Neueste Rezepte

Perfektes Rezept für glutenfreie Crpes

Perfektes Rezept für glutenfreie Crpes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Pfannkuchen
  • Glutenfreie Pfannkuchen

Diese glutenfreien Crpes sind so schnell und einfach zuzubereiten. Für süße Crpes 2 EL Zucker und 1 TL Vanilleextrakt in den Teig geben.

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 15

  • 270g glutenfreies Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Xanthangummi
  • 4 Eier
  • 350ml Milch
  • 55g Butter, geschmolzen

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:2min ›Extra Zeit:40min Ruhen › Fertig in:57min

  1. Mehl, Salz und Xanthangummi in einer Schüssel mischen. Eier und Milch in einer separaten Schüssel verquirlen. In die Mehlmischung eine Mulde drücken und die Eimischung in die Mitte gießen; mischen, bis sie leicht kombiniert sind. Fügen Sie geschmolzene Butter hinzu und mischen Sie, bis ein Teig entsteht, 1 bis 2 Minuten. Abdecken und 45 Minuten stehen lassen.
  2. Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Gießen Sie 2 Esslöffel Teig in die Pfanne und drehen Sie die Pfanne sofort, um den Teig in einer dünnen Schicht zu verteilen. 1 bis 2 Minuten kochen, bis die Oberseite des Crpes nicht mehr nass ist und die Unterseite hellbraun geworden ist. Führen Sie einen Spatel um den Rand der Pfanne, um den Crpe zu lösen; Crpe umdrehen und kochen, bis die andere Seite hellbraun geworden ist, etwa 1 Minute mehr.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Perfekte glutenfreie Pfannkuchen

Perfect Gluten Free Pancakes sind weich und flauschig, werden aus Kühlschrank- und Speisekammerklammern hergestellt und sind auch leicht milchfrei. In wenigen Minuten gemischt und gekocht!

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Genießt sonst noch jemand seine Wochenenden, da nichts mehr geöffnet ist? Ich gebe zu, dass ich in der Vergangenheit Wochenenden überplanen habe, um all den Spaß einzupacken, den wir an unseren gemeinsamen freien Tagen als Familie “sollten”. Das Ergebnis waren natürlich wundervolle Erinnerungen, aber man nahm sich nicht die Zeit, sich einfach auszuruhen – was mir jetzt am Ende einer arbeitsreichen Woche so wichtig ist!

Zum Beispiel machten wir am vergangenen Wochenende, anstatt zu einem Festival oder dem Farmer’s Market zu eilen, einen Familienspaziergang. Ich habe geputzt, im Garten gearbeitet, ein Buch gelesen und ein Nickerchen gemacht. NAHM. EIN NICKERCHEN. Völlig unerhört! Alles ohne Schuldgefühle, dass wir nichts getan haben, weil es nichts zu tun gibt! Kannst du nachvollziehen? Jedenfalls bin ich diese Woche eingetreten eigentlich wir fühlten uns erfrischt, weil wir es so langsam angingen. Dies ist eine Änderung des Tempos, an der ich hart arbeiten werde, um so lange wie möglich aufrechtzuerhalten, nachdem dieses ganze Durcheinander vorbei ist.

So ist es auch geblieben, dass wir am Wochenende immer noch die Extrameile zum Frühstück gehen. Machen Sie das tatsächlich eine halbe Meile. Verdammt, vielleicht sogar eine Viertelmeile … bei einem Wog. Das heißt, Perfect Gluten Free Pancakes sind a total leckere Art, den Tag zu beginnen und mit Kühlschrank- und Speisekammer-Grundnahrungsmitteln in wenigen Minuten zuzubereiten!

Awww yeah – große, fette, flauschige Pfannkuchen aus einfachen alltäglichen Zutaten wie glutenfreiem 1:1 Backmehl, Backpulver, ein bisschen Zucker, einem Ei, Butter und Milch. Das ist es! So gut. SO. GUT! Perfekt, wenn ich das so sagen darf. Mit echtem Ahornsirup oder hausgemachtem Butter-Pekannuss-Sirup servieren. Sie sind willkommen.

Vergessen Sie nicht, dass, obwohl Pfannkuchen ein klassisches Frühstücks- und Brunchgericht sind, das Frühstück zum Abendessen (BFD) eine wunderbare Sache ist. Ich mache im Sommer viel BFD, wenn die Kinder und ich bis zum Abendessen draußen sind. Holen Sie sich ein paar Pfannkuchen, die bräunen und Speck brutzeln, und rühren Sie dann in letzter Minute ein paar Eier. Boom – Dinner’s ist in 20 Minuten fertig, ohne Auftauen, Grillen oder Backen. So einfach!

Glutenfreier Zucchini-Kaffeekuchen


Glutenfreie Crpes

Die Füllung ist das gleiche Rezept, das ich für das Berries n Cream Parfait-Rezept verwendet habe, das Anfang des Jahres auf dem Blog steht. Es ist so einfach zuzubereiten und nicht nur lecker, das Protein aus dem griechischen Joghurt hilft auch dabei, dich auf eine süße Art satt zu machen, die perfekt für diejenigen ist, die massives Verlangen nach Zucker haben

Eier, Bananen, griechischer Joghurt, Himbeeren klingen für mich nach einem guten Start in den Tag!

Wenn Sie täglich ein gesundes Frühstück essen, teilen Sie es in den Kommentaren mit.


Einfache glutenfreie vegane Crpes

Gästerezept von Romilly Hodges, MS von Dr. Kara Fitzgerald.com

Ich wette, Sie hätten nie gedacht, dass es möglich wäre, köstliche Crpes ohne Ei, Milchprodukte oder Gluten zuzubereiten! Durch viel Ausprobieren bin ich schließlich auf dieses perfekte Rezept gestoßen, das genauso lecker ist wie die Originalversion. Diese Crpes eignen sich auch gut als Wraps für Mittagessen oder Snacks und Kinder lieben sie auch!

Diese glutenfreien Veganer Crpes halten sich im Kühlschrank 2 bis 3 Tage mit Wachspapier bedeckt und dann in Frischhaltefolie. Zwischen den einzelnen Crpes Wachspapier verwenden, damit sie nicht zusammenkleben. Sie können auch in großen Mengen hergestellt und dann eingefroren werden, solange Sie die Lagerungsanweisungen befolgen, die ich gerade geteilt habe.

Eine weitere coole Sache an diesen Crpes, die sich von meinen glutenfreien Wraps auf dem Markt unterscheidet, ist, dass sie ziemlich biegsam sind. Dies bedeutet, dass Sie müssen vor der Verwendung nicht erneut erhitzt werden als Wickel.

Über den Gastautor…

Romilly Hodges, MS, ist Ernährungswissenschaftlerin, die sich leidenschaftlich für die Kraft von Lebensmitteln zur Ernährung und Heilung des Körpers interessiert und einen wissenschaftlich fundierten Ansatz verwendet, um Lebensmittel- und Nährstoffempfehlungen zu personalisieren.

Sie hat Erfahrung in der Umsetzung vieler Diäten, darunter komplexe, vielschichtige und maßgeschneiderte Ernährungspläne für Erwachsene, Kinder und Familien und arbeitet mit Dr. Kara Fitzgerald zusammen. Ihr Ansatz ist fest in der Liebe zu gut schmeckendem Essen verwurzelt, ergänzt durch die Unterstützung von Einzelpersonen, praktische und angenehme Wege zu finden, um ihr Wellness-Potenzial zu erreichen.


Perfektes Rezept für glutenfreie Crpes - Rezepte

Rezept von Anna Sobaski

Diese vielseitigen Crpes sind eine köstliche Mahlzeit für jede Tageszeit und ein perfekter Leckerbissen zum Muttertag! Sie können entweder mit unserer hefefreien oder Ahornmischung hergestellt und mit Ihrer Lieblingsfüllung gefüllt werden.

Ergibt ungefähr 15-9 Zoll Crpes.

  • 1 ¾ Tasse Brote von Anna ® Hefefreie Mischung
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Milch oder milchfreie Flüssigkeit
  • 3 Eier
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 Packung Brote von Anna ® Maple Pancake Mix
  • 3 Tassen Milch
  • 3 Eier
  • 1/3 Tasse Öl
  • 2 Tassen locker verpackter frischer Spinat
  • 2 Tassen Feta-Käse
  • 1 geröstete rote Paprika
  • Oregano und Schnittlauch nach Geschmack
  1. Trockene Zutaten verrühren. Milch, Eier und Öl verquirlen und zu den trockenen Zutaten geben und rühren, bis der Teig glatt ist. Stellen Sie den Teig beiseite, während Sie Ihre Füllungen vorbereiten.
  2. 9-Zoll-Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und mit Öl bestreichen.
  3. Verwenden Sie einen ¼ Tasse Messbecher als Schöpfkelle. voll mit Teig füllen und in die vorgeheizte Pfanne geben.
  4. Pfanne in kreisenden Bewegungen kippen, bis der Boden mit einer dünnen Teigschicht bedeckt ist.
  5. Kochen, bis die Oberseite des Crpes mit Blasen bedeckt und fest ist und der Boden leicht gebräunt ist. Ränder lösen und mit einem Gummispatel wenden und braten, bis auch die Unterseite leicht gebräunt ist.
  6. Den Crpe auf einen Teller geben und abdecken, damit er warm bleibt, während die restlichen Crpes gekocht werden.
  7. Füllung auf dem Crpe verteilen. In zwei Hälften und wieder in der Mitte falten oder rechts und links zur Mitte falten, leicht überlappend, dann von dir wegrollen, bis du eine Rolle hast.

Crepes können im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. In der Pfanne bei mittlerer Hitze einzeln erhitzen.


Glutenfreie Crpes

Glutenfreie Crpes sind einfach, lecker und lassen sich gut in glutenfreie Mehle übersetzen. Mit etwas Puderzucker und einem großen Glas Milch servieren, und Sie haben sich ein tolles Frühstück … oder Abendessen. Ich liebe sie und ich hoffe, du wirst sie auch lieben.

Zutaten

  • 1 Tasse glutenfreie Mehlmischung (ohne Xanthan/Guargummi oder Salz)
  • ⅛ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel geschmolzene ungesalzene Butter, geteilt
  • 1-¼ Tasse Milch
  • 2 ganze große Eier
  • ½ Teelöffel Vanille
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • Füllungen nach Wahl: Butter und Puderzucker, Fruchtkompott, Nutella, Ahornsirup usw

Vorbereitung

Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen.

In einer mikrowellengeeigneten Schüssel oder Auflaufform zwei Esslöffel Butter schmelzen. Dies sollte nur 30-60 Sekunden dauern, aber behalte es im Auge.

In einer größeren Schüssel Milch und Eier vermischen. Dann die Butter unter ständigem Rühren der Milchmischung einträufeln. Vanille einrühren. Kombinieren Sie die nassen und trockenen Zutaten und schlagen Sie, bis der Teig glatt ist.

In einer kleinen Schüssel oder Auflaufförmchen einen weiteren Esslöffel Butter schmelzen. Nach dem Schmelzen einen Esslöffel Pflanzenöl hinzufügen.

Erhitzen Sie eine 10-Zoll-Antihaftpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Führen Sie bei jedem Crpe die folgenden Schritte aus: Die Pfanne mit der Butter-Öl-Mischung bestreichen, den Teig verquirlen (das Mehl sinkt auf den Boden des Teigs) und 1/4 Tasse Teig in die Pfanne geben. Sobald Sie den Teig hinzugefügt haben, greifen Sie schnell den Griff der Pfanne und drehen Sie ihn herum, bis der Crpe dünn und gleichmäßig verteilt ist. Drehen Sie den Crpe nach 45 Sekunden bis einer Minute um und lassen Sie ihn 30 Sekunden bis eine Minute auf der anderen Seite kochen. Den Crpe auf einen Teller stürzen und den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen.

Ergibt ungefähr acht große Crpes.

Mit einer der folgenden Zutaten servieren: Butter und Puderzucker, Fruchtkompott, Nutella, Ahornsirup oder herzhafte Füllungen.


Glutenfreie Crpes (glutenfreie Pfannkuchen nach französischer Art)

Es war ein Montag um 21 Uhr, und ich wollte was glutenfreie Crpes. Keine dicken, flauschigen Pfannkuchen nach amerikanischer Art. Nein, die französische Version. Die dünnen, zarten Pfannkuchen perfekt zum Füllen und Rollen und Falten.

Die Leute haben all diese Missverständnisse über Crpes (oder genauer gesagt, Crepes). Wie schwer sie zuzubereiten und zerbrechlich und leicht zu zerreißen und unmöglich zu wenden sind … dann muss die Herstellung einer glutenfreien Version dieser dünnen Pfannkuchen sicherlich eine unmögliche Aufgabe sein.

Nicht. Bei. Alle. Wissen Sie, ich bin mit Crpes nach französischer Art aufgewachsen. Sie waren eine Sache, die man an einem Wochenende schnell zusammenwerfen würde, für ein faules Frühstück. Es gab immer eine große Auswahl an Toppings. Sauerrahm und Zucker (absolut göttlich), Konfitüren und Marmeladen, Nutella (natürlich), gehackte Nüsse für den Crunch… es war ein DIY Pfannkuchenschmaus, und das war es immer immer unglaublich viel Spaß.

Später, wenn Gluten-frei wurde etwas, worüber ich nachdenken musste, ich habe meine Crpes nicht aufgegeben. Himmel, nein! Und die Adaption des Originalrezepts war wirklich ein Kinderspiel. Tauschen Sie einfach das normale Weizenmehl gegen eine im Laden gekaufte glutenfreie Mehlmischung aus und fügen Sie eine Prise Xanthan hinzu. Das ist alles dazu.

Aber wie auch immer, da war ich um 21 Uhr mit meinem Stapel… eigentlich ziemlich hübschen glutenfreien Crpes… und konnte es kaum erwarten, in sie hineinzuschnuppern. Aber natürlich, weil sie es waren ach so hübsch, ich musste einfach nur ein paar Bilder machen.

„Nur ein paar Bilder“ entwickelte sich zu einem kompletten Fotoshooting – wie Sie es tun, ein Food-Blogging-Leben zu führen. Aber eigentlich bin ich super froh, dass ich mir diese Zeit genommen habe: weil ich jetzt dieses SUPER EINFACHE (und unglaublich leckere) glutenfreie Crpe-Rezept mit dir teilen kann!

Im Ernst, Sie können diese Crpes in etwa 15 Minuten zubereiten! Und obwohl sie glutenfrei sind, schmecken sie (und sehen aus) und riechen) genau wie alle gut gemachten französischen Crpes.

Die Beläge… die überlasse ich dir. Werden Sie so kreativ, wie Sie möchten. Ich hatte tatsächlich ein paar glutenfreie Crpes, einfach pur – sie sind köstlich, egal wie man sie isst.

Wenn Ihnen gefällt, was Sie sehen, abonnieren Sie meinen Newsletter, um über die neuesten Rezepte und Tipps auf dem Laufenden zu bleiben!


Weitere glutenfreie europäische Desserts zum Probieren:

Lernen wie man glutenfrei isst ist einfach und lecker, wenn Sie Rezepte wie dieses haben. Ich füge auch unten hinzu, worauf Sie achten müssen, wenn Sie daran denken, glutenfreie Crpes in einem Restaurant zu essen, damit Sie sicherstellen können, dass Sie bleiben sicheres Essen glutenfrei.

Wenn du dieses Rezept oder ein anderes Rezept auf meinem Blog ausprobiert hast, hinterlasse mir bitte eine Bewertung und einen Kommentar. Ich LIEBE von dir zu hören!! Du kannst auch FOLGEN MICH auf Facebook, Instagram oder Pinterest, um noch mehr leckere Rezepte zu sehen!


Glutenfreie Dessert-Crpes

Wir alle wissen, dass Crêpes aus Frankreich kommen, oder? Bretagne, um genau zu sein. Aber wussten Sie, dass das Wort Crêpe eigentlich vom lateinischen Wort stammt, Knusper, was bedeutet gewellt?

Ich denke, das passt, wenn man bedenkt, dass Crêpes normalerweise wie große Zigarren um eine Art süßer oder herzhafter Füllung gerollt werden. Aber es gibt so viele einzigartige Möglichkeiten, sie zu präsentieren, und sie antworten auf so viele Namen.

Okay, vielleicht antworten sie dir nicht wirklich, wenn du sie anrufst, aber die Küche spricht oft auf die eine oder andere Weise, hat eine Geschichte zu teilen oder eine reiche Geschichte zu tragen.

Egal, ob Sie in Italien sind und a Krespella, an einem Deutschen schlemmen Pfannkuchen, oder prahlen Russischer Blintz, dieser dünne Pfannkuchen könnte zu jeder Tageszeit ein Star auf Ihrem Tisch sein. Nennen Sie sie, wie Sie wollen – machen wir einfach JETZT welche!

Dies ist ein weiteres herrliches Rezept, bei dem Sie Ihren Mixer nicht anschließen müssen. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Rührschüssel:

  • 2 Tassen (312 g) Glutenfreies Mehrzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel (25g) Kristallzucker
  • 1/2 Teelöffel Xanthangummi

Schlagen Sie in einer separaten Schüssel oder einem Messbecher zusammen:

In die Mehlmischung eine flache Mulde drücken und etwa die Hälfte der Flüssigkeit einfüllen.

Alles verrühren, dann die restlichen flüssigen Zutaten hinzufügen und gründlich verrühren. Machen Sie sich keine Sorgen über kleine Klumpen, sie bleiben nicht lange haften!

Fügen Sie 4 Esslöffel (57 g) geschmolzene Butter hinzu.

Rühren Sie es ein und lassen Sie den Teig dann mindestens eine Stunde bei Raumtemperatur zugedeckt ruhen.

Erhitze deine Crêpe-Pfanne oder eine gusseiserne Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Wischen Sie den Boden der Pfanne mit etwas Butter aus (ein Papiertuch funktioniert gut). Gießen Sie eine knappe 1/3 Tasse Teig in den Boden der Pfanne,

Heben Sie die Pfanne sofort auf und kippen Sie sie in einer kreisförmigen Bewegung, sodass der Teig die Bodenfläche bedeckt.

Kochen Sie den Crêpe, bis der Boden anfängt, braun zu werden, und Sie können einen Spatel darunter schieben, um ihn leicht umzudrehen. Auf der anderen Seite kurz anbraten, auf einen warmen Teller legen und abdecken, bis der restliche Teig gar ist.

Wie Einfachheit? Einfach diese zarten Leckereien zu falten und mit etwas Puderzucker zu bestäuben oder mit Ahornsirup zu beträufeln, ist grundlegende Perfektion.

Wenn Sie in schickerer Stimmung sind, gibt es endlose Möglichkeiten, einen Crêpe zu kleiden. Für die Herbstsaison empfehle ich dieses Apfelfüllungsrezept, oder vielleicht möchten Sie bei einer traditionelleren Käsefüllung bleiben.

Möchten Sie das Süße aus Ihrem Leben streichen? Lassen Sie den Zucker und die Vanille aus diesem einfachen Rezept weg und lassen Sie sich von herzhaften Füllungen inspirieren. Achten Sie nur darauf, glutenfreies Mehl anstelle des Allzweckmehls in diesem zu verwenden!


Rezept für glutenfreie Crpes

Mein Mann Karl ist der Koch unserer Familie, und ich bin verwöhnt. Er denkt wie ein Ingenieur und liebt es, jedes Rezept, das er ausprobiert, bis ins Detail zu perfektionieren.

Karls Neujahrsvorsatz war, sein Kochrepertoire zu erweitern und jeden Monat mindestens ein neues Rezept auszuprobieren. Letzten Monat forderte er sich selbst mit einem glutenfreien Crpe-Rezept heraus. Er hat diesen aus dem Park geschlagen. Ohne weiteres Adieu, hier das Rezept für
Die besten glutenfreien Crpes, auf die Sie je Lippen gelegt haben:

Er begann mit einem Grundrezept zur Inspiration, nur wenn man sich die Zutaten ansah, sah es ein wenig aus. ähm. fehlt. Reismehl hat nicht die natürliche Süße, die Weizenmehl hat. Wir lieben das glutengefüllte Crpe-Rezept auf cooksillustrated.com (Mitgliedschaft erforderlich), also ersetzte er im Cook's Illustrated-Rezept im Grunde das Allzweckmehl durch Reismehl und reduzierte die Anzahl der Eier von drei auf zwei und bekam folgende:

1 Tasse Reismehl (etwa 4 Unzen Gewicht)
1/4 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Zucker
2 große Eier

1 Tasse Vollmilch
1 Esslöffel Butter, geschmolzen und leicht abgekühlt

  • 1 Teelöffel Öl in die Mitte einer beschichteten Pfanne geben und etwa 3 Minuten bei mittlerer bis mittlerer Hitze erhitzen, während Pfanne und Öl aufheizen
  • Die trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben
  • In einer separaten Schüssel die Eier verquirlen
  • Milch mit den Eiern mischen
  • 1/2 der Flüssigkeit zu den trockenen Zutaten geben und gut vermischen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind
  • Die geschmolzene Butter unter den Teig rühren
  • Restliche Milch/Ei-Mischung in den Teig geben
  • Kippen Sie die Pfanne herum und bestreichen Sie die Pfanne mit dem darin befindlichen Öl. Verwenden Sie dann eine Zange mit einem Bündel Papiertuch, um überschüssiges Öl aufzuwischen
  • Gib 1/4 Tasse Teig in die Pfanne und kippe sie herum, um den Teig zu verteilen
  • Backen, bis die Unterseite leicht goldbraun ist (ca. 1 Minute) bei Bedarf die Hitze regulieren
  • Drehen Sie den Crpe um und backen Sie die andere Seite etwa 30 Sekunden lang
  • Wiederholen

Das Ergebnis? Ein dehnbarer, zäher, perfekt süßer Crpe, der mich erschrecken würde, wenn ich nicht vor meinen Augen gesehen hätte, wie er glutenfrei gemacht wurde. Diese sind auch noch gut kalt, bzw. aufgewärmt. mehr, was ich zu vielen mehlbasierten GF-Lebensmitteln sagen kann.

Seien Sie sich bewusst, dass Reismehl kein direkter Ersatz für Weizenmehl ist, normalerweise funktioniert es in diesem Rezept aufgrund der dünnen, flachen Natur von Crpes einfach.

Nun, da Ihre Crpes fertig sind, fügen Sie etwas Marmelade hinein und einen Klecks Schlagsahne oder Obst darüber. Meine vierjährige Tochter lässt sich gerne nur mit Erdnussbutter bestreichen, dann aufrollen und wie einen kleinen Burrito essen. Mein Sohn mag es mit Marmelade, mal gerollt und mal geschnitten und mit einer Gabel gegessen wie Pfannkuchen mit Füllung drin, die neigen dazu, beim Anschneiden herausgedrückt zu werden.

Ich habe dieses Mal frische Mango für meine geschnitten, einfach darauf gehäuft und geschnitten und gegessen wie ein Pfannkuchen. Ich liebe auch Zitrone und Zucker.


Schau das Video: Das beste Brot der Welt. glutenfrei und super gesund (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. JoJogami

    Ich wollte mit dir reden, meins ist, was ich sagen soll.

  2. Arashimuro

    Das ist das Schöne daran!

  3. Duramar

    Zur Abwechslung schaue ich mal...

  4. Cayden

    wie es sich herausstellte, nicht umsonst =)



Eine Nachricht schreiben