Neueste Rezepte

Ihr narrensicherer Leitfaden zum Haute-Feeling in den Hamptons

Ihr narrensicherer Leitfaden zum Haute-Feeling in den Hamptons


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Boutique-Hotel-Experten, Genießer und zertifizierten Stilsuchenden von Mr & Mrs Smith kennen sich in der Speisekarte aus. Hier ist ihr Insider-Guide, wie Sie sich in den Hamptons durchfressen…

Einer für Genießer…

In Gastro-Kreisen ist die skandinavische Küche ganz einfach dort, wo sie gerade ist. Aber wenn Sie keine Lust haben, nach Noma in Kopenhagen zu schlemmen, um Moschusochsen und Meerwasser zu speisen, bleiben Sie näher zu Hause und probieren Sie die Gerichte im Wohnzimmer. Wie das Hotel, in dem es sitzt – das herrlich unkonventionelle Design den C/O the Maidstone mit 19 Zimmern – ist das Restaurant eine skandinavisch-amerikanische Mischung mit Elan. Koch

James Carpenter ist ein Fan von lokalem, saisonalem Slow Food – halten Sie Ausschau nach seinem typischen Gericht Flammkuchen mit hausgemachtem norwegischem Räucherlachs, Crème Fraiche und Kapern. Ein weiteres Highlight ist der Charcuterie-Teller, der Iowan-Schinken und Entensalami aus dem Hudson Valley mit Schwedens pikantem Praest Ost-Käse kombiniert. Naschkatze? Suchen Sie nicht weiter als der Ricotta-Kürbis-Käsekuchen von Konditorin Laura Donnelly mit einer Ingwerkruste. Oh, und wenn Sie einen Hund im Schlepptau haben, bekommen sie auch ein spezielles, auf Hunde zugeschnittenes Menü zur Auswahl.

Wo sonst?
Reservieren Sie unbedingt einen Tisch bei Nick & Tonis in der North Main Street. Sonnige ganz in Weiß gehaltene Speisesäle, Volkskunst an den Wänden und eine toskanische Speisekarte mit Olivenöl und Authentizität machen dieses Restaurant zum bevorzugten Restaurant für A-Listener, die in den Hamptons Urlaub machen. Verpassen Sie nicht den ganzen gestreiften Wolfsbarsch, der im Holzofen gebacken wird,

und folgen Sie ihm mit dem rücksichtslos nachsichtigen Polenta-Pfund-Kuchen mit dicker Cannoli-Creme. Um die Romantik zu unterstreichen, speisen Sie bei Kerzenschein elegant zubereitete amerikanische Küche, darunter gebratenes Iowa-Schweinefleisch und gebratene Jakobsmuscheln im nahe gelegenen 1770 House. Verweilen Sie an Winterabenden in der Taverne Bar aus dem Jahr 1770, einer historischen Flüsterkneipe mit schwacher Beleuchtung, freiliegendem Mauerwerk und einer verrückten Art mit Hackbraten.

Lust auf einen Kaffee?
Für das beste Gebräu der Stadt sowie hausgemachte Müsli- und Pfirsich-Muffins gibt es viele Möglichkeiten. Unser Favorit, das Golden Pear Café in der Newton Lane, ist ein Muss und eine eigene Mini-Hampton-Dynastie. Hier finden Sie feines Gebäck, kräftigen Kaffee und einige der besten Chilis nördlich von NYC.

Für weitere Insidertipps und um Ihre nächste Reise zu buchen, rufen Sie die Reiseexperten von Mr & Mrs Smith unter +1 800 464 2040 an. Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Mr & Mrs Smith.


Rockin' Reispudding

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die mich langweilen, und ich habe keine Angst, das laut auszusprechen.

Aber andererseits sind diese "langweiligen" Lebensmittel normalerweise die am häufigsten verwendeten. Wahrscheinlich finde ich deshalb manches manchmal so blöd. Nehmen wir zum Beispiel Reis.

Ich lebe in einem asiatischen Land, in dem Reis eine tragende Säule der Küche ist. Meine Familie hat Reis mit allem - Curry, Suppe, Eintöpfe, Fleisch und Gemüse. Es ist keine Überraschung. Reis macht schnell satt und gibt Energie.

Vielleicht wird hier Reis gekocht. Oder die verwendete Reissorte. Ich esse weißen Reis, seit weiß Gott wann, aber heutzutage bevorzuge ich etwas Körnigeres und Nussigeres – denken Sie an braunen Reis, roten Cargo-Reis und sogar Buchweizen.

Ja, ich halte Reis manchmal für selbstverständlich. Vor allem weißer Reis. Es ist kein Essen, das mich verrückt macht.

(ja, es gibt immer ein aber. duh!)

Manchmal merkt man, dass das einfachste Essen am aufregendsten sein kann, wenn es mit anderen Zutaten kombiniert wird. Warum so? Nun, ist es nicht einfach? Betrachten Sie es als einfaches Whiteboard. Würden Sie einen schwarzen Marker auf einem Whiteboard oder einen schwarzen Marker auf einer Tafel verwenden? Höchstwahrscheinlich der weiße, ja? Das soll eine hohe Sichtbarkeit gewährleisten.

Ebenso, wenn es ums Essen geht. Es ist manchmal besser, etwas Schlichtes mit Zutaten mit starken Eigenschaften aufzupeppen, als zu versuchen, einen Mischbrei aus zu vielen starken Zutaten herzustellen, die alle um Aufmerksamkeit kämpfen. So sehe ich das und finde es wirklich toll.

Als ich neulich Reisreste im Kühlschrank fand. Ich wusste, dass ich etwas dagegen tun musste. Etwas, an das ich schon gedacht habe, aber nie dazu gekommen bin. Ich beschloss, Milchreis zu machen.

Ich liebe Puddings, weil sie so herzhaft und beruhigend sind. Puddings vermitteln für mich ein sehr heimeliges Gefühl und das finde ich sehr ansprechend. Vielleicht ist es die Cremigkeit? Oder die Tatsache, dass es voller Milchfett ist. was ach so lecker ist.

Ich habe ein Rezept gefunden, das von The Amateur Gourmet verwendet wurde und es sah narrensicher aus. Mit einem Namen wie Rockin' Rice Pudding, wie kann ich mich nicht verführen lassen?

Es ist ein Rezept, das so einfach ist, dass es jedes Kind machen kann. Ernsthaft! Ideal, wenn Sie Ihren übrig gebliebenen Reis wegräumen möchten, es aber nicht ertragen können, ihn zu entsorgen. Ich hasse es, Essen zu verschwenden. also vielleicht deshalb.

Ich bin jemand, der übrig gebliebenes Brot, das keiner haben möchte, aufbewahrt und daraus einen leckeren Brotpudding macht. Das können meine Freunde bestätigen.

Hätten Sie gedacht, dass einfacher Reis als Dessert so gut schmecken könnte? Ich meine, ich habe nur etwas Milch, Zimt, Rosinen, Butter und Zucker hinzugefügt. Ich habe gehört, dass es mit Eis noch besser schmeckt. Mmmh..

Meine Güte, zum ersten Mal wünschte ich mir, der Kühlschrank wäre mit Reisresten gefüllt. Vielleicht gründe ich einen Club oder so. Damit diejenigen von euch, die ihr Mittag- oder Abendessen wegwerfen möchten, mir tatsächlich ein paar Teile spenden können. hm wie REIS? hahaha. k das ist zu lahm.

Ich muss Tyler zustimmen Florence Rice ist in der Tat nett.

Ob warm oder kalt, dieser Milchreis schmeckt so oder so gut. Vielleicht werfe ich das nächste Mal ein paar Nüsse hinein. gib ihm ein bisschen knirschen.

Gut. zurück zu meinen Papieren. Ich habe zu viele Fristen. Daher die Inaktivität. Verzeihen Sie mir also, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie auf meinem Blog vorbeischauen, das Natto-Foto ansehen mussten.

Habt ein tolles Wochenende euch!

Rockin’ Reispudding
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Tyler Florence
Show: Essen 911
Folge: Reis ist schön

3 Tassen weißer Reis, gekocht
3 Tassen Milch
2/3 Tasse Zucker
2 Esslöffel Butter
1/2 Tasse Rosinen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Schale von 1 Zitrone, gerieben
1 Teelöffel Zimt, geteilt

Kombinieren Sie gekochten Reis, Milch, Zucker und Butter in einem mittelgroßen Topf. Rosinen und Vanille hinzufügen. 25 Minuten kochen lassen, bis die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist. Zitronenschale und 1/2 Teelöffel Zimt untermischen. Pudding in eine Servierschüssel geben und mit restlichem Zimt bestäuben. Kann gekühlt oder bei Raumtemperatur serviert werden.


Rockin' Reispudding

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die mich langweilen, und ich habe keine Angst, das laut auszusprechen.

Aber andererseits sind diese "langweiligen" Lebensmittel normalerweise die am häufigsten verwendeten. Wahrscheinlich finde ich deshalb manches manchmal so blöd. Nehmen wir zum Beispiel Reis.

Ich lebe in einem asiatischen Land, in dem Reis eine tragende Säule der Küche ist. Meine Familie hat Reis mit allem - Curry, Suppe, Eintöpfe, Fleisch und Gemüse. Es ist keine Überraschung. Reis macht schnell satt und gibt Energie.

Vielleicht wird hier Reis gekocht. Oder die verwendete Reissorte. Ich esse weißen Reis, seit weiß Gott wann, aber heutzutage bevorzuge ich etwas Körnigeres und Nussigeres – denken Sie an braunen Reis, roten Cargo-Reis und sogar Buchweizen.

Ja, ich halte Reis manchmal für selbstverständlich. Vor allem weißer Reis. Es ist kein Essen, das mich verrückt macht.

(ja, es gibt immer ein aber. duh!)

Manchmal merkt man, dass das einfachste Essen in Kombination mit anderen Zutaten am aufregendsten sein kann. Warum so? Nun, ist es nicht einfach? Betrachten Sie es als einfaches Whiteboard. Würden Sie einen schwarzen Marker auf einem Whiteboard oder einen schwarzen Marker auf einer Tafel verwenden? Höchstwahrscheinlich der weiße, ja? Das soll eine hohe Sichtbarkeit gewährleisten.

Ebenso, wenn es ums Essen geht. Es ist manchmal besser, etwas Schlichtes mit Zutaten mit starken Eigenschaften aufzupeppen, als zu versuchen, einen Mischbrei aus zu vielen starken Zutaten herzustellen, die alle um Aufmerksamkeit kämpfen. So sehe ich das und finde es wirklich toll.

Als ich neulich Reisreste im Kühlschrank fand. Ich wusste, dass ich etwas dagegen tun musste. Etwas, an das ich schon gedacht habe, aber nie dazu gekommen bin. Ich beschloss, Milchreis zu machen.

Ich liebe Puddings, weil sie so herzhaft und beruhigend sind. Puddings vermitteln für mich ein sehr heimeliges Gefühl und das finde ich sehr ansprechend. Vielleicht ist es die Cremigkeit? Oder die Tatsache, dass es voller Milchfett ist. was ach so lecker ist.

Ich habe ein Rezept gefunden, das von The Amateur Gourmet verwendet wurde und es sah narrensicher aus. Mit einem Namen wie Rockin' Rice Pudding, wie kann ich mich nicht verführen lassen?

Es ist ein Rezept, das so einfach ist, dass jedes Kind es tun kann. Ernsthaft! Ideal, wenn Sie Ihren übrig gebliebenen Reis wegräumen möchten, es aber nicht ertragen können, ihn zu entsorgen. Ich hasse es, Lebensmittel zu verschwenden. also vielleicht deshalb.

Ich bin jemand, der übrig gebliebenes Brot, das keiner haben möchte, aufbewahrt und daraus einen leckeren Brotpudding macht. Das können meine Freunde bestätigen.

Hätten Sie gedacht, dass einfacher Reis als Dessert so gut schmecken könnte? Ich meine, ich habe nur etwas Milch, Zimt, Rosinen, Butter und Zucker hinzugefügt. Ich habe gehört, dass es mit Eis noch besser schmeckt. Mmmh..

Meine Güte, zum ersten Mal wünschte ich mir, der Kühlschrank wäre mit Reisresten gefüllt. Vielleicht gründe ich einen Club oder so. Damit diejenigen von euch, die ihr Mittag- oder Abendessen wegwerfen möchten, mir tatsächlich ein paar Teile spenden können. hm wie REIS? hahaha. k das ist zu lahm.

Ich muss Tyler zustimmen Florence Rice ist in der Tat nett.

Ob warm oder kalt, dieser Milchreis schmeckt so oder so gut. Vielleicht werfe ich das nächste Mal ein paar Nüsse hinein. gib ihm ein bisschen knirschen.

Gut. zurück zu meinen Papieren. Ich habe zu viele Fristen. Daher die Inaktivität. Verzeihen Sie mir also, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie auf meinem Blog vorbeischauen, das Natto-Foto ansehen mussten.

Habt ein tolles Wochenende euch!

Rockin’ Reispudding
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Tyler Florence
Show: Essen 911
Folge: Reis ist schön

3 Tassen weißer Reis, gekocht
3 Tassen Milch
2/3 Tasse Zucker
2 Esslöffel Butter
1/2 Tasse Rosinen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Schale von 1 Zitrone, gerieben
1 Teelöffel Zimt, geteilt

Kombinieren Sie gekochten Reis, Milch, Zucker und Butter in einem mittelgroßen Topf. Rosinen und Vanille hinzufügen. 25 Minuten kochen lassen, bis die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist. Zitronenschale und 1/2 Teelöffel Zimt untermischen. Pudding in eine Servierschüssel geben und mit restlichem Zimt bestäuben. Kann gekühlt oder bei Raumtemperatur serviert werden.


Rockin' Reispudding

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die mich langweilen, und ich habe keine Angst, das laut auszusprechen.

Aber andererseits sind diese "langweiligen" Lebensmittel normalerweise die am häufigsten verwendeten. Wahrscheinlich finde ich deshalb manches manchmal so blöd. Nehmen wir zum Beispiel Reis.

Ich lebe in einem asiatischen Land, in dem Reis eine tragende Säule der Küche ist. Meine Familie hat Reis mit allem - Curry, Suppe, Eintöpfe, Fleisch und Gemüse. Es ist keine Überraschung. Reis macht schnell satt und gibt dir Energie.

Vielleicht wird hier Reis gekocht. Oder die verwendete Reissorte. Ich esse weißen Reis, seit weiß Gott wann, aber heutzutage bevorzuge ich etwas Körnigeres und Nussigeres – denken Sie an braunen Reis, roten Cargo-Reis und sogar Buchweizen.

Ja, ich halte Reis manchmal für selbstverständlich. Vor allem weißer Reis. Es ist kein Essen, das mich verrückt macht.

(ja, es gibt immer ein aber. duh!)

Manchmal merkt man, dass das einfachste Essen in Kombination mit anderen Zutaten am aufregendsten sein kann. Warum so? Nun, ist es nicht einfach? Betrachten Sie es als einfaches Whiteboard. Würden Sie einen schwarzen Marker auf einem Whiteboard oder einen schwarzen Marker auf einer Tafel verwenden? Höchstwahrscheinlich der weiße, ja? Das soll eine hohe Sichtbarkeit gewährleisten.

Ebenso, wenn es ums Essen geht. Es ist manchmal besser, etwas Schlichtes mit Zutaten mit starken Eigenschaften aufzupeppen, als zu versuchen, einen Mischbrei aus zu vielen starken Zutaten herzustellen, die alle um Aufmerksamkeit kämpfen. So sehe ich das und finde es wirklich toll.

Als ich neulich Reisreste im Kühlschrank fand. Ich wusste, dass ich etwas dagegen tun musste. Etwas, an das ich schon gedacht habe, aber nie dazu gekommen bin. Ich beschloss, Milchreis zu machen.

Ich liebe Puddings, weil sie so herzhaft und beruhigend sind. Puddings vermitteln für mich ein sehr heimeliges Gefühl und das finde ich sehr ansprechend. Vielleicht ist es die Cremigkeit? Oder die Tatsache, dass es voller Milchfett ist. was ach so lecker ist.

Ich habe ein Rezept gefunden, das von The Amateur Gourmet verwendet wurde und es sah narrensicher aus. Mit einem Namen wie Rockin' Rice Pudding, wie kann ich mich nicht verführen lassen?

Es ist ein Rezept, das so einfach ist, dass es jedes Kind machen kann. Ernsthaft! Ideal, wenn Sie Ihren übrig gebliebenen Reis wegräumen möchten, es aber nicht ertragen können, ihn zu entsorgen. Ich hasse es, Essen zu verschwenden. also vielleicht deshalb.

Ich bin jemand, der übrig gebliebenes Brot, das keiner haben möchte, aufbewahrt und daraus einen leckeren Brotpudding macht. Das können meine Freunde bestätigen.

Hätten Sie gedacht, dass einfacher Reis als Dessert so gut schmecken könnte? Ich meine, ich habe nur etwas Milch, Zimt, Rosinen, Butter und Zucker hinzugefügt. Ich habe gehört, dass es mit Eis noch besser schmeckt. Mmmh..

Meine Güte, zum ersten Mal wünschte ich mir, der Kühlschrank wäre mit Reisresten gefüllt. Vielleicht gründe ich einen Club oder so. Damit diejenigen von euch, die ihr Mittag- oder Abendessen wegwerfen möchten, mir tatsächlich ein paar Teile spenden können. hm wie REIS? hahaha. k das ist zu lahm.

Ich muss Tyler zustimmen Florence Rice ist in der Tat nett.

Ob warm oder kalt, dieser Milchreis schmeckt so oder so gut. Vielleicht werfe ich das nächste Mal ein paar Nüsse hinein. gib ihm ein bisschen knirschen.

Gut. zurück zu meinen Papieren. Ich habe zu viele Fristen. Daher die Inaktivität. Verzeihen Sie mir also, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie auf meinem Blog vorbeischauen, das Natto-Foto ansehen mussten.

Habt ein tolles Wochenende euch!

Rockin’ Reispudding
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Tyler Florence
Show: Essen 911
Folge: Reis ist schön

3 Tassen weißer Reis, gekocht
3 Tassen Milch
2/3 Tasse Zucker
2 Esslöffel Butter
1/2 Tasse Rosinen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Schale von 1 Zitrone, gerieben
1 Teelöffel Zimt, geteilt

Kombinieren Sie gekochten Reis, Milch, Zucker und Butter in einem mittelgroßen Topf. Rosinen und Vanille hinzufügen. 25 Minuten kochen lassen, bis die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist. Zitronenschale und 1/2 Teelöffel Zimt untermischen. Pudding in eine Servierschüssel geben und mit restlichem Zimt bestäuben. Kann gekühlt oder bei Raumtemperatur serviert werden.


Rockin' Reispudding

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die mich langweilen, und ich habe keine Angst, das laut auszusprechen.

Aber andererseits sind diese "langweiligen" Lebensmittel normalerweise die am häufigsten verwendeten. Wahrscheinlich finde ich deshalb manches manchmal so blöd. Nehmen wir zum Beispiel Reis.

Ich lebe in einem asiatischen Land, in dem Reis eine tragende Säule der Küche ist. Meine Familie hat Reis mit allem - Curry, Suppe, Eintöpfe, Fleisch und Gemüse. Es ist keine Überraschung. Reis macht schnell satt und gibt dir Energie.

Vielleicht wird hier Reis gekocht. Oder die verwendete Reissorte. Ich esse weißen Reis, seit weiß Gott wann, aber heutzutage bevorzuge ich etwas Körnigeres und Nussigeres – denken Sie an braunen Reis, roten Cargo-Reis und sogar Buchweizen.

Ja, ich halte Reis manchmal für selbstverständlich. Vor allem weißer Reis. Es ist kein Essen, das mich verrückt macht.

(ja, es gibt immer ein aber. duh!)

Manchmal merkt man, dass das einfachste Essen am aufregendsten sein kann, wenn es mit anderen Zutaten kombiniert wird. Warum so? Nun, ist es nicht einfach? Betrachten Sie es als einfaches Whiteboard. Würden Sie einen schwarzen Marker auf einem Whiteboard oder einen schwarzen Marker auf einer Tafel verwenden? Höchstwahrscheinlich der weiße, ja? Das soll eine hohe Sichtbarkeit gewährleisten.

Ebenso, wenn es ums Essen geht. Es ist manchmal besser, etwas Schlichtes mit Zutaten mit starken Eigenschaften aufzupeppen, als zu versuchen, einen Mischbrei aus zu vielen starken Zutaten herzustellen, die alle um Aufmerksamkeit kämpfen. So sehe ich das und finde es wirklich toll.

Als ich neulich Reisreste im Kühlschrank fand. Ich wusste, dass ich etwas dagegen tun musste. Etwas, an das ich schon gedacht habe, aber nie dazu gekommen bin. Ich beschloss, Milchreis zu machen.

Ich liebe Puddings, weil sie so herzhaft und beruhigend sind. Puddings vermitteln für mich ein sehr heimeliges Gefühl und das finde ich sehr ansprechend. Vielleicht ist es die Cremigkeit? Oder die Tatsache, dass es voller Milchfett ist. was ach so lecker ist.

Ich habe ein Rezept gefunden, das von The Amateur Gourmet verwendet wurde und es sah narrensicher aus. Mit einem Namen wie Rockin' Rice Pudding, wie kann ich mich nicht verführen lassen?

Es ist ein Rezept, das so einfach ist, dass es jedes Kind machen kann. Ernsthaft! Ideal, wenn Sie Ihren übrig gebliebenen Reis wegräumen möchten, es aber nicht ertragen können, ihn zu entsorgen. Ich hasse es, Essen zu verschwenden. also vielleicht deshalb.

Ich bin jemand, der übrig gebliebenes Brot, das keiner haben will, aufbewahrt und daraus einen leckeren Brotpudding macht. Das können meine Freunde bestätigen.

Hätten Sie gedacht, dass einfacher Reis als Dessert so gut schmecken könnte? Ich meine, ich habe nur etwas Milch, Zimt, Rosinen, Butter und Zucker hinzugefügt. Ich habe gehört, dass es mit Eis noch besser schmeckt. Mmmh..

Meine Güte, zum ersten Mal wünschte ich mir, der Kühlschrank wäre mit Reisresten gefüllt. Vielleicht gründe ich einen Club oder so. Damit diejenigen von euch, die ihr Mittag- oder Abendessen wegwerfen möchten, mir tatsächlich ein paar Teile spenden können. hm wie REIS? hahaha. k das ist zu lahm.

Ich muss Tyler zustimmen Florence Rice ist in der Tat nett.

Ob warm oder kalt, dieser Milchreis schmeckt so oder so gut. Vielleicht werfe ich das nächste Mal ein paar Nüsse hinein. gib ihm ein bisschen knirschen.

Gut. zurück zu meinen Papieren. Ich habe zu viele Fristen. Daher die Inaktivität. Verzeihen Sie mir also, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie auf meinem Blog vorbeischauen, das Natto-Foto ansehen mussten.

Habt ein tolles Wochenende euch!

Rockin’ Reispudding
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Tyler Florence
Show: Essen 911
Folge: Reis ist schön

3 Tassen weißer Reis, gekocht
3 Tassen Milch
2/3 Tasse Zucker
2 Esslöffel Butter
1/2 Tasse Rosinen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Schale von 1 Zitrone, gerieben
1 Teelöffel Zimt, geteilt

Kombinieren Sie gekochten Reis, Milch, Zucker und Butter in einem mittelgroßen Topf. Rosinen und Vanille hinzufügen. 25 Minuten kochen lassen, bis die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist. Zitronenschale und 1/2 Teelöffel Zimt untermischen. Pudding in eine Servierschüssel geben und mit restlichem Zimt bestäuben. Kann gekühlt oder bei Raumtemperatur serviert werden.


Rockin' Reispudding

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die mich langweilen, und ich habe keine Angst, das laut auszusprechen.

Aber andererseits sind diese "langweiligen" Lebensmittel normalerweise die am häufigsten verwendeten. Wahrscheinlich finde ich deshalb manches manchmal so blöd. Nehmen wir zum Beispiel Reis.

Ich lebe in einem asiatischen Land, in dem Reis eine tragende Säule der Küche ist. Meine Familie hat Reis mit allem - Curry, Suppe, Eintöpfe, Fleisch und Gemüse. Es ist keine Überraschung. Reis macht schnell satt und gibt Energie.

Vielleicht wird hier Reis gekocht. Oder die verwendete Reissorte. Ich esse weißen Reis, seit weiß Gott wann, aber heutzutage bevorzuge ich etwas Körnigeres und Nussigeres – denken Sie an braunen Reis, roten Cargo-Reis und sogar Buchweizen.

Ja, ich halte Reis manchmal für selbstverständlich. Vor allem weißer Reis. Es ist kein Essen, das mich verrückt macht.

(ja, es gibt immer ein aber. duh!)

Manchmal merkt man, dass das einfachste Essen am aufregendsten sein kann, wenn es mit anderen Zutaten kombiniert wird. Warum so? Nun, ist es nicht einfach? Betrachten Sie es als einfaches Whiteboard. Würden Sie einen schwarzen Marker auf einem Whiteboard oder einen schwarzen Marker auf einer Tafel verwenden? Höchstwahrscheinlich der weiße, ja? Das soll eine hohe Sichtbarkeit gewährleisten.

Ebenso, wenn es ums Essen geht. Es ist manchmal besser, etwas Schlichtes mit Zutaten mit starken Eigenschaften aufzupeppen, als zu versuchen, einen Mischbrei aus zu vielen starken Zutaten herzustellen, die alle um Aufmerksamkeit kämpfen. So sehe ich das und finde es wirklich toll.

Als ich neulich Reisreste im Kühlschrank fand. Ich wusste, dass ich etwas dagegen tun musste. Etwas, an das ich schon gedacht habe, aber nie dazu gekommen bin. Ich beschloss, Milchreis zu machen.

Ich liebe Puddings, weil sie so herzhaft und beruhigend sind. Puddings vermitteln für mich ein sehr heimeliges Gefühl und das finde ich sehr ansprechend. Vielleicht ist es die Cremigkeit? Oder die Tatsache, dass es voller Milchfett ist. was ach so lecker ist.

Ich habe ein Rezept gefunden, das von The Amateur Gourmet verwendet wurde und es sah narrensicher aus. Mit einem Namen wie Rockin' Rice Pudding, wie kann ich mich nicht verführen lassen?

Es ist ein Rezept, das so einfach ist, dass jedes Kind es tun kann. Ernsthaft! Ideal, wenn Sie Ihren übrig gebliebenen Reis wegräumen möchten, es aber nicht ertragen können, ihn zu entsorgen. Ich hasse es, Essen zu verschwenden. also vielleicht deshalb.

Ich bin jemand, der übrig gebliebenes Brot, das keiner haben möchte, aufbewahrt und daraus einen leckeren Brotpudding macht. Das können meine Freunde bestätigen.

Hätten Sie gedacht, dass einfacher Reis als Dessert so gut schmecken könnte? Ich meine, ich habe nur etwas Milch, Zimt, Rosinen, Butter und Zucker hinzugefügt. Ich habe gehört, dass es mit Eis noch besser schmeckt. Mmmh..

Meine Güte, zum ersten Mal wünschte ich mir, der Kühlschrank wäre mit Reisresten gefüllt. Vielleicht gründe ich einen Club oder so. Damit diejenigen von euch, die ihr Mittag- oder Abendessen wegwerfen möchten, mir tatsächlich ein paar Teile spenden können. hm wie REIS? hahaha. k das ist zu lahm.

Ich muss Tyler zustimmen Florence Rice ist in der Tat nett.

Ob warm oder kalt, dieser Milchreis schmeckt so oder so gut. Vielleicht werfe ich das nächste Mal ein paar Nüsse hinein. gib ihm ein bisschen knirschen.

Gut. zurück zu meinen Papieren. Ich habe zu viele Fristen. Daher die Inaktivität. Verzeihen Sie mir also, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie auf meinem Blog vorbeischauen, das Natto-Foto ansehen mussten.

Habt ein tolles Wochenende euch!

Rockin’ Reispudding
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Tyler Florence
Show: Essen 911
Folge: Reis ist schön

3 Tassen weißer Reis, gekocht
3 Tassen Milch
2/3 Tasse Zucker
2 Esslöffel Butter
1/2 Tasse Rosinen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Schale von 1 Zitrone, gerieben
1 Teelöffel Zimt, geteilt

Kombinieren Sie gekochten Reis, Milch, Zucker und Butter in einem mittelgroßen Topf. Rosinen und Vanille hinzufügen. 25 Minuten kochen lassen, bis die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist. Zitronenschale und 1/2 Teelöffel Zimt untermischen. Pudding in eine Servierschüssel geben und mit restlichem Zimt bestäuben. Kann gekühlt oder bei Raumtemperatur serviert werden.


Rockin' Reispudding

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die mich langweilen, und ich habe keine Angst, das laut auszusprechen.

Aber andererseits sind diese "langweiligen" Lebensmittel normalerweise die am häufigsten verwendeten. Wahrscheinlich finde ich deshalb manches manchmal so blöd. Nehmen wir zum Beispiel Reis.

Ich lebe in einem asiatischen Land, in dem Reis eine tragende Säule der Küche ist. Meine Familie hat Reis mit allem - Curry, Suppe, Eintöpfe, Fleisch und Gemüse. Es ist keine Überraschung. Reis macht schnell satt und gibt dir Energie.

Vielleicht wird hier Reis gekocht. Oder die verwendete Reissorte. Ich esse weißen Reis, seit weiß Gott wann, aber heutzutage bevorzuge ich etwas Körnigeres und Nussigeres – denken Sie an braunen Reis, roten Cargo-Reis und sogar Buchweizen.

Ja, ich halte Reis manchmal für selbstverständlich. Vor allem weißer Reis. Es ist kein Essen, das mich verrückt macht.

(ja, es gibt immer ein aber. duh!)

Manchmal merkt man, dass das einfachste Essen am aufregendsten sein kann, wenn es mit anderen Zutaten kombiniert wird. Warum so? Nun, ist es nicht einfach? Betrachten Sie es als einfaches Whiteboard. Würden Sie einen schwarzen Marker auf einem Whiteboard oder einen schwarzen Marker auf einer Tafel verwenden? Höchstwahrscheinlich der weiße, ja? Das soll eine hohe Sichtbarkeit gewährleisten.

Ebenso, wenn es ums Essen geht. Es ist manchmal besser, etwas Schlichtes mit Zutaten mit starken Eigenschaften aufzupeppen, als zu versuchen, einen Mischbrei aus zu vielen starken Zutaten herzustellen, die alle um Aufmerksamkeit kämpfen. So sehe ich das und finde es wirklich toll.

Als ich neulich Reisreste im Kühlschrank fand. Ich wusste, dass ich etwas dagegen tun musste. Etwas, an das ich schon gedacht habe, aber nie dazu gekommen bin. Ich beschloss, Milchreis zu machen.

Ich liebe Puddings, weil sie so herzhaft und beruhigend sind. Puddings vermitteln für mich ein sehr heimeliges Gefühl und das finde ich sehr ansprechend. Vielleicht ist es die Cremigkeit? Oder die Tatsache, dass es voller Milchfett ist. was ach so lecker ist.

Ich habe ein Rezept gefunden, das von The Amateur Gourmet verwendet wurde und es sah narrensicher aus. Mit einem Namen wie Rockin' Rice Pudding, wie kann ich mich nicht verführen lassen?

Es ist ein Rezept, das so einfach ist, dass jedes Kind es tun kann. Ernsthaft! Ideal, wenn Sie Ihren übrig gebliebenen Reis wegräumen möchten, es aber nicht ertragen können, ihn zu entsorgen. Ich hasse es, Essen zu verschwenden. also vielleicht deshalb.

Ich bin jemand, der übrig gebliebenes Brot, das keiner haben möchte, aufbewahrt und daraus einen leckeren Brotpudding macht. Das können meine Freunde bestätigen.

Hätten Sie gedacht, dass einfacher Reis als Dessert so gut schmecken könnte? Ich meine, ich habe nur etwas Milch, Zimt, Rosinen, Butter und Zucker hinzugefügt. Ich habe gehört, dass es mit Eis noch besser schmeckt. Mmmh..

Meine Güte, zum ersten Mal wünschte ich mir, der Kühlschrank wäre mit Reisresten gefüllt. Vielleicht gründe ich einen Club oder so. Damit diejenigen von euch, die ihr Mittag- oder Abendessen wegwerfen möchten, mir tatsächlich ein paar Teile spenden können. hm wie REIS? hahaha. k das ist zu lahm.

Ich muss Tyler zustimmen Florence Rice ist in der Tat nett.

Ob warm oder kalt, dieser Milchreis schmeckt so oder so gut. Vielleicht werfe ich das nächste Mal ein paar Nüsse hinein. gib ihm ein bisschen knirschen.

Gut. zurück zu meinen Papieren. Ich habe zu viele Fristen. Daher die Inaktivität. Verzeihen Sie mir also, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie auf meinem Blog vorbeischauen, das Natto-Foto ansehen mussten.

Habt ein tolles Wochenende euch!

Rockin’ Reispudding
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Tyler Florence
Show: Essen 911
Folge: Reis ist schön

3 Tassen weißer Reis, gekocht
3 Tassen Milch
2/3 Tasse Zucker
2 Esslöffel Butter
1/2 Tasse Rosinen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Schale von 1 Zitrone, gerieben
1 Teelöffel Zimt, geteilt

Kombinieren Sie gekochten Reis, Milch, Zucker und Butter in einem mittelgroßen Topf. Rosinen und Vanille hinzufügen. 25 Minuten kochen lassen, bis die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist. Zitronenschale und 1/2 Teelöffel Zimt untermischen. Pudding in eine Servierschüssel geben und mit restlichem Zimt bestäuben. Kann gekühlt oder bei Raumtemperatur serviert werden.


Rockin' Reispudding

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die mich langweilen, und ich habe keine Angst, das laut auszusprechen.

Aber andererseits sind diese "langweiligen" Lebensmittel normalerweise die am häufigsten verwendeten. Wahrscheinlich finde ich deshalb manches manchmal so blöd. Nehmen wir zum Beispiel Reis.

Ich lebe in einem asiatischen Land, in dem Reis eine tragende Säule der Küche ist. Meine Familie hat Reis mit allem - Curry, Suppe, Eintöpfe, Fleisch und Gemüse. Es ist keine Überraschung. Reis macht schnell satt und gibt Energie.

Vielleicht wird hier Reis gekocht. Oder die verwendete Reissorte. Ich esse weißen Reis, seit weiß Gott wann, aber heutzutage bevorzuge ich etwas Körnigeres und Nussigeres – denken Sie an braunen Reis, roten Cargo-Reis und sogar Buchweizen.

Ja, ich halte Reis manchmal für selbstverständlich. Vor allem weißer Reis. Es ist kein Essen, das mich verrückt macht.

(ja, es gibt immer ein aber. duh!)

Manchmal merkt man, dass das einfachste Essen am aufregendsten sein kann, wenn es mit anderen Zutaten kombiniert wird. Warum so? Nun, ist es nicht einfach? Betrachten Sie es als einfaches Whiteboard. Würden Sie einen schwarzen Marker auf einem Whiteboard oder einen schwarzen Marker auf einer Tafel verwenden? Höchstwahrscheinlich der weiße, ja? Das soll eine hohe Sichtbarkeit gewährleisten.

Ebenso, wenn es ums Essen geht. Es ist manchmal besser, etwas Schlichtes mit Zutaten mit starken Eigenschaften aufzupeppen, als zu versuchen, einen Mischbrei aus zu vielen starken Zutaten herzustellen, die alle um Aufmerksamkeit kämpfen. So sehe ich das und finde es wirklich toll.

Als ich neulich Reisreste im Kühlschrank fand. Ich wusste, dass ich etwas dagegen tun musste. Etwas, an das ich schon gedacht habe, aber nie dazu gekommen bin. Ich beschloss, Milchreis zu machen.

Ich liebe Puddings, weil sie so herzhaft und beruhigend sind. Puddings vermitteln für mich ein sehr heimeliges Gefühl und das finde ich sehr ansprechend. Vielleicht ist es die Cremigkeit? Oder die Tatsache, dass es voller Milchfett ist. was ach so lecker ist.

Ich habe ein Rezept gefunden, das von The Amateur Gourmet verwendet wurde und es sah narrensicher aus. Mit einem Namen wie Rockin' Rice Pudding, wie kann ich mich nicht verführen lassen?

Es ist ein Rezept, das so einfach ist, dass es jedes Kind machen kann. Ernsthaft! Ideal, wenn Sie Ihren übrig gebliebenen Reis wegräumen möchten, es aber nicht ertragen können, ihn zu entsorgen. Ich hasse es, Essen zu verschwenden. also vielleicht deshalb.

Ich bin jemand, der übrig gebliebenes Brot, das keiner haben will, aufbewahrt und daraus einen leckeren Brotpudding macht. Das können meine Freunde bestätigen.

Hätten Sie gedacht, dass einfacher Reis als Dessert so gut schmecken könnte? Ich meine, ich habe nur etwas Milch, Zimt, Rosinen, Butter und Zucker hinzugefügt. Ich habe gehört, dass es mit Eis noch besser schmeckt. Mmmh..

Meine Güte, zum ersten Mal wünschte ich mir, der Kühlschrank wäre mit Reisresten gefüllt. Vielleicht gründe ich einen Club oder so. Damit diejenigen von euch, die ihr Mittag- oder Abendessen wegwerfen möchten, mir tatsächlich ein paar Teile spenden können. hm wie REIS? hahaha. k das ist zu lahm.

Ich muss Tyler zustimmen Florence Rice ist in der Tat nett.

Ob warm oder kalt, dieser Milchreis schmeckt so oder so gut. Vielleicht werfe ich das nächste Mal ein paar Nüsse hinein. gib ihm ein bisschen knirschen.

Gut. zurück zu meinen Papieren. Ich habe zu viele Fristen. Daher die Inaktivität. Verzeihen Sie mir also, wenn Sie sich jedes Mal, wenn Sie auf meinem Blog vorbeischauen, das Natto-Foto ansehen mussten.

Habt ein tolles Wochenende euch!

Rockin’ Reispudding
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Tyler Florence
Show: Essen 911
Folge: Reis ist schön

3 Tassen weißer Reis, gekocht
3 Tassen Milch
2/3 Tasse Zucker
2 Esslöffel Butter
1/2 Tasse Rosinen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Schale von 1 Zitrone, gerieben
1 Teelöffel Zimt, geteilt

Kombinieren Sie gekochten Reis, Milch, Zucker und Butter in einem mittelgroßen Topf. Rosinen und Vanille hinzufügen. 25 Minuten kochen lassen, bis die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist. Zitronenschale und 1/2 Teelöffel Zimt untermischen. Pudding in eine Servierschüssel geben und mit restlichem Zimt bestäuben. Kann gekühlt oder bei Raumtemperatur serviert werden.


Rockin' Reispudding

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die mich langweilen, und ich habe keine Angst, das laut auszusprechen.

Aber andererseits sind diese "langweiligen" Lebensmittel normalerweise die am häufigsten verwendeten. Wahrscheinlich finde ich deshalb manches manchmal so blöd. Nehmen wir zum Beispiel Reis.

Ich lebe in einem asiatischen Land, in dem Reis eine tragende Säule der Küche ist. Meine Familie hat Reis mit allem - Curry, Suppe, Eintöpfe, Fleisch und Gemüse. Es ist keine Überraschung. Reis macht schnell satt und gibt dir Energie.

Vielleicht wird hier Reis gekocht. Oder die verwendete Reissorte. Ich esse weißen Reis, seit weiß Gott wann, aber heutzutage bevorzuge ich etwas Körnigeres und Nussigeres – denken Sie an braunen Reis, roten Cargo-Reis und sogar Buchweizen.

Ja, ich halte Reis manchmal für selbstverständlich. Vor allem weißer Reis. Es ist kein Essen, das mich verrückt macht.

(ja, es gibt immer ein aber. duh!)

Manchmal merkt man, dass das einfachste Essen am aufregendsten sein kann, wenn es mit anderen Zutaten kombiniert wird. Warum so? Nun, ist es nicht einfach? Betrachten Sie es als einfaches Whiteboard. Würden Sie einen schwarzen Marker auf einem Whiteboard oder einen schwarzen Marker auf einer Tafel verwenden? Höchstwahrscheinlich der weiße, ja? Das soll eine hohe Sichtbarkeit gewährleisten.

Ebenso, wenn es ums Essen geht. Es ist manchmal besser, etwas Schlichtes mit Zutaten mit starken Eigenschaften aufzupeppen, als zu versuchen, einen Mischbrei aus zu vielen starken Zutaten herzustellen, die alle um Aufmerksamkeit kämpfen. So sehe ich das und finde es wirklich toll.

Als ich neulich Reisreste im Kühlschrank fand. Ich wusste, dass ich etwas dagegen tun musste. Etwas, an das ich schon gedacht habe, aber nie dazu gekommen bin. Ich beschloss, Milchreis zu machen.

Ich liebe Puddings, weil sie so herzhaft und beruhigend sind. Puddings vermitteln für mich ein sehr heimeliges Gefühl und das finde ich sehr ansprechend. Vielleicht ist es die Cremigkeit? Oder die Tatsache, dass es voller Milchfett ist. was ach so lecker ist.

Ich habe ein Rezept gefunden, das von The Amateur Gourmet verwendet wurde und es sah narrensicher aus. Mit einem Namen wie Rockin' Rice Pudding, wie kann ich mich nicht verführen lassen?

Es ist ein Rezept, das so einfach ist, dass jedes Kind es tun kann. Ernsthaft! Ideal, wenn Sie Ihren übrig gebliebenen Reis wegräumen möchten, es aber nicht ertragen können, ihn zu entsorgen. Ich hasse es, Lebensmittel zu verschwenden. also vielleicht deshalb.

Ich bin jemand, der übrig gebliebenes Brot, das keiner haben will, aufbewahrt und daraus einen leckeren Brotpudding macht. Das können meine Freunde bestätigen.

Hätten Sie gedacht, dass einfacher Reis als Dessert so gut schmecken könnte? Ich meine, ich habe nur etwas Milch, Zimt, Rosinen, Butter und Zucker hinzugefügt. Ich habe gehört, dass es mit Eis noch besser schmeckt. Mmmh..

Meine Güte, zum ersten Mal wünschte ich mir, der Kühlschrank wäre mit Reisresten gefüllt. Vielleicht gründe ich einen Club oder so. Damit diejenigen von euch, die ihr Mittag- oder Abendessen wegwerfen möchten, mir tatsächlich ein paar Teile spenden können. hm wie REIS? hahaha. k das ist zu lahm.

Ich muss Tyler zustimmen Florence Rice ist in der Tat nett.

Ob warm oder kalt, dieser Milchreis schmeckt so oder so gut. Vielleicht werfe ich das nächste Mal ein paar Nüsse hinein. gib ihm ein bisschen knirschen.

Gut. zurück zu meinen Papieren. I have too many deadlines. Thus the inactivity. So pardon me if you had to keep looking at the natto photo everytime you drop by my blog.

Have a great weekend ya'll!

Rockin’ Rice Pudding
Recipe courtesy of Tyler Florence
Show: Food 911
Episode: Rice is Nice

3 cups white rice, cooked
3 cups milk
2/3 Tasse Zucker
2 Esslöffel Butter
1/2 Tasse Rosinen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Zest of 1 lemon, grated
1 teaspoon cinnamon, divided

Combine cooked rice, milk, sugar and butter in a medium saucepan. Add raisins and vanilla. Cook for 25 minutes until most of the liquid is absorbed. Mix in lemon zest and 1/2 teaspoon of cinnamon. Spoon pudding into a serving dish and dust with remaining cinnamon. May serve chilled or at room temperature.


Rockin' Rice Pudding

There are certain foods that bore me and I'm not afraid to say that out loud.

But then again, these 'boring' foods are usually the most commonly used ones. That's probably why I find some of it to be so blah sometimes. Take rice for example.

I live in an Asian country where rice is a mainstay of the kitchen. My family has rice with everything - curry, soup, stews, meats and vegetables. It's no surprise. Rice fills you up fast and gives you energy.

Perhaps it's the way rice is being cooked here. Or the type of rice used. I've been eating white rice since god knows when but these days I prefer something more grainy and nutty - think brown rice, red cargo rice, and even buckwheat.

Yes, I do take rice for granted sometimes. Especially white rice. It's not a food that makes me go crazy.

(yea there's always a but. duh!)

At times you realise that the most plain food can be the most exciting when coupled with other ingredients. Why so? Well isn't it simple? Think of it as a plain whiteboard. Would you use a black marker on a whiteboard or a black marker on a blackboard? Most probably the white one ya? That's to ensure high visibility.

Likewise, when it comes to food. It's better sometimes, to jazz up something plain with ingredients that have strong characteristics than try to make a mish mash of too many strong ingredients all fighting for attention. That's the way I see it and I really think it's amazing.

So when I found leftover rice in the fridge the other day. I knew I had to do something about it. Something I've been thinking of doing but never got round to it. I decided to make rice pudding.

I really love puddings because they're so hearty and comforting. To me, puddings convey a very home-y feel and I find that really appealing. Perhaps it's the creaminess? Or the fact that it's full of milk-fat. which is oh so yummy.

I found a recipe that's been used by The Amateur Gourmet and it looked fool-proof. With a name like Rockin' Rice Pudding, how can I not be enticed?

It's a recipe that's so simple, any kid can do it. Ernsthaft! Great for when you want to clear your leftover rice but can't bear to bin it. I hate to waste food. so maybe that's why.

I'm the sort of person who will keep leftover bread that no one wants and turn it into a delicious bread pudding. My friends can attest to that.

Did you think plain rice could taste this good as a dessert? I mean, all I added was some milk, cinnamon, raisins, butter and sugar. I heard that it tastes even better with ice cream. Mmmm..

Gosh, for the first time, I wish the fridge was filled with leftover rice. Maybe I shall start a club or something. So that those of you who are thinking of throwing away your lunch or dinner can actually donate some parts to me. hmm like RICE? hahaha. k that's too lame.

I have to agree with Tyler Florence Rice is indeed nice.

Have it warm, or cold, this rice pudding tastes great either ways. Maybe I'll throw in some nuts next time. give it a bit of crunch.

All right. back to my papers. I have too many deadlines. Thus the inactivity. So pardon me if you had to keep looking at the natto photo everytime you drop by my blog.

Have a great weekend ya'll!

Rockin’ Rice Pudding
Recipe courtesy of Tyler Florence
Show: Food 911
Episode: Rice is Nice

3 cups white rice, cooked
3 cups milk
2/3 Tasse Zucker
2 Esslöffel Butter
1/2 Tasse Rosinen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Zest of 1 lemon, grated
1 teaspoon cinnamon, divided

Combine cooked rice, milk, sugar and butter in a medium saucepan. Add raisins and vanilla. Cook for 25 minutes until most of the liquid is absorbed. Mix in lemon zest and 1/2 teaspoon of cinnamon. Spoon pudding into a serving dish and dust with remaining cinnamon. May serve chilled or at room temperature.


Rockin' Rice Pudding

There are certain foods that bore me and I'm not afraid to say that out loud.

But then again, these 'boring' foods are usually the most commonly used ones. That's probably why I find some of it to be so blah sometimes. Take rice for example.

I live in an Asian country where rice is a mainstay of the kitchen. My family has rice with everything - curry, soup, stews, meats and vegetables. It's no surprise. Rice fills you up fast and gives you energy.

Perhaps it's the way rice is being cooked here. Or the type of rice used. I've been eating white rice since god knows when but these days I prefer something more grainy and nutty - think brown rice, red cargo rice, and even buckwheat.

Yes, I do take rice for granted sometimes. Especially white rice. It's not a food that makes me go crazy.

(yea there's always a but. duh!)

At times you realise that the most plain food can be the most exciting when coupled with other ingredients. Why so? Well isn't it simple? Think of it as a plain whiteboard. Would you use a black marker on a whiteboard or a black marker on a blackboard? Most probably the white one ya? That's to ensure high visibility.

Likewise, when it comes to food. It's better sometimes, to jazz up something plain with ingredients that have strong characteristics than try to make a mish mash of too many strong ingredients all fighting for attention. That's the way I see it and I really think it's amazing.

So when I found leftover rice in the fridge the other day. I knew I had to do something about it. Something I've been thinking of doing but never got round to it. I decided to make rice pudding.

I really love puddings because they're so hearty and comforting. To me, puddings convey a very home-y feel and I find that really appealing. Perhaps it's the creaminess? Or the fact that it's full of milk-fat. which is oh so yummy.

I found a recipe that's been used by The Amateur Gourmet and it looked fool-proof. With a name like Rockin' Rice Pudding, how can I not be enticed?

It's a recipe that's so simple, any kid can do it. Ernsthaft! Great for when you want to clear your leftover rice but can't bear to bin it. I hate to waste food. so maybe that's why.

I'm the sort of person who will keep leftover bread that no one wants and turn it into a delicious bread pudding. My friends can attest to that.

Did you think plain rice could taste this good as a dessert? I mean, all I added was some milk, cinnamon, raisins, butter and sugar. I heard that it tastes even better with ice cream. Mmmm..

Gosh, for the first time, I wish the fridge was filled with leftover rice. Maybe I shall start a club or something. So that those of you who are thinking of throwing away your lunch or dinner can actually donate some parts to me. hmm like RICE? hahaha. k that's too lame.

I have to agree with Tyler Florence Rice is indeed nice.

Have it warm, or cold, this rice pudding tastes great either ways. Maybe I'll throw in some nuts next time. give it a bit of crunch.

All right. back to my papers. I have too many deadlines. Thus the inactivity. So pardon me if you had to keep looking at the natto photo everytime you drop by my blog.

Have a great weekend ya'll!

Rockin’ Rice Pudding
Recipe courtesy of Tyler Florence
Show: Food 911
Episode: Rice is Nice

3 cups white rice, cooked
3 cups milk
2/3 Tasse Zucker
2 Esslöffel Butter
1/2 Tasse Rosinen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Zest of 1 lemon, grated
1 teaspoon cinnamon, divided

Combine cooked rice, milk, sugar and butter in a medium saucepan. Add raisins and vanilla. Cook for 25 minutes until most of the liquid is absorbed. Mix in lemon zest and 1/2 teaspoon of cinnamon. Spoon pudding into a serving dish and dust with remaining cinnamon. May serve chilled or at room temperature.


Schau das Video: Early morning driving in Hamptons Long Island 5720 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Yo

    Es existiert überhaupt nicht.

  2. Jude

    Nützliches Thema

  3. Zack

    Ich denke du liegst falsch. Geben Sie ein, wir werden diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  4. Jader

    Wahrscheinlich ist nicht vorhanden

  5. Daizilkree

    Nächstes Mal bitte ich euch, auf das Thema des Blogs zu achten und euch mit so einem Post nicht über Kleinigkeiten streuen zu lassen. sonst werde ich dich nicht lesen.

  6. Llewelyn

    die autoritäre Botschaft :)

  7. Kaziramar

    Es tut mir leid, aber wir können nichts tun.



Eine Nachricht schreiben