Die besten Rezepte

Gefüllte Mini-Baguettes

Gefüllte Mini-Baguettes

Mini Baguette Rezept gefüllt mit vom 25-10-2016 [Aktualisiert am 18-11-2016]

Gefüllte Mini-Baguettes sind mein zweites Experiment mit glutenfreien Produkten von Schär. Nichts könnte einfacher sein, das Brot wird geleert, gefüllt mit einer Mischung aus Eiern, Sahne, Käse und Speckstücken, gebacken und voilà, hier ist eines fertig appetitliche Vorspeise auf den Tisch bringen. Ich hatte noch nie einen probiert Glutenfreies BrotIch muss sagen, dass das sehr gut ist und dann mit dieser Füllung ein zusätzliches Zahnrad hat, meinst du nicht auch? Nun Mädchen, heute morgen gehe ich sehr schnell, also werde ich dich mit dem Rezept des Tages verlassen und weglaufen, aber wir lesen am Nachmittag mit einem weiteren monströsen süßen Kuss: *

Methode

Wie man gefüllte Mini-Baguettes macht

Ritzen Sie die Oberseite der Baguettes ein, bilden Sie ein Rechteck und entfernen Sie die überschüssige Krume.

Mischen Sie in einer Schüssel die Eier, Sahne, Salz, Speck und Asiago, alle in Würfel geschnitten.

Gießen Sie die erhaltene Mischung langsam in die Baguettes.

Mit Julienne-Käse bedecken.

Im Ofen bei 180 ° C 20 Minuten backen oder bis die Füllung fest ist und die Oberfläche golden ist.
Servieren Sie Ihre gefüllten Mini-Baguettes heiß.


Video: Vollkornsemmeln. Vollkornbrötchen 60% Dinkel und 40% Weizen. Sallys Welt (Dezember 2020).