cuomo siegte, der Gouverneur und seine Vizegouverneurin Kathy Hochul erklärten beide die Abtreibungsplanke der Tat offiziell für ruhend, wenn nicht sogar tot." [175] Im Jahr 2015 verabschiedeten die Gesetzentwürfe des nicht-abtreibungsbezogenen Women's Equality Act beide Kammern der gesetzgebenden Körperschaft des Bundesstaates. [175] Im Oktober 2015 unterzeichnete Cuomo acht der zehn Gesetzentwürfe zum Frauengleichstellungsgesetz, das Gesetz zum Thema Abtreibung gehörte nicht dazu. [176]

Am 22. Januar 2019 unterzeichnete Cuomo die Version von 2019 des Reproductive Health Act, die Tage nach der Übernahme der Kontrolle über den Senat durch die Demokraten verabschiedet wurde. [177] Cuomo befahl, das One World Trade Center und andere Sehenswürdigkeiten in Pink zu erleuchten, um die Verabschiedung des Gesetzes zu feiern. [178] [179] Cuomos Unterzeichnung und die Beleuchtung des World Trade Center-Gebäudes lösten heftige Kritik von Konservativen aus. [180] Der katholische Kardinal Timothy Dolan kritisierte Cuomo wegen des Reproductive Health Act. [181]

Streit um die Spenden von Beauftragten

An seinem ersten Tag im Amt erneuerte Cuomo eine von Eliot Spitzer unterzeichnete Durchführungsverordnung, die es den Gouverneuren von New York untersagte, Spenden von Gouverneursbeamten zu erhalten. [182] Eine Untersuchung vom Februar 2018 von Die New York Times, jedoch enthüllte, dass die Cuomo-Administration die Anordnung stillschweigend neu interpretiert hatte und dass Cuomo 890.000 US-Dollar von 24 seiner Beauftragten sowie 1,3 Millionen US-Dollar von den Ehepartnern, Kindern und Unternehmen der Beauftragten gesammelt hatte. [182] Einige Spenden wurden Cuomo nur wenige Tage nach der Ernennung des Spenders gemacht. [182]

Im März 2018, Die New York Times berichtete, dass Cuomo die Disclaimer-Sprache auf seiner Kampagnen-Website für die Anordnung der Exekutive umgeschrieben hatte, die Spenden von Beauftragten ausschließt. [183] ​​Die Website fügte zwei Vorbehalte hinzu, wonach einige Gouverneursbeauftragte dem Gouverneur spenden dürfen, was Die Zeiten sagte, könnte möglicherweise zu mehr Spenden von Ernannten an den Gouverneur führen. [183] ​​Die Cuomo-Kampagne gab eine Spende von 2.500 US-Dollar von einem Beauftragten zurück, der gegen den neuen Haftungsausschluss verstieß, behält aber immer noch die ungefähr 890.000 US-Dollar ein, die von anderen Beauftragten gesammelt wurden. [183]

Hurrikan Sandy

Cuomos Regierung verwendete 140 Millionen US-Dollar, darunter 40 Millionen US-Dollar aus Mitteln der Katastrophenhilfe des Bundes, um die Ausstrahlung nationaler TV-Spots zu bezahlen, die außerhalb von New York für „New New York“-Slogans werben, um neue Geschäftsinvestitionen in den Staat zu locken. [125] [126] Viele haben die Bemühungen kritisiert, einschließlich des ehemaligen New Yorker Gouverneurs Eliot Spitzer, der die Anzeigen als "Flausch" und "eine Verschwendung von Steuergeldern" bezeichnete. [125]

Unabhängige demokratische Konferenz

Im Jahr 2014, Politik berichtete, Cuomo sei drei Jahre zuvor aktiv an der Bildung der Unabhängigen Demokratischen Konferenz (IDC) beteiligt gewesen, die den Republikanern die Kontrolle über den Senat übertrug. [184] Ihm wurde vorgeworfen, es versäumt zu haben, die Kluft zwischen dem IDC und der demokratischen Fraktion im Senat zu überbrücken. [185]

Offizielle Korruption

Im Juli 2014 wurde berichtet, dass die Moreland Commission, ein von Cuomo eingesetztes Komitee zur Bekämpfung der Korruption in der Politik, von Ermittlungen abgelenkt wurde, die politisch schädlich sein könnten. [186] Cuomo löste später die Kommission auf. [186] Die Staatsanwälte in Manhattan leiteten eine Untersuchung über Cuomos Umgang mit dem Antikorruptionsgremium ein und kamen zu dem Schluss, dass es "nach einer gründlichen Untersuchung" "nicht genügend Beweise gab, um ein Bundesverbrechen zu beweisen". [187]

Im September 2016 wurde Joseph Percoco, ein enger Freund und ehemaliger Top-Berater von Cuomo, im Rahmen einer Bestechungsermittlung gegen die Buffalo Billion angeklagt. [188] [189] [190] Er hatte für Cuomo sowohl in Washington als auch in Albany gearbeitet und hatte seine Gouverneurskampagnen 2010 und 2014 geleitet und wurde als "der Vollstrecker des Gouverneurs und ein Mitglied seines inneren Kreises" beschrieben. [191] [192] Cuomo hatte ihn zuvor als Bruder und als "dritter Sohn" von Mario Cuomo bezeichnet. [193] Todd Howe, ein Lobbyist und ehemaliger Cuomo-Berater, wurde ebenfalls angeklagt, zusammen mit mehreren Entwicklern, die wichtige Geldgeber für Cuomo und andere Staatspolitiker waren. [188] [189] Cuomo wurde kein Fehlverhalten vorgeworfen. [189] [190]

Im März 2018 verurteilte eine Bundesjury in Manhattan Percoco wegen Anklage wegen Anschuldigung von Bestechungsgeldern und ehrlichem Dienstleistungsbetrug für über 315.000 US-Dollar an Bestechungsgeldern, die er von zwei Personen genommen hatte, die im Namen eines Energieunternehmens, Competitive Power Ventures Inc., um offizielle Gefälligkeiten baten als Cuomos "rechte Hand". [194] [195] [196] Nach Percocos Verurteilung veröffentlichte Cuomo eine Erklärung, in der er erklärte, dass er das Urteil der Jury respektieren werde und dass "keine Verletzung des öffentlichen Vertrauens toleriert wird". [197] [198] [199] Im September 2018 verurteilte Richterin Valerie Caproni Percoco zu 6 Jahren Gefängnis mit den Worten: „Ich hoffe, dass dieses Urteil in Albany gehört wird. Ich hoffe, es wird anderen im öffentlichen Dienst als Warnung dienen. " [200]

Im März 2021 kamen Vorwürfe auf, dass Cuomo COVID-19-Tests für seine Familie und andere Mitarbeiter in den frühen Stadien der Pandemie, als die Tests begrenzt waren, Priorität einräumte. [201] Besondere Aufmerksamkeit wurde dem positiven Test seines Bruders Chris im März 2020 inmitten anderer Interessenkonflikte unterzogen, die Kommentatoren in ihrer Beziehung sahen. [202] [203] Diese Berichte werden derzeit von seinem Amtsenthebungsverfahren untersucht. [204]

COVID-19 Todesfälle in Pflegeheimen

Am 25. März 2020 haben Cuomo und das New York State Department of Health eine Empfehlung herausgegeben, die die Aufnahme von Patienten in Pflegeheime vorschreibt, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, und den Test potenzieller Pflegeheimpatienten untersagt. Diese Anordnung wurde am 10. Mai nach weit verbreiteter Kritik von medizinischen Experten widerrufen. Bis dahin wurden bis zu 4.500 COVID-19-infizierte Patienten in Pflegeheime im Bundesstaat NY geschickt. Bis Juni 2020 waren über 6.000 Bewohner von New Yorker Pflegeheimen an COVID gestorben. [205]

Am 28. Januar 2021 kam eine Untersuchung der Generalstaatsanwaltschaft Letitia James zu dem Schluss, dass die Cuomo-Regierung die COVID-19-bedingten Todesfälle in Pflegeheimen um bis zu 50 % unterzählte. [206] Am 12. Februar 2021 sagte Melissa DeRosa, eine Top-Assistentin von Cuomo, in einem Anruf mit den Führern der Demokraten des Bundesstaates, dass die Cuomo-Regierung die Veröffentlichung von Daten zu Todesfällen durch COVID-19 in Pflegeheimen absichtlich verzögert habe, aus Angst, dies würde haben eine mögliche bundesstaatliche Untersuchung durch das Justizministerium ausgelöst und politischen Gegnern einen Vorteil verschafft. [207] [208] Unmittelbar nach diesem Bericht wurden im Senat des Staates New York Aufrufe zur Aufhebung der Notstandsbefugnisse von Cuomo, die inmitten der Pandemie gewährt wurden, veröffentlicht, wobei sich 14 Demokraten der republikanischen Minderheit anschlossen. [209]

Am 17. Februar 2021 gaben das Federal Bureau of Investigation und der US-Staatsanwalt in Brooklyn bekannt, dass sie den Vorfall untersuchen. [210]

Am 19. März 2021 wird das F.B.I. berichtete, dass gegen Gouverneur Andrew Cuomo eine Untersuchung im Gange sei, weil er die Macht seines Amtes missbräuchlich genutzt habe, um politische Spender von Pflegeheimen vor Covid-19-Klagen zu schützen. [211]

Vorwürfe wegen sexueller Belästigung

Am 13. Dezember 2020 behauptete Lindsey Boylan, eine ehemalige Assistentin von Cuomo, die 2021 Kandidat der Demokraten für das Amt des Präsidenten von Manhattan Borough ist, "[Cuomo] habe mich jahrelang sexuell belästigt. Viele haben es gesehen und zugesehen." Boylan behauptete weiter, dass Cuomo „ohne Ethik existiert“, „Menschen, mich eingeschlossen“ ausnutzt und eine „giftige Teamumgebung“ leitete. [212] [213] [214] Ein Sprecher der Cuomo-Administration wies die Anschuldigung zurück. [212] Boylan führte ihre Anschuldigungen im Februar 2021 weiter aus und behauptete, Cuomo habe sie dazu gebracht, während eines Fluges 2017 mit ihm Strip-Poker zu spielen, und sie in seinem Büro in Manhattan gewaltsam auf den Mund geküsst. [215] Das Büro des Gouverneurs sagte, Boylans Behauptungen seien falsch. [216]

Am 27. Februar 2021 beschuldigte Charlotte Bennett, eine Assistentin der Geschäftsleitung und gesundheitspolitische Beraterin von Cuomo, ihn ebenfalls der sexuellen Belästigung und sagte, er habe sie Ende Frühjahr 2020 mehrmals nach ihrem Sexualleben gefragt und ob sie in sexuellen Beziehungen gewesen sei mit älteren Männern. Sie schlug auch vor, Cuomo sei offen für Beziehungen zu Frauen „über 22 Jahren“. [217] [218] [219] In einer Erklärung vom 27. Februar bestritt Cuomo, Bennett Fortschritte zu machen und sich ihr gegenüber unangemessen zu verhalten. [220] [221]

In einer Erklärung vom 28. Februar sagte Cuomo: "Ich verstehe jetzt, dass meine Interaktionen möglicherweise unsensibel oder zu persönlich waren und dass einige meiner Kommentare in Anbetracht meiner Position andere Gefühle auf eine Weise vermittelten, die ich nie beabsichtigt hatte." Er entschuldigte sich und räumte ein, dass "einige der Dinge, die ich gesagt habe, als unerwünschter Flirt fehlinterpretiert wurden". Er sagte auch: „Bei der Arbeit denke ich manchmal, dass ich verspielt bin und Witze mache, die ich für lustig halte. [222]

Die beiden US-Senatoren für New York, Chuck Schumer und Kirsten Gillibrand, beide Demokraten, forderten eine unabhängige Untersuchung. [223] Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, sagte in einem CNN-Interview, dass Präsident Joe Biden eine unabhängige Untersuchung des Verhaltens von Gouverneur Cuomo unterstützt habe. [216]

Am 1. März meldete sich eine dritte Frau, die behauptete, Cuomo habe sie sexuell belästigt und ohne Zustimmung am nackten unteren Rücken berührt. Anna Ruch gehörte nicht zum Stab des Gouverneurs, traf ihn aber im September 2019 bei einer Hochzeitsfeier gesellig. Die Generalstaatsanwältin des Staates New York, Letitia James, soll nach Möglichkeiten für eine unabhängige Untersuchung suchen. [224] Bei der Meldung des Vorwurfs Die New York Times veröffentlichte auch ein Foto von der Veranstaltung, auf dem Cuomo seine Hände auf Ruchs Gesicht legte. Sie sagte, der Vorfall habe sie "unwohl und verlegen" gemacht. [224]

Eine vierte Frau meldete sich am 6. März und behauptete, Cuomo habe sie unangemessen am unteren Rücken berührt und ihre Hand geküsst. [225] Am selben Tag trat eine fünfte Frau vor und behauptete, dass er sie zu lange und zu fest umarmte. [226]

Am 9. März behauptete eine sechste Frau, Cuomo habe sie in der Villa des Gouverneurs unangemessen berührt. [227] Am 11. März 2021 genehmigte die New Yorker Versammlung eine Amtsenthebungsuntersuchung zu den gegen Cuomo erhobenen Vorwürfen wegen sexuellen Fehlverhaltens. [228] [229]

Am 12. März meldete sich eine siebte Frau und behauptete, er habe unter ihr Hemd gegriffen, während sie in seiner Villa war. [8]

Am 18. März meldete sich eine achte Anklägerin, Valerie Bauman, eine Reporterin für Bloomberg. Bauman sagte in einem Tweet, dass es während Cuomos Amtszeit als New Yorker Generalstaatsanwalt von 2007 bis 2010 eine Zeit von „zügellosem Sexismus und sexueller Belästigung“ gegeben habe. Cuomo machte ihr angeblich auch unangenehmes Flirten und Augenkontakt. [230] [231] Sie behauptete auch, dass sie 2007, als sie sie traf, "Er nahm meine Hand, betrat meinen persönlichen Raum und sah mir in die Augen, als er ankündigte: 'Hallo, ich bin Andrew Cuomo'". [230]

Am 19. März Die New York Times berichtete über einen neunten Vorwurf der sexuellen Belästigung durch eine derzeitige Assistentin, Alyssa McGrath, die Cuomo beschuldigte, ihren Körper zu beäugen, ihr Aussehen zu bemerken und ihr und einer anderen Frau in seinem Büro anzügliche Kommentare zu machen. [232]

Am 29. März meldete sich eine zehnte Anklägerin, Sherry Vill, zu Wort. Eine Anwältin, Vill, behauptete, Cuomo habe ihre Wange vor Familienmitgliedern geküsst, als sie ihr von der Flut beschädigtes Haus während eines Besuchs in ihrem Haus in der Gegend von Rochester am 28. Mai 2017 nach einer Überschwemmung inspiziert habe. Vill sagte, der Kuss sei "sehr sexuell" gewesen. Cuomo küsste Vill auch ein zweites Mal auf die Wange vor ihrem Haus „sehr aggressiv“. [233] [234]

Cuomo heiratete Kerry Kennedy, das siebte Kind von Robert F. Kennedy und Ethel Skakel Kennedy, am 9. Juni 1990. Sie haben drei Töchter: die Zwillinge Cara Ethel Kennedy-Cuomo und Mariah Matilda Kennedy-Cuomo (geboren 1995) und Michaela Andrea Kennedy-Cuomo (geboren 1997). [235] [236] Sie trennten sich 2003 und ließen sich 2005 scheiden.

Cuomo begann 2005 mit der Moderatorin des Food Network, Sandra Lee, auszugehen, und das Paar zog 2011 zusammen. Die beiden lebten in Westchester County, New York. [237] [235] [236] [238] Am 25. September 2019 gab das Paar bekannt, dass sie ihre Beziehung beendet haben. [239] Ab Herbst 2019 lebt Cuomo auf Vollzeitbasis in der New York State Executive Mansion in Albany.

Am 4. Juli 2015 leitete Cuomo die Hochzeitszeremonie seines langjährigen Freundes Billy Joel mit seiner vierten Frau Alexis Roderick. [240]

Cuomo ist römisch-katholisch. [241] Nach Die New York Times, Cuomos Positionen für das Recht auf Abtreibung und die gleichgeschlechtliche Ehe (und sein Zusammenleben mit Lee, ohne sie zu heiraten) [242] sind entgegen den kirchlichen Lehren "zu einem Blitzableiter in einem jahrzehntelangen Kulturkrieg zwischen konservativen Katholiken und solchen geworden, wie Herr Cuomo, der mit den Positionen der Kirche zu verschiedenen Themen, einschließlich Abtreibung und Scheidung, nicht einverstanden ist." [241]

Während der COVID-19-Pandemie wurde Cuomo unter dem Spitznamen "Love Gov" bekannt, nachdem er eine Frage seines Bruders, des CNN-Ankers Chris Cuomo, beantwortet hatte, seinen weicheren Ton zu zeigen, während er die Bemühungen um die Reaktion auf Coronaviren leitete. Der Gouverneur antwortete mit: "Ich war immer ein sanfter Kerl. Ich bin die Liebesregierung. Ich bin ein cooler Typ mit lockerer Stimmung, das weißt du. Ich sage nur: 'Lass es gehen, geh einfach mit dem Strom" , Baby.' Weißt du. Du kannst nichts kontrollieren, also versuche es nicht einmal." [243] [244]

Cuomo fährt einen Pontiac GTO von 1968 mit dem New Yorker Nummernschild Nummer "1". [245]


Mehr erfahren

  • CDC: Krisen- und Notfallrisikokommunikation (CERC)
  • CDC: CERC-Handbuch
  • Angelegenheiten der öffentlichen Gesundheit: Schreien im Dunkeln: Notfallkommunikation in USVI nach Irma und Maria
  • Angelegenheiten der öffentlichen Gesundheit:Kindererziehung nach dem Hurrikan Maria
  • Angelegenheiten der öffentlichen Gesundheit: Nach dem Sturm: Hilfe für Kinder bei der Bewältigung

2 Kommentare zu &ldquo5 Lektionen zur Kommunikation aus dem Hurrikan Maria&rdquo

Die unten aufgeführten Kommentare werden von Personen gepostet, die nicht mit CDC in Verbindung stehen, sofern nicht anders angegeben. Diese Kommentare geben nicht die offiziellen Ansichten von CDC wieder, und CDC garantiert nicht, dass die von Einzelpersonen auf dieser Website veröffentlichten Informationen korrekt sind und lehnt jede Haftung für Verluste oder Schäden ab, die sich aus dem Vertrauen auf solche Informationen ergeben. Lesen Sie mehr über unsere Kommentarrichtlinie ».

Toller Artikel, Ashley. Ich wurde während der Reaktion auf den Hurrikan Maria nach St. Croix entsandt, und dies sind sehr wertvolle Informationen für die im Einsatz befindlichen Gesundheitskommunikatoren.


Schau das Video: Orkanen sänker sentimentet (Kann 2022).