Pierogi


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pierogi sind polnische Knödel, halbmondförmig, gekocht, gebacken oder gebraten, die verschiedene Füllungen aus Kartoffeln, Hackfleisch, Käse, Sauerkraut oder Obst haben. Ich habe sie zufällig auf YuoTube gefunden und sie schienen einfach zu machen, also habe ich sie ausprobiert :)

  • Für Knödel:
  • 250 g Mehl (ich gebe Vollkorn)
  • 1 oder
  • 50 ml Milch
  • 3 Esslöffel Öl
  • Salz
  • Ptr. Füllung:
  • 4-5 Kartoffeln
  • 50 g Butter
  • 100 g Kuhmilch
  • Ptr. serviert:
  • Sauerrahm
  • Parmesan
  • Butter

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

VERFAHREN ZUR ZUBEREITUNG DES REZEPTS Pierogi:

Kartoffeln schälen und aufkochen. In der Zwischenzeit den Teig herstellen, indem alle Zutaten vermischt und gut geknetet werden. Den Teig in 2 oder 4 Teile teilen und mit dem Nudelholz ein 4 mm dickes Blech ausbreiten. Mit einer Tasse Teigscheiben ausstechen und auf eine Küchenserviette legen.

Nach dem Kochen die Kartoffeln abgießen und zusammen mit Butter und Käse zerdrücken. Wir verteilen die Teigscheiben leicht von Hand wie auf einem Pizzateig, legen eine Ligurita mit der Füllung in die Mitte, falten sie dann halbmondförmig und kleben die Ränder durch mehrmaliges Drücken der Finger auf die Ränder.

3 Liter Wasser mit 3 Teelöffel Salz aufkochen. Wenn das Wasser kocht, die Knödel ca. 5 Minuten kochen lassen, dann mit einem Spatel herausnehmen und abtropfen lassen. Nach dem Abtropfen mit Butter vermischen und mit Sauerrahm und Parmesan servieren.

Guten Appetit!


1. Tacos

Es rangiert auf Platz 1 der oben genannten Spitze und ist das Nationalgericht Mexikos. Es besteht aus dünnen und flachen Tortillas, die gegrillt, mit Gemüse und Fleisch in verschiedenen Kombinationen gefüllt werden. Nach dem Falten wird es ohne Besteck verzehrt.

Bild von Constanze Riechert-Kurtze via Pixabay


Pierogi

Pita-Brotmaschine. Unterhosen-Maschine. Blätterteigmaschine und mehrere Pierogi-Maschinen und -Geräte

Professionelle industrielle Produktionslinie Pierogi ANKO

40 Jahre, 300 Rezepte, 30 Lebensmittelmaschinen, ein Team von professionellen Beratern, um bei der Bestellung von Pierogi-Maschinen kluge Entscheidungen zu treffen. ANKO besitzt seit 1978 70 % des Lebensmittelmarktes in Taiwan und hat seine Produkte in über 112 Ländern verkauft.

Von einer einzelnen Pierogi-Verarbeitungsanlage bis hin zur Konstruktion und Herstellung von Produktionslinien hat das Ingenieurteam von ANKOE immer ein innovatives Design entwickelt, um sicherzustellen, dass Ihr Pierogi-Geschäft profitabel ist. Die Pierogi-Ausrüstung, von der Sie ANKO erhalten, zielt darauf ab, profitabel zu sein und die Produktionskapazität ist hoch.

ANKO hat seinen Kunden hochwertige industrielle Verarbeitungsgeräte von Pierogi zur Verfügung gestellt, sowohl mit fortschrittlicher Technologie als auch mit 40 Jahren Erfahrung, ANKO stellt sicher, dass die Anforderungen jedes Kunden erfüllt werden.


Die beliebtesten Gerichte, die auf der Straße serviert werden. Top 15 köstliche Gerichte aus der ganzen Welt

Die Kultur des Streetfoods, Streetfood, ist in Rumänien nicht sehr entwickelt. In vielen Teilen der Welt gibt es jedoch Gerichte, die die Menschen nur von Straßenhändlern verzehren, die sie am besten zubereiten.

Laut Food Atlas, der eine Liste der 50 beliebtesten Straßengerichte erstellt hat, stehen rumänische Brezeln auf Platz 13. Hier sind die restlichen Gerichte, die weltweit geschätzt und bekannt sind:

  • Falafel - Israel

Auch wenn diese vegetarischen Kichererbsen-Frikadellen als israelisches Nationalgericht gelten, hätten sie ihren Ursprung in Ägypten, dem Libanon oder Palästina. In den 1950er Jahren begannen Einwanderer, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, auf der Straße Falafel herzustellen und in Papierbögen eingewickelt zu verkaufen.

  • Satay - Indonesien

Satay ist ein beliebtes und vielseitiges indonesisches Gericht. Es besteht aus Fleischstreifen, die mit Sauce serviert werden. Alle Fleischsorten können zur Herstellung von Satay verwendet werden, sogar einige der exotischen Sorten wie Krokodil oder Schlange. Es ist wichtig, das Fleisch zu marinieren, bevor Sie es auf den Grill legen.

  • Pierogi - Polen

Diese gefüllten Teigtaschen waren ein Lieblingsessen der Bauern, aber sie wurden zu einem der beliebtesten Gerichte Polens. Jede Familie hat ihre eigene Version der Füllung, und die Zutaten, die verwendet werden können, sind vielfältig.

  • Gyros - Griechenland

Gyros besteht aus Schweine-, Rind-, Hühnchen-, Lamm- oder Kalbfleisch, das am vertikalen Spieß gegart wird. Das Fleisch wird in Scheiben geschnitten und neben die Pita mit Tzatziki und Tomaten, Zwiebeln, Salat und Gurken gelegt.

Pho - Vietnam

Pho ist eine vietnamesische Nudelsuppe - aufgrund ihrer komplexen, einzigartigen Aromen und eleganten Einfachheit eines der beliebtesten vietnamesischen Gerichte in der westlichen Hemisphäre.

  • Pad Thai - Thailand

Pad Thai ist das Nationalgericht Thailands, ein schmackhaftes Gericht, bestehend aus Reisnudeln, Tofu, getrockneten Garnelen, Sojasprossen und Eiern. Es kann mit Hühnchen und Schweinefleisch zubereitet werden und seine Aromen sind eine komplexe Kombination aus süß, sauer und salzig.

  • Miso Ramen - Japan

Miso-Ramen ist eine aromatische Zubereitung, die durch Kochen von Miso-Basis, Brühe und Gemüse in einem Wok gewonnen wird. Die Suppe wird mit Sojasprossen, geschreddertem Schweinefleisch, Knoblauch, Mais und (manchmal) lokalen Meeresfrüchten ergänzt. Es wurde 1955 in Sapporo erfunden.

  • Tamal - Mexiko

Tamal hat seit der Aztekenzeit überlebt und wird aus einem Maismehlteig und einer süßen oder salzigen Füllung zubereitet, eingewickelt in Schalen oder Bananenblätter. Es wird mit Atollen serviert, einem speziellen Getränk.

  • Spanakopita - Griechenland

Spanakopita ist eine mit gekochtem Spinat, Zitronensaft, Feta und manchmal Dill gefüllte Blätterteigpastete, die früher das Grundnahrungsmittel der Feldarbeiter war, die sie in die Tasche steckten und während der Landbewirtschaftung aßen.

  • Piadina Romagnola - Italien

Piada oder Piadina Romagnola war einst ein Brot der Armen, das oft aus Maismehl hergestellt wurde. Die Piadinas von heute können jede beliebige Füllung haben, ähneln Sandwiches und sind an vielen Straßenkiosken leicht frisch zubereitet zu finden.

  • Lahmacun - Türkei

Auch wenn Lahmacun im Volksmund türkische Pizza genannt wird, ist es eigentlich ein knuspriger Teig, der mit würzigem Hackfleisch bestreut ist. In der Türkei ist es das beliebteste Streetfood zum Mittagessen. Es ist an vielen Straßenständen sowie in fast jedem traditionellen türkischen Restaurant oder in Kebab-Restaurants zu finden.

  • Shaorma - Libanon

Shaorma ist ein mariniertes und gebratenes Fleischgericht, das sich auf einem großen Spieß dreht. Es wurde zum ersten Mal während des Osmanischen Reiches gekocht und sein Name stammt von der arabischen Aussprache des türkischen Wortes çevirme (Brief zur Rückkehr).

  • Tacos - Mexiko

Tacosus ist das Nationalgericht Mexikos und stammt aus dem 18. Jahrhundert. Heute ist es eines der Hauptstraßen- und Fastfood-Produkte in Mexiko - es besteht aus dünnen und flachen Tortillas, gegrillt, mit zahlreichen Füllungen belegt, gefaltet und ohne Besteck gegessen.

  • Dondurma - Türkei

Türkisches Eis kommt aus der Stadt Maras und unterscheidet es wirklich von anderen Sorten durch seine Schmelzbeständigkeit und seine besonders dichte, gummiartige Textur. Diese Eigenschaften werden durch die Zugabe von zwei Verdickungsmitteln zu der Grundmischung aus Milch und Zucker erreicht: Gummi arabicum und Salep - eine Mehlsorte, die aus der Wurzel der frühen wilden Orchidee gewonnen wird.

  • Pommes frites - Belgien

Es gibt nicht viele Gerichte auf der Welt, die so beliebt sind wie Pommes Frites. Obwohl es eine Rivalität zwischen Frankreich und Belgien hinsichtlich der genauen Herkunft des Gerichts gibt, lieben die Belgier Pommes Frites am meisten und erheben sie in den Rang einer Kochkunst.


Pierogi pieczone w śmietanie w piekarniku

  • Mąka & # 8211 550 Gramm
  • Woda & # 8211 1,5 Philippinen
  • Nur zu szczypta
  • Jajko kurz & # 8211 1 sztuka
  • Mieszanka mielonego kurczaka i wieprzowiny & # 8211 600 g
  • Śmietana domowej roboty & # 8211 450 Gramm
  • Pieprz czerwony i mielony czarny & # 8211 do smaku
  • Średnia cebula & # 8211 1 głowa
  • Małe marchewki & # 8211 1 szt.
  • Czosnek & # 8211 2 ząbki
  • Oliwa z oliwek & # 8211 3 łyżki.

Przelej przesianą mąkę do głębokiej emaliowanej miski, ułóż w środku i wbij jajko. Sól i zaczynamy ugniatać palcami jednej ręki, stopniowo dodając wodę. Po tym jak skrzep zaczyna się przesuwać po warstwie mąki na dnie pojemnika, połóż go na powierzchni roboczej i stwórz strome, jednolite ciasto.

Przykryj ją plastową miską i daj odpocząć. Czyścimy warzywa, robimy cięcie oder dowolnym kształcie, wlewamy olej do rondla i smażymy.

Włóż farsz do dużego pojemnika, dodaj starty czosnek, przyprawy i dokładnie wymieszaj. Z ciasta formujemy długą kiełbasę o średnicy 2 & # 8211 3 cm i kroimy ją na prosięta o grubości 1 & # 8211 1,5 cm.

Zanurzono ich końce w mące, rozwałkowano wałkiem do ciasta. Na środku małej łyżeczki włóż farsz, złóż na pół i połącz brzegi.

Po zrobieniu całego ciasta, dokładnie złóż kluski w głębokim brytfannie. Posypać pieczonymi warzywami, zalać śmietaną i wstawić do piekarnika nagrzanego do 190 ° C na jedną godzinę.


Vietnam & # 8211 Phở

Lokale Produkte tragen zur Kreation einiger der speziellsten Aromen der Welt bei, die nur in Vietnam zu finden sind

Pho (ausgesprochen "fuh") ist eine vietnamesische Suppe auf der Basis von Rindfleisch oder Hühnchen in Brühe, in der Sie dünne Scheiben dieses Fleisches, Reisnudeln und Gemüse finden. Spezifische Beilagen wie Zwiebeln, Sojasprossen, Chili, Basilikum und ein Tropfen Limette geben dem Teller nur das ich weiß nicht was mit dem es in Erinnerung bleibt. Dieses Gericht soll in der nördlichen Stadt Hanoi erfunden worden sein und galt ursprünglich als Frühstück.

Pho ist international zu einem der am weitesten verbreiteten Gerichte geworden, insbesondere in Ländern wie Frankreich, den Vereinigten Staaten und Kanada. Nach dem Viernam-Krieg brachten vietnamesische Flüchtlinge Pho-Suppe in unzählige Länder mit, die heute in Restaurants auf der ganzen Welt zu finden ist.

& # 8230 aber, leicht verständlich, gibt es keinen besseren Ort, um die berühmte Suppe zum ersten Mal zu probieren, als den Ort, an dem sie erschienen ist. Pho Thin im French Quarter von Hanoi ist ein einfacher, preiswerter Laden, ein Familienunternehmen und ein Ort, an dem seit Jahren Suppen zubereitet werden. Wir empfehlen es wegen der Aromen von Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln, die das Fleisch umhüllen.


Zutaten für Pierogi:

Für den Teig:
3 Eier
230 g Sauerrahm
360 g Mehl
Eine Prise Salz
1 Backpulver

Für die Füllung:
1. Kartoffeln: 4-5 mittelgroße Kartoffeln, 1 kleine Zwiebel, 50 g Butter, 4 EL Milch (als Püree zubereiten, nur fein gehackte Zwiebeln hinzufügen, optional)
2. Käse: 150 g Kuhmilch, 3 EL Sauerrahm, 2 Eier (alle Zutaten mischen)
3. Urda: 150 g Urda, 1 Bund grüner Dill, 3 Esslöffel Sauerrahm, 1 Ei (alle Zutaten mischen)
4. Marmelade: 200 g Fruchtmarmelade


Zutaten Brathähnchen nach der Kaltofenmethode

  • 1 vegetarisches Huhn von 1,7 kg
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Zweige frisches Basilikum
  • 1 Bund frischer Thymian
  • 1 Zweig Frühlingszwiebel, mit Blättern
  • ½ Zitrone
  • 35 Gramm Butter
  • 15ml. Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Grundregeln für den Erfolg des Rezepts

Für den Erfolg dieses einfachen Rezepts, das ein außergewöhnliches Ergebnis hat, müssen wir zwei ganz einfache Regeln befolgen:

A. Das Hähnchen sollte mindestens 2 Stunden vor dem Garen auf Raumtemperatur gebracht und aus dem Kühlschrank genommen werden.
B. Der Backofenthermostat funktioniert ordnungsgemäß. Damit meine ich, dass wir, wenn wir eine bestimmte Ofentemperatur einstellen, sicher sein können, dass die Temperatur genau der im Ofen entspricht. Um sicherzustellen, dass wir einen gut kalibrierten Ofen haben, können wir ein Ofenthermometer verwenden. Stimmen die eingestellte Backofentemperatur und die Thermometeranzeige überein, ist die Funktion des Backofenthermostats sicher.

Wie man Brathähnchen perfekt zubereitet - kalte Ofenmethode

Zubereitung von scharfer Pasta und Würzen des Hähnchens

Dieses Rezept für Brathähnchen nach der Kaltofenmethode bezieht sich hauptsächlich auf eine Technik des Garens von Hühnchen im Ofen. Die Art und Weise, wie das Huhn gewürzt wird, kann je nach Ihren Vorlieben unterschiedlich sein. Das so zubereitete Hühnchen habe ich mit einer mit Gemüse aromatisierten Butter gewürzt. Mit dieser Technik können Sie jedoch gewürztes Hühnchen nach Belieben zubereiten.

1. Ich habe Butter, Frühlingszwiebeln, Thymian und Basilikum in den Behälter eines Zerhackers gegeben, größer als ein Messer geschnitten und 2 Knoblauchzehen. Ich habe 1 Teelöffel grobes Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer hinzugefügt.

2. Ich fügte die Butter und das Olivenöl hinzu und rührte, bis ich eine duftende Paste bekam, wie eine feine Salbe.

Hier sind zwei weitere Vorschläge zum Würzen dieses Brathähnchens:

  • Bereiten Sie eine Paste aus 40 Gramm Entenschmalz, 3 zerdrückten Knoblauchzehen, 1 Teelöffel geriebener süßer Paprika, 1 Teelöffel geriebenem Kreuzkümmel, ½ Teelöffel gemahlenem schwarzem Pfeffer und 1 Teelöffel geriebenem Salz zu.
  • Mixer 2 Frühlingszwiebeln, geriebene Zitronenschale, 1 Esslöffel gehackter grüner Estragon, 1 Esslöffel frische Thymianblätter, 1 Esslöffel gehacktes grünes Basilikum, 1 Teelöffel gehackter Rosmarin, 30 Milliliter Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Hähnchen putzen und würzen

3. Nachdem ich die gewürzte Butter zubereitet hatte, mit der ich das Hühnchen probierte, konzentrierte ich meine Aufmerksamkeit auf das Hühnchen. Mit einer Küchenlampe verbrannte ich alle Gefiederspuren auf der Haut. Als nächstes wischte ich das Huhn sorgfältig mit Papiertüchern von innen und außen ab.


4. Vorsichtig löste ich mit meinen Fingerspitzen die Haut von der Brust des Huhns. Soweit möglich (soweit möglich) habe ich die Haut auch von den Oberschenkeln abgelöst. Ich habe das Hähnchen gut mit der aromatisierten Paste unter der geschälten Haut eingefettet. Ich bestand auf der Truhe, wo ich etwa din⁄3 der Butter mit vorbereitetem Grün verteilte. Die Butter schützt das schwache Fleisch der Brust während des Garens und verhindert, dass es zu stark austrocknet.

5. Ich habe das Huhn gut mit der gewürzten Butter eingefettet. Ich habe zwei ganze Knoblauchzehen in die Höhle des Zitronenhähnchens gelegt. Während des Garens erzeugt die Zitrone Dampf, der das Huhn von innen sanft gart. Ich fuhr mit den Beinenden durch das in die Haut des Hähnchens geschnittene "Knopfloch" und schloss die Höhle wieder.

6. Ich fettete das Huhn mit der restlichen grünen Butter ein und legte es mit der Brust nach oben in eine hitzebeständige Schüssel der richtigen Größe, weder zu groß noch zu klein. Optional kann es noch zusätzlich gewürzt werden, ich habe etwas grobes Salz auf die Haut gestreut.

Hähnchen nach der Kaltofenmethode kochen

7. Das fertig gewürzte Hähnchen wird in die Pfanne gelegt und auf mittlerer Höhe in den kalten Ofen gestellt. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 180 ° C, belüftet. Um die optimale Garzeit für unser Hähnchen zu ermitteln, berechnen wir 50 Minuten Garzeit bei 180°C pro 1 kg Hähnchen + 5 Minuten für die abschließende Bräunung, auf der Grillfunktion bei 190°C. Für das Hühnchen habe ich 1,7 kg verwendet, das heißt => 01:25 H + 0:05 H = 1:30 H. In der ersten Hälfte machen wir nichts. Die letzte Hälfte der Garzeit dieses Brathähnchens nach der Kaltofenmethode teilen wir in drei gleich große Etappen auf und wenden das Huhn nacheinander von einer Seite auf die andere.


8. So habe ich es gemacht: Nach den ersten 45 Minuten habe ich das Hähnchen mit Hilfe eines langen Spatels und einer festen Gabel auf den Kopf gestellt. Ich kochte bei 180 °C weiter.

9. Nach weiteren 15 Minuten habe ich das Huhn wieder auf den Kopf gestellt. Die Temperatureinstellung ändert sich nicht.

10. Nach weiteren 15 Minuten habe ich das Huhn wieder auf den Kopf gestellt. Nach weiteren 10 Minuten habe ich ihn wieder auf den Kopf gestellt, die Temperatur auf 190°C erhöht und den Backofen auf Grillfunktion gestellt. Ich habe das Hähnchen auf der Seite mit der Brust weitere 5 Minuten gut angebraten. Selbstverständlich können Sie es nach Belieben bräunen, indem Sie es von Zeit zu Zeit mit der in der Pfanne abgetropften Butter beträufeln und nicht aus den Augen lassen, damit es nicht anbrennt.

11. Lassen Sie das Hühnchen vor dem Servieren 15 Minuten ruhen. Heraus kommt ein extrem, extrem saftiges Brathähnchen, perfekt gegart, weder zu viel noch zu wenig.

Wir haben es mit serviert Reisnudeln mit Nudeln und ein grüner Salat, großzügig mit zerlassener Butter aus der Pfanne bestreut. Ich kann gar nicht beschreiben, wie lecker es war!


Jak łatwo gotować pierogi w kuchence mikrofalowej

Przez długi czas wydawało się wszystkim, że kuchenka mikrofalowa nadaje się tylko do podgrzewania gotowych dań, a ogólnie rzecz biorąc, przedmiot domowy jest zbyt praktyczny Ale stopniowo stało się jasne, że w kuchence mikrofalowej można na przykład gotować warzywa na sałatkę.

Co więcej & # 8211 przyszła kolej na pieczenie i całe ciasta z mikrofalówki. Was ist mit Ravioli? Czy można gotować pierogi w kuchence mikrofalowej? Tak, okazuje się, że można je również ugotować w kuchence mikrofalowej, nie stając przy kuchence i nie odprowadzając wody. Ich dostań gorący obfity Mittagessen nawet w moim biurze.


Erinnerst du dich an das Rezept für Brennnesselknödel? Oder das von Kirschknödel? Nun, die Polen haben auch eine einzigartige Art von Knödel auf der Speisekarte namens Pierogi. Dieses Gericht findet sich in vielen Rezepten der polnischen Küche, wie Suppen oder Desserts. Pierogi-Füllungen werden nach der Vorstellung der Köche hergestellt, aber in Polen werden die Knödel am häufigsten mit Kohl und Pilzen, Kartoffeln mit Käse, Zwiebeln und Fleisch gefüllt. Als Dessert stehen Süßkäse, Marmelade oder Fruchtfüllungen im Vordergrund.

Golabki ist der polnische Name für ein in der polnischen Küche äußerst beliebtes Gericht, das aus gekochten Kohlblättern hergestellt wird und um eine Füllung aus Rind- oder Schweinehackfleisch, Zwiebeln und Reis gewickelt wird. Golabki sind den traditionellen rumänischen Schweinesarmales sehr ähnlich und werden oft während der Winterferien oder zu festlichen Anlässen serviert.



Bemerkungen:

  1. Del

    Diese Variante nähert sich mir nicht. Vielleicht gibt es immer noch Varianten?

  2. Slean

    In diesem Fall alle.

  3. Kagale

    Das ist die einfach hervorragende Idee

  4. Buagh

    Ganz recht! Die Idee ist gut, ich unterstütze sie.

  5. Ich gratuliere, diese ziemlich gute Idee ist übrigens nur notwendig

  6. Vujin

    Ja, es ist die Antwort auf Verständlichkeit

  7. Pulan

    Sportsarsch!))



Eine Nachricht schreiben