Ungewöhnliche Rezepte

Tiroler Braten

Tiroler Braten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rezept Tiroler Braten von vom 10-03-2019

L 'Tiroler Braten ist ein weiteres Rezept, mit dem ich nach meinem letzten Aufenthalt im Trentino experimentiert habe. Wie Sie wissen, liebe ich es zu reisen und neue Geschmäcker und Aromen zu entdecken: Ich hatte bereits die Schweinelende mit Äpfeln und Pflaumen probiert, aber ich muss sagen, dass dieses neue Rezept mit Pflaumen, Äpfeln und Aprikosen mir noch mehr gefällt! Die Kombination von getrockneten Früchten, kombiniert mit dem Geschmack des Flecks und der knusprigen Note der Walnüsse, erweckt eine Mischung aus Aromen und Texturen zum Leben, die gleichzeitig intensiv und delikat ist, was dieses Gericht wirklich einzigartig macht: Kurz gesagt, Sie müssen es unbedingt probieren und mir sagen, was es ist. denken! Heute, als Hauptgericht am Sonntag, scheint mir dieser Braten mit Herbstgeschmack perfekt zu sein. Probieren Sie das Rezept aus und sagen Sie mir dann, was Sie denken: *

Methode

Wie man Tiroler Braten macht

Reinigen Sie die Äpfel und schneiden Sie sie in dünne Scheiben (ich habe 3 verwendet, weil meine Äpfel sehr klein waren).

Öffnen Sie den Schweinebraten wie ein Buch, geben Sie Salz und Pfeffer hinzu und bedecken Sie die Oberfläche mit den Speckscheiben. Lassen Sie an den Rändern ein paar Zentimeter frei.
Decken Sie den Fleck mit den Apfelscheiben ab und fügen Sie dann die Pflaumen, Aprikosen und grob gehackten Walnüsse hinzu.

Rollen Sie zu diesem Zeitpunkt den Braten auf sich selbst, um ihn zu schließen. Achten Sie darauf, dass die Füllung nicht herauskommt, und verschließen Sie ihn dann, indem Sie ihn mit Küchengarn zusammenbinden.

Legen Sie den Braten in eine Pfanne mit etwas Öl und bräunen Sie ihn einige Minuten lang an. Drehen Sie ihn dann weiter, um die Säfte im Inneren zu versiegeln, indem Sie ringsum eine schöne goldene Kruste bilden.
Dann alles in eine Auflaufform geben, den Wein dazugeben und ca. 1 Stunde kochen lassen, dabei von Zeit zu Zeit in einem vorgeheizten, belüfteten Ofen bei 200 ° C wenden. Wenn Sie ein Fleischthermometer haben, überprüfen Sie, ob die Mitte des Arista etwa 80 ° C beträgt.

Der Tiroler Braten ist fertig: 15-20 Minuten ruhen lassen, bevor geschnitten und serviert wird.


Video: Leckere Leber nach Berliner Art. Chefkoch (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Dougul

    Dieser bemerkenswerte Satz fällt übrigens

  2. Douzragore

    Richtige Antwort

  3. Mu'ayyad

    Ich bin sehr froh, dass es den Wunsch gab, diesen Beitrag in das Zitatbuch zu nehmen!

  4. Reghan

    Exklusive Idee))))

  5. Brandubh

    Bei dir abstraktes Denken

  6. Merisar

    Sie begehen einen Fehler. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  7. Mikakinos

    Ich denke, er ist falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.

  8. Ya'qub

    Es tut mir leid, das hat mich in eine ähnliche Situation eingedrungen. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie hier oder in PM.



Eine Nachricht schreiben