Ungewöhnliche Rezepte

Kuchen aus Rosen

Kuchen aus Rosen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rose Cake Rezept von vom 29-05-2007 [Aktualisiert am 28-05-2020]

Der Rosenkuchen ist ein süßer Sauerteig wie Briocheteig, der mit einer Sahne aus Butter und Zucker gefüllt ist. Der Teig wird gerollt und dann in Stücke geschnitten, die die Form von Rosenknospen annehmen, daher der Name. Der Rosenkuchen ist ein typisches Dessert der Stadt Mantua und seine Geschichte scheint bis ins Jahr 1400 zurück zu reichen. Es wird gesagt, dass er zum ersten Mal anlässlich der Hochzeit von Isabella d'Este mit Francesco Gonzaga, Herzog von Mantua, hergestellt wurde Rosenknospen, die die Konditoren dem Kuchen schenkten, stellten die Blüte der Schönheit von Isabella dar, die damals erst 16 Jahre alt war. Die klassische Füllung für den Rosenkuchen ist Buttercreme, aber Sie können den Kuchen auch mit Marmelade, Nutella, füllen oder Pudding, aufgrund seiner landschaftlichen Form ist es ideal, um sowohl für ein besonderes Frühstück als auch vielleicht für den Muttertag vorzubereiten.
Das Rezept, das Sie unten finden, ist eine Neuinterpretation des alten Rezepts, das auf dem Blog war. In 7 Jahren Experimenten in der Küche habe ich viel gelernt und versucht, das Rezept zu verbessern. Ich bin sehr glücklich und stolz auf das Ergebnis, das ich erzielt habe Probieren Sie es aus, lassen Sie mich wissen, was Sie denken :)

Methode

Wie man den Rosenkuchen macht

Bereiten Sie einen Sauerteig vor, indem Sie 3 Esslöffel Wasser, Hefe, einen Teelöffel Zucker und 50 g Mehl in einer Schüssel mischen.
Mischen und kneten Sie, bis Sie einen Teigball erhalten, bedecken Sie ihn mit einem Tuch und lassen Sie ihn 40 Minuten gehen.

Geben Sie nun das Mehl in eine Schüssel, machen Sie ein Loch in die Mitte und legen Sie den Sauerteig, die weiche Butter, das Ei, den Zucker und die Aromen hinein.

Beginnen Sie zu kneten und fügen Sie die Milch hinzu, während Sie gehen.
Fügen Sie Milch hinzu, bis Sie einen weichen Teig wie Briocheteig erhalten. Machen Sie einen Ball und lassen Sie ihn 1 Stunde lang aufgehen.

Bereiten Sie nun die Buttercreme vor, indem Sie die weiche Butter mit dem Zucker schlagen.
Den Teig auf einem bemehlten Teigbrett ausrollen und ein Rechteck bilden.
Die Buttercreme auf der gesamten Oberfläche verteilen.

Den Teig in eine Wurst rollen.

Schneiden Sie die Rolle in dicke Scheiben.

Ordnen Sie die erhaltenen Scheiben in einer Butterpfanne an und lassen Sie zwischen ihnen einige Zentimeter Platz.

Decken Sie den Kuchen mit einer Decke ab und lassen Sie ihn ca. 2 Stunden gehen.
Nach dem Aufgehen quillt jeder Teigwirbel dicht nebeneinander auf und bildet viele Rosenknospen.

Den Rosenkuchen mit etwas Milch und Zuckerkörnern bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C 30-40 Minuten backen.

Lassen Sie es abkühlen und servieren Sie Ihren Rosenkuchen.


Video: Swirl Cookies Spiralkekse. BakeClub (August 2022).