Neueste Rezepte

Top-Weingüter von Napa Valley und Sonoma

Top-Weingüter von Napa Valley und Sonoma

Napa Valley und Sonoma County, nur etwa eine Autostunde von San Francisco entfernt, beherbergen einige der renommiertesten Weingüter der Welt – und bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 70 Grad gibt es keine Nebensaison.

Aber wo fangen Sie bei über 400 Weingütern an?

Keine Sorgen machen; Wir haben Sie abgedeckt. Dies sind die Weingüter, die Sie besuchen müssen, wenn Sie im California Wine Country sind.

1. Domaine Chandon

Dieses 42 Jahre alte Weingut, das erste Sektunternehmen in französischem Besitz in den Vereinigten Staaten, erstreckt sich über 800 Hektar in Yountville. Domaine Chandon hat einige stille Weine, aber die Hauptproduktion ist Schaumwein. Zwei spektakuläre Angebote sind Blanc de Noirs und e’toile Brut. Nehmen Sie Ihre Verkostung unbedingt draußen auf der Terrasse ein; Es ist von üppigem Grün umgeben und bietet eine schöne Aussicht.

2. Jarvis

Die Fahrt über die kurvenreichen Straßen von Napa ist fast so beeindruckend wie die Jarvis-Weine, die Sie erwarten. Das Äußere des Weinguts ist unauffällig, aber lassen Sie sich nicht verwirren: Gehen Sie durch die Eingangstür und Sie werden von der 45.000 Quadratmeter großen Höhle, die durch den Vaca-Berg getunnelt ist, überwältigt sein. Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Rotwein sind, sollten Sie unbedingt den Flaggschiff Cabernet Sauvignon probieren. Am anderen Ende des Spektrums wäre ein großartiger Weißer der Finch Hollow Chardonnay. Planen Sie unbedingt im Voraus; Besuche sind nur nach Vereinbarung, und sie haben begrenzte Führungen zur Verfügung.

3. Gloria Ferrer

Ein Sitzplatz mit Aussicht. So lässt sich Gloria Ferrer am besten beschreiben, wo jeder Sitzplatz draußen einen Panoramablick auf die Weinberge hat. Gloria Ferrer ist nicht das erste Sekthaus in Sonoma, aber es war das erste, das Champagner-Klone pflanzte. Für einen sauberen und frischen Schaumwein probieren Sie den Royal Cuvee Brut. Bevor Sie Platz nehmen, um die Verkostung zu genießen, kaufen Sie eine Wurst- und Käseplatte. Die Möglichkeiten sind endlos.

4. Newton

Diesen möchten Sie nicht verpassen. Newton liegt auf einem Hanggrundstück mit Blick auf das Napa Valley – die Aussicht von oben ist beeindruckend und es hat einen erstaunlichen asiatisch inspirierten Garten – also gehen Sie früh zu Ihrer Verkostung und nehmen Sie sich Zeit, um durch das Anwesen zu schlendern. Der intime Verkostungsraum fasst nur sehr wenige Personen, sodass Sie das Anwesen, die Gründer und natürlich den Wein wirklich verstehen. Der ungefilterte Chardonnay 2012 und der ungefilterte Merlot 2012 sind großartige Optionen.

5. Rodney Strong

Rodney Strong mit Sitz in Healdsburg wurde 1959 gegründet und bewirtschaftet 14 Weingüter nachhaltig. Ein großartiger Wein, den Sie probieren sollten, wenn Sie dort sind, ist der Alexander Valley, Estate Cabernet. Bringen Sie auf jeden Fall ein oder zwei Gläschen Wein mit auf die Terrasse, wo Sie Ihren Weinflug mit lokaler Küche kombinieren und die außergewöhnliche Lage der Weinberge bewundern können.

6. Ferrari Carano

Betreten Sie die Terrasse des Ferrari Carano und Sie sind nicht mehr in Healdsburg. Es ist, als wären Sie nach Europa transportiert worden. Von den Säulen bis hin zu den lebhaften Blumenbeeten müssen Sie anhalten, um alles in sich aufzunehmen. Der beste Ort für eine Verkostung ist die Enoteca, ein unterirdischer Keller, in dem Sie die kleineren, schwer zu findenden Weine wie den Pinot . schlürfen können Noir und Chardonnay. Machen Sie auf dem Weg nach draußen einen Spaziergang entlang der Wanderwege, Teiche und Wasserfälle. Die Schönheit ist erstaunlich.

7. Lambert-Brücke

Ein weiteres Weingut in Healdsburg ist Lambert Bridge, das wenig bekannt ist, aber nicht mehr lange bestehen wird. Von der malerischen Fahrt durch das Laub bis zum weitläufigen Vorgarten mit Picknicktischen wird es Ihnen schwer fallen, zu gehen. Der Chambers Vineyard Rosé 2013 ist ein erfrischender Start in den Tag. Die Mitarbeiter sind kompetent und freundlich und helfen Ihnen, die perfekte Flasche für Ihren Geschmack zu finden.

Für mehr von Fox News

  • Frisky Pelikan versucht, der Frau den Kopf abzubeißen

Das Beste von Napa

Wie gut kennen Sie Amerikas berühmteste Weinregion? Nun, wenn Ihnen der Name Diamond Mountain nicht bekannt vorkommt, müssen Sie mehr wissen. Hier ein selektiver Führer zu den 14 Subregionen von Napa (genannt AVAs), mit den Top-Weingütern und den wichtigsten Rebsorten in jeder.

Das Napa Valley hat sich zur bekanntesten Weinregion der USA entwickelt. Und die Winzer von Napa&aposs haben eine so einheitliche Front präsentiert, dass man leicht vergisst, dass das Tal eine Ansammlung von 14 Subappellationen oder American Viticultural Areas (AVAs) ist, von denen jede ihre eigene unverwechselbare Persönlichkeit hat. So wie Gevrey-Chambertin in Burgund kräftigere Pinot Noirs produziert als die des benachbarten Chambolle-Musigny, erzeugt der Napa&aposs Spring Mountain District Cabernets, die dichter und strukturierter sind als diejenigen, die gleich nebenan in St. Helena hergestellt werden.

Ein Grund, warum die Winzer in Napa den AVAs nicht viel Aufmerksamkeit schenken, ist, dass die im Tal relativ groß sind, eine einzelne AVA kann viele Bodentypen und Mikroklimata umfassen. Außerdem kann der Napa-Trend zu üppigen Weinen mit üppiger Frucht und großzügiger Eiche die Nuancen des Terroirs überschatten. Aber eine sorgfältige Verkostung beweist, dass AVAs wichtig sind. Was folgt, ist ein umfassender AVA-Führer, der die wichtigsten Eigenschaften der Weine sowie die Top-Weingüter und einige großartige Zwischenstopps für den Napa-Reisenden auf dem Weg beschreibt. Beachten Sie, dass die meisten der hier aufgeführten Weingüter nur nach Vereinbarung geöffnet sind. Rufen Sie also unbedingt vorher an.

Die Carneros AVA ist eine Napa-Anomalie. Während der Großteil des Tals ein warmes Klima hat, ideal für Cabernet, eignet sich das kühle, luftige Klima von Carneros besser für Chardonnay und Pinot Noir.

Obwohl Pinot die Schlüsselrebe von Carneros&aposs ist, brachten viele frühe Pflanzungen mittelmäßige Weine hervor. Dann schlug Ende der 1980er Jahre die Reblaus zu und Weinberge mussten neu bepflanzt werden. Das Ergebnis war ironischerweise ein viel besserer Pinot Noir. Langjährige Carneros-Namen Saintsbury, Akazie und Carneros Creek machen bessere Weine denn je, neuere Marktteilnehmer wie Robert Sinskey produzieren Pinots, die rein und raffiniert sind, und langjähriger Carneros-Sektproduzent Domaine Chandon hat einen köstlichen neuen Pinot, Ramal Road Reserve.

Was Chardonnay angeht, ist Hyde ein Star-Weinberg, eine Quelle erstklassiger Früchte für Patz & Hall und David Ramey, unter anderen. Grower Larry Hyde hat auch sein eigenes Label vorgestellt, HDV, in Verbindung mit Aubert de Villaine von der berühmten Domaine de la Romanພ-Conti. Sie produzieren mineralischen Chardonnay, reichhaltigen Syrah und eine Merlot-dominante Mischung. Syrah und Merlot schneiden auch an bestimmten Carneros-Standorten sehr gut ab: Zwei brillante Beispiele von Hudson Vineyards sind Häfen&apos Hudson T Syrah und die Merlot-basierten Weine von Arietta.

Das dramatische Gelände des Diamond Mountain District, einer der nördlichsten Appellationen im Napa Valley, ist steil und felsig. Die Böden sind meist vulkanisch und das Klima wird von Meeresbrisen und Nebel beeinflusst, was zu großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht führt, die dazu beitragen, die Säure der Trauben zu erhalten.

Diamond Mountain District ist vor allem für seine großen, strukturierten Cabernets bekannt, die durch die enorm konzentrierten Weine von . veranschaulicht werden Diamond Creek Weinberge. Einst bekannt für Tannine, die Jahre brauchten, um sich zu entspannen, sind Diamond Creek Cabernets in den letzten Jahrgängen zugänglicher geworden, und obwohl ihre Tannine immer noch vorhanden sind, werden sie reifer und feiner.

Während Diamond Creek immer noch den Standard für die AVA setzt, stellen auch andere Produzenten spannende Weine her. Die Familie Davies des Schramsberger Sektimperiums brachte hier 2004 ihren ersten Cabernet unter dem J. Davies Etikett. Färber Weinberg ergibt einen vollmundigen Cabernet mit einem Hauch Schokolade, während Von Strasser produziert eine bemerkenswerte Mischung im Bordeaux-Stil namens Sori Bricco, die eine beeindruckende Mineralität aufweist. Und Sterling Vineyards&apos Cabernet vom Weingut Diamond Mountain Ranch war noch nie besser.

Es gibt keinen eigentlichen Frühlingsberg. Diese größtenteils bewaldete AVA, direkt oberhalb von St. Helena, ist kein Berg, sondern ein Landrücken zwischen Mount Veeder und dem Diamond Mountain District. Der Name kommt von der Gegend und zahlreichen natürlichen Quellen. Trauben werden hier seit den 1870er Jahren angebaut, aber erst in den letzten zehn Jahren begann der Ruf der Region zu steigen. Vieles davon ist Cabernet zu verdanken, und das, was in Spring Mountain zählt, ist kraftvoll, reich, dicht, dunkel. Zu den besten gehören köstliche Cabs von Barnett Vineyards (sein Rattlesnake Hill-Wein ist besonders ausdrucksstark von Spring Mountain) und noch intensivere Versionen von Stolze Bergweinberge und Familie Frias (Sein Cabernet hat viele lebendige Früchte, die seine kraftvollen Tannine mildern). Andere bemerkenswerte Hersteller sind etablierte Namen wie Robert Keenan und Frühlingsbergweinberg (beide nach einigen glanzlosen Jahren wieder in guter Form) und neuere wie Terra Valentin und Fantesca, die alle dazu beitragen, Spring Mountain zu einer der aufregendsten AVAs von Napa zu machen.

Der Spring Mountain District ist auch die Quelle einiger denkwürdiger Weißweine, darunter Smith-Madrone&aposs großartiger Riesling (der beste in Kalifornien), Pride Mountain&aposs exzellenter Viognier und der Pionier Steiniger Hügel&aposs langlebiger Chardonnay.

Die St. Helena AVA kämpft immer noch um eine Identität. Cabernet Sauvignon ist bisher die wichtigste Rebsorte des Bezirks, und Spottswoode ist sein Starproduzent, der elegante und zurückhaltende Weine hervorbringt. Tatsächlich sind Eleganz und Zurückhaltung die Markenzeichen von St. Helena Cabernet (ein wenig überraschend, da St. Helena einer der heißesten Orte im Tal ist).

Weingut Whitehall Lane produziert hervorragenden Cabernet von Leonardini Vineyard, und Beringer&aposs St. Helena Home Vineyard Abfüllung, vom Weingut&aposs Original Weinberg, das Jacob Beringer bereits 1875 gekauft hat, ist dicht und samtig. Mehrere neue Weingüter produzieren einige der AVA&aposs besten Cabernets, die sie enthalten Bressler, Parry Cellars, Hundert Morgen und Sanduhr (dessen reicher Cabernet überraschend feine Tannine hat).

Rutherford, obwohl erst seit 1993 AVA, war Mitte des 20. Jahrhunderts die Quelle der herausragendsten Weine Kaliforniens. Heutzutage hat Rutherford nicht nur das benachbarte Oakville, sondern auch das Gefühl von auffälliger Neuheit, aber dieser ehrwürdige AVA produziert immer noch wunderbare Weine.

Die besten Weinberge liegen westlich des Highway 29 und bringen Früchte für reiche, dichte Cabernet-basierte Weine wie Flora Springs Rutherford Hillside Reserve, Niebaum-Coppola Rubikon, BV Reservieren, Grgich Hügel Cabernet und Weingut Hewitt Cabernet. Rubicon verkörpert die intensiven Aromen von Rutherford&aposs West Side, ebenso wie der BV Reserve und der Hewitt, obwohl diese Weine eine Nuance reifer schmecken als Rubicon. Hewitt&aposs Geschwister, Provenienz Weinberge, macht einen Cabernet von einem Standort östlich des Highway 29 in der Nähe des Silverado Trail, der einen Hauch von Kräutern hat. Quintessa, ebenfalls östlich von 29, vereint üppige Frucht mit fester Struktur.

Was den "Rutherford Dust"-Duft oder -Geschmack angeht, der oft Rutherford Cabernets zugeschrieben wird, so behauptet selbst die AVA&aposs Winzergruppe, die Rutherford Dust Society, dass der Begriff "ein dauerhaftes Engagement für Qualität widerspiegelt, im Gegensatz zu jeder sensorischen Komponente in der Appellation" der Weine." Mit anderen Worten, der Satz klingt gut, bedeutet aber nichts.

Die Kontroverse um den Stags Leap District �r Appellationsname und seine Grenzen�gann Mitte der 1980er Jahre und dauerte über das Jahrzehnt. Es war ein vielbeachteter und oft öffentlicher Streit. Und einige Winzer murren weiterhin, dass einige Weinberge, die bei der Genehmigung der AVA im Jahr 1989 nicht berücksichtigt wurden, hätten sein sollen.

Aber abgesehen von der Politik gibt es bei vielen Cabernets aus dem Bezirk eine deutliche Ähnlichkeit, und der wahrscheinlichste Grund ist das Klima. Hirschsprung wird stark von den kühlen Brisen beeinflusst, die durch seine Hügel und Klippen wirbeln und dem Bezirk eine außergewöhnlich lange Vegetationsperiode bescheren.

Stags Leap District Cabernet wird typischerweise als "eiserne Faust im Samthandschuh" beschrieben. Die besten sind köstlich, wenn sie jung sind und gut altern können Shafer-Weinberge&apos Hillside Select Cabernet ist ein Paradebeispiel dafür. Tatsächlich setzt die Hillside Select Abfüllung den Standard. Stag&aposs Leap Weinkeller, der die Gegend zuerst berühmt gemacht hat, macht immer noch einen guten Job mit Cabernet, und Silverado-Weinberge macht vollmundige, dramatische Weine. Zu den neueren Weingütern mit enormem Potenzial gehören Quijote und das namensgebende Cliff Lede Weinberge, dessen Besitzer vor kurzem das einzige Hotel der Gegend eröffnet hat, das winzige Poetry Inn.

Früher war ein Cabernet vom Mount Veeder leicht zu erkennen: Es war der Wein mit den harten grünen (unreifen) Tanninen. Das Problem war, dass einige Teile des Bezirks einfach zu kühl waren, als dass Cabernet-Trauben vollständig reifen könnten. Dieses Problem gehört nun so gut wie der Vergangenheit an. Cabernets vom Mount Veeder sind immer noch intensiv und strukturiert, aber heute sind Winzer in der Lage, Weine mit feineren und reiferen Tanninen herzustellen. Ein Grund dafür ist, dass sie Cabernet in den wärmeren Gebieten anbauen und die kühleren Orte Trauben wie Merlot und Syrah überlassen, die weniger Wärme benötigen.

Nichtsdestotrotz ist Mount Veeder immer noch für Cabernet bekannt und bringt einige großartige hervor, wie zum Beispiel Lokoya&aposs𠅎in intensiver Wein, der Zeit braucht, um sich zu öffnen. Die Hess-Sammlung Cabernet ist zugänglicher. (Hess besitzt mehr Weinberge in Mount Veeder als jeder andere Produzent.) Ein weiterer ehrwürdiger Mount Veeder Produzent, Mayacamas-Weinberge (Baujahr 1889 und seit 1941 unter diesem Namen bekannt) ergeben immer noch erdige, reiche Cabernets, die ewig altern können, während Weingut Mount Veeder ergibt eine große, muskulöse Mischung im Bordeaux-Stil.

Andere Mount Veeder Weine, nach denen Sie suchen sollten, sind Herkunft&aposs hervorragender, konzentrierter Merlot vom Weingut Paras (auch die Quelle von Jadeberg&aposs rauchige Syrahs) und winzige neue Weingut Lagier Meredith&aposs Mount Veeder Syrah.

Obwohl die ersten Napa Valley-Reben 1836 in Yountville gepflanzt wurden, erhielt das Gebiet erst 1999 den AVA-Status. Dies ist nur eine von mehreren überraschenden Fakten über Yountville. Ein anderer ist, dass sein größtes Weingut, Domaine Chandon, stellt keine Weine mit der Appellation Yountville her. Während Cabernet Sauvignon die wichtigste Rebsorte von Napa ist, produziert Yountville eine Reihe von Weinen, von Chardonnay bis Zinfandel. Trotzdem und trotz der Tatsache, dass das Klima hier für den wärmeliebenden Cabernet tatsächlich ein wenig kühl ist, basieren die Appellationen und die bekanntesten Weine auf Cabernet.

Christian Moueix&aposs Dominus ist einer davon. Fest und in manchen Jahrgängen sogar etwas streng, ist Dominus auch ein klassischer Yountville Cabernet: elegant und ausgewogen, weder Fruchtbombe noch Tanninmonster. Ein paar neuere Yountville Weingüter, wie Edelstein, Weinberge der Familie Rocca und Keever Vineyards, produzieren großzügigere Weine. Der neueste Yountville-Teilnehmer, Weingut der Familie Kapcsándy, ist besonders vielversprechend: Der Cabernet-Merlot-Blend von 2004, hergestellt von der berühmten Helen Turley, ist konzentriert, aber auch elegant.

Oakville ist das Malibu des Napa Valley, die Heimat der neuesten Stars. Die älteren Prominenten—Robert Mondavi Winery, Silver Oak Cellars und Opus Eins— haben immer noch viele treue Fans, wurden aber in letzter Zeit von neuen Koryphäen wie überschattet Harlan Estate, Dalla Valle, Schreiender Adler, PlumpJack und Rudd Estate.

Der Reiz von Oakville&aposs ist leicht zu verstehen: Seine Cabernets sind kraftvolle Weine mit einem starken Ortsgefühl. Dieser klare Oakville-Charakter überrascht angesichts der enormen Größe der AVA, die sich von der Westseite des Tals und der Mayacamas-Bergkette über den Talboden bis zur Ostseite und zum Rand des Silverado Trail erstreckt. Es gibt Unterschiede zwischen Ost- und Westside-Weinen (die ersteren sind reif und dramatisch, die letzteren anmutiger), aber die meisten Oakville Cabs haben ein bemerkenswert ähnliches Aroma, einen subtilen Minz-Zedern-Charakter.

Die konzentrierten Weine von Harlan-Anwesen und Bindung, Bill Harlan&aposs neues Projekt, gehören ebenso zu den Besten der Westside Far Niente&aposs dichtes, fleischiges 2001er Cab. Schreiender Adler ist aber einer der begehrtesten Cabernets der Ostseite Dalla Valle Weine gehören ebenfalls zu den besten. Andere herausragende Cabernets auf der Ostseite sind Joseph Phelps&aposs Backus Vineyard Abfüllung und Nickel und Nickel&aposs Stelling Weinberg Cabernet.

Howell Mountain war die erste Subappellation im Napa Valley, die 1984 den AVA-Status erhielt. Im Gegensatz zu den Bergappellationen auf der Westseite, die auf einer Höhe von 400 Fuß beginnen (einige Weinberge erheben sich kaum über den Highway 29), beginnt die Howell Mountain AVA in der östlichen Vaca Range bei 1.400 Fuß über dem Nebel, was wärmere Morgen bedeutet und kühlere Nachmittagsbrise.

Howell Mountain ist zwar für Cabernets bekannt, beherbergt aber auch einige bemerkenswerte Zinfandels. Die Cabernets sind konzentriert und strukturiert, viele haben einen subtilen krautigen Charakter, der von Zeder über Dill bis hin zu schwarzer Olive reicht, während die Zins intensiv, aber dank des Klimas hier selten überreif ist.

Dunn Weinberge, mit seinen kraftvollen, tanninreichen Cabernets, machte 1979 erstmals auf den Howell Mountain aufmerksam. Beringer Weinberge ist auch eine bedeutende Präsenz und bekannt für seine Bancroft Ranch Merlot und seine drei Single-Weinberg-Howell Mountain Cabs. Andere Top Cabs sind die von Cornerstone Cellars, Lokoya (aus dem mehrere Weine mit Bergappellation hervorgehen), Robert Craig, O&aposShaughnessy Estate und Howell Mountain Weinberge. Ladera Weinberge ist ein vielversprechender Newcomer. Die besten Zins, strauchig und elegant, kommen von Howell Mountain Vineyards, einer Partnerschaft zwischen den Besitzern der Beatty Ranch und Black Sears Vineyard, die pfeffrige Black Sears Abfüllung ist der Star.

Laurie Daniel reist regelmäßig ins Napa Valley für ihre wöchentliche Weinkolumne, die in mehreren kalifornischen Zeitungen veröffentlicht wird, darunter die San Jose Mercury-Nachrichten. (Zusätzliche Wohin-Informationen von Erika Lenkert.)


Übernachtungsmöglichkeiten im Napa Valley

In Napa war ich begeistert, im Meadowood zu übernachten, einem Luxusresort in St. Helena. Das Anwesen verfügt über das ruhigste Spa, ein mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnetes Restaurant namens The Restaurant, Krocketrasen, einen Walking-Golfplatz, drei Pools, sieben Tennisplätze und Wanderwege.

Ich übernachtete in einer gemütlichen Hütte, versteckt im Wald mit wunderschönen Holzarbeiten, einer riesigen Badewanne und einem gemütlichen Kamin. Der Service ist einwandfrei! Sie lieferten auch meinen Zimmerservice in einem Picknickkorb und das war ein so charmantes Detail, das ich nie vergessen werde.

Nach einem Tag voller Weinproben gibt es wirklich nichts Besseres, als für einen entspannten Abend im Meadowwood zurückzukehren.

Ich hatte auch die entspannendste Massage und hätte den ganzen Tag im Spa verbringen können!


Als führende weiße Sorte von Napa ist es üblich, Chardonnay neben Cabernet in einem Verkostungsraum zu finden. Die Weinherstellungstechniken in Napa variieren stark und ermöglichen unterschiedliche Ausdrucksformen dieser formbaren Traube, von mager und knackig bis hin zu üppig und vollmundig. Der Napa Valley Chardonnay ist wahrscheinlich am bekanntesten für seine preisgekrönte Wendung während des Pariser Urteils 1976, als der Wein von Chateau Montelena die französischen Konkurrenten besiegte.

Wein zum Probieren: Chateau Montelena, Chardonnay, Napa Valley


Top 10 Weingüter in Napa Valley

Unser Bed & Breakfast in Calistoga ist das perfekte Zuhause in der Ferne und Ausgangspunkt für Ihren Ausflug ins Napa Valley Wine Country. Mit Dutzenden von unglaublichen Weingütern in der Nähe, aus denen Sie wählen können, ist es unmöglich, die Auswahl auf eine kurze Liste zu beschränken. Wir hätten dies leicht zu einer Top 100-Liste machen können, aber aus Zeitgründen sind 10 unserer Top-Empfehlungen unten in keiner bestimmten Reihenfolge aufgeführt. Ihr Weinprobe-Abenteuer beginnt hier!

    – Besuchen Sie einen der ältesten Weinproduzenten im Napa Valley, genießen Sie Fassproben von Cabernet, machen Sie eine Tour und besuchen Sie den Heritage Room, um mehr über die Geschichte des Weins in Napa zu erfahren. – Dies ist ein einfaches und authentisches Weingut in Familienbesitz, in dem Sie eine private Tour und Verkostung planen können, die von der Familie veranstaltet wird. – Machen Sie eine Mittagspause in diesem Weingut und bestellen Sie aus einer vollständigen Speisekarte mit Gourmetgerichten. Machen Sie ein Picknick auf dem weitläufigen Rasen oder entspannen Sie auf Adirondack-Stühlen unter den Eichen. – Besuchen Sie eine Weinprobe oder eine Führung durch das authentisch gebaute, toskanisch inspirierte Schloss und Weingut aus dem 13. Jahrhundert. Probieren Sie die große Auswahl an handgefertigten Weinen, die exklusiv im Castello oder auf unserer Website erhältlich sind. (Sparen Sie mit unserem Special Tour of Castello di Amorosa) – Dieses Weingut ist bekannt für Napas beste Cabs und ist das älteste Weingut auf Pritchard Hill. Nehmen Sie an einer informativen 90-minütigen Tour mit Verkostungen teil und probieren Sie sogar ihre Neuerscheinungen!

    – Dieses Weingut ist auf hochwertige Chardonnay und Pinot Noirs spezialisiert, die Sie auf ihrem sonnendurchfluteten Deck probieren können, während Sie unter einem schattigen Sonnenschirm faulenzen. ist eines der einzigartigeren Verkostungserlebnisse direkt in der Innenstadt von Calistoga. Probieren Sie in diesem historischen Gebäude der Calistoga National Bank aus dem Jahr 1909 Weine mit Früchten aus Knights Valley und der Sonoma Coast Oat Hill im kalifornischen Napa Valley. – Nippen Sie an einer Tankstelle aus den 1930er Jahren in der Stadt Calistoga im Napa Valley in Kalifornien. – Coach Dick Vermeil, der die St. Louis Rams im Jahr 2000 zu einem Super Bowl-Sieg führte, besucht den Verkostungsraum, und Sie können während Ihrer Weinprobe hier sogar eines seiner Spiele auf dem Großbildfernseher verfolgen.

Nach einem Tag voller Verkostung der wunderbaren Weine des Napa Valley kehren Sie in Ihr luxuriöses Zimmer im Calistoga Wineway Inn oder Craftsman Inn zurück, um sich zu entspannen und eine erholsame Nacht zu verbringen.


Weingüter

Barnett Vineyards

Feuer beschädigte ein Oberdeck, Lagerschuppen und Weinberge. Besuchen Sie ihre Website, um Wein direkt zu kaufen.

Weingut der Familie Behrens

Das Weingut brannte, aber die Tankscheune und der Verkostungsraum stehen noch. Weine werden derzeit nach Zuteilung angeboten.

Weingut der Familie Bremer

Der Weinberg wurde niedergebrannt, aber seine historischen Gebäude (einschließlich eines alten Gebäudes aus dem Jahr 1891, das der ursprüngliche Hauptsitz von Sutter Home war) überlebten. Besuchen Sie ihre Website, um Wein zu kaufen oder dem Club beizutreten.

Burgess Keller

Dieses Weingut in Howell Mountain wurde vollständig zerstört, aber die Weinberge wurden nur minimal beschädigt. Kontaktieren Sie sie direkt, um sich nach Wein zu erkundigen.

Kain Weinberg und Weingut

Das Weingut Spring Mountain verlor fast alle seine Gebäude, darunter sein Hauptweingut und eine in den 1970er Jahren erbaute Scheune. Besuchen Sie ihre Website, um sich über den Kauf von Wein zu erkundigen.

Castello di Amorosa

Obwohl sie ihr Weinlagergebäude durch den Brand verloren haben, überlebte der Hauptbau der Burg unbeschädigt und das Weingut ist derzeit für Verkostungen geöffnet.

Schloss Boswell

Das Weingut wurde komplett zerstört. Kontaktieren Sie sie, um sich nach Wein zu erkundigen.

Cornell Weinberge

Drei Häuser verloren, aber der Verkostungsraum bleibt. Besuchen Sie ihre Website, um sich der Mailingliste anzuschließen.

Davis Estates

Das Feuer verbrannte alles rund um das Weingut, aber das Weingutsgebäude, der Verkostungsraum, die Höhlen und die historische Scheune wurden gerettet. Das Weingut hat die Verkostungen wieder aufgenommen.

Niederländisches Weingut Henry

Das Weingut erlitt erhebliche Schäden. Besuchen Sie ihre Website, um sich über Wein zu erkundigen.

Eeden Weinberge

Der gesamte Weinberg wurde zerstört. Kontaktieren Sie sie direkt, um sich über den Kauf von Wein zu erkundigen.

Weingut Fairwinds Estate

Der Verkostungsraum wurde erheblich beschädigt und ist derzeit geschlossen. Besuchen Sie ihre Website, um Wein für den Versand zu bestellen.

Fantesca-Anwesen

Die Feuer erreichten das Verkostungsdeck im Freien und einige Geräte, aber das Weingut und die Häuser auf dem Grundstück waren nicht betroffen. Das Weingut hat die Verkostungen wieder aufgenommen.

Weingut & Weingut Flying Lady

Das gesamte 13 Hektar große Weingut wurde zerstört. Kontaktieren Sie sie direkt, um sich nach Wein zu erkundigen.

Sanduhr Weingut

Die Weinkellerei und das 162 Jahre alte Gästehaus gingen verloren. Kontaktieren Sie das Weingut, um sich über Wein zu erkundigen.

Hunnicutt Weine

Landschaftsbau und einige Weinbaugeräte gingen verloren, aber das Weingutsgebäude überlebte. Weine können online gekauft werden.

Merus Weine

Ein Produktionsgebäude, einige Weinbaugeräte und einer der beiden Wohnhäuser auf dem Grundstück wurden zerstört. Weine können online gekauft werden.

Newton Weinberg

Der Großteil des Weinguts wurde schwer beschädigt. Besuchen Sie ihre Website, um sich über Wein zu erkundigen.

Paloma Weinberg

Das Anwesen wurde komplett zerstört. Kontaktieren Sie das Weingut direkt, um sich nach Wein zu erkundigen.

Weingut Phifer Pavitt

Das Glasfeuer zerstörte mehrere Gebäude auf dem Grundstück, aber das Weingut überlebte. Aktuelle Veröffentlichungen können online gekauft werden.

Weingut Ritchie Creek

Das Weingut Spring Mountain wurde schwer beschädigt, einschließlich seines Weinguts und eines Lagergebäudes, das den größten Teil seines Weins enthielt.

Schulhaus Weinberg

Ein Haus auf dem Grundstück wurde zerstört. Weine können online gekauft werden.

Weinberge der Familie Sherwin

Das 24-jährige Weingut Spring Mountain in Familienbesitz wurde zerstört. Kontaktieren Sie das Weingut direkt, um sich nach Wein zu erkundigen.

Frühlingsberg-Weinberge

Das Hauptweingut, die Höhlen und das Herrenhaus überlebten, aber der Weinberg und ein Weingut aus der Zeit von 1873 gingen verloren. Besuchen Sie ihre Website, um Wein zu kaufen.

Sterling Vineyards

Das Anwesen wurde beschädigt, das Weingut und die Straßenbahn sind jedoch noch intakt. Ein Termin für die Wiedereröffnung steht noch nicht fest.

Teachworth Weine

Das Berghaus und ein großer Teil des Waldes, der seine Weinberge umgibt, sind verloren gegangen. Die Weine können online erworben werden.

Terra Valentin

Das Lookout House des Weinguts ging verloren, aber die Weinberge wurden nicht beschädigt. Besuchen Sie ihre Website, um Wein zu kaufen.

Weingut der Familie Tofanelli

Der Großteil der Weinberge sowie eine 120 Jahre alte Scheune gingen neben dem Familienhaus des Weinguts verloren. Kontaktieren Sie das Weingut direkt, um sich nach Wein zu erkundigen.


Anweisungen bekommen

ALEXANDER TAL

Eine Station auf der dreistündigen immersiven Estate Tour in der Jordan Winery.

Jordan Vineyard & Winery

Es gibt kulinarische Komponenten, die in die meisten Jordan Vineyard & Winery-Erlebnisse und -Events einfließen, aber die Estate Tour & Verkostung ist bei weitem die umfassendste. Nach einem leichten Champagner-Frühstück führt Sie diese dreistündige Erkundungstour an Bord eines luxuriösen Sprinter-Vans auf eine Tour durch das 1.200 Hektar große Anwesen. Unterwegs machen Sie mehrere Stopps: den kulinarischen Garten und die Imkerei von Küchenchef Todd Knoll, einen See für die erste Kombination von Speisen und Wein – eine Verkostung von zwei Jordan Chardonnays mit zwei Bissen und Olivenöl des Anwesens – ein Block von Weinbergen für ein lehrreicher Spaziergang und schließlich Vista Point. Auf einem Hügel auf 200 m Höhe mit 360-Grad-Aussicht gelegen, ist Vista Point der Ort der letzten Speise- und Weinpaarung, bei der zwei Jordan Cabernet Sauvignons verkostet werden, die Sie mit einer mit Bissen gefüllten Bento-Box wie Knights Valley genießen können In Meerrettichblättern gebratenes Black-Angus-Rindfleisch, Mizuna-Grün mit Gutshonig-Miso-Vinaigrette und lokalem Käse. In diesem Jahr wird das letzte Food Pairing in lokal hergestellter Keramik serviert, die die Erde aus dem Jordangarten verwendet. Verfügbar von Donnerstag bis Montag um 9:45 Uhr, Mai-Oktober. 125 $

Der Hauptgang bei Silver Oak’s Food Pairing in Healdsburg.

Silbereiche Alexander Valley

Als eines von mehreren neuen Weingütern im Alexander Valley , Silver Oak Cellars, hat vor kurzem den Bau eines hochmodernen, grünen Weinguts, eines Verkostungsraums und einer Küchenchefküche am Highway 128 im Herzen der Region abgeschlossen. Während die Besichtigung des LEED-zertifizierten Weinguts und des amerikanischen Eichenfasskellers beeindruckend ist, sollten Sie sich das Silver Oak Food & Wine Pairing nicht entgehen lassen. Das Erlebnis beginnt mit einer Tour durch den Verkostungsraum, den Weinberg und die kulinarischen Gärten des Anwesens und geht dann zum besten Teil über: Vier Häppchen, wie frittierte Austern oder Liberty Farms Entenbein-Confit, werden von Küchenchef Dominick Orsini zubereitet und mit aktuellen Veröffentlichungen von Silver Oak und Twomey Weine. Verfügbar von Mittwoch bis Samstag um 11 Uhr $90

Chalk Hill ist eines der besten Sonoma-Weingüter mit Speisenkombinationen. Beinhaltet eine Tour durch den biologisch bewirtschafteten Küchengarten des Anwesens.

Kreidehügel

Die kulinarische Tour & Verkostung von Chalk Hill, ein echtes Erlebnis von der Farm bis zur Gabel, beginnt mit einem Amuse Bouche und einer Tour durch den biologisch bewirtschafteten kulinarischen Garten des Anwesens. Dort sehen Sie die Inspiration für die anschließende Verkostung mit vier Gängen und Sitzplätzen mit Panoramablick auf die 1.300 Hektar Weinberge und die natürliche Wildnis des Anwesens. Jedes Gericht ist eine Zusammenarbeit zwischen Küchenchef Dave Thater und dem Master Sommelier von Chalk Hill. Jedes Gericht wird sorgfältig zubereitet, um das Glas zu ergänzen, zu dem es passt. Verfügbar von Dienstag bis Samstag um 10 Uhr für Clubmitglieder im Wert von 120 USD/96 USD.

TROCKENES CREEK TAL

Das Chef’s Table-Erlebnis von Seghesio kombiniert vier Weine mit vier Gerichten. Foto mit freundlicher Genehmigung des Weinguts der Familie Seghesio.

Weingüter der Familie Seghesio

Die Italiener beherrschen seit langem die Kunst der lebensmittelfreundlichen Weine und Seghesio, gegründet vor der Prohibition von einem italienischen Einwanderer, führt die Tradition stolz fort. Das Chef's Table-Erlebnis von Seghesio bietet einen Hauch von Italien im kalifornischen Weinland und kombiniert italienische Rebsorten sowie Zinfandel mit vier saisonalen Gerichten. Manche sind sogar alte Familienrezepte, wie Wurst-Spinat-Ravioli mit Kastanien und Grana Padano. Erreichbar freitags, samstags und sonntags um 11 und 13 Uhr. nach Vereinbarung. $80/$65 Clubmitglieder

Amista Weinberge

Im Herzen des Dry Creek Valley, direkt gegenüber dem historischen Dry Creek General Store, ist Amista ein kleines Familienweingut, das oft übersehen wird. Besucher können Chardonnays, Zinfandels, Syrahs und Mischungen mit Häppchen und lokalem Käse im Discovery Wine & Food Pairings-Erlebnis genießen. Auf der Speisekarte stehen fünf Canapés, jeweils gepaart mit einem Wein, wie Lachs und Creme Fraiche mit Chardonnay und einer pikanten Frikadelle mit Zinfandel. $50

Lambert Bridge bringt jeden Monat einen lokalen Koch für seine Chef’s Table Series. Foto mit freundlicher Genehmigung von Lambert Bridge.

Lambert-Brücke

Einmal im Monat arbeitet Lambert Bridge mit einem lokalen Koch aus Sonoma County zusammen und veranstaltet seine Chef's Table Series . Die Gastköche, handverlesen aus beliebten Restaurants wie Valette, Brass Rabbit und Backyard, bereiten ein mehrgängiges, saisonales Menü zu, das Sie neben den aktuellen Veröffentlichungen von Lambert Bridge im Freien genießen können. $125/$95 Clubmitglieder

Williamson Weine

Williamson Wines liegt einen Block vom Healdsburg Square entfernt und bietet für jeden etwas mit einer Reihe von Speisen und Weinerlebnissen zur Auswahl. Sie sind vor allem für ihre kostenlosen Kühlschrank-Lebensmittel und Weinproben bekannt. Während die meisten Weinkeller nicht für Hausmannskost geeignet sind, zeigt dieses Angebot, wie Weine mit den alltäglichen Lebensmitteln, die Sie möglicherweise in Ihrem Kühlschrank finden, kombiniert werden können. Für 50 US-Dollar passt die Verkostung von Icon Wines & Culinary Delights zu den besten Weinen von Williamson in kleiner Produktion, während die Verkostung von Rhône Wines & Savory Bites (65 US-Dollar) wie der Name schon sagt in Rhône-Rebsorten wie Syrah, Roussanne und Grenache eintaucht. Wenn Bordeaux-Weine (Cabernet Sauvignon, Merlot, Malbec usw.) eher Ihre Marmelade sind, liefert das Meritage Tasting ($75) die richtige Wahl.

RUSSISCHES FLUSSTAL

Der elegante Bubble Room im J Vineyards bietet ein 5-Gänge-Menü mit Speisen und Weinen.

J Vineyards & Winery

One of the only Sonoma wineries with food pairings served in an actual restaurant setting—and one of the first to implement a comprehensive wine and food program—the J Bubble Room plays host to an elegant, five-course meal complete with heavy-handed wine pairings (both sparkling and still). The menu changes every six weeks and wine pairings range from only one sparkling wine in the flight to several, so if you’re expecting bubbles with your lunch, call ahead to confirm. Courses may include delicacies, such as scallops with cauliflower romanesco, Liberty duck with Matsutake and smoked Eye of the Goat beans with avocado and crispy onions. Available Thursday-Sunday with seatings between 11 a.m. and 3 p.m. $125/discounted pricing for club members

MacRostie’s Elevated Tasting, only offered on Sundays.

MacRostie Estate House

This glass-walled, modern farmhouse-meets-tasting lounge in the Russian River Valley is a Sonoma County favorite among design geeks. Only offered on Sundays, the Elevated Experience begins with a tour of the property, followed by a tasting of six wines—a mix of single-vineyard chardonnay and pinot noir from the Russian River Valley and Sonoma Coast. Pairings are simple but elegantly presented, from a caprese salad skewer to marinated nuts. This tasting is typically hosted in the MacRostie Estate House’s private room, which opens to a side terrace with beautiful views of hillside pinot noir vines. But if you prefer to dine al fresco, guests can request a table on the front terrace, overlooking MacRostie’s nascent, river-facing Thale’s Vineyard. Available Sundays at 11 a.m. $75

Dutton-Goldfield Winery

Of all the Sonoma wineries with food pairings, this one might be the most creative. When it comes to sushi, you’re likely thinking sake, but Dutton-Goldfield wins for most original Sonoma County experience with their Wine and Sushi Flight . Pairing single vineyard wines with an assortment of sushi rolls from Sebastopol’s Sushi Tozai, Dutton-Goldfield demonstrates wine’s flexibility to pair with all kinds of food. If you prefer cooked food, try the Beast & Pinot Tasting , offering a selection of their top pinot noirs with a lineup of local “beasts” from both land and sea. $40/ $20 club members

Rodney Strong’s five-course Vine to Table Experience.

Rodney Strong Vineyards

Rodney Strong’s five-course Vine to Table Experience features seasonal bites from winery chef Alejandro Garcia paired with five Rodney Strong wines. Between April and October, the food and wine pairing is hosted outside on the winery terrace, boasting umbrella-covered tables, lounge areas, a wood-fired oven and spacious tasting bar—all overlooking the winery’s back lawn (known for its summer concerts) and adjacent estate vineyard. You’ll also get to choose between tasting current releases or library vintages. Available Saturday and Sunday at 12 and 2:30 p.m. $70-90

Kendall-Jackson

The Wine & Food Pairing at Kendall-Jackson focuses on five of the estate’s small production and limited release wines—so, not just the chardonnay you see at every grocery store—and pairs them with sizeable plates, like beef short rib pasta and a mushroom and sunchoke soup, sourcing many ingredients straight from their sprawling, four-acre sensory gardens (which, you must explore before you leave). The Jackson Family Wines culinary team released a gorgeous, 288-page Wine Country cookbook in 2018, so trust they know what they’re doing. $55/$41.25 club members

La Crema’s Saralee’s Picnic Experience is like glamping for picnics. Photo courtesy of La Crema.

La Crema

Designed for a party of four (perhaps an occasion for a double date), Saralee’s Picnic Experience at La Crema isn’t your typical laid back affair on a patch of grass. This is like the glamping of picnics: Guests enjoy a formal seated wine tasting (either inside the gorgeous and refurbished historic barn or outside looking out at the vineyards) alongside a curated picnic basket of cheeses, prosciutto, artichoke and almond tapenade, and more. They even get to take the basket home as a souvenir. $150/$120 club members

Arista Winery

Discover how local ingredients can change and enhance the flavors and textures in your glass when you book Arista’s Estate Experience. Start the day with a tour of Arista’s stunning, 36-acre property, including a guided walk with Executive Chef Timothy Kaulfers through the winery’s vegetable, fruit and herb garden. This experience culminates with a five-course food and wine journey at the intimate Estate Pavillion, which boasts views of Mt. St. Helena and sprawling Russian River Valley vineyards. Available Wednesday-Saturday at 12:30 p.m. $155

The Lynmar Experience is a three-course farm-to-table lunch with wine pairings. Photo courtesy of Lynmar Estate.

Lynmar Estate

For the Lynmar Experience , executive chef David Frakes, who spent a decade in Napa Valley as executive chef at Beringer Vineyards, sources from the estate culinary gardens and prepares a three-course, farm-to-table lunch to pair with Lynmar wines (many of which are made from some of the oldest chardonnay and pinot noir vines planted in the Russian River Valley). The meal begins with a light starter, like warm organic popcorn matched with chardonnay, features two heartier plates, such as pan-roasted breast of Sonoma duck, and then culminates in a bonus dessert course. Offered Thursday-Sunday (April 19–November 3). $85/$75 wine club members

Paul Hobbs Winery

Renowned winemaker Paul Hobbs, who cut his teeth under none other than Robert Mondavi in the late 70s, offers a Vineyard Designate Experience that begins with a tour of the 12,000-square-foot winery and surrounding vineyards at his Howard Backen-designed Katherine Lindsay Estate in Sebastopol, which Hobbs named after his great grandmother. Guests then sit down for a tasting of six, highly-limited production and vineyard designate wines, paired with seasonal bites prepared by the winery chef. $145

SONOMA VALLEY

Gloria Ferrer’s Bubbles & Bites experience pairs four bites with four wines: three sparkling cuvées and one pinot noir. Photo courtesy of Gloria Ferrer.

Gloria Ferrer

Gloria Ferrer has built a strong reputation for its sparkling wines over the last three decades and doesn’t disappoint with stunning views of the Carneros wine region’s cascading hills from their expansive winery terrace and Vista Room. The winery offers a myriad of tasting experiences , but only two pair with food: Bubbles and Bites and A Taste of Spain. The sparkling wine experience ($60) begins with a tour and pairs four bites with four wines: three sparkling cuv é es and one pinot noir. The Taste of Spain ($50) on the other hand, explores five Spanish wines, including a Cava, paired with tasty tapas. Available daily at 10 a.m., 12 p.m. and 2 p.m. Wine club members receive a 20% discount.

Mayo Family

The Mayo Family Reserve Room might just be the most robust of all the Sonoma wineries with food pairing experiences on this list, so come hungry. Take in views of Kenwood’s hillside vineyards while you work your way through seven courses—from a Dungeness crab croqueta to winter squash gratin—prepared by executive chef John Locher (who hails from The General’s Daughter an d winery kitchens Beringer and Viansa) and his culinary team. You’ll also sip through seven single-vineyard wines, ranging from a roussanne to a pinot noir and even a late harvest gewürztraminer. The experience also comes at an incredible value, just $50. Available Thursday-Monday.

A food and wine pairing at the historic adobe at Three Sticks. Photo courtesy of Three Sticks.

Three Sticks

Settle into Three Sticks’ gorgeous, cozy and historic Vallejo-Castanada Adobe for a unique and cultural Food & Wine pairing. Located on the Sonoma Plaza, this building is the longest-occupied residence in Sonoma and is one of the few remaining from California’s Mexican Period. For the tasting, five wines are paired with five bites prepared by Chef Armando Garcia of nearby El Dorado Kitchen. They had us at a lobster corn dog paired with the Gap’s Crown Vineyard Chardonnay. Available Monday-Friday at 10:30 a.m., 1 p.m. and 3:30 p.m. $85

WALT Wines

Pinot noir enthusiasts can’t skip the Root 101 Experience at WALT Wines. No car required, this 1,000-mile educational exploration of west coast pinot noir from Santa Barbara to Oregon’s Willamette Valley can be experienced right from their intimate Sonoma Plaza tasting room. Taste the distinct differences in terroir during a comparative tasting of six single vineyard pinots from varying regions, each paired with bites from Sonoma farm-to-table legend The Girl and The Fig, like duck rillettes with housemade fig jam and butternut squash ricotta cheesecake. $60/$40 wine club members

The Scribe Hacienda hosts the Mezze Experience. Photo courtesy of Stephanie Rudy.

Scribe Winery

Scribe is where the cool kids go, and while hanging on their hilltop is a favorite pastime, their renovated 1850s Hacienda is even more magical. The Hacienda hosts the Mezze Experience—Mezze is a Mediterranean and Middle Eastern dining tradition involving small plates and alcoholic drinks—for which Scribe’s culinary team sources their own produce and serves up light and farm-fresh dishes that you won’t feel guilty about later, like roasted winter vegetables with pistachio salsa and German Butterball potato salad . This is a casual experience and the plates aren’t paired with specific wines just enjoy eating and sipping Scribe’s unique and forgotten varietals, like sylvander and riesling, at your leisure. Available Thursday-Monday. $60

Marimar Estate

It doesn’t get much more authentic than Marimar’s Tapas and Wine Pairing , which pairs four pinot noirs and chardonnays with four tapas that come straight out of proprietor Marimar Torres’ own published cookbooks. Torres came to California from Barcelona in 1975 to plant her Green Valley vineyard and is equally deft in the cellar and kitchen. She has carefully selected flavorful recipes that enhance, not distract from, the flavors in the wine, like Farcellets de Col (cabbage dumplings stuffed with pork, chorizo, pine nuts and raisins) and the sweet Higos Pasos Rellenos con Salsa de Chocolate (figs stuffed with chocolate and nuts in a chocolate sauce). The food pairing experience also comes with sprawling vineyard views from the Catalan-style terrace. $55

The five-course Seasonal Wine & Food Pairing at Ram’s Gate Winery. Photo courtesy of Ram’s Gate Winery.

Ram’s Gate Winery

Known as the gateway winery to Sonoma from San Francisco and the Bay, Ram’s Gate Winery uses their in-house open kitchen as much as possible. You can simply add on a selection of five bites ($20) to their Vineyard Designate Tasting & Tour, or go bigger with the Seasonal Wine & Food Pairing ($130). This experience includes an in-depth tour of the estate and is designed around the wine—Ram’s Gate works with premium sites to craft a diverse line-up of small lot, single-vineyard pinots and chardonnays—as the culinary team thoughtfully creates a menu of five hyper-seasonal courses to enhance each glass, like mushroom linguini with braised oxtails. The next step up from that is The Chef’s Table ($250, by advanced reservation). Great for groups, this interactive experience takes place in the kitchen and includes six wine and food pairings. The Seasonal Wine and Food Pairing is available Thursday-Monday at 11 a.m., 1 p.m. and 3 p.m.

Patz & Hall

Visit Patz & Hall’s cozy-chic Sonoma House and reserve the Salon Tasting , hosted in an intimate and private room. Enjoy six single vineyard chardonnays and pinot noirs, sourced from some of the best sites and growers around, like Dutton Ranch, Gap’s Crown and Hyde vineyards. The wines are paired with a selection of gourmet canapes, for example, Moroccan spiced lamb on sweet potato, topped with cranberry slaw. After the experience, make sure you take a few moments to walk around the idyllic grounds, which have views of their estate vineyards and the Mayacamas Mountains. Available Monday and Thursday at 10:30 a.m., and Friday-Sunday at 10:30 a.m. and 1:00 p.m. $75

A dish from the five-course Food & Wine Pairing at St. Francis Winery. Photo courtesy of St. Francis Winery.

St. Francis Winery

St. Francis Winery’s substantial, multi-course Wine & Food Pairing by Executive Chef Trevor Eliason is served in a private dining room off the back terrace, overlooking a lawn that opens to an experimental vineyard filled with almost a dozen different grapes. The experience, which has been named Best Restaurant in America by OpenTable more than once, includes five different varietal wines (from a chardonnay, zinfandel and a port for dessert) paired with five elevated, seasonal dishes, like Dungeness crab lumpia and duck confit trotter. Available Thursday-Monday at 11 a.m., 1 p.m. and 3 p.m. $85/$68 wine club members

Pangloss Cellars

Pangloss works with local purveyors to create their Seasons in Sonoma food pairing, which matches a flight of three wines with small and seasonal bites, like County Line baby beets with pistachio, honey vinaigrette and spearmint in winter or spiced peach tartlet in summer. This tasting is available in the Lounge of their gorgeous, 4,000 sq. ft. Sonoma Plaza tasting room, housed in a 115-year-old building that has its original redwood and stone walls. $30-50

Hamel Family Wines’ Reserve Experience features a four-course pairing menu. Photo courtesy of Hamel Family Wines.

Napa Valley and Sonoma County are open for visitors right now – but only for outdoor wine tasting experiences and dining in the wake of COVID-19. While it’s a beautiful time to visit the wineries of Napa Valley, and it’s one of the best places to travel in the US right now, there are certain things to keep in mind when planning a Napa trip this Summer or Fall, whether you’re flying in from afar or looking for the perfect romantic California road trip destination.

  1. Plan your visit well ahead of time. Wineries are operating at low capacity to create lots of space, so book appointments early. Most wineries in Napa and Sonoma are open by appointment only right now.
  2. Always wear a face covering and social distancing while visiting wineries and downtown areas. Only take off your mask once you’re seated with your group to taste the wine.
  3. Wineries are doing their part to maintain a safe environment by cleaning frequently and between visits. Make sure you’re doing your part by washing your hands frequently and sanitizing frequently (I like these travel hand sanitizers here) to help keep everyone safe and of course make sure you stay home and away from others if you aren’t feeling well.

Here are the best wineries in Napa Valley and Sonoma that are open for tasting right now

AXR

This place is SO good, you guys. Their chardonnay may just be my favorite in Napa, and the reds are amazing too. AXR offers private tours and tastings at their beautiful historic estate. Tastings may be hosted on the patio or in the estate house. They’re also able to arrange in-person/virtual combo tastings.

Book a tasting at AXR (tell them Jetset Christina sent you!): (707) 302-8181

Alpha Omega Winery

Alpha Omega’s spacious terrace is ideal for outdoor tastings. Reservations are required for all experiences. Maximum party size is six guests.

Artesa Vineyards & Winery

This is one of my favorites! Such a gorgeous winery, and delicious summery wines. Seated tastings and private tours are available by reservation with optional food pairings that can be ordered day of.

Open daily 10 a.m. to 5 p.m. by reservation only

Beringer Vineyards

The iconic Napa staple, Beringer, is offering various outside experiences throughout our scenic property. Try a seated luxury experience on the Veranda at the historic Rhine House. Or try a tasting on our Promenade in front of the original winery. Tastings are 21 and over. Looking for a family experience? Enjoy a glass of wine in the Plaza or Backyard.

Open Thursday through Monday, 10 a.m. to 5 p.m. by appointment only

Cakebread Cellars

Another one of my absolute favorite chardonnays. I just booked a tasting here for when I go to Napa later this month.

They are offering private tastings for up to 6 guests in the gardens and nine private tasting rooms.

Open daily from 10 a.m. to 4:30 p.m. by appointment only

Book a tasting by phone: (800) 588-0298
Email (tell them you found out about them from Jetset Christina!): [email protected]
Website: http://www.cakebread.com

Castello di Amorosa

Castello di Amorosa is one of the best Napa wineries to go with a group, or any first-timer visitor to Napa – it is GORGEOUS, and they’re currently open and offering a variety of wine tasting experiences like the Diamond Estate Tour and Reserve Tasting and the Il Passito Seated Reserve Tasting. Visit their website at www.castellodiamorosa.com for more information.

Monday through Friday, 11 a.m. to 4 p.m. Saturday and Sunday, 10:30 a.m. to 5 p.m.

Caymus Vineyards

Another one of my favorite spots in Napa is Caymus – they have a gorgeous outdoor garden area that is open right now. From the moment you arrive until your departure, your safety is our highest priority. They’ve also put into place touch-less Apple Pay and Android Pay to make things even safer.

Open daily 9:30 a.m. to 4:30 p.m. by appointment only

Chateau St. Jean, Kenwood

Duckhorn

Duckhorn’s phenomenal Napa Valley wine tasting at Duckhorn Vineyards has beautiful outdoor settings and vineyard views, so social distancing here is easy.

Open daily from 10 a.m. to 4 p.m., reservations required, attendees must be 21 or older

Far Niente

Grgich Hills

Tastings will be conducted on Grgich’s super-cute Ranch House patio with increased health and safety procedures designed to promote a safe environment in the age of COVID. Please call the winery at (707) 963-2784 to book your tasting.

9:30 a.m. to 4:30 p.m. by appointment only

HALL

I love wine tasting at HALL – it’s sleek, contemporary, and their wines are SO GOOD. They also have one of the best outside wine tastings in Napa. Their art of Cabernet tasting flights are available in all of their beautiful outdoor locations.

Open daily from 10 a.m. to 5 p.m. by appointment only

Inglenook

Jordan Winery

Current alfresco wine tasting experiences include:

Book a tasting: (707) 431-5250 , tell them Jetset Christina sent you!

Photo from Jordan’s Picnic Days, from their website

Joseph Phelps

Head straight to the outdoor Terrace Tasting featuring a selection of Joseph Phelps current release wines, including their world-famous Insignia. This is a great outdoor, safe, relaxing and intimate Napa Valley wine tasting experience.

Wednesday through Friday, 10 a.m. to 5 p.m. Saturday and Sunday, 10 a.m. to 4 p.m. by appointment only

Lancaster Estate

Current Hours: 10 am to 3 pm, Thursday through Monday by appointment only

Palmaz Vineyards

If you’re looking for a winery that will blow your mind (with its wines, its views, and its technology), Palmaz is it. Their tagline is ‘the fusion of tradition and technology’ and that’s exactly what tasting there is about. It is a GORGEOUS winery is tucked away all by itself in Napa and is owned by an Argentinean family, who have a love for food, and, of course, meat!! Their legendary Argentinean cookout parties are what club members rave about, and when you join their wine club you even get a beautiful traditional steak knife.

I recommend Palmaz to anyone looking for a really unique tasting, with AMAZING wines.

6 persons maximum, by appointment only.

To make an appointment: 707-226-5587 or [email protected] (as always, tell them Jetset Christina sent you!)

Kelly Fleming Winery (Calistoga)

This absolutely stunning property is open and it is a small production, cult-following wine that you will want to take CASES home of. The caves are absolutely breathtaking and Kelly’s eye for design is felt throughout the stunning property. They only take 8 visitors a day so it’s a super exclusive tasting – Loved this spot.

Highly recommend their ‘big pour’ cabernet sauvignon.

Silver Oak

Hands down one of my all-time favorite cabernet sauvignons and a must-do stop on any trip to Napa. Silver Oak is open for an outdoor wine tasting experience under the covered patio or in our courtyard. Seated tastings by appointment only.


La Crema

Reservierungen: Not needed for Signature or Vineyard Select tasting, required for other tastings or groups of 7+
Tasting: $15+
Varietals: Chardonnay, Pinot Noir

While there are a few other wines available, the vast majority of the La Crema production is Chardonnay and Pinot Noir, and they definitely do both well. There is an estate to visit, but also a tasting room in downtown Healdsburg, which is where I enjoyed sampling the wines and purchasing a bunch to enjoy at home.


BESTE Local Winemaker

Heidi Barrett continues her three- year streak as Napa Valley’s favorite winemaker. It’s no surprise as this Berkeley native has been making wine in Napa since the early 1980s, breaking the glass ceiling by reaching early acclaim as winemaker for Screaming Eagle, one of California’s notable cult wines. She now either makes wine or consults for numerous labels and is currently touting her own, La Sirena and Barrett & Barrett, a brand created in partnership with vintner husband and Industry icon Bo Barrett.

Sarah Fowler • 2.

8466 St Helena Hwy., Rutherford

Rudy Zuidema • 3.


Best Outdoor Wine Tastings in Napa Valley

Come for the wines, stay for the scenery. Napa Valley is one of the most beautiful places in the world, and nothing pairs better with our world-class wines than picture-perfect views. From rolling hills framed by majestic oaks to sweeping mountain views and gorgeous gardens, here are some of the best places to enjoy an outdoor wine tasting with a side of scenery in Napa Valley.

Please remember to travel responsibly. Advance reservations are required at all wineries, and masks are mandated throughout Napa County. Find all the health and safety info you need to plan your visit here.
 

Soak up stunning views from the very top of Pritchard Hill with an outdoor tasting at Chappellet. Pre-book a picnic table and bring your own picnic lunch to enjoy a leisurely afternoon overlooking Napa Valley and Lake Hennessey.