Die besten Rezepte

Schmerz Au Chocolat

Schmerz Au Chocolat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pain au Chocolat ist ein französisches süßes Gebäck, das unserem Saccottino entspricht. Neben Croissants ist es in Frankreich eines der häufigsten süßen Backwaren zum Frühstück. Es ist ein quadratisches Gebäck aus halbsüßem Blätterteig mit zwei Schokoladenstangen im Inneren.
Mädchen, ich muss Ihnen sagen: In all meiner gastronomischen "Karriere" ist dies der Blätterteig, der mich am meisten befriedigt hat. Während ich den Teig schnitt und dann die Brötchen zusammenbaute, sie wachsen ließ und sie dann backte, musste ich einfach auf das Gebäck schauen: P Beim ersten Bissen erinnerte mich Pain su chocolat an Paris und seine Boulangeries , was für ein Wunsch zurückzukehren! Die Zubereitung ist etwas mühsam, aber es lohnt sich. Dann können Sie sich einmal anstrengen und die Sandwiches vor dem letzten Sauerteig einfrieren und bei Bedarf einen Vorrat im Gefrierschrank haben. Ich wünsche dir einen süßen Sonntag und bis später; *

Methode

Wie man Pain au Chocolat macht

Nehmen Sie zuerst die Butter aus dem Kühlschrank, um sie zu erweichen.
Hefe, Zucker, Milch und Ei in einer großen Schüssel vermischen.

Fügen Sie das Mehl hinzu und beginnen Sie zu kneten.

Fügen Sie dann das Salz hinzu und arbeiten Sie weiter, bis Sie eine homogene Mischung erhalten. Zu einer Kugel formen und ca. 30 Minuten mit Plastikfolie bedeckt ruhen lassen.

Legen Sie die Butter bei Raumtemperatur zwischen 2 Blatt Pergamentpapier, drücken Sie sie mit einem Nudelholz ein wenig flach und rollen Sie sie dann zu einem Blatt aus. Dann legen Sie es wieder in den Kühlschrank.

Nach 1 Stunde den Teig und die Butter wieder nehmen.
Den Teig zu einem mehr oder weniger quadratischen Blatt ausrollen. Legen Sie die Butter in die Mitte des Gebäcks.
Schließen Sie die 4 Ecken des Gebäcks über der Butter und überlappen Sie sie.

Rollen Sie den Teig dann vorsichtig aus (um den Teig nicht zu zerbrechen und die Butter nicht herauszulassen) und geben Sie ihm eine längliche Form. Machen Sie die erste Falte: Falten Sie ein Drittel des Teigs zur Mitte und falten Sie den restlichen Teig darüber. Mit Frischhaltefolie umwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Nehmen Sie den Teig wieder, rollen Sie ihn wieder in eine längliche Form und wiederholen Sie die Falten bei 3. Stellen Sie ihn für weitere 30 Minuten wieder in den Kühlschrank.
Wiederholen Sie diesen Vorgang auch ein drittes Mal.

Nehmen Sie den Teig und rollen Sie ihn zu einem ziemlich dünnen Blatt aus, wodurch er mehr oder weniger eine rechteckige Form erhält.

Passen Sie die Kanten mit dem Messer an (dieser zusätzliche Teig, überlagert und leicht überarbeitet, Sie können damit andere Brötchen herstellen) und schneiden Sie den Teig in Streifen von mehr oder weniger 6-7 cm Breite.

Teilen Sie die Streifen in kleinere Rechtecke. Meine waren mehr oder weniger als 7x11cm.

Wenn Sie sich an diesem Punkt das Einzelblatt ansehen, sollten Sie in der Lage sein, das Gebäck zu schätzen.

Jetzt fange an, deine Schmerzen au Chocolat zu formen.
Schneiden Sie die Schokolade und setzen Sie die Stücke zu Riegeln von 6-7 cm zusammen.

Lassen Sie einen Teigfinger frei und legen Sie einen ersten Schokoladenstab auf ein Rechteck. Wickeln Sie es mit dem Teig frei, drücken Sie die erhaltene Rolle leicht flach, platzieren Sie die zweite Tafel Schokolade am Ende der Rolle und rollen Sie weiter, um auch die zweite Tafel zu wickeln. Legen Sie den Beutel mit dem Verschluss auf die Unterseite.

Wenn sie fertig sind, ordnen Sie die Saccottini auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech an. Ich empfehle, sie viel voneinander zu entfernen, sogar mehr als auf dem Foto (ich musste sie nach dem Aufwachsen hintereinander entfernen, weil sie zusammenklebten, sodass Sie mindestens 5-6 cm Platz lassen!), Weil sie wachsen werden viel beim Aufgehen und etwas mehr beim Kochen.

2 Stunden gehen lassen oder mindestens bis zur Verdoppelung.

Die Pain au Chocolat mit einem kleinen, leicht geschlagenen Ei bestreichen und mit Zucker bestreuen.

Heizen Sie den Backofen im Lüftermodus auf 200 ° C vor. Vor dem Backen die Temperatur auf 180 ° C senken. Etwa 10 Minuten kochen lassen oder bis sie goldbraun sind.

Lassen Sie es abkühlen (wenn Sie können!: P), bevor Sie Ihren Pain au Chocolat servieren.


Video: RECETTE DES CHOCOLATINES OU PAINS AU CHOCOLAT (Kann 2022).