Neueste Rezepte

Gegrillte griechische Pizza

Gegrillte griechische Pizza


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist keine griechische Mythologie: Es ist einfach, griechisch inspirierte Pizza auf dem Grill zuzubereiten!MEHR+WENIGER-

1

Dose (13,8 oz) Pillsbury™ klassische gekühlte Pizzakruste

3

Esslöffel und 3 Teelöffel natives Olivenöl extra

1 1/2

Tasse gehackte frische Babyspinatblätter

1/2

Tasse gehackte frische Basilikumblätter

1/4

Tasse frische Oreganoblätter

2

Tassen gewürfelte frische Tomaten

2

Tassen zerbröckelter frischer Feta-Käse

1

Tasse Kalamata-Oliven (aus Salzlake), entkernt und in Scheiben geschnitten

Bilder ausblenden

  • 1

    Grill auf hoch vorheizen. 3 EL mischen. Olivenöl, Salz und Pfeffer (nach Geschmack) und gehackter Knoblauch. Gehackten Spinat, Basilikum und Oregano, Tomatenwürfel und Zwiebeln hinzufügen. Toss, um die Mischung zu beschichten. Beiseite legen.

  • 2

    Verteilen Sie 1 TL Olivenöl auf der Oberfläche eines 15 Zoll kalten Pizzasteins. Öffnen Sie die gekühlte Pizzakruste und verteilen Sie den Teig so, dass er auf den Stein passt, und dehnen und formen Sie ihn nach Bedarf, um die Form anzupassen.

  • 3

    Fügen Sie Stein und Kruste zum heißen Grill hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis hohe. Deckel schließen und 3 bis 4 Minuten backen (in diesem Stadium nicht überbacken), nur bis sie hellbraun sind.

  • 4

    Grilldeckel öffnen und Fetakäse gleichmäßig über die Kruste streuen. Den Käse mit Blattgemüse, Tomaten und Zwiebeln bestreuen und mit in Scheiben geschnittenen Kalamata-Oliven belegen.

  • 5

    Schließen Sie den Grilldeckel und backen Sie weitere 2 Minuten oder so, bis der Feta-Käse heiß und klebrig ist und die anderen Zutaten dampfig sind. Grill ausschalten. Entfernen Sie vorsichtig mit Grillhandschuhen Stein und Pizza vom Grill. Aufschneiden und sofort servieren.

Expertentipps

  • Kein Pizzastein? Keine Sorge – verwenden Sie stattdessen eine Pizzapfanne oder ein Backblech. Beobachten Sie sorgfältig, um zu vermeiden, dass der Krustenboden zu stark braun wird.
  • Alle Grills sind anders! Ihre Pizza backt möglicherweise schneller oder dauert länger. Behalte es im Auge, um sicherzustellen, dass es nicht zu schnell backt, und passe Temperatur und Zeiten entsprechend an.
  • So entsteht eine Pizza mit dünner Kruste, die an mediterranes Fladenbrot erinnert. Wenn Sie eine dickere Kruste mögen, kombinieren Sie 2 Tuben gekühlten Pizzateig und passen Sie die Backzeiten entsprechend an.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • In der Hitze des Sommers macht das Anheizen des Ofens im Haus ungefähr so ​​viel Sinn wie das Hochfahren des Ofens. Pfui. Aber der Sommer ist die beste Jahreszeit für Pizza, vor allem mit all den lächerlich frischen Gemüsesorten da draußen, die nach Aufmerksamkeit schreien ein Koch zu tun? Voila! Feuern Sie stattdessen den Grill an und machen Sie diese unglaublich leckere gegrillte griechische Pizza! Wie Hummus? Es ist nicht im Rezept enthalten, aber streiche es auf, bevor du alles andere hinzufügst, wenn du möchtest. Es verleiht dem Boden ein tolles Aroma. Dann mach es mit allem, was du hast: Zuerst den Feta-Käse, dann die Gemüsemischung, dann die Oliven darauf geben. Im Ernst, wenn Sie all das schöne Zeug über die Kruste werfen, fühlen Sie sich wie ein Gourmetkoch. Es riecht gut, es sieht gut aus und du weißt einfach, dass es gut schmecken wird. Fühlt es sich so an, Bobby Flay zu sein? (Dreamin' ...) Schneiden Sie es auf und kombinieren Sie es mit etwas gekühltem Pinot Grigio und nennen Sie es griechische Gourmet-Nacht.Mehr griechische Leckereien Wenn Sie den Geschmack griechischer Zutaten mögen, probieren Sie auch ein paar dieser Rezepte.

  • 1 Pfund Vollkornpizzateig
  • ½ Tasse gerösteter Paprika-Hummus
  • 2 Tassen dünn geschnittener Sommerkürbis
  • 1 Tasse zerbröckelter Feta-Käse
  • ½ Tasse geriebener frischer Basilikum
  • Gemahlener Pfeffer zum Garnieren

Grill auf mittel-hoch vorheizen.

Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 12-Zoll-Oval aus. Auf ein leicht bemehltes großes Backblech geben. Bringen Sie den Teig, Hummus, Kürbis und Feta auf den Grill.

Ölen Sie den Grillrost. Übertragen Sie die Kruste auf den Grill. Schließen Sie den Deckel und kochen Sie, bis sie aufgeblasen und leicht gebräunt sind, 1 bis 2 Minuten. Drehen Sie die Kruste mit einer Zange um. Die Kruste mit Hummus bestreichen und mit Kürbis und Feta belegen. Schließen Sie den Deckel und kochen Sie, bis der Käse geschmolzen ist und die Kruste am Boden leicht gebräunt ist, weitere 2 bis 3 Minuten.

Die Pizza wieder auf das Backblech legen. Nach Belieben mit Basilikum und Pfeffer belegen.


Richtungen

Schritt 1

Das Schneidebrett mit etwas Mehl bestäuben und den Teig zu einem Pizzaboden ausrollen.

Schritt 2

Ölen Sie die Oberseite des Teigs und stellen Sie sicher, dass das Öl die gesamte Oberfläche bedeckt.

Schritt 3

Bereiten Sie den Grill für das direkte Grillen mit einer Innentemperatur von 375–425 Grad F vor.

Schritt 4

Legen Sie ein Blatt Reynolds Wrap® Antihaftfolie nach unten auf den Grill, mit der Antihaftseite nach oben. Den Pizzaboden mit der geölten Seite nach unten auf die Folie legen. Ölen Sie die ungeölte Oberseite der Pizza und warten Sie.

Schritt 5

Wenn die Kruste anfängt zu blubbern, schaue nach unten, um zu sehen, ob sie braun wird. Sobald es auf der Unterseite gebräunt ist, den Pizzaboden vom Grill nehmen und mit der gebräunten Seite nach oben auf ein Schneidebrett legen.

Schritt 6

Alle Beläge auftragen und mit der geölten Seite nach unten wieder auf den Grill legen.

Schritt 7

Schließen Sie den Deckel für einige Minuten, prüfen Sie nach 3-4 Minuten, ob der Boden gebräunt ist und dann alle 60 Sekunden, bis der Boden gebräunt ist.

Schritt 8

Sobald der Boden braun wird, sollten die Beläge warm und der Käse geschmolzen sein, also vom Herd nehmen, in Scheiben schneiden und servieren.


Gegrillte Pita-Pizza nach griechischer Art

Gegrillte Pita-Pizza nach griechischer Art ist ein köstliches Fusionsrezept, bei dem Pita-Brot mit Tomaten, Feta-Käse und Hummus belegt wird. Servieren Sie es mit Kaffee oder Tee.

Gegrillte Pita-Pizza nach griechischer Art ist ein Gericht aus einem gepufften traditionellen griechischen Brot, das gegrillt und mit einem Aufstrich aus Hummus, frischen Tomaten, Feta-Käse und Oliven belegt wird.

Anscheinend sind dies die lokalen Produkte, die die Leute täglich in ihrer griechischen Küche verwenden.

Dies ist ein sehr einfaches und frisches Gericht, das in kurzer Zeit zubereitet werden kann. Der Belag auf dem Gericht kann variieren und sogar anstelle von Fladenbrot können Sie Pizzaboden oder Tortilla verwenden, um die Pizza zuzubereiten. Einfach den Pizzaboden auf einer Tawa mit Öl anrösten und als Fladenbrot verwenden.

Servieren Sie die Gegrillte Pita-Pizza nach griechischer Art als Partystarter zusammen mit Sparkling Strawberry Mocktail oder als Abendsnack mit einer Tasse Masala-Tee oder Espresso-Kaffee servieren.

Wenn du mehr suchst Hausgemachte Pizza Fusion Rezepte, hier sind einige:


Anweisungen

Bestreuen Sie beide Seiten des Hühnchens mit 3 Teelöffeln des gerösteten Knoblauch-Kräuter-Gewürzes. Bei mittlerer Hitze 5 bis 7 Minuten pro Seite grillen oder bis das Hühnchen durch ist. In mundgerechte Würfel schneiden. Mozzarella-Käse, Oregano und den restlichen 1 Teelöffel Gewürz in einer kleinen Schüssel mischen.

Dehnen oder rollen Sie den Teig auf einem bemehlten Backblech zu einer 12- bis 14-Zoll-Runde, etwa 1/4 Zoll dick. Teigoberseite mit Öl bestreichen. Mit der geölten Seite nach unten auf den Grill legen. Deckel schließen. Bei mittlerer Hitze 1 bis 2 Minuten grillen oder bis Grillspuren auf der Unterseite der Kruste erscheinen. Die Kruste vorsichtig mit einer Zange oder einem Spatel umdrehen.

Kruste mit Käsemischung, gegrilltem Hähnchen, gehacktem Gemüse und Oliven schichten. Deckel schließen. 3 bis 4 Minuten länger grillen oder bis der Käse geschmolzen und die Kruste gebräunt ist. (Pizza oft kontrollieren, um ein Anbrennen zu vermeiden. Pizza drehen, wenn nötig.) Pizza auf das Backblech schieben. Mit Fetakäse bestreuen. Mit Salatdressing beträufeln. Aufschneiden und sofort servieren.


Gegrillte griechische Salatpizza

Wir waren damit beschäftigt, uns neue Rezepte für gegrillte Pizza auszudenken! Unser neuestes: Gegrillte griechische Salatpizza! Das ist wirklich so erstaunlich. Die zusätzliche Knusprigkeit und Rauchigkeit, die durch das Grillen von Pizza erreicht wird, ist einfach nicht zu übertreffen. Ich liebe die Kombination von Aromen darin. Der Kontrast der heißen Zutaten und des kalten Salats wird Sie aus den Socken hauen.

Bevor Sie beginnen… Gehen Sie HIER für die grundlegenden Anweisungen zum Grillen von Pizza.

Dieses Rezept ergibt 1 Pfund Teig (genug für vier 10-Zoll-Pizzen). Ich füge meiner Kruste italienische Gewürze und ein wenig Knoblauchpulver hinzu, weil ich es liebe, wie die Kruste wie Knoblauchbrot schmeckt. Wenn Sie nur einen einfachen Pizzaboden haben möchten, lassen Sie die Gewürze weg.

1 Päckchen (1/4 oz.) aktive Trockenhefe

2 Teelöffel natives Olivenöl extra

2 und 1/4 Tassen Allzweckmehl (plus etwas mehr für die Arbeitsfläche.)

2 Esslöffel trockene italienische Gewürze (optional)

1 Teelöffel Knoblauchpulver (optional)

Gießen Sie 1 Tasse warmes Wasser in eine mittelgroße Schüssel, fügen Sie Zucker hinzu und bestreuen Sie es mit Hefe. Etwa 5 Minuten schaumig stehen lassen. Öl und Salz in die Hefemischung einrühren. Fügen Sie Mehl hinzu (und zusätzliche Gewürze, wenn Sie sie verwenden.) Rühren Sie mit einem Holzlöffel, bis die Flüssigkeit eingearbeitet ist (Teig erscheint trocken). Kneten, bis der Teig eine elastische Kugel bildet, etwa 2 Minuten. Den Teig in eine geölte, mittelgroße Glasschüssel geben. Die Oberseite des Teigs leicht mit Öl bestreichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort stellen, bis sich der Teig verdoppelt hat (45 Minuten). Teig mehrmals durchkneten. Abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen. In 4 gleich große Stücke schneiden. Vor Gebrauch 15 Minuten ruhen lassen. Wenn Sie einen Teil Ihres Pizzateigs aufbewahren möchten, um ihn später zu verwenden, legen Sie die einzelnen Teigbällchen einfach in Gefrierbeutel und sie sind bis zu einem Monat verwendbar. Um gefrorenen Teig zu verwenden, nehmen Sie ihn einfach aus dem Gefrierschrank und stellen Sie ihn etwa eine Stunde lang auf die Theke, bis er aufgetaut ist.

Sie werden dies im Voraus zubereiten wollen, damit es fertig ist, wenn Sie Ihre Pizzen grillen möchten. Normalerweise mache ich eine Charge, während ich darauf warte, dass der Pizzateig aufgeht. Dieses Rezept macht viel, aber es friert wunderbar ein.

In einem großen Suppentopf:

1/2 Tasse fein gehackte Zwiebel in 1/4 Tasse nativem Olivenöl extra anbraten. Sobald die Zwiebel gebräunt und weich ist, fügen Sie zwei gehackte Knoblauchzehen hinzu und kochen Sie, bis sie goldbraun sind.

2 (28 oz. Dosen) Tomatenpüree (keine Sauce.)

2 Esslöffel italienische Gewürze (trocken)

1 Esslöffel Zwiebelpulver

2 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

2 Teelöffel Knoblauchpulver

Ohne Deckel bei schwacher Hitze kochen, bis sie dick und etwas reduziert ist (ca. 30 Minuten). Gelegentlich umrühren und genau beobachten, damit die Sauce nicht anbrennt.

Für die griechische Salatpizza

Nachdem Sie die Kruste auf einer Seite gegrillt und umgedreht haben, belegen Sie:

Decken Sie den Grill ab und lassen Sie die Pizza weitere 3 Minuten garen, bis der Käse heiß und geschmolzen ist und die Kruste golden und knusprig ist.


Anweisungen

Hähnchen in eine große wiederverschließbare Plastiktüte oder eine Glasschale geben. Fügen Sie 1/4 Tasse der Marinade hinzu, um gut zu beschichten. Für zusätzlichen Geschmack 30 Minuten oder länger in den Kühlschrank stellen. Hähnchen aus der Marinade nehmen. Entsorgen Sie die restliche Marinade.

Hähnchen bei mittlerer Hitze 6 bis 7 Minuten pro Seite grillen oder bis es gar ist, mit 2 Esslöffeln der restlichen Marinade bestreichen. Hähnchen in dünne Streifen schneiden.

Die Kruste mit der Oberseite nach unten auf den Grill legen. Deckel schließen. Bei mittlerer Hitze 1 bis 2 Minuten grillen oder bis Grillspuren erscheinen. Die Kruste vorsichtig mit einer Zange oder einem Spatel umdrehen.

Die Kruste mit den restlichen 2 EL Marinade bestreichen. Kruste mit Hühnchen, Käse, Tomaten, Oliven und Zwiebeln belegen. Deckel schließen. 3 bis 4 Minuten länger grillen oder bis der Käse geschmolzen und die Kruste gebräunt ist. (Pizza oft kontrollieren, um ein Anbrennen zu vermeiden. Pizza drehen, wenn nötig.) Pizza auf das Backblech schieben. Aufschneiden und sofort servieren.


Gegrillte griechische Fladenbrotpizzas

Es war heiß hier. Gut warm genug, dass ich sowieso nicht drinnen kochen möchte. Wenn du mir auf Instagram folgst, dann ist dir wahrscheinlich aufgefallen, dass dies dazu führt, dass ich all die Dinge grille. Ich habe Steaks, Burger, Hühnchen, Gemüse und zuletzt diese gegrillten griechischen Fladenbrotpizzas gegrillt, die mit Lamm, Feta, Oliven, Tomaten und Kapern beladen sind.

Dies ist eines dieser Gerichte, bei denen ich beim Zubereiten wusste, dass es bei den Kleinen nicht so gut ankommt. Der Feta kann etwas würzig sein. Die Oliven und Kapern sind ziemlich salzig und nicht viele Kinder (oder zumindest meine jedenfalls) sind große Fans von Tomaten und Salat. Wie gesagt, ich habe es trotzdem geschafft.

Denn manchmal, nur manchmal, braucht Mama ein Mama-freundliches Abendessen.

Ich bin nicht im “i’-Camp. Ich mache ein Abendessen und wir essen es alle. Naja, zumindest ein Teil davon. Ich wusste, dass es Teile gab, die meine Kinder einzeln essen würden. Kellan und Preston lieben beide Lamm und Fladenbrot. Kellan liebt Kapern. Preston liebt Oliven. Aber weder Feta, Tomaten oder Salat, also war die Pizza alles für mich. Ich wollte all das Gute in einem herrlichen Bissen.

Pizza grillen ist für mich nicht neu. Das Grillen von Fladenbrotpizzas ist. Wie bei jeder gegrillten Pizza wollte ich sicherstellen, dass ich alle meine Beläge zur Hand hatte und direkt neben dem Grill stehen konnte. Sie möchten dies tun, weil das Fladenbrot selbst ziemlich schnell kocht, sodass Sie nicht möchten, dass es anbrennt, wenn Sie nach Ihren Belägen suchen.

Nun, Feta schmilzt nicht wirklich gut, also wollte ich sicherstellen, dass ich den zerbröckelten Feta nur ein paar Mal in der Küchenmaschine pulsiere, damit er schön klein wird. Ich habe das gemacht, damit es beim Erhitzen auf dem Grill leicht schmilzt. Es funktionierte perfekt, es schmolz ganz leicht und gab der Pizza einen weichen käsigen Biss.

Als nächstes kamen alle Leckereien. Ich habe diese Pizza mit Lammhackfleisch, in Scheiben geschnittenen Kalamata-Oliven, Kapern, Salat, Tomaten und gehacktem frischem Oregano belegt. Es könnte wirklich nicht einfacher zu machen sein. Sie können das Lamm sogar in einer gusseisernen Pfanne auf Ihrem Grill zubereiten, wenn Sie das gesamte Gericht draußen zubereiten möchten.


Was Sie zu Ihrem griechischen Grillhähnchen servieren sollten:

    Beladen mit frischem Rucola, sonnengetrockneten Tomaten, marinierten Artischockenherzen, Pinienkernen, Kalamata-Oliven, Basilikumpesto und vielem mehr! Sie könnten sogar das gegrillte Hähnchen würfeln und direkt in den Salat werfen! Die Aromen würden wunderbar zusammenpassen. Ein einfacher Frühlingssalat mit Feta-Käse, frischer Petersilie, blanchierten Erbsen und gehackten Walnüssen und beträufelt mit der köstlichsten hausgemachten Basilikum-Vinaigrette. Farbe, Textur und Knusprigkeit, dieser Salat hat alles. Ich liebe die Kombination aus Karotten, Petersilie, Datteln und goldenen Rosinen. Dies würde eine super proteinreiche Mahlzeit ergeben! Ähnlich wie Tabouleh, aber mit Quinoa zubereitet, ist dieser Sommer-Tomaten-Gurken-Quinoa-Salat Perfektion. Das Salatdressing ist leicht und erfrischend. Der Feta und die Petersilie sorgen für eine schöne Frische und wären die perfekte Begleitung zu griechischem Hühnchen.

Und habe ich sogar angehalten und erwähnt, dass dies das IDEALE Rezept für alle Ihre Sommergrills ist? YASS! Ich bin nicht über unterhaltsam mit schnellen und einfachen Abendessenrezepten.


Gegrillte Naan-Pizza nach griechischer Art

Diese gegrillten Pizzen verwenden Naan-Brot als Basis, was sie sowohl einfach zu montieren als auch besonders lecker macht! Dieses Rezept stammt von unseren Freunden Stonefire Naan.

Denkanstoß: Naan ist eine Brotart, die aus Südostasien und dem Nahen Osten stammt. Es ist ein bisschen wie Fladenbrot, weil es flach ist, aber es wird in einem speziellen Ofen namens Tandoor gebacken, wo es beim Kochen tatsächlich an der Seite des Ofens klebt! Diese Öfen werden traditionell aus Ton hergestellt und verbrennen Holz zum Erhitzen. Naan wird oft als Beilage zu Gerichten wie Currys serviert und verwendet, um etwas von der würzigen Sauce zu schöpfen, aber es eignet sich auch hervorragend für Sandwiches und Pizza.

Kochtipp der Woche: Lagern Sie Basilikum in einem Glas Wasser auf der Arbeitsplatte, wie Sie es mit frischen Blumen tun würden. Es ist eine wärmeliebende Pflanze und verwelkt im Kühlschrank schnell.

Gesprächsstarter für das Familienessen: Wenn Sie jemanden kennen lernen, was ist das Erste, was Sie an ihm bemerken? Wieso den?


Schau das Video: Cafeguiden. Grill-bar (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Altair

    Was für ein erstaunliches Thema

  2. Vern

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  3. Kalen

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN.

  4. Tojagal

    Ja wirklich. Alles oben sagte die Wahrheit. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder in PM.

  5. Kajikazahn

    Ich schließe mich all dem an. Wir können über dieses Thema sprechen. Hier oder am Nachmittag.

  6. Olney

    es war interessant zu lesen.



Eine Nachricht schreiben